BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1003 von 1505 ErsteErste ... 3503903953993999100010011002100310041005100610071013105311031503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.021 bis 10.030 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 586.098 Aufrufe

  1. #10021
    Avatar von Hikaru Matsuyama

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.082
    Was geht da eig genau ab? Habs nur zum Teil mitbekommen das man Erdogan stürzen will, was sind aber die genauen Hintergründe, so kurz und knapp zusammengefasst?

  2. #10022
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    0:48


  3. #10023
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.902

  4. #10024
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.018
    Das wird Erdogans Macht festigen, wie der Reichstagsbrand damals Htilers.

    Islamisches Kalifat ist den Türken wohl doch lieber als ein Militärregime.

  5. #10025
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.310
    In einer Demokratie wird gewählt und die gewählte Regierung soll auch Regierung bis zu den nächsten Wahlen.

    Am Montag früh fliege ich wider zurück in die Schweiz und ich hoffe es wird alles Reibungslos funktionieren.

  6. #10026
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.200
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich sehe das als tragische Folge der Repressionspolitik in der Türkei.

    Wie ich zum Islam stehe, sollte bekannt sein. Da mache ich bei der AKP und Gülen keine Ausnahmen. Wir müssen auf die Fresse fallen, es hilft nicht.
    Du solltest ab und zu auch auf die fresse fallen...es hilft nicht.

    Ich versteh zwar deine Ansicht, aber Du schlägst, wie so oft, völlig über die Grenzen.

  7. #10027

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.647
    Teile des türkischen Militärs haben den Aufstand gegen Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan geprobt. Sie meldeten die Kontrolle über das Land. Wenig später zeichnete sich jedoch ab, dass der Putsch gescheitert ist. Wie geht es weiter?
    Ein Kommentar von Özkan Canel Altintop
    Die Fakten: Erst kreisten in der Nacht zum Samstag Militärhubschrauber über der Hauptstadt Ankara. Dann wurden die wichtigen Verbindungsstraßen um die Bosporusbrücken in Istanbul durch das Militär gesperrt. Flughäfen in Istanbul und Ankara wurden besetzt. Der staatliche Sender TRT musste eine Erklärung des Militärs verlesen.
    Inzwischen sind die Airports wieder frei vom Militär und die TRT-Zentrale wieder normal auf Sendung.
    Ist der Putsch gescheitert? Ja und Nein. Erst einmal sind das gute Nachrichten. Tausende sind dem Aufruf von Staatspräsident Erdogan zum Widerstand gegen den Aufstand gefolgt und haben die Putschisten weitgehend friedlich zurückgeschlagen. Es scheint, die Demokratie hätte noch einmal gesiegt.
    Doch damit ist der Putsch nicht vorbei. Denn offensichtlich gibt es immer noch große Teile des Militärs, die weiter daran glauben die "Beschützer der Republik" zu sein. Es kommt jetzt darauf an, wie die türkische Regierung reagieren wird: Sie könnte nun - wie von Erdogan angekündigt - eine große Aufräumaktion starten und die Armee von Regime-Gegnern säubern.
    Doch das Militär in der Türkei ist nicht irgendeine Organisation. Sie ist die stärkste Institution des Landes und genießt vor allem in der säkularen Gesellschaft des Landes hohes Ansehen. Zudem braucht Erdogan das Militär im Kampf gegen den Terror im Südosten des Landes. Es wird wohl eine der größten Herausforderungen Erdogans werden, das Militär weiter zu entmachten.
    Ob das einem Autokraten wie Erdogan gelingt, bleibt abzuwarten.


    Eines steht fest: In Bedrängnis fordert Erdogan Demokratie, in ruhigen Zeiten eine starke Hand.

  8. #10028
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    stimmt das hier:



    kann das hier bitte jemand mal übersetzen:



    https://twitter.com/alicologne


    jemand aus meiner familie nacht gerade urlaub bei antalya :/
    glaubt ihr, dass es nach dieser geschichte dort ruhig bleiben wird?

    danke im voraus


    edit
    dumm von mir. wurde von ihm übersetzt.
    ""Das türkische Volk wird das (Putsch) nie wieder erlauben""

  9. #10029
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335
    Liebe diese verschwörungstheoretikern

    Die Demokratie hat gesiegt.

  10. #10030
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.979
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du solltest ab und zu auch auf die fresse fallen...es hilft nicht.

    Ich versteh zwar deine Ansicht, aber Du schlägst, wie so oft, völlig über die Grenzen.
    Wenn Regierungen....ab und zu auf die fresse fliegen....schadet es nie.Schließlich verantworten sie das wohl der Bevölkerung.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16