BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1056 von 1508 ErsteErste ... 5655695610061046105210531054105510561057105810591060106611061156 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.551 bis 10.560 von 15076

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.075 Antworten · 589.106 Aufrufe

  1. #10551
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.992
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Ja, und einer instabilen Ukraine hat Putin auch gar kein Interesse, schon klar. Nur blöd wenn dort russische Agenten, die sich in ihrer Freizeit gerne als mittelalterliche Ritter verkleiden, aus Versehen westliche Passagierflieger abschießen, weil sie mit dem Kriegsgerät nicht umgehen können.
    Alter, Ukraine ist ne eigenen Story. Junge, du hast von russischer Politik weder Ahnung noch verstehst du da die Zusammenhänge. Ist ao. Aber was soll man schon erwarten wenn du über Georgien schwadronierst, kP. von Politik etc. da hast und aus Schewardnadze einen Prozrussen machst, weil der zu Sowjetzeiten Außenminister war.

  2. #10552
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    486
    doppelpost...

  3. #10553
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Dieser vermeindliche Putschversuch hat nur eines deutlich gezeigt, nämlich dass das Militär wie das Land extremst gespalten ist.

  4. #10554
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.067
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Findet ihr es eigentlich kein bisschen bedenklich, dass Erdogan das Volk als Waffe benutzt, statt mit staatlichen Kräften gegen eine Handvoll Putschisten vorzugehen? Das Auspeitschen mit den Gürteln ist war für ihn wahrscheinlich ein Genuss. Ich bin gespannt, ob diejenigen, die diese jungen Soldaten gelyncht haben auch zur Rechenschaft gezogen werden? Immerhin gibts super Bild und Videomaterial, in dem sie sich damit brüsten. Natürlich auch wieder mit religiösen Parolen.

    Es ist doch einfach Wahnsinn, dass so viele Menschen diesem Aufruf folgen und dann dermaßen abgehen. Ich würde ja auch noch darüber schreiben, dass nun die Gesellschaft gespalten ist, aber von der anderen Seite wird wohl kaum etwas übrig bleiben und das nach diversen Aktionen, die schon durch sind. Jeder, der auch nur das geringste gegen Erdogan hat, muss sich jetzt in Acht nehmen. Von Demokratie kann man da nicht reden. Und auch dieses heldenhafte Getue verhindert zu haben, was in Ägypten klappte oder der angebliche Volkswille. Dieser Volksbewegungsmythos braucht eigentlich eine Übermacht, damit er funktioniert. In diesem Fall ist das Volk auf der Seite der Übermächtigen, gegen eine Minderheit, bzw. ausgenutzte junge Soldaten, denn die wirklichen Hintermänner waren wohl kaum in den Panzern.
    überall werden wie es aussieht in Adana und sonst, Soldaten weiterhin verhaftet. Die Zahl stieg heute auf 2745.

    Was zum Millitärischen Equipment. Die Putschisten konnten einige Blackhawks, Cobra-Hubschrauber kapern. Sie hatten außerdem eine ungenaue Zahl an F-16 Kampfjets die laut Informationen sogar von der Incirlik-Base betankt wurden. Vermutet werden die Amerikaner die, dies zuließen.

    Darunter rollten einige Leopard 2-Panzer Stafetten und begleitet wurden sie von M60, Sabra MK2, Lepard 1 und einigen M113 und ACV (Akinci) Kettenfahrzeuge. Ebenfalls ungenau wieviele sich in den Händen dieser Leute befand. Hinzu kommt, dass sie auch einige wenige in Ankara stationierte TR-300 Kasirga Langstrecken-Mehrfachraketenwerfer ihr eigen nannten und diese an eine Tankstelle abstellten um diese später zu benutzen.

    Ein Leopard 2A6 kostet soweit ich weiß in der Anschaffung rund 12 Millionen. Ich überlasse euch die Rechnung.

    Alles in allem Millitärequipment in Milliardenhöhe. Es war richtig von der (eigentlichen) Armee auch wenn sich das quer anhört dort nicht hart durchzugreifen. Man hätte unglaublich teuere Ausrüstung verloren und es wäre zu einem Massaker unvorstellbaren Ausmaßes gekommen.

    Stolz bin ich auf die Polizisten und Polizeisonderstreitkräfte die unermüdlich die Putschisten verhaftet haben, einige wenige Soldaten die sich ergeben haben sogar beschützten vor der jeweiligen Menge.

    Derzeit sind einige der Putschisten geflohen. Ein Teil nach Griechenland und der andere Teil soll wie es aussieht in Armenien um Asyl gebeten haben (Quelle TRT/NTV).

    (Copy/Paste Beitrag aus dem Putsch-Thread)

    Wäre die reguläre Armee eingeschritten, hätten wir jetzt in Ankara und Istanbul Aleppo ähnliche zustände. Anders hat es der überwiegende Teil der Zivilisten geschafft diesen Putsch in vielen vierteln friedlich zu lösen.

  5. #10555
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Findet ihr es eigentlich kein bisschen bedenklich, dass Erdogan das Volk als Waffe benutzt
    Nöö, zumindest hat er 1998 in einer Rede mal eine Passage aus einem Gedicht zitiert
    "Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten

  6. #10556
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.969
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ok, für dich

    wenn man eine gruppe auflösen möchte, dann schnappt man sich zuerst den anführer.

    glaube mir eines
    bei mir hätte erdi nicht mit seinem Handy zum Volk sprechen können.
    aber ich war nicht dabei.
    Alija Izetbegovic wurde damals am Flughafen Sarajevo festgehalten von der JNA, was ist passiert?

    Bosnische Armee hat Kaserne mit wichtigstem General festgesetzt und darauf haben die Alija freigekämpft. Auch er hat über Telefon das Land gerettet!


  7. #10557
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.357
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Die Regierung der Ukraine wurde geputscht vom Westen, nicht durch Russland
    Die Regierung in der Ukraine wurde nicht geputscht, sondern vom Parlament entmachtet.

    Zu Aktivitäten russischer Geheimdienste in der Ukraine findest du genügend im Internet.

  8. #10558
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.250
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dieser vermeindliche Putschversuch hat nur eines deutlich gezeigt, nämlich dass das Militär wie das Land extremst gespalten ist.
    Du analysierst das ganze einfach nur sehr falsch.

  9. #10559
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.357
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Alter, Ukraine ist ne eigenen Story. Junge, du hast von russischer Politik weder Ahnung noch verstehst du da die Zusammenhänge. Ist ao. Aber was soll man schon erwarten wenn du über Georgien schwadronierst, kP. von Politik etc. da hast und aus Schewardnadze einen Prozrussen machst, weil der zu Sowjetzeiten Außenminister war.
    Dieser Beitrag ergibt nicht wirklich viel Sinn.

  10. #10560
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.339
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Du analysierst das ganze einfach nur sehr falsch.
    auch ein prof lernt täglich dazu.

    meine Analyse hatte ich unmittelbar nach der Wahl erdis abgeben gehabt.
    und zwar bei der ersten Wahl.

    und seit dem läuft alles nach "plan"

    lest es nach

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16