BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1128 von 1505 ErsteErste ... 128628102810781118112411251126112711281129113011311132113811781228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.271 bis 11.280 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 586.098 Aufrufe

  1. #11271
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.238
    Mal ein Wort an diese ganzen Idioten hier, ob Toruko-jin oder die anderen. Diese Soldaten, die auf der Brücke getötet worden sind, haben auf die Menschen geschossen. Es waren normale zivilisten, die unbewaffnet waren. Dass sie hilflos waren, hat die Soldaten auch nicht interessiert, warum also sollte man sie verschonen? Ich habe ein Video gesehen, wo die Soldaten auf der Brücke gefragt werden, warum sie dort sind. Sie antworteten, es sei "keine Übung", das Militär hat die Macht übernommen, alle sollen nachhause gehen, wer sich dem widersetzt, wird getötet. Sie sind mit Panzern über lebende Menschen gefahren und haben Polizisten förmlich hingerichtet. Ihnen den Kopf abzuschneiden, ist meines Erachtens noch zu mild. Man hätte sie mit Seilen an ihre Fahrzeuge binden und sie durch die Stadt fahren sollen. Anschließend, hätte man sie von der Brücke hängen, und qualvoll sterben lassen sollen. Diese Soldaten sind nicht "unschuldig" und ahnungslos. Sie wussten genau auf wen sie da schießen.

  2. #11272
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.955
    Zanli zanli... haonlari zanli zanli yigyruk!

  3. #11273
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.412
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Verhaftungswellen gegen diese Leute rollt ja nicht nur seit gestern. Dem Geheimdienst und der Regierung ist wohl schon länger bekannt, dass diese Leute Gülen Unterstützer sind. Bis hier hin wird dies aber auch nur vermutet.
    Keine Frage, die Verhaftungen politisch Andersdenkender läuft seit 1.11.2015, dem Tag als das Endergebnis der letzten Parlamentswahl verkündet wurde und der AvB mit seiner AKP mit 49,5 % (nach türkischem Wahlrecht) die absolute Mehrheit errang. Er zögerte keinen einzigen Tag mit den Repressalien auf Andersdenkende.

    Die Frage ist nur, wie er es schaffen wird, 50.5 % der türkischen Bevölkerung zu verhaften.

  4. #11274
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.977
    Keine Frage, die Verhaftungen politisch Andersdenkender l
    Das sind keine Andersdenkende. Das sind Leute, die selbst die Macht in diesem Land anstreben unter ihrer Fuchte. Beziehe mich darauf auf die Gülenisten und Putschisten.

  5. #11275
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.419
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Verhaftungswellen gegen diese Leute rollt ja nicht nur seit gestern. Dem Geheimdienst und der Regierung ist wohl schon länger bekannt, dass diese Leute Gülen Unterstützer sind. Bis hier hin wird dies aber auch nur vermutet.
    Oder sind es vlt nur Erogan-Gegner, weil sie gegen die Islamisierung des Staates sind??? Es wurden ja bereits in den letzten Jahren mehrere Tausend Militärs, Polizisten und Richter/Staatsanwälte suspendiert bzw. verhaftet, alles recht einflussreiche Personen und relativ weit oben im Staatsapparat angesiedelt. Wenn das nun alles Gülen-Anhänger waren/sind, warum haben sie so lange gewartet und, um den Machtverlust zu verhindern, nicht schon vorher einen Staatsstreich versucht???

    Sehr undurchsichtig das Ganze...

  6. #11276
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Keine Frage, die Verhaftungen politisch Andersdenkender läuft seit 1.11.2015, dem Tag als das Endergebnis der letzten Parlamentswahl verkündet wurde und der AvB mit seiner AKP mit 49,5 % (nach türkischem Wahlrecht) die absolute Mehrheit errang. Er zögerte keinen einzigen Tag mit den Repressalien auf Andersdenkende.

    Die Frage ist nur, wie er es schaffen wird, 50.5 % der türkischen Bevölkerung zu verhaften.
    Es ist die Politik der verbrannten Erde. Er ist aber klug, wenn sich die Menschen zu eingeengt fühlen, lässt er locker und fängt nochmal an, so dass die Menschen sich an die Sache gewöhnen.

  7. #11277
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    321
    Ich empfehle den Türkischverstehenden unter euch : Canl? Yay?n - CNN TÜRK - tarafs?z güvenilir haberler

    Mete Arar : " Der Adjutant von Erdogan war ebenfalls involviert"
    " MIT hat den Sicherheitsbeauftragten von Erdogan angerufen, da der MIT die Gespräche zwischen den Spezialeinheiten die Erdogan töten wollten, abgehört hat sodass dieser 10 Minuten vor Ankunft den Ort verlassen konnte.

  8. #11278
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.977
    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Ich empfehle den Türkischverstehenden unter euch : Canl? Yay?n - CNN TÜRK - tarafs?z güvenilir haberler

    Mete Arar : " Der Adjutant von Erdogan war ebenfalls involviert"
    " MIT hat den Sicherheitsbeauftragten von Erdogan angerufen, da der MIT die Gespräche zwischen den Spezialeinheiten die Erdogan töten wollten, abgehört hat sodass dieser 10 Minuten vor Ankunft den Ort verlassen konnte.
    CNN TURK > Darbe girisimi sekiz ay önce pensilvanya'da planladi..

  9. #11279
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.274
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Oder sind es vlt nur Erogan-Gegner, weil sie gegen die Islamisierung des Staates sind??? Es wurden ja bereits in den letzten Jahren mehrere Tausend Militärs, Polizisten und Richter/Staatsanwälte suspendiert bzw. verhaftet, alles recht einflussreiche Personen und relativ weit oben im Staatsapparat angesiedelt. Wenn das nun alles Gülen-Anhänger waren/sind, warum haben sie so lange gewartet und, um den Machtverlust zu verhindern, nicht schon vorher einen Staatsstreich versucht???

    Sehr undurchsichtig das Ganze...

    Meine fresse ey......die Türkei ist ein islamisches Land was gibt's da noch zu islamisieren......legt mal eure Brille der Arroganz und Ignoranz ab....es ist kein Verbrechen sich nicht wie eine nutte anzuziehen oder nicht immer betrunken zu sein......Europa besinnt sich auch immer auf ihre christlichen Werte, warum darf die Türkei das nicht???

    ich dachte du wärst intelligenter aber anscheinend auch nur "stammtischler".

  10. #11280

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    987
    Hier noch ma so eine typisch deutsche Propagandasicht auf die Sache:

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16