BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1193 von 1509 ErsteErste ... 193693109311431183118911901191119211931194119511961197120312431293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.921 bis 11.930 von 15086

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.085 Antworten · 590.277 Aufrufe

  1. #11921
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Jezersko. Was glaubst du wer alles hinter dem Millitärputsch steckt?
    Steht denn bei Euerer Regierung ein Natoaustritt zur Debatte?


    Wär es denn klug? Damit mein ich jetzt nicht in Bezug auf GR.

  2. #11922
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Jezersko.Bitte antworte ausführlich nur auf meine Frage. Danke

  3. #11923
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Bitte antworte ausführlich nur auf meine Frage. Danke

    Meinst Du mich?



    Ich denke Du meinst die USA´ler oder?


    Nochmal...drum frag ich ja, steht ein NATOaustritt zur Debatte und wenn ja wär das klug?

  4. #11924
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.463
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Jezersko. Was glaubst du wer alles hinter dem Millitärputsch steckt?
    Ich kann nur etwas GLAUBEN. WISSEN tu ich es nicht. Ich wäre wohl der einzige Mensch der Welt...

    Also, ich glaube, dass es eine ganze Reihe von Gruppierungen quer durch die Türkei war. Und zwar Gruppierungen und Personen aus der "anderen Hälfte" der Türkei. Sicher nicht eine einzige, federführende Person oder Organisation. Provoziert natürlich von Erdogan selbst. Er hat ja zugegeben, dass es die "Listen" schon lange gibt und er nur mehr auf den "D-Day" gewartet hat. Er selbst hat das gar nicht auslösen müssen. Wozu auch? Er hatte ja zuvor schon uneingeschränkte Macht in der Türkei. Gülen wird wohl unterstützt haben, aber nicht auf so offensichtliche und primitive Art, wie Erdogan das glaubhaft machen will.

    Aber nocheinmal: Gülen halte ich für das selbe Modell wie Erdogan. Nur eine andere Farbe. sonst nichts.

  5. #11925
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Nochmal...drum frag ich ja, steht ein NATOaustritt zur Debatte und wenn ja wär das klug?
    Nein das steht nicht zur Debatte. Niergendswo in den Medien oder Pressemitteilungen wurde dies erwehnt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Ich kann nur etwas GLAUBEN. WISSEN tu ich es nicht. Ich wäre wohl der einzige Mensch der Welt...

    Also, ich glaube, dass es eine ganze Reihe von Gruppierungen quer durch die Türkei war. Und zwar Gruppierungen und Personen aus der "anderen Hälfte" der Türkei. Sicher nicht eine einzige, federführende Person oder Organisation. Provoziert natürlich von Erdogan selbst. Er hat ja zugegeben, dass es die "Listen" schon lange gibt und er nur mehr auf den "D-Day" gewartet hat. Er selbst hat das gar nicht auslösen müssen. Wozu auch? Er hatte ja zuvor schon uneingeschränkte Macht in der Türkei. Gülen wird wohl unterstützt haben, aber nicht auf so offensichtliche und primitive Art, wie Erdogan das glaubhaft machen will.

    Aber nocheinmal: Gülen halte ich für das selbe Modell wie Erdogan. Nur eine andere Farbe. sonst nichts.
    Du erahnst mehr als du zugibst. Nenne mal konkret Namen für deine Theorie wer dahinter steckt. Das es ein Insider Job ist klar aber ohne jegliche Untetstützung war es nicht. Wer steckt wohl dahinter. Wer supporterte diesen Putsch wohl?

  6. #11926
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.256
    Biz bu toprakları oluk gibi kan dökerek; Gürcülerin, Ermenilerin, Rumların kökünü kazıyarak aldık.H. Nihâl Atsız


  7. #11927
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.463
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Nein das steht nicht zur Debatte. Niergendswo in den Medien oder Pressemitteilungen wurde dies erwehnt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Du erahnst mehr als du zugibst. Nenne mal konkret Namen für deine Theorie wer dahinter steckt. Das es ein Insider Job ist klar aber ohne jegliche Untetstützung war es nicht. Wer steckt wohl dahinter. Wer supporterte diesen Putsch wohl?
    Barbaros, ich muss Dich enttäuschen. Ich spiele sicher nicht das Spiel der Spekulationen und Verschwörungstheorien mit. Ich werde mich auch hüten, irgendwelche Namen zu erwähnen. Warum? Nicht weil ich Angst vor irgendwas oder irgendwem hätte, sondern weil es immer nur Spekulation und manipulative Meinung wäre. Das bringt nichts. Weder für mich noch für irgend jemand anderen.

    Was ich erahne? Nunja - Es gibt in der jüngeren Geschichte (lebe seit gestern ja bereits ein halbes Jahrhundert ) aber auch historisch immer wieder Vergleichsfälle. Zu aller erst bin ich der Überzeugung (ich vertraue darauf, dass ich mich nicht irre), dass es in der Türkei - und es geht nur um die Türkei, nicht um die Türken in der Diaspora (die zählen in dem Fall nichts) - MEHR als die Hälfte der Bevölkerung gibt, die mit dem Verhalten Erdogans NICHT einverstanden ist. Sie werden im Prinzip von einer Minderheit unter Druck gesetzt. So etwas lässt sich auf Dauer nicht aufrecht erhalten! Irgendwann reicht es "dem Volk" und es lehnt sich auf.
    Ich bin überzeugt davon, der Putschversuch von vorletzter Woche war erst der Anfang...

    Was ist nun mit Erdogan? Formal ist er in der Türkei mächtiger denn je. Aber nur in der Türkei. Im Rest der Welt will ihn niemand zum Freund haben. Damit ist er in "bester" Gesellschaft mit Putin, Orban, Duda (Polen) oder Kim jong un. Ich bin absolut sicher, dass sich das türkische Volk diese Selbstlüge der Stärke nicht auf Dauer gefallen lässt!

    Das schöne für mich, ist ja zu sehen, dass sich Erdogan schon persönlich mit seinen eigenen Waffen geschlagen hat. Er ist ein Häftlich seiner eigenen Security. Und das bis an sein Lebensende! Er kann sich keine Minute mehr frei bewegen, ohne dass nicht eine Hundertschaft von "Securitys" herum schwirrt. Er kann nicht einfach mal so in ein Restaurant essen gehen. An keinem Ort der Welt. Er kann nicht einmal scheissen.. soory - aufs WC gehen, ohne dass dieses nicht von seinen Securitys überprüft wurde. Sollte Erdogan auch nur ein einziges Mal in Istanbul ohne Securitys nur mal "schnell eine Zeitung" kaufen wollen, ist er in den nächsten 5 Minuten tot. Die Freiheit, die er um den Preis von "Macht" aufgegeben hat, ist er auch seinen Untertanen nicht vergönnt...

    Wie es enden wird? Nun - Kennst Du die Geschichte von Gaius Julius Caesar (..."auch Du mein Sohn Brutus?") oder aus neuerer Zeit die Geschichte Rumäniens und Ceausescu´s?

  8. #11928
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Barbaros, ich muss Dich enttäuschen. Ich spiele sicher nicht das Spiel der Spekulationen und Verschwörungstheorien mit. Ich werde mich auch hüten, irgendwelche Namen zu erwähnen. Warum? Nicht weil ich Angst vor irgendwas oder irgendwem hätte, sondern weil es immer nur Spekulation und manipulative Meinung wäre. Das bringt nichts. Weder für mich noch für irgend jemand anderen.
    Aber behauptungen wie der Putsch sei eine selbstinzinierung Erdogans hört man immer wieder auch hier im Forum.
    Obwohl es aus den Vereinigten Staaten gesteuert wurde,da sitzen die Verantwortlichen für den Putsch. Nur wollen das einige nicht wahrhaben wieso auch immer.

  9. #11929
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.463
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Aber behauptungen wie der Putsch sei eine selbstinzinierung Erdogans hört man immer wieder auch hier im Forum.
    Völlig falsch ist das ja auch nicht. Wie gesagt - wer im Falle eines Putsch zu verhaften ist, oder sonst auf irgend eine Art kalt zu stellen ist, hat er ja vorher schon fest gelegt und nur mehr auf das "go" gewartet. Und wie ich schon geschrieben habe, das "go" hat er sicher durch sein Verhalten provoziert. Eine etwas diffizilere Art und nicht so plump wie es viele reflexartig gesehen haben. Im Ergebnis macht das aber nicht viel Unterschied.

  10. #11930
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.488
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Aber behauptungen wie der Putsch sei eine selbstinzinierung Erdogans hört man immer wieder auch hier im Forum.
    Bisher gibt es doch seitens der türkischen Regierung nur Behauptungen ohne jegliche Beweiskraft. Schaut man sich die Handlungen nach dem Putschversuch an, so muss man doch zu dem Schluss kommen, dass es nur einen Gewinner gibt. Hier weitere Beispiele:

    Mehr als 3000 Richter und Staatsanwälte suspendiert
    Türkei will Vermögen von Juristen einziehen


    Stand: 29.07.2016 11:43 Uhr
    ...
    Nach dem gescheiterten Putschversuch will die türkische Staatsanwaltschaft die Privatvermögen von mehr als 3000 suspendierten Richtern und Staatsanwälten beschlagnahmen lassen. Betroffen sind laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu 3049 Richter und Staatsanwälte mit mutmaßlichen Verbindungen zur Bewegung des Predigers Fetullah Gülen. Ihre Festnahme wurde bereits angeordnet. Beschlagnahmt werden sollen unter anderem Immobilien, Bankkonten und Fahrzeuge.
    ...
    Ermittlungen gegen Unternehmer
    Die Ermittlungen in der Türkei richten sich mittlerweile auch gegen Vertreter der Geschäftswelt. Drei prominente Unternehmer wurden laut Anadolu festgenommen.
    ...
    Mehr als 3000 Richter und Staatsanwälte suspendiert: Türkei will Vermögen von Juristen einziehen | tagesschau.de

    Und die haben alle beim Putschversuch mitgewirkt??? Ein Wunder, dass der Putsch unter diesen Umständen nicht gelungen ist...

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16