BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1194 von 1505 ErsteErste ... 194694109411441184119011911192119311941195119611971198120412441294 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.931 bis 11.940 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 586.428 Aufrufe

  1. #11931

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.274
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen

    Und die haben alle beim Putschversuch mitgewirkt??? Ein Wunder, dass der Putsch unter diesen Umständen nicht gelungen ist...
    Wegen diese Gülen-Richter und Gülen-Staatsanwälte saßen hunderte von unschuldige Menschen im Gefängnis. Vorallem die Journalisten, die von dieser Unterwanderung des Staates berichteten. Ahmet Sik wurde z.B. verhaftet, weil er ein Buch über diesen Parallel Staat schrieb. Für wen haben diese Richter und Staatsanwälte gearbeitet?

    Keine Ahnung von Ergenekon, Balyoz, Gülen usw. aber so tun als sei man Türkei-Experte.

  2. #11932
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Bisher gibt es doch seitens der türkischen Regierung nur Behauptungen ohne jegliche Beweiskraft. Schaut man sich die Handlungen nach dem Putschversuch an, so muss man doch zu dem Schluss kommen, dass es nur einen Gewinner gibt. Hier weitere Beispiele:

    Mehr als 3000 Richter und Staatsanwälte suspendiert
    Türkei will Vermögen von Juristen einziehen


    Stand: 29.07.2016 11:43 Uhr
    ...
    Nach dem gescheiterten Putschversuch will die türkische Staatsanwaltschaft die Privatvermögen von mehr als 3000 suspendierten Richtern und Staatsanwälten beschlagnahmen lassen. Betroffen sind laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu 3049 Richter und Staatsanwälte mit mutmaßlichen Verbindungen zur Bewegung des Predigers Fetullah Gülen. Ihre Festnahme wurde bereits angeordnet. Beschlagnahmt werden sollen unter anderem Immobilien, Bankkonten und Fahrzeuge.
    ...
    Ermittlungen gegen Unternehmer
    Die Ermittlungen in der Türkei richten sich mittlerweile auch gegen Vertreter der Geschäftswelt. Drei prominente Unternehmer wurden laut Anadolu festgenommen.
    ...
    Mehr als 3000 Richter und Staatsanwälte suspendiert: Türkei will Vermögen von Juristen einziehen | tagesschau.de

    Und die haben alle beim Putschversuch mitgewirkt??? Ein Wunder, dass der Putsch unter diesen Umständen nicht gelungen ist...
    Höchstwahrscheinlich waren diese Staatsanwälte und Richter der Regierung bekannt als Anhänger der Hizmet Bewegung. Diese wurden dann direkt nach dem Putsch suspendiert. Hätte man viel früher machen sollen. Die parallele Struktur die Fethullah Gülen in den letzten Jahrzehnten erschaffen hat ist viel mehr als erwehnt,dazu zählen nicht nur Millitärs,Polizei,Staatsanwälte und Richter sondern auch aus der Geschäftswelt,Politik und dem Sport/Medienwelt.
    Diese zu bereinigen wird seine Zeit brauchen aber das hätte man nie zulassen dürfen da ist Erdogan mitschuld da er die Hizmet Bewegung damals toleriert und sogar gefördert hat wüsste er was die dem Staat antun würden hätte er es sein lassen. Aber es ist immernoch nicht zu spät.

    Was ich mich aber frage ist woher die Sympatie deinerseits zur Gülen Bewegung?
    Jede Organistation die gegen den türkischen Staat ist wie auch die pkk und jetzt die gülen Bewegung,mit der symatierst du anscheinend.
    Was erhoffst du dir von denen? Die Gülen Bewegung ist nichtmal linksorentiert.

  3. #11933
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.984
    Was ich mich aber frage ist woher die Sympatie deinerseits zur Gülen Bewegung?
    Jede Organistation die gegen den türkischen Staat ist wie auch die pkk und jetzt die gülen Bewegung,mit der symatierst du anscheinend.
    Was erhoffst du dir von denen? Die Gülen Bewegung ist nichtmal linksorentiert.
    Alles was gegen Erdogan operiert, wird hier tolereiert von Türken-und Türkeihassern. Dabei wird vergessen, dass diese Aktionen auch gegen eine breite Masse gehen. Jetzt sogar teilweise gegen 70-80% des Volkes. Da nachdem Putsch sowohl Liberal-und Konservativ zusammengerückt sind. Das blendet Deutschland bis heute geziehlt aus.

    Habe mir den Donnerstalk mit Dunya Hayali angetan. Da hat man wieder den Cem Özdemir eingeladen und dann noch einen AKP-Futzi hingesetzt und 3 mal darf man raten trotz guter Argumente wer mit Beifall applaudiert wurde. Die Deutsche Gesellschaft hat anstatt der roten die blaue Pille geschluckt und befindet sich somit weiterhin in der Matrix.

    Dabei geht es derzeit nicht mal mehr um Erdogan. Es wird erwähnt 24 Sender und xy Radiossender. Um welche es sich genau handelt, kein Wort. Wie populär sie sind? Kein Wort. Richtier die entlassen worden, teilweise suspendiert. In Deutschland heißt es, gefangen genommen. Nicht das es nicht schlimm genug wäre, lädt man bei Donnerstalk sogar einen Gülen-Journalisten ein und lässt ihn auch weiterhin Propaganda betreiben und dieser wird auch noch beklatscht.

    Deutschland hat sich entschieden. Gegen die Türken, gegen eine Türkei. Für Gülenisten, Linke und zur PKK-nahe stehenden Organisationen. Meinen Respekt.

    Wer mit dieser Regierung symphatisiert oder dennoch für die Türkei ist als CHPli ist absofort ein AKP-Troll oder Hardcore-Erdogan Anhänger.

  4. #11934
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.427
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    ....
    Diese zu bereinigen wird seine Zeit brauchen aber das hätte man nie zulassen dürfen da ist Erdogan mitschuld da er die Hizmet Bewegung damals toleriert und sogar gefördert hat wüsste er was die dem Staat antun würden hätte er es sein lassen. Aber es ist immernoch nicht zu spät.

    Was ich mich aber frage ist woher die Sympatie deinerseits zur Gülen Bewegung?
    Jede Organistation die gegen den türkischen Staat ist wie auch die pkk und jetzt die gülen Bewegung,mit der symatierst du anscheinend.
    Was erhoffst du dir von denen? Die Gülen Bewegung ist nichtmal linksorentiert.
    Mir hat bisher noch niemand erklären können, was (Schlechtes) sie dem Staat antun wollen!?!? Bisher lese ich nur Behauptungen und keine davon wird konkret untermauert...

    Wo habe ich Sympathie für die Bewegung ausgedrückt??? Vlt ist Dir der Spruch in meiner Signatur bisher entgangen, deshalb hier noch mal ein anderes berühmtes Zitat von Rosa:
    "Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden"

    Das hat nichts mit links oder rechts zu tun...

  5. #11935
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.984
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Mir hat bisher noch niemand erklären können, was (Schlechtes) sie dem Staat antun wollen!?!? Bisher lese ich nur Behauptungen und keine davon wird konkret untermauert...
    .
    Ist das gerade wirklich dein ernst? ....

    Unfassbar. ...

  6. #11936
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.416
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Alles was gegen Erdogan operiert, wird hier tolereiert von Türken-und Türkeihassern. Dabei wird vergessen, dass diese Aktionen auch gegen eine breite Masse gehen. Jetzt sogar teilweise gegen 70-80% des Volkes. Da nachdem Putsch sowohl Liberal-und Konservativ zusammengerückt sind. Das blendet Deutschland bis heute geziehlt aus.

    Habe mir den Donnerstalk mit Dunya Hayali angetan. Da hat man wieder den Cem Özdemir eingeladen und dann noch einen AKP-Futzi hingesetzt und 3 mal darf man raten trotz guter Argumente wer mit Beifall applaudiert wurde. Die Deutsche Gesellschaft hat anstatt der roten die blaue Pille geschluckt und befindet sich somit weiterhin in der Matrix.

    Dabei geht es derzeit nicht mal mehr um Erdogan. Es wird erwähnt 24 Sender und xy Radiossender. Um welche es sich genau handelt, kein Wort. Wie populär sie sind? Kein Wort. Richtier die entlassen worden, teilweise suspendiert. In Deutschland heißt es, gefangen genommen. Nicht das es nicht schlimm genug wäre, lädt man bei Donnerstalk sogar einen Gülen-Journalisten ein und lässt ihn auch weiterhin Propaganda betreiben und dieser wird auch noch beklatscht.

    Deutschland hat sich entschieden. Gegen die Türken, gegen eine Türkei. Für Gülenisten, Linke und zur PKK-nahe stehenden Organisationen. Meinen Respekt.

    Wer mit dieser Regierung symphatisiert oder dennoch für die Türkei ist als CHPli ist absofort ein AKP-Troll oder Hardcore-Erdogan Anhänger.
    Ich würde mal sagen - Pech gehabt und aufs falsche Pferd gesetzt. Erdogan ist das Problem der Türken, sich nicht das der europäischen Bevölkerung. Die Türken müssen selbst mit ihm fertig werden. Sie habe ihn auch groß gemacht....

  7. #11937
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.984
    Ich würde mal sagen - Pech gehabt und aufs falsche Pferd gesetzt. Erdogan ist das Problem der Türken, sich nicht das der europäischen Bevölkerung. Die Türken müssen selbst mit ihm fertig werden. Sie habe ihn auch groß gemacht....
    Absolut schwachsinniger Beitrag da die Breite Masse hinter ihm steht. Europa hingegen betreibt Politik gegen Türken, nicht nur gegen Erdogan.

    Soviel Schwachsinn ertrag ich langsam nicht mehr. Das Falsche Pferd in dieser Konstellation ist Europa dem man als Türke mehrfach vertraut hat und mehrfach enttäuscht wurde. Vor allem mit Hinblick auf die NATO.

  8. #11938
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Alles was gegen Erdogan operiert, wird hier tolereiert von Türken-und Türkeihassern. Dabei wird vergessen, dass diese Aktionen auch gegen eine breite Masse gehen. Jetzt sogar teilweise gegen 70-80% des Volkes. Da nachdem Putsch sowohl Liberal-und Konservativ zusammengerückt sind. Das blendet Deutschland bis heute geziehlt aus.

    Habe mir den Donnerstalk mit Dunya Hayali angetan. Da hat man wieder den Cem Özdemir eingeladen und dann noch einen AKP-Futzi hingesetzt und 3 mal darf man raten trotz guter Argumente wer mit Beifall applaudiert wurde. Die Deutsche Gesellschaft hat anstatt der roten die blaue Pille geschluckt und befindet sich somit weiterhin in der Matrix.

    Dabei geht es derzeit nicht mal mehr um Erdogan. Es wird erwähnt 24 Sender und xy Radiossender. Um welche es sich genau handelt, kein Wort. Wie populär sie sind? Kein Wort. Richtier die entlassen worden, teilweise suspendiert. In Deutschland heißt es, gefangen genommen. Nicht das es nicht schlimm genug wäre, lädt man bei Donnerstalk sogar einen Gülen-Journalisten ein und lässt ihn auch weiterhin Propaganda betreiben und dieser wird auch noch beklatscht.

    Deutschland hat sich entschieden. Gegen die Türken, gegen eine Türkei. Für Gülenisten, Linke und zur PKK-nahe stehenden Organisationen. Meinen Respekt.

    Wer mit dieser Regierung symphatisiert oder dennoch für die Türkei ist als CHPli ist absofort ein AKP-Troll oder Hardcore-Erdogan Anhänger.
    Hier hasst keiner Türken, Türken hassen sich im Moment gegenseitig.

    Ich hab die Sendung gerade in der Mediathek gesehen, Suleyman Bag hat von 46:35 - 47:16 genau eine Frage beantwortet. Propaganda war keine zu erkennen, im Gegenteil, er hat wie jeder andere den Putschversuch verurteilt und deutlich gemacht, dass er sich nie hätte vorstellen können, dass es zu solch eine Spaltung kommt. Weiß nicht wo du in den 36 Sekunden Propaganda siehst.


    Hier, kann sich jeder selbst überzeugen.

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/haupt...gst-vor-Gewalt

  9. #11939

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.274
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Diese zu bereinigen wird seine Zeit brauchen aber das hätte man nie zulassen dürfen da ist Erdogan mitschuld da er die Hizmet Bewegung damals toleriert und sogar gefördert hat wüsste er was die dem Staat antun würden hätte er es sein lassen. Aber es ist immernoch nicht zu spät.
    Sowohl Erdogan als auch die Regierungen davor tragen mitschuld. Er konnte ohne Probleme seine Anhänger in die staatliche Institutionen infiltrieren und Erdogan hat einfach zugeschaut. Aber anscheinend wusste man damals nicht wie stark sie sind und welche Absichten sie haben. Endlich unternimmt man heute etwas dagegegen. Wie ich sehe sind alle zufrieden damit. Wir wollen nämlich keinen Parallel Staat.


    Den ehemaligen Polizeipräsident Hanefi Avci sollte man auch erwähnen.
    Der sich selbst als islamisch-konservativ bezeichnende Avcı berichtet in dem Buch[2] darüber, wie die islamisch-konservative Bewegung von Fethullah Gülen die türkische Polizei seiner Meinung nach landesweit soweit unterwandert habe, dass sie inzwischen zum Teil von ihnen kontrolliert werde. In diesem Zusammenhang schreibt er auch über illegale Abhöraktionen und andere illegale Aktivitäten dieser Gruppe.[4] Kurz nach Erscheinen seines Buches wurde ein neues Ermittlungsverfahren wegen angeblicher Mitgliedschaft in einer linksextremistischen Terrororganisation gegen Avcı eröffnet. Aufgrund des Verfahrens trat Avcı von seinem Posten als Polizeidirektor von Eskişehir zurück und wurde einige Zeit darauf verhaftet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hanefi...aphisches_Buch
    Diejenigen, die ihn ins Gefägnis gesteckt haben, sitzen jetzt selber im Gefängnis oder wurden entlassen.

  10. #11940
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    529
    Son dakika haberleri: Kritik karar... Hepsi kapat?l?yor - Gündem Haberleri

    Son dakika haberi: Kritik karar... Hepsi kapatılıyor

    Hürriyet Haber
    29 Temmuz 2016 - 14:52Son Güncelleme : 29 Temmuz 2016 - 15:59





    Başbakan Binali Yıldırım'dan son dakika açıklaması... Başbakan Yıldırım, "Kazan Meydanı'ndan herkese ilan ediyorum. Hainlerin yuvalandığı o hain Akıncı Üssü kapatılacaktır ve orası şehitlerimizin anısının yaşatılacağı bir yer haline getirilecek." dedi. Yıldırım ayrıca "Ankara'da ve İstanbul'da tankların çıkarıldığı, helikopterlerin kaldırıldığı bütün kışlaları kapatıyoruz. Milletin üzerine tank yürütenler, bundan sonra artık tankları bulamayacaklar. Orada Ankara'nın insanlarının vakit geçirdiği güzel mekanlar olacak. Ne işi var tankların Ankara'nın, İstanbul'un içinde? Düşman Ankara'da, İstanbul'da değil. Düşmanın olduğu yer bellidir." Başbakan daha sonra şu açıklamayı yaptı: Hain darbe teşebbüsünün merkezi Akıncılar, orayı kapatacağız. Hava üslerinden Akıncı kapatılacak, diğerleriyle ilgili bir şey söylemedim, onu düzeltelim. Ama şehrin içinde tankların, zırhlı araçların bulunduğu yerleri de kapatacağız, onları şehir dışına alacağız."


    Başbakan Binali Yıldırım, Kazan Meydanı'nda vatandaşlara hitap etti.
    Yıldırım, "Sizler tek yürek oldunuz, tek bilek oldunuz, darbecilerin önünde dimdik durdunuz. Şimdi buradan, Kazan Meydanı'ndan bütün herkese ilan ediyorum. Hainlerin yuvalandığı o hain Akıncı Üssü kapatılacak ve orası şehitlerimizin anısının yaşatılacağı bir yer haline getirilecek" dedi.
    15 Temmuz'un Türkiye'nin ikinci büyük kurtuluş mücadelesinin adı olduğunu kaydeden, "15 Temmuz'u her yıl 'Demokrasi Şehitleri Günü' olarak anacağız. O gün sokağa çıktınız, 15 gün oldu sokaktasınız, meydanlardasınız. Türkiye'ye sahip çıkıyorsunuz, Kazan'a sahip çıkıyorsunuz" diye konuştu.
    "TANKLARIN ÇIKARILDIĞI, HELİKOPTERLERİN KALDIRILDIĞI BÜTÜN KIŞLALARI KAPATIYORUZ"
    Ankara'da ve İstanbul'da tankların çıkarıldığı, helikopterlerin kaldırıldığı bütün kışlaların kapatılacağını açıklayan Yıldırım, "Milletin üzerine tank yürütenler, bundan sonra artık tankları bulamayacaklar. Orada Ankara'nın insanlarının vakit geçirdiği güzel mekanlar olacak. Ne işi var tankların Ankara'nın, İstanbul'un içinde? Düşman Ankara'da, İstanbul'da değil. Düşmanın olduğu yer bellidir" dedi.
    "BURUNLARINDAN FİTİL FİTİL GETİRECEĞİZ"
    Başbakan Yıldırım, "Bu milletin canından, kanından, dişinden tırnağından artırarak verdiği paralarla alınan o tanklar, o uçaklar, o helikopterlerden bombaları, mermileri acımasızca sizin üzerinize atanların hesabını soracağız, burunlarından fitil fitil getireceğiz" diye konuştu.
    "O TERÖRİST BAŞINI İLLA DA GETİRECEĞİZ"
    Fetullah Gülen'in Türkiye'ye getirilmesiyle ilgili Yıldırım, "Şunu bilmenizi istiyorum, bu aziz vatanı, bu aziz milleti bölmeye, parçalamaya hiç ama hiç kimsenin gücü yetmeyecek. Bu darbenin sorumlusu Amerika'daki o terörist başını illa da getireceğiz, Türkiye'ye getireceğiz." dedi.



    -------------------------------------------------------------------------------

    Kapatin, ama Nato-Incirlik Hava üssünü acik birak, yoksa "Sam amca" kizar! Dikkat'li ol!

    Madem Cia ajanlarin mallarina el koyursun, pkk-teröristlerin hesaplarinada el koy. Bunlar'da her yere girdiler. Birkac sene sonra Cia ve avrupa ajanlari
    bunlarida "darbe" icin kullanirlar. Vatandisliktan cikar ve sinir disi.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16