BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1251 von 1508 ErsteErste ... 251751115112011241124712481249125012511252125312541255126113011351 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.501 bis 12.510 von 15077

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.076 Antworten · 589.525 Aufrufe

  1. #12501
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Du weisst , diese Nachrichten gibt es jeden Tag. Jeden Tag sterben in diesem Gebiet Soldaten.

    Ich werde von nun an jeden Tag Nachrichten über getötete Soldaten und Polizisten in diesem Gebiet posten.
    Dann kannst du kommentieren, wenn du willst.
    Nicht nur Soldaten und Polizisten sterben dort jeden Tag, oder täusch ich mich?
    Lass gut sein, ich will keinen angreifen oder irgendwie Stellung beziehen, grundsätzlich ist es aber für alle Forenteilnehmer besser Artikel, ob nun aus türkischer Presse oder sonstiger Presse in Gänze lesen zu können. Das ist aber nur meine Meinung, der muss weder nachgekommen noch muss sie geteilt werden.

  2. #12502

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nicht nur Soldaten und Polizisten sterben dort jeden Tag, oder täusch ich mich?
    Lass gut sein, ich will keinen angreifen oder irgendwie Stellung beziehen, grundsätzlich ist es aber für alle Forenteilnehmer besser Artikel, ob nun aus türkischer Presse oder sonstiger Presse in Gänze lesen zu können. Das ist aber nur meine Meinung, der muss weder nachgekommen noch muss sie geteilt werden.
    Ich werde, wenn ich Zeit habe, das tun was ich vorhin erwaehnt habe. Du kannst, wenn du willst, von anderen umgekommenen Menschen schreiben.

  3. #12503
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Geheimdienstchef Fidan fliegt mit Diplomaten und Offizieren zu Gesprächen über Syrien nach Russland.
    Jetzt rennen die in putins Armen, aber jetzt wird mit onkel putinski nur noch gekuchelt..

  4. #12504
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.047
    Zitat Zitat von Ren Beitrag anzeigen
    Jetzt rennen die in putins Armen, aber jetzt wird mit onkel putinski nur noch gekuchelt..

    Presseschau zum Erdogan-Besuch bei Putin
    "Der Westen erlitt einen hysterischen Anfall"

    http://www.stern.de/politik/ausland/presseschau-zum-erdogan-besuch-bei-putin---der-westen-erlitt-einen-hysterisc

    Österreich: "Die Presse"

    Aus Wien kommentiert "Die Presse": "Schwarz-Weiß-Analytiker haben bereits eine neue 'Achse der Autokraten' an die Wand gepinselt. Der türkische Präsident treffe Putin, seinen russischen Amtskollegen, in St. Petersburg, um ein Zeichen zu setzen, orakeln sie. Nach dem Putschversuch in der Türkei wende sich Erdogan vom Westen ab und wieder Russland zu, denn von dort habe er keine Belehrungen zu erwarten. Diese pseudoschlaue Erklärung greift zu kurz. Denn das türkisch-russische Tauwetter setzte schon zwei Wochen vor dem gescheiterten Staatsstreich ein. (...) Etwas mehr Gelassenheit wäre angebracht. Anstatt hyperventilierend eine antiwestliche Verschwörung zu wittern, gibt es allen Grund, die Wiederannäherung zwischen der Türkei und Russland wohlwollend aufzunehmen."

  5. #12505
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Meine Meinung. Die Russen waren die einzigsten die kurz nach dem gescheiterten Putsch die Türkei beglückwünschten wobei der Westen schwieg und enttäuscht über das scheitern des Putsches war.

  6. #12506
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.047
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Meine Meinung. Die Russen waren die einzigsten die kurz nach dem gescheiterten Putsch die Türkei beglückwünschten wobei der Westen schwieg und enttäuscht über das scheitern des Putsches war.
    Was hätte "der Westen" von einem gelungenen Putsch in der Türkei? Jeder halbwegs intelligente Mensch weiß wie es nach jedem Putsch in der TR schlechter wurde. "Der Westen" macht bei einer aufstrebenden Türkei verdammt gute Geschäfte und das sollen sie sich entgehen lassen? Niemals!

    Ist meine Meinung.

  7. #12507
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.627
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Meine Meinung. Die Russen waren die einzigsten die kurz nach dem gescheiterten Putsch die Türkei beglückwünschten wobei der Westen schwieg und enttäuscht über das scheitern des Putsches war.
    „Wenn es das Volk so will, dann kann die Regierung im Sinne der Demokratie auch nicht anders handeln.“

    Nicht meine Meinung.

  8. #12508
    Avatar von A.E.I.O.U.

    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    404
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Meine Meinung. Die Russen waren die einzigsten die kurz nach dem gescheiterten Putsch die Türkei beglückwünschten wobei der Westen schwieg und enttäuscht über das scheitern des Putsches war.
    Hahaha und vorher haben sich die 2 beschimpft beim abschuss vom sowjetjet

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Meine Meinung. Die Russen waren die einzigsten die kurz nach dem gescheiterten Putsch die Türkei beglückwünschten wobei der Westen schwieg und enttäuscht über das scheitern des Putsches war.
    Und schön auswendig glernt dieses Kommentar von gestern Bussibär

  9. #12509
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Was hätte "der Westen" von einem gelungenen Putsch in der Türkei? Jeder halbwegs intelligente Mensch weiß wie es nach jedem Putsch in der TR schlechter wurde. "Der Westen" macht bei einer aufstrebenden Türkei verdammt gute Geschäfte und das sollen sie sich entgehen lassen? Niemals!

    Ist meine Meinung.
    Weil der Westen die Akp Regierung und Erdogan nicht mehr an der Spitze des Landes sehen wollen,besser wären die Marionetten der Usa wie dieser nichtsnutz von Fethullah Gülen der zuletzt die Amerikaner angefleht haben soll von wegen er würde für den Westen arbeiten und das sie ihn bitte nicht an die Türkei ausliefern sollen.
    Man sieht doch schon das die deutschen Medien Türkeihetze verbreiten und Österreich genauso.

  10. #12510
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Meine Meinung. Die Russen waren die einzigsten die kurz nach dem gescheiterten Putsch die Türkei beglückwünschten wobei der Westen schwieg und enttäuscht über das scheitern des Putsches war.
    Keiner hat geschwiegen und keiner war enttäuscht, das der Putschversuch nicht gelungen ist. Warum wird an dieser langsam Urbanen Legende so verzweifelt festgehalten?
    Es ist nicht das Scheitern des Putschversuches das "den Westen" enttäuscht, sondern Erdogans Umgang damit.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16