BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1272 von 1508 ErsteErste ... 272772117212221262126812691270127112721273127412751276128213221372 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.711 bis 12.720 von 15077

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.076 Antworten · 589.273 Aufrufe

  1. #12711

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.290
    Bürgerkrieg wegen Gülen??? Das kann nicht euer Ernst sein

  2. #12712
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Bürgerkrieg wegen Gülen??? Das kann nicht euer Ernst sein
    Rafi ist schon der Knaller hier.

  3. #12713
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.444
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Rafi ist schon der Knaller hier.

    Hat das Rafi behauptet oder der journalist Sik?

  4. #12714
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Hat das Rafi behauptet oder der journalist Sik?
    Sik, ich pack die Welt nicht

  5. #12715
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.092


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Hat das Rafi behauptet oder der journalist Sik?
    Hast recht, gut aufgepasst Sokrates, für einen Moment dachte ich Rafi hätte es gesagt

  6. #12716
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Hat das Rafi behauptet oder der journalist Sik?
    Keine Ahnung. Das ist egal weil diese Aussage einfach nur lächerlich ist.

  7. #12717
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.005
    80 yaşındaki Özbekistanlı mülteci nenenin, IŞİD üyesi suçlaması ile gözaltına alınıp geri gönderme merkezinde tutulduğu bir ülkede yaşıyoruz!

  8. #12718
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    80 yaşındaki Özbekistanlı mülteci nenenin, IŞİD üyesi suçlaması ile gözaltına alınıp geri gönderme merkezinde tutulduğu bir ülkede yaşıyoruz!
    istediginiz bu degil miydi?

  9. #12719
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.873
    Warum gibt es diese Nachricht nur auf einem kleinen Internetportal zu lesen wenn es doch die seriöse THE TIMES war welche diese Nachricht publiziert hat? Passt es den scheinheiligen deutschsprachigen Mainstream-Journalisten und Freunden der Demokratie nicht in den Kram, dass Abgeordnete Politik gegen Geld machen? Der Feind meines Feindes ist mein Freund?
    Oder wird hier das "ja, aber" Prinzip durchgeführt? Einfach die Fresse halten und mit dem Finger auf den Türken zeigen, weil es so verdammt einfacher ist..

    Britischer Abgeordneter von Gülen-Anhängern für Anti-Türkei-Bericht bezahlt

    Nach einem Bericht der britischen Tageszeitung The Times soll Sir Edward Garnier 152.951 US-Dollar für das Verfassen eines Berichts über die Menschenrechtslage in der Türkei erhalten haben.


    Wie die britische Tageszeitung The Times berichtet, soll ein britischer Abgeordneter von einer dem in den USA lebenden Prediger Fethullah Gülen nahestehenden Gruppe in der Türkei mehrere Zehntausend US-Dollar erhalten haben, um einen Bericht über die Menschenrechtslage in der Türkei zu verfassen. Die türkische Regierung hat wiederholt darauf hingewiesen, dass Drahtzieher des Putschversuchs Gülen und die ihm unterstehende Terrororganisation FETÖ gewesen seien.
    In dem Artikel heißt es, Sir Edward Garnier, ein konservativer Abgeordneter des Distrikts Harborough in der Grafschaft Leicestershire in England, habe im Februar 2015 für die Mitforschung für den Bericht mit dem Titel „Ein Bericht über Rechtsstaatlichkeit und Respekt der Menschenrechte in der Türkei“ und das Verfassen desselben einen Betrag in Höhe von etwa 152.951 US-Dollar erhalten.
    Der Bericht, den die in Istanbul ansässige Stiftung für Journalisten und Schriftsteller (GYV) in Auftrag gegeben habe, „legte den Fokus auf Schritte der türkischen Regierung gegen Gülen-Organisationen“, heißt es weiter. Er sei zu einer Zeit verfasst worden, als Gülens Organisation in der Türkei als eine Terrororganisation eingestuft worden sei. Die GYV soll eine der FETÖ nahestehende Organisation sein, dessen Ehrenvorsitzender Fethullah Gülen ist.
    Sir Edward bestehe darauf, dass er und die Co-Autoren des Berichts die Gülen-Bewegung nicht unterstützten oder ihr angehörten; sie hätten den Bericht „als unabhängige englische Juristen, ausgehend von der aktuellen Situation, die wir untersucht haben, verfasst“, ist weiter im Times-Artikel zu lesen.
    Der Bericht wurde verschiedenen bekannten britischen Politikern, unter anderem auch dem ehemaligen Premierminister David Cameron und dem ehemaligen Außenminister Philip Hammond geschickt.
    Quelle Britischer Abgeordneter von Gülen-Anhängern für Anti-Türkei-Bericht bezahlt | nex24.com
    Quelle MP paid by group linked with Turkey coup | News | The Times & The Sunday Times

  10. #12720
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.005
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    istediginiz bu degil miydi?
    Bizim istedigimiz hüloooo idi ama hülooooo oldu natasaci.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16