BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1300 von 1516 ErsteErste ... 300800120012501290129612971298129913001301130213031304131013501400 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.991 bis 13.000 von 15155

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.154 Antworten · 591.930 Aufrufe

  1. #12991
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335


    Warum genau wurde nochmal die schauspielerin eingeladen

  2. #12992

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.302
    Wenn ich mir so manche Beiträge hier durchlese, dann kan ich nur den Kopf schütteln.

    Allein schon die Behauptung Atatürk hätte den Kopftuch verboten oder man könne nicht Atatürk verehren und dabei Kopftuch tragen.
    oder die Türkei wolle man in ein Kalifat verwandeln.

    Ihr habt keine Ahnung von Kemalismus und generell habt ihr keine Ahnung von der türkischen Geschichte. Nur ne kleine Info: die Kemalisten waren es, die das Porträt Atatürks auf den Banknoten durch Inönüs ersetzten.

    Atatürk und seine Frau

  3. #12993
    Avatar von DS_1989

    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    959
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Erdogan wie auch Putin haben es verstanden ihren Namen an einen wirtschaftlichen Aufschwung zu binden, für den sie größtenteils nichts können. Dazu begehen sie gerne Starkmann-Allüren, wo der kleine Türke bzw. Russe sich dann mächtig stolz fühlt. Dadurch werden sie primär im Volk als Garant für Wohlstand und Frieden gesehen. Tatsächlich sind sie aber beide Staatschefs, die ihre besten Tage hinter sich haben, und nun eigene Machtkonsolidierung auf Kosten des Volkes betreiben. Sowohl Türken, als auch Russen täten sehr gut daran, wenn sie ihre Diktatörchen loswerden würden, auch wenn viele das nicht sehen. Putin und Erdogan loszuwerden würde nicht Schwäche bedeuten, sondern ganz im Gegenteil Stärke und Perspektive für weitere wirtschaftliche Entwicklung.
    Putin kann dafür nichts beziehungsweise hatt dafür nichts gemacht? Dann hast du dich wenig mit putin ausernander gesetzt, ich bin kein fanboy oder sonst was aber ihn hätt ich mir in meinen staat als Präsident gewünscht. Sie dir an von welchen besoffenen trottel und in welcher verfassung das land war. Heite haben seine leute geld, die die zu viel geklaut haben trauen sich heute garnicht mehr nach russland, sein Staat wird gefürchtet und er ist einer der wenigen der keine Marionette der usa und der banken ist. Und los ich warte auf eire Beleidigungen aber in meinen augen ist er ein patriot und russland kann schätzen ohn zu haben. Und kommt mir jetzt nicht mit tschetschenien krim und Ukraine. Wie würdet ihr auf Terror reagieren als staatsmann, krim? Mehrheitlich von russen bewohnt und eigentlich immer russisches gebiet gewesen, flotten waren schon immer die russische flotte stationiert gewesen. Ukraine? Durch einen putsch von den usa vorbereitet ist eine Marionette die das volk zu etwas zwingen will das ein beachtlicher teil nicht will und nir wieder ein nato land geworden wäre oder wird wo nato raketten und flotten stationiert werden. Und liebe muslimische freunde, die usa war und wird nie euer freund werden. Alles geschieht im eigennutz, die zerschlagung Jugoslawiens um kleine becherschbare staaten zu schaffen, kosovo, das selbe prinzip + bondsteel, das jetz sowieso wieder zu is weil sies ja schon näher dran geschafft haben und siw es nicht mehr brauchen. Türkei, nur ein Sprachrohr zu den moslems und als parkplatz für natotruppen, araber, soe haben den Terror und die is erfunden, sie ist dafür schuld das ihr mit anderen augen gesehen werden von ausenstehenden, einführung der "demokratie", tötung von staatsleuten unter die es euch sehr viel besser ging als heite, sadams irak, gadafis lybien waren sicherlich bessere länder als heute.

  4. #12994
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.265
    Bei Atatürk wurde das Kopftuch verboten für die, die im Staatsdienst waren oder im öffentlichen Dienst.

  5. #12995
    Avatar von DS_1989

    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    959
    Atatürk führte Kopftuchverbot ein - Kleider(ver)ordnung - dieStandard.at ? Politik

    http://m.abendblatt.de/politik/ausla...-verboten.html

    - - - Aktualisiert - - -

    Glauben sie mir, Sarajevo gewann heute genauso wie Istanbul, Beirut gewann genauso wie Izmir, Damaskus gewann genauso wie Ankara, Ramallah, Nablus, Gaza, die Westbank und Jerusalem gewannen genauso wie Diyarbakir.“

    Nach seinem Wahlsieg 2011. Erdogan zählte alle muslimischen Hauptstädte und Regionen des früheren osmanischen Reiches auf.

  6. #12996
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Diese Wilma ist ja dumm wie Brot und eine Arschkriecherin noch dazu

  7. #12997
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Diese Wilma ist ja dumm wie Brot und eine Arschkriecherin noch dazu
    Wilma Feuerstein?

  8. #12998
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.247
    Ich frage mich, woher diese Idioten ihr diese Geschichten haben, dass Erdogan, alles was Atatürk aufgebaut hat, zerstören will. So einen Schwachsinn kann man nur in den westlichen Medien aufschnappen.

  9. #12999
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Und der deutschen Sprache ist sie auch nur rudimentär mächtig. Ist ja kaum auszuhalten der Kümmeltürke und diese arschkriechende Wilma. Ich glaub, die Macher der Sendung laden bewusst solche Idioten ein. Kann mir nicht vorstellen, dass es nur Idiotentürken in Deutschland gibt.

    Dann ruft lieber Serdar. Hasse zwar seine schiefen Zähne aber wenigstens hat er etwas Verstand.

  10. #13000
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, woher diese Idioten ihr diese Geschichten haben, dass Erdogan, alles was Atatürk aufgebaut hat, zerstören will. So einen Schwachsinn kann man nur in den westlichen Medien aufschnappen.
    Die gehen einfach davon aus das Atatürk Reformen geführt hat sei es Schrift,Kleidung,Kalender usw. und Erdogan ein Islamist ist der in Richtung Gottesstaat gehen möchte wie im Iran oder Saudi Arabien und das seit 14 Jahren.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16