BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1364 von 1505 ErsteErste ... 364864126413141354136013611362136313641365136613671368137414141464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.631 bis 13.640 von 15044

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.043 Antworten · 587.426 Aufrufe

  1. #13631
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.003
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja, v.a. die nationalistische Säule des Kemalismus, Politik gegenüber ethnischen und religiösen Minderheiten sehr demokratisch.... Über den tiefen Staat und entsprechende Verbrechen brauch ich nicht anfangen. Aber da ich auch deine Ausfälle gegenüber Kurden kenne, brauchen wir keine weitere Diskussion dazu starten.

    Die bislang demokratischste Zeit der modernen Türkei gabs imo zwischen 2000 und so 2008/2010. Was sich jetzt unter Erdogan tut, da braucht man sicher auch nicht groß diskutieren.

    See ya.
    Der Kemalismus ist der Sinn des Leben. Alle anderen Bauern haben sich um ihn zu drehen. Wobei Toruko, dass bei Recep nun anprangert. Man müsste die Kemalisten eigentlich sogar verhaften und das wegen beleidigung des Türkentums. Wie die zu ihrer Zeit sich immer wieder abfällig geäußert haben und sich als etwas besseres sahen. Neben bei auch so eine Straftat die inflationär von diesen "Personen" eingesetzt wurde um Journalisten aller Art zu sanktionieren oder zu verhaften.

    War zu der Zeit sogar schlimmer als heute. But facts ¯\_(ツ)_/¯

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wenn du über Kemalismus sprechen willst, beziehe dich auf die Taten Mustafa Kemals.
    Das geht nicht, denn der Kemalismus den wir heute kennen enstand nach seinem Ableben.

  2. #13632
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Der Kemalismus ist der Sinn des Leben. Alle anderen Bauern haben sich um ihn zu drehen. Wobei Toruko, dass bei Recep nun anprangert. Man müsste die Kemalisten eigentlich sogar verhaftet und das wegen beleidigung des Türkentums. Wie die zu ihrer Zeit sich immer wieder abfällig geäußert haben und sich als etwas besseres sahen. Neben bei auch so eine Straftat die inflationär von diesen "Personen" eingesetzt wurde um Journalisten aller Art zu sanktionieren oder zu verhaften.

    War zu der Zeit sogar schlimmer als heute. But facts ¯\_(ツ)_/¯


    - - - Aktualisiert - - -

    Das geht nicht, denn der Kemalismus den wir heute kennen enstand nach seinem Ableben.
    Das kommt immer drauf an, was du darunter verstehst.

  3. #13633
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.003
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen


    - - - Aktualisiert - - -



    Das kommt immer drauf an, was du darunter verstehst.
    Ich finde das auch sehr lustig

    1980 der Kemalismus der unser Land verteidigte! Hurai!

    • Das Parlament wurde aufgelöst.
    • Alle politischen Parteien wurden verboten und deren Vermögen beschlagnahmt.
    • 650.000 Personen wurden festgenommen.
    • 1.683.000 Personen wurden polizeilich registriert.
    • In 210.000 Prozessen wurden 230.000 Personen vor Gericht gestellt.
    • Für 7.000 Personen wurde die Todesstrafe gefordert.
    • 517 Personen wurden zum Tode verurteilt.
    • 50 Personen wurden erhängt (18 linksorientierte und 8 rechtsorientierte politische Gefangene, sowie 23 Straftäter und 1 Asala-Anhänger).
    • 71.000 Personen wurden wegen Meinungsdelikten vor Gericht gestellt.
    • 98.404 Personen wurden als „Anhänger illegaler Organisationen“ vor Gericht gestellt.
    • 388.000 Personen wurde ein Reisepass verweigert.
    • 30.000 Personen wurden entlassen, weil sie „verdächtig“ seien.
    • 14.000 Personen wurden aus der Staatsbürgerschaft entlassen.
    • 30.000 Personen flohen ins Ausland.
    • 300 Personen wurden durch unbekannte Täter ermordet.
    • 171 Personen starben unter Folter.
    • 937 Filme wurden verboten.
    • 23.677 Vereine wurden geschlossen.
    • 3.854 Lehrer und Lehrerinnen, 120 Universitätsdozenten und 47 Richter wurden entlassen.
    • Die Veröffentlichung der Zeitungen wurde insgesamt 300 Tage verhindert.
    • 13 große Zeitungen wurden 303 mal vor Gericht gestellt.
    • 39 Zeitungen und Zeitschriften wurden verbrannt.
    • 133.607 Bücher wurden verbrannt.
    • 299 Personen starben im Gefängnis.
    • 14 Personen starben beim Todesfasten.
    • 160 Personen starben unter verdächtigen Umständen.
    • 95 Personen wurden bei einem Schusswechsel erschossen.
    • 73 Personen starben aus natürlichen Gründen in Polizeihaft.
    • 43 Personen begingen Selbstmord in Polizeihaft.

  4. #13634
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch sehr lustig

    1980 der Kemalismus der unser Land verteidigte! Hurai!
    Kennst du auch die Umstände, die zu diesen Maßnahmen verleiteten?

    Das Problem ist, dass ihr historische Ereignisse nicht gründlich untersucht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Jeden Tag starben 20 Menschen auf offener Straße, das Parlament schaffte es nicht, einen Präsidenten zu wählen. Die Hintermänner, die Nahrungsmittel auf dem Schwarzmarkt verkauften, konnten nicht gefasst werden. Die Politiker wurden zweimal ermahnt, die Ordnung wiederherzustellen, rechte sowie linke Gruppierungen hatten ganze Stadtteile unter ihrer Gewalt. Es herrschte Chaos und Anarchie.

    Nach dem Putsch normalisierte sich die Lage schlagartig.

  5. #13635
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wenn Recep morgen sagt, er sei kein Moslem wird übermorgen in den Zeitungen stehen "1400 Jahre alte Lüge"

    Eher das er den Verstand verloren hat.

  6. #13636
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Eher das er den Verstand verloren hat.
    Nein, eben nicht.

  7. #13637
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nein, eben nicht.
    Stimmt es würde dann stehen das er ein georgischer kyrpto Christ sei.

  8. #13638
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    2.514
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Wo bitte bin ich rassistisch?
    Was für eine dämliche Frage.

  9. #13639
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Stimmt es würde dann stehen das er ein georgischer kyrpto Christ sei.
    Wenn er heute sagen würde, er sei eigentlich der letzte Prophet, würden 20 Millionen Menschen ihm heute folgen.

  10. #13640
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.003
    Jeden Tag starben 20 Menschen auf offener Straße, das Parlament schaffte es nicht, einen Präsidenten zu wählen. Die Hintermänner, die Nahrungsmittel auf dem Schwarzmarkt verkauften, konnten nicht gefasst werden. Die Politiker wurden zweimal ermahnt, die Ordnung wiederherzustellen, rechte sowie linke Gruppierungen hatten ganze Stadtteile unter ihrer Gewalt. Es herrschte Chaos und Anarchie.
    Nachdem Putsch normalisierte sich gar nichts. Und die jenigen die für diese Lage erst recht schuld waren, waren eben die besagten Kemalisten die sich abgesetzt haben oder in Form von Tansu Ciller Jahrzehnte nachdem Putsch sich weiterhin Gelder in die Taschen stopften. Neben bei ließ sie die Türkei mit dem höchsten Inflationswert der Geschichte der jungen Republik zurück und setzt sich mit ihrem Mann in die Staaten ab. Weil, es in der gesamten Türkischen Politischen Landschaft keinen gescheiten Poltiker gab wurde Ecevit der schon zuvor (74, 77, 78-79). Ministerpräsident war 99 wieder Ministerpräsident.

    Was ein geiles System. So kann auch es auch keine Stabilität geben. Mir will es nicht in den Kopf, dass jemand mit deinem Wissen diesen Schwachsinn ernsthaft noch vor mir verteidigt.

    Ich würde mich nicht dazu äußern, wenn es eben nicht größter Abfall wäre. Erst in die Scheiße reiten, dann es auch noch verteidigen. Der Generalstab von damals wurde vor ein Gericht gestellt für dutzende Menschenrechtsverletzungen. Kenan Evren wurde zwar verurteilt aber hatte nochmal Glück.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16