BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1368 von 1508 ErsteErste ... 368868126813181358136413651366136713681369137013711372137814181468 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.671 bis 13.680 von 15074

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.073 Antworten · 588.863 Aufrufe

  1. #13671
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    gibt es bald eine neue Religion in der türkei?


    so etwas wie "erdoismus"
    Glaube nicht, Erdi ist in letzter Zeit wieder sehr still. Das war nur eine Phase.

  2. #13672
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    gibt es bald eine neue Religion in der türkei?
    so etwas wie "erdoismus"
    ja genau wegen ein paar Schwachmaten hat das Land mit seinen 70 Millionen Einwohner eine neue Religion.

    Indianer du warst und bist so ein dummes Schwein das sich hier im Forum die Kroaten schon wegen dir fremdschämen.

  3. #13673
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.339
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    ja genau wegen ein paar Schwachmaten hat das Land mit seinen 70 Millionen Einwohner eine neue Religion.

    Indianer du warst und bist so ein dummes Schwein das sich hier im Forum die Kroaten schon wegen dir fremdschämen.




    es ist für mich sehr wichtig, was die Kroaten hier über mich denken...

  4. #13674
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen



    es ist für mich sehr wichtig, was die Kroaten hier über mich denken...
    Wenn Deutsche hier mitlesen werden die sich für dich möchtegern Svabo ebenfalls fremdschämen. Sowas wie dich werden sie niemals als Deutscher akzeptieren. Du bist nur peinlich.

  5. #13675
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171

  6. #13676
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.339


    - - - Aktualisiert - - -

    barbare, deine Meinung über mich, ist mir sehr wichtig.

  7. #13677
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Leute, bitte wieder back to topic.

    Aber dieser Personenkult ist und auch nicht fremd, auch gegenwärtig recht aktuell. Durchaus auch so eine gewisse Parallele zwischen Erdogan in der Türkei und Putin in Russland. Und in beiden Fällen scheinen die Hintergründe auch in ähnlicher Weise ähnlich viel mit wirtschaftlichen Erfolgen sogar in ganz ähnlichen Zeiträumen verbunden zu sein, mit Stabilisierung etc. Und beide arbeiten leider auch ähnlich daran, dass wieder zunichte zu machen. Aufbauen in Jahrzehnten teils, zerstören geht in paar Monaten sogar. *seufz*

    Wie die Türken ticken, kP. Aber bei uns ist dieser vermaledeite Hang zum Personenkult recht verwurzelt schon eigentlich immer irgendwie. "Väterchen Zar macht schon, wird schon richten".

    Ich vermute fast, dass in beiden Gesellschaften auch fast ähnlich so ein gewisser gewisser gegenwärtiger Art contrat social existiert. Wirtschaftliche und gesellschaftliche Stabilität erlaubt selbst starke autoritäre Züge, ""harte Hand". Und das akzeptiert. Man darf gespannt sein, wie lange im Grunde sowohl bei uns wie den Türken dieser gesellschaftliche Konsens noch hält.

  8. #13678
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Leute, bitte wieder back to topic.

    Aber dieser Personenkult ist und auch nicht fremd, auch gegenwärtig recht aktuell. Durchaus auch so eine gewisse Parallele zwischen Erdogan in der Türkei und Putin in Russland. Und in beiden Fällen scheinen die Hintergründe auch in ähnlicher Weise ähnlich viel mit wirtschaftlichen Erfolgen sogar in ganz ähnlichen Zeiträumen verbunden zu sein, mit Stabilisierung etc. Und beide arbeiten leider auch ähnlich daran, dass wieder zunichte zu machen. Aufbauen in Jahrzehnten teils, zerstören geht in paar Monaten sogar. *seufz*

    Wie die Türken ticken, kP. Aber bei uns ist dieser vermaledeite Hang zum Personenkult recht verwurzelt schon eigentlich immer irgendwie. "Väterchen Zar macht schon, wird schon richten".

    Ich vermute fast, dass in beiden Gesellschaften auch fast ähnlich so ein gewisser gewisser gegenwärtiger Art contrat social existiert. Wirtschaftliche und gesellschaftliche Stabilität erlaubt selbst starke autoritäre Züge, ""harte Hand". Und das akzeptiert. Man darf gespannt sein, wie lange im Grunde sowohl bei uns wie den Türken dieser gesellschaftliche Konsens noch hält.
    Also, wenn ich so Erdi mit Putin und Russland mit der Türkei vergleiche sehe ich aus türkischer Sicht Vor - wie Nachteile.

    Auf der einen Seite ist die Türkei nicht so gleichgeschaltet wie Russland. Es gibt eine halbwegs intakte Opposition aber auf der anderen Seite ist Putin wesentlich scharfsinniger/ weltoffener und weiß sich ins Szene zu setzen. Beide haben massive Minderwertigkeitskomplexe...

  9. #13679
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Also, wenn ich so Erdi mit Putin und Russland mit der Türkei vergleiche sehe ich aus türkischer Sicht Vor - wie Nachteile.

    Auf der einen Seite ist die Türkei nicht so gleichgeschaltet wie Russland. Es gibt eine halbwegs intakte Opposition aber auf der anderen Seite ist Putin wesentlich scharfsinniger/ weltoffener und weiß sich ins Szene zu setzen. Beide haben massive Minderwertigkeitskomplexe...
    Zustimmung.

    Wobei Erdogan ein Rhetoriker vor dem Herrn ist. Der kann schon sehr "starke" Veranstaltungen liefern und die Leute sind wirklich in seinem Bann. Du musst auch sehen, wir sind ein Präsidialsystem. Schon laut Verfassung und das nicht erst unter Putin. Wenn man wenigstens Außenstehenden da glauben darf, strebt ja Erdogan eine ähnliche Ausrichtung der türkischen Verfassung an. Und dann gibt es ja schon "vergleichbare" Szenarien der Entwicklung der türkischen Opposition. Bei uns haben sich viele, vielleicht zu viele kluge Köpfe aus der Politik zurück gezogen, auch einfach um "Ruhe zu haben".

    Ich würde auch nicht alles darauf reduzieren, dass die Wahlklientel eher Typ "ländlich, weniger gebildet" sei. Das wird dem ganzen denke ich weder bei uns noch der Türkei gerecht. Und im Grundsatz haben sie breiten Rückhalt. Das muss man akzeptieren. Wunsch aus Veränderungen muss aus den Gesellschaften, aus dem Inneren selbst heraus kommen. Und wenn dann muss man vielleicht auf Menschen hoffen, die bereit sind, gegen bestimmte Missstände anzukämpfen selbst unter der Gefahr etwa von Ärger mit der Justiz etc.

    Ob man das Ganze etwa "von außen anstoßen" kann z.B. in dem man wirtschaftlich das Leben schwer macht. Bin bei dem ganzen etwas skeptisch. Dass man auf internationaler Bühne z.B. eklatante Rechtsbrüche etc. nicht ignorieren kann und auch nicht sollte, absolut einverstanden. Aber "dummerweise" andererseits wir sind da so sturköpfig, stolz, was auch immer du wllst, dass wir dann tendenziell sogar eher sagen: "Jetzt stellen wir uns erst recht hinter den, wenn andere versuchen sich da einzumischen und die können uns mal...". Und offen gestanden euch schätze ich da ähnlich ein. Schwierige Sache.

  10. #13680
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Also ich finde es wirklich relativ interessant. Sowohl Russland als auch der Iran hat Potential (Ressourcen und Humankapital) einflussreiche und prosperierende Länder zu sein aber beiden Völkern geht es durchschnittlich schlechter als das türkische Volk.

    Es nicht besser zu wissen, ist eine Sache aber alles zu haben und nichts draus zu machen, ist wesentlich schmerzhafter finde ich.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16