BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 184 von 1505 ErsteErste ... 841341741801811821831841851861871881942342846841184 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.831 bis 1.840 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 586.626 Aufrufe

  1. #1831
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230

  2. #1832
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.596

  3. #1833
    Avatar von Usakli

    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    752
    Gül setzt Abschiedsbesuche fort



    Staatspräsident Abdullah Gül setzt seine Abschiedsbesuche fort. Heute kam Gül als erstes mit Generalstabschef Necdet Özel zusammen. Der Staatspräsident wurde vor dem Eingang des Hauptquartiers des Generalstabs von Özel empfangen. Das Gespräch zwischen Gül und Özel dauerte rund eine Stunde. Anschließend wird Staatspräsident Gül mit dem Staatspräsidentenkandidaten Selahattin Demirtas und der Fraktion der Demokratischen Partei der Völker (HDP) im Parlament zusammenkommen. Ferner wird Gül den Vorsitzenden der Erbakan-Stiftung und den Geheimdienstchef im Palais Cankaya empfangen.

    Gül setzt Abschiedsbesuche fort

  4. #1834

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.653






    Kleiner Reminder...

  5. #1835
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Minderheiten in der Türkei
    „Möge Allah ihm verzeihen“ – Erdoğan bringt armenische Gemeinde gegen sich auf


    Der türkische Ministerpräsident hat mit umstrittenen Äußerungen die armenische Gemeinde im Land gegen sich aufgebracht. Im Fernsehen hatte er die Worte „Entschuldigen Sie mich bitte, sie haben mich sogar als Armenier bezeichnet“ verwendet.


    Der türkische Premierministers Recep Tayyip Erdoğan hat in einer Livesendung zu den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in der Türkei am Dienstagabend äußerst umstrittene Äußerungen über verschiedene Minderheiten in der Türkei getätigt und damit einen Sturm der Empörung ausgelöst. Erdoğan gab vor laufenden Fernsehkameras folgendes zu Protokoll: „Man hat über mich gesagt, ich sei Georgier. Und entschuldigen Sie bitte, sie haben sogar noch hässlichere Worte gewählt. Sie haben gesagt, ich sei Armenier“.

    Davor hatte er in Bezug auf die Oppositionspolitiker Kemal Kılıçdaroğlu (CHP) und Selahattin Demirtaş (HDP) gesagt, diese seien alevitisch bzw. dem in der Türkei lebenden Volk der Zaza zugehörig. Er selbst hingegen sei Türke. Das habe er so von seinem Großvater und seinem Vater gelernt.

    Die armenisch-türkische Wochenzeitung „Agos“ titelte heute „Allah affetsin“ – Möge Allah ihm verzeihen. Auch armenische Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens haben sich zu Wort gemeldet und die Wortwahl des Premiers in einer schriftlichen Erklärung verurteilt. Darin gingen die Unterzeichner auf das schwierige Verhältnis zwischen der Türkei und ihren armenischen Bürgern ein. Nicht nur die Ereignisse in der Endphase des Osmanischen Reiches, auch die Staatspolitik in der Türkischen Republik hätten zu diesem schwierigen Verhältnis beigetragen.„Hat es nie Rassisten oder Türkenfeinde unter uns gegeben? Natürlich gab es sie, so, wie sie es unter anderen Völkern auch gibt“, übten sie darin auch Selbstkritik. Man habe nie zu seinen Wurzeln stehen können, viele hätten stets mit einer anderen Identität gelebt.
    Man habe sich nicht beschwert über die „Türkisierungspolitik“, aber das gebe niemandem das Recht, sie öffentlich bloßzustellen oder gar zu beleidigen.„Hör auf, Dich mit uns zu beschäftigen, kümmere Dich um Dich selbst“, erklärten sie in Richtung des Premiers.

    ?Möge Allah ihm verzeihen? - Erdo?an bringt armenische Gemeinde gegen sich auf | DTJ ONLINE

  6. #1836
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    1344928150-untitled-1.jpg
    CHP ve PKK Alevileri karde?tir

    . Örgütün Hüseyin Aygün’ü kısa bir süre içerisinde bırakacağını düşündüğünü ifade eden Osman Öcalan, PKK’nın bu olayla iki amacını gerçekleştirmek istediğini belirtti. CHP ve PKK içindeki Aleviler’in ‘kardeş’ olduğunu belirten Osman Öcalan, “Hüseyin Aygün’ün kaçırılması olayını basından izliyorum. İlk unsur propagandaya yöneliktir. Aygün’ün kaçırılması olayını; PKK’nın mesajlarını CHP’ye iletme çabası olarak değerlendiriyorum. Aygün vasıtasıyla mesajlarını daha net ileteceklerdir” dedi. Öcalan, “Ben kaçırma olayından ciddi bir şey çıkacağı düşüncesinde değilim. Türk Silahlı Kuvvetleri ile devam eden çatışmalarda ciddi bir durum oluşmazsa en geç bir kaç gün içinde bırakacaklardır” diye konuştu.
    ALEVİLER HEM CHP’DE HEM PKK’DA AKTİF

    Osman Öcalan, “Aleviler ağırlıklı olarak CHP’de siyaset yapmaları gibi kitlesel olarak etkin olmasalar da PKK yönetiminde etkindirler. Mustafa Karasu gibi isimler bu işin temsilciliğini yapıyorlar. Normal şartlarda sağlanamayan diyalog bu şekilde sağlanıyor olabilir. Şimdiye kadar CHP’nin içindeki Aleviler PKK’nın içindeki Aleviler’den uzak duruyordu. Ben bu kaçırmanın CHP ve PKK içindeki Aleviler’in diyalogunun sağlanması yönünde bir girişim olduğu düşüncesindeyim” değerlendirmesinde bulundu.

    ARALARINDA “ALEVİ KADEŞLİĞİ” VAR

    CHP’nin içindeki alevi kanat ile PKK’daki Mustafa Karasu kanadı arasındaki yakınlığı “kardeşlik” olarak nitelendiren Osman Öcalan şu çarpıcı yorumda bulundu: “PKK ile CHP zihniyet olarak kardeş değildir ama PKK ve CHP içindeki Aleviler kardeştir. Alevi hareketi genel itibariyle bir bütündür. Aleviler yaklaşım itibariyle birbirlerinden çok ayrı düşmezler. Bu yüzden CHP ve PKK’daki Aleviler kardeştir. Çok farklı tutumların sahibi olmazlar, son noktada aynı görüşü paylaşırlar.”

    Fahrettin Dede / Yeni Akit





  7. #1837
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Qualitativ entdecke ich bei dir eine langsame aber stetige Steigerung.

  8. #1838
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Qualitativ entdecke ich bei dir eine langsame aber stetige Steigerung.
    Echt? Du verstehst etwas von Qualität?
    PS: Hör auf zu Spamen!

  9. #1839
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Echt? Du verstehst etwas von Qualität?
    PS: Hör auf zu Spamen!
    Sorry Brudi. Ich wollte dir nicht zu nahe treten.

  10. #1840
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    . Erdoğan gab vor laufenden Fernsehkameras folgendes zu Protokoll: „Man hat über mich gesagt, ich sei Georgier. Und entschuldigen Sie bitte, sie haben sogar noch hässlichere Worte gewählt. Sie haben gesagt, ich sei Armenier“.
    Typisch für die bewusste Fehldeutung der Anti Erdogan Zeitungen.(Kanal D - CNN Türk - Kanal Türk - Bugün TV - Samanyolu TV - S Haber - Sokak TV - Artı 1 TV - Mesaj TV - Meltem TV - Irmak TV - Bengütürk TV - Halk TV - Fox TV - Cem TV ile Hürriyet – Posta – Sözcü – Taraf – Zaman, Bugün ve Yurt gazetes. Und dann redet man davon das er medial zu kurz kommt unglaublich)
    Erdogan sagt: Da kommt einer aus dem gleichen Lager und meint ich sei ein Georgier und dann noch einer und wirft mir viele hässliche Dinge vor und nennt mich Armenier.
    Wie du siehst sagt er nicht das das armenier sein was hässliches ist sondern das man ihm hässliche Dinge gesagt hat und ihn HINZU Armenier nennt.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16