BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 189 von 1509 ErsteErste ... 891391791851861871881891901911921931992392896891189 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.881 bis 1.890 von 15086

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.085 Antworten · 590.212 Aufrufe

  1. #1881
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.956
    Ankara ist überfordert: Tausende Syrer sind vor den Bombardements des Assad-Regimes geflüchtet. Terrormilizen des "Islamischen Staats" rücken bis an die Landesgrenze vor - und halten türkische Geiseln fest.

    Islamisten rücken vor

    Von nordöstlicher Seite rückten jetzt auch noch die Dschihadisten der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) vor und versuchten, in Aleppo Fuß zu fassen. Über soziale Medien verbreiteten sie, sechs Ortschaften entlang der Grenze zur Türkei eingenommen zu haben. Mehrere Aktivisten und Menschenrechtsorganisationen bestätigten den IS-Vormarsch.

    Damit könnte der Konflikt auf türkisches Territorium übergreifen. Doch bislang ignorierte Ankara die Gefahr. Die türkische Regierung weigert sich, die Gruppe als Terrororganisation zu bezeichnen. IS rekrutiert ungestört Dschihadisten in der Türkei und nutzt das Land zum Transit in die Kampfgebiete des Irak und Syriens. Den türkischen Sicherheitsbehörden blieb anscheinend sogar verborgen, dass sich mehr als tausend türkische Extremisten dem IS angeschlossen haben.

    Von den Geiseln fehlt jede Spur


    Möglich ist aber auch, dass die Türkei bewusst über die Untaten der Islamisten hinwegsah. Ankara verfolgt schließlich das Ziel, all jene Kräfte zu unterstützen, die Syriens Präsidenten Assad, einen früheren Freund des türkischen Noch-Premierministers und baldigen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, stürzen könnten. Ließ die Regierung dafür diese Extremisten der brutalsten Sorte gewähren? Hochrangige türkische Politiker weisen diesen Vorwurf zurück.


    Noch immer sind 49 türkische Staatsbürger Geiseln von IS. Sie gerieten in die Hände der Dschihadisten, als IS-Milizen im Juni das türkische Generalkonsulat in Mossul stürmten. Die Hoffnung, IS könnte sie kurz vor der Präsidentenwahl in der Türkei am vergangenen Sonntag als Anerkennung für türkische Zurückhaltung freilassen, blieb unerfüllt. Von den Geiseln fehlt nach wie vor jede Spur, und aus Sorge um ihr Leben erließ Ankara eine Nachrichtensperre.
    Dschihadisten: Vormarsch von IS in Syrien bringt Türkei in Not - SPIEGEL ONLINE






    IS-Kämpfer rücken auf türkische Grenze vor

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...grenze-tuerkei

  2. #1882
    Avatar von Usakli

    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    752
    Neuer Ministerpräsident wird nach dem 28. August bekannt gegeben.







    Erdogan äußert sich zu den jügsten Entwicklungen.

    Der neue Vorsitzende der AKP wird am 21. August bekannt gegeben.
    Dies sagte der designierte Staatspräsident, Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan vor Journalisten.
    Auf einem Empfang anlässlich des 13. Gründungsjahres der AKP, beantwortete Erdogan die Fragen von Medienvertretern.
    Erdogan sagte, dass er am 28. August das Amt des Staatspräsidenten übernehmen wird. Die neue Regierung werde unverzüglich nach seinem Amtsantritt gebildet.
    Seine erste Auslandsreise werde in der Türkischen Republik Nordzypern und Aserbaidschan umfassen.
    Erdogan betonte ferner, er werde auch an dem NATO-Gipfel in Großbritannien teilnehmen.

    Neuer Ministerpräsident wird nach dem 28. August bekannt gegeben


    Eine Menge Leute sagen, dass es Außenminister Ahmet Davutoglu wird!

  3. #1883
    Avatar von Usakli

    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    752
    Türkenwelt trauert um Heyet






    Der am 12. August verstorbene aserbaidschanische Intellektuelle Cevat Heyet wurde nach der Trauerzeremonie in der Akademie für Wissenschaften in Aserbaidschan auf dem Baku-Staatsfriedhof beigesetzt.

    Die Türkenwelt trauert um eine weitere bedeutende Persönlichkeit. Der am 12. August verstorbene aserbaidschanische Intellektuelle Cevat Heyet wurde nach der Trauerzeremonie in der Akademie für Wissenschaften in Aserbaidschan auf dem Baku-Staatsfriedhof beigesetzt. An der Trauerzeremonie nahmen bedeutende Akademiker, Dichter, Abgeordnete der Türkenwelt sowie aserbaidschanische Bürger teil.
    Der eigentliche Beruf von Cevat Heyet war Arzt. Er war zugleich Vorstandsmitglied des internationalen Chirurgenvereins und der internationalen Pariser Chirurgenakademie. Zugleich hatte Heyet bedeutende Werke für die Türkische Sprache und Kultur in der Türkei, in Aserbaidschan und in den Iran geschaffen. Das aus 7 Bänden bestehende Turkologie-Buch von Heyet stieß auf großes Interesse. Fünf der Bände wurden in Türkisch und zwei in Persisch veröffentlicht.

    Türkenwelt trauert um Heyet

  4. #1884
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.119
    Medienberichte

    BND spioniert angeblich auch Türkei aus


    Schon seit Jahren soll der Bundesnachrichtendienst den Nato-Partner Türkei überwachen. Dabei seien auch Telefonate von zwei amerikanischen Außenministern abgehört worden.

    16.08.2014


    Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat nach „Spiegel“-Informationen die Türkei überwacht - vermutlich jahrelang und bis heute. Demnach wurde der deutsche Nato-Partner im derzeit noch aktuellen „Auftragsprofil“ der Bundesregierung aus dem Jahr 2009 als offizielles Aufklärungsziel geführt. Die Regierung lege alle vier Jahre die Schwerpunktziele des Auslandsgeheimdienstes BND fest. Das aktuelle Profil sei bislang wegen der NSA-Spähaffäre nicht erneuert worden, schreibt das Magazin. Außerdem habe der BND nicht nur Hillary Clinton in ihrer Zeit als amerikanische Außenministerin abgehört, sondern auch den Nachfolger John Kerry.

    (...)

    Medienberichte: BND spioniert angeblich auch Türkei aus - Inland - FAZ

  5. #1885
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.255
    Die PKK hat in Diyarbakir die Statue des PKK Guerillas Mahsum Korkmaz aufgestellt er gilt als die Figur die den Krieg gegen die Türkei eröffnet hat und mit dem ersten Schuss einen Türkischen Soldaten getötet hat.



    Gerilla Rojjbassss leelelelelelloololololo LELELEEL

    Die glorreiche Türkische Armee schafft es nicht mal gegen eine Hand voll Terroristen nicht nur im Ausland sogar IM Land fallen jeden Tag werden die Flaggen vom Mast geholt.

  6. #1886

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Die PKK hat in Diyarbakir die Statue des PKK Guerillas Mahsum Korkmaz aufgestellt er gilt als die Figur die den Krieg gegen die Türkei eröffnet hat und mit dem ersten Schuss einen Türkischen Soldaten getötet hat.



    Gerilla Rojjbassss leelelelelelloololololo LELELEEL

    Die glorreiche Türkische Armee schafft es nicht mal gegen eine Hand voll Terroristen nicht nur im Ausland sogar IM Land fallen jeden Tag werden die Flaggen vom Mast geholt.
    Was sollen diese provokanten Aktionen die behindern nur den Friedensprozess

  7. #1887
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Was sollen diese provokanten Aktionen die behindern nur den Friedensprozess
    Biji Serok Apo Azadiya Kurdistan biramin.

  8. #1888
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Was sollen diese provokanten Aktionen die behindern nur den Friedensprozess

  9. #1889
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Was sollen diese provokanten Aktionen die behindern nur den Friedensprozess
    Unverständlich nicht wahr?

  10. #1890
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Die Türkei hat sich wirtschaftlich auch ohne EU stark entwickelt..sie sollte diesem Krebsgeschwür nicht beitreten..ausser sie wolle mitsinken..

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16