BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 34.555 Antworten · 1.747.669 Aufrufe

  1. #20381

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.320
    ach so

  2. #20382
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    12.120
    Referendum: Hohe Beteiligung am ersten Tag in Deutschland

    KAAN ELBIR @kaanelbir
    ISTANBUL
    Veröffentlicht vor 6 Stunden




    Wahllokal in Berlin (AA)
    Am 27. März begannen die in Deutschland lebenden türkischen Bürger im Referendum für die Verfassungsänderung in der Türkei abzustimmen.
    Einige der wahlberechtigten rund 1,4 Millionen Türken in Deutschland, versammelten sich in den frühen Morgenstunden vor den Konsulatsgebäuden und Wahllokalen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Mainz, München, Münster, Nürnberg und Stuttgart.

    Wahllokal in Dortmund
    Asiye Bilgin, Vizevorsitzende der Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) freute sich über die hohe Wahlbeteiligung am ersten Tag und sprach zur Daily Sabah. „Politische Partizipation und Wahlen sind Grundpfeiler der Demokratie. Das Referendum ist für die wirtschaftliche und politische Stabilität der Türkei von großer Bedeutung. In der 67-jährigen Demokratie der Türkei wurde fast in jeder Dekade durch Militärinterventionen eingegriffen. Jeder Eingriff Destabilisierte das Land und die Wirtschaft zutiefst. Nun bezweckt man mit dem Referendum die Defizite des Systems zu beheben", sagte Bilgin und fügte hinzu, dass sie davon überzeugt ist, dass die Auslandstürken für die Verfassungsänderung stimmen und die Zukunft der Türkei mitgestalten werden.
    „Eine hohe Wahlbeteiligung ist gleichzeitig ein Zeichen für ein entwickeltes Demokratieverständnis. Daher mein Appell an alle türkischen Bürger, die an dem Referendum teilnehmen und für ein Ja stimmen."
    Mehrere Vereine und NGOs stellten Fahrzeuge zu Verfügung, um die wahlberechtigten Bürger in die Wahllokale zu transportieren.

    Wahllokal in Köln
    Darunter auch die Wahl-Koordinations-Zentrale (SKM) der regierenden AK-Partei.
    Auf der Website der SKM können Bürger, durch Eingabe ihres Landes und der Postleitzahl, die naheste Transportmöglichkeit, die angeboten wird, auswählen und werden von bestimmten Punkten an die Wahllokale transportiert und wieder zurückgebracht. Die AK-Partei erhofft sich somit eine noch höhere Wahlbeteiligung.
    Die Generalkonsulate und Wahllokale werden täglich von 09:00 bis 21:00 Uhr geöffnet sein.
    Die Verfassungsreform und der Wechsel zu einem Präsidialsystem stehen seitdem Recep Tayyip Erdoğan im August 2014 zum Präsidenten gewählt wurde, auf der politischen Agenda. Erdoğan war davor Ministerpräsident und Vorsitzender der Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei (AK-Partei).
    Die derzeitige türkische Verfassung wurde noch von der Militärregierung nach dem Putsch im Jahr 1980 ratifiziert.
    Am 30. Dezember legte ein Verfassungsausschuss der Abgeordneten der regierenden AK-Partei und der oppositionellen Partei der Nationalistischen Bewegung (MHP) dem Parlament ein Gesetzentwurf zur Ratifizierung vor.


    https://www.dailysabah.com/deutsch/p...in-deutschland

  3. #20383
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    31.841
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Als die Flüchtlinge kamen wurde die Türkei auf einmal wieder interessant. Es geht hier um die Frage des EU-Beitritts der Türkei, den die EU niemals wollte nicht wie viele Gelder die EU verschlammt.
    Die Türkei hatte hunderte Punkte die sie ändern hätte müssen um in die eu zu kommen....übrigens alle anderen Länder hatten die selben Punkte zu beachten....mit Abschaffung der Todesstrafe wars nicht getan.....drum kam es nie über aufnahmegespräche hinaus.....ein Land war glaub zum Schluss immer noch dagegen.....aber Extrawürste gibts nun mal auch für die Türkei nicht.

  4. #20384
    Indianer
    Zitat Zitat von Beylik Beitrag anzeigen
    Der wird ohnehin so lange abstimmen lassen bis das Ergebnis stimmt
    braucht er nicht.
    die Wahlurnen werden jeden abend eingelagert.
    wenn sie in 2 Wochen in der türkei geöffnet werden, sind 60 % ja stimmen drin enthalten.

    wetten?

  5. #20385
    MissChaos
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    @ Miss altüst

    Gördünmü ne güzel cevap yazıyor Daykocum.

    Biraz ondan birşeyler kapsan...

    - - - Aktualisiert - - -



    Çatlak resmen beni tank yaptı.
    Tja jaaaa. Ich bin aber nicht Dayko.
    Ich lass gerne meine Launen an dir aus, weil du mir genug Fläche bietest

  6. #20386
    Avatar von Vatansever

    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.477
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    braucht er nicht.
    die Wahlurnen werden jeden abend eingelagert.
    wenn sie in 2 Wochen in der türkei geöffnet werden, sind 60 % ja stimmen drin enthalten.

    wetten?

    wenn nicht dann gibts ente süss sauer?

  7. #20387
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    7.135

  8. #20388
    Avatar von Vatansever

    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    1.477
    wohl zum beileid bekunden zur bevorstehenden niederlage dort

    Cumhurba?kan? Erdo?an, Sar?yer'de "hay?r" stand?na u?rad? - Video ?zle

  9. #20389
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    7.135



  10. #20390

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    13.949
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Die Türkei hatte hunderte Punkte die sie ändern hätte müssen um in die eu zu kommen....übrigens alle anderen Länder hatten die selben Punkte zu beachten....mit Abschaffung der Todesstrafe wars nicht getan.....drum kam es nie über aufnahmegespräche hinaus.....ein Land war glaub zum Schluss immer noch dagegen.....aber Extrawürste gibts nun mal auch für die Türkei nicht.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16