BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 204 von 1508 ErsteErste ... 1041541942002012022032042052062072082142543047041204 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.031 bis 2.040 von 15076

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.075 Antworten · 589.145 Aufrufe

  1. #2031
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Wie ich bereits vor Wochen gesagt habe ^^
    Super Schachzug von Babo.

  2. #2032
    Amarok
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Im vergleich zum weltweiten handel mit $ ist das eh ein nichts.

    Ist schon ziemlich hinterhältig von Erdgang. Sein Land gehört zur NATO und will zur EU aber an die Politik der NATO & EU haltet er sich nicht.
    Die Türkei möchte sich schon seit Jahren von der Nato befreien und die Bevölkerung hält schon seit langem nichts mehr von der Nato ebenso wenige wollen in die EU.

  3. #2033

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.916
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Türkei möchte sich schon seit Jahren von der Nato befreien und die Bevölkerung hält schon seit langem nichts mehr von der Nato ebenso wenige wollen in die EU.
    Ich möchte mit Putin nichts zu tun haben. Ich will in meinem Land Menschenrechte und eine freie zivile Gesellschaft. Ich will ein Land , wo sich Bürger wie doc gonzo frei aeussern und im Parlament ihre Rechte verteidigen können.
    Wenn ich die Wahl haette zwischen Wohlstand oder Meinungsfreiheit würde ich mich für ein menschenwürdiges Leben entscheiden,
    eine bessere Option waere natürlich Meinungsfreiheit mit Wohlstand, aber diese Alternative hat uns noch keiner/kein System gegönnt.
    Da ist mir die EU lieber als die putinische Diktatur.

  4. #2034
    Amarok
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Ich möchte mit Putin nichts zu tun haben. Ich will in meinem Land Menschenrechte und eine freie zivile Gesellschaft. Ich will ein Land , wo sich Bürger wie doc gonzo frei aeussern und im Parlament ihre Rechte verteidigen können.
    Wenn ich die Wahl haette zwischen Wohlstand oder Meinungsfreiheit würde ich mich für ein menschenwürdiges Leben entscheiden,
    eine bessere Option waere natürlich Meinungsfreiheit mit Wohlstand, aber diese Alternative hat uns noch keiner/kein System gegönnt.
    Da ist mir die EU lieber als die putinische Diktatur.
    Das hat aber nichts mit meiner Aussage zutun, liebe Dayko. Ich bin eben so wenig fan von Putin wie du zudem, wenn er könnte uns auch einfach angreifen würde. Da immer noch US-Atombomben von der Türkei aus nach Russland gerichtet sind.

    Ich hätte gern beides Wohlstand und Meinungsfreiheit aber nicht die Art Meinungsfreiheit in dem du alles in den dreck ziehst. Diese gibt es auch. Auch nicht diese Art der Meinungsfreiheit in dem du über Kulturen herziehst. Das ist in Europa üblich und mir trotz, dass ich hier geboren bin gefällt es mir nicht wie man mit bestimmten Situationen umgeht.

    Mir ist da weder EU noch Russland eine Lösung. Die Türkei hat die kraft selbstbestimmt zu agieren ohne eine Europäische oder Arabische Union die einem vorschreiben möchte wie groß die Gurken zu sein haben. Auch in Europas ecken gibt es menschenunwüridges Leben oder entscheidungen und Regeln die einem wenn es in einem Moment nicht sofort auffält, dass Leben untereinander weitesgehend einschränken oder auch isolieren.

    Auch die Nato/EU sieht die Türkei nur als einen wichtigen Punkt um ihre interesse im Nahen Osten zu verwalten. Sprich wir sind für sie nur ein Mittel zum Zweck, dabei vergisst Europa jedoch, dass wir mit der Arabischen Bevölkerung außerdem dem glauben nichts teilen.

    Die Nato hingegen also der Verbund der Länder für Millitär-Aktion zwingt die Türkei in die abhängigkeit von Millitärgerät aus der USA/Europa. Frankreich als Bzp. wobei die Franzosen selbst den größten Dachschaden haben, warnen uns jedes mal ohne dabei ohne taten folgen zu lassen. Damit ist das Flugabwehrsystem-Radarsystemes gemeint, dass wir von den Russen wollen sprich der S-400. Man gibt uns nichts, will man auch nicht wir sollen nur abhängig von ihnen sein.

    Tut mir leid, dass kann es nicht sein.

    Osmanli-Kubilay hatte mal echt ein geniales Meme gepostet. Ich bin zwar kein großer Fan dieser Memes aber dieser passt perfekt.

    tumblr_mz5k3is7tH1rm8yw2o1_1280.jpg

    Für Europa sind wir nur dumme Muselmänner, für die Araber keine Moslem was uns bleibt sind unsere eigenen Brüder.

    Wenn du in den Nahen Osten siehst, sieht man nur noch Krieg. Guckst du nach Europa einen "Kalten-Krieg" in der Türkei selbst ist man innenpolitisch zersplittert und Amerika selbst nervt nur noch mit ihrer Weltmacht gehabe, die sie nie hatten. Daher ein Zitat, dass perfekt für meine Begriffe passt.

    Zitat der Türkei und Atatürks: Friede in der Heimat, Friede in der Welt!


    zitat-der-eu-beitritt-der-turkei-ware-das-ende-der-politischen-union-europas-weil-er-die-edmund-.jpg


    zitat-es-kommt-nicht-in-frage-um-gnade-und-mitleid-zu-betteln-das-turkische-volk-und-seine-komme.jpg

  5. #2035
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.251
    Sein Zitat: Das Türkische Volk liebt den Krieg mehr als den Frieden finde ich besser.

  6. #2036
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wer hat denn was von Aufnehmen geschrieben?
    Ich nicht.

    Es ist Fakt, dass der Westen der TR und GR sich eins sind, in fast allem.
    Mehr haben die Offiziere nicht gesagt, und Näherrücken bedeutet: Näherrücken, ob wirtschaftlich oder sonstwie ist eine andere Frage. Österreich und Deutschland sind auch nicht vereint, obwohl sie quasi eine Kultur und sogar eine Sprache haben.

    Also: genau lesen und auch verstehen wollen.
    Irgendwie müssen wir die Gegenwart und Zukunft friedlich meistern.

    Oder sollen wir uns gegenseitig töten?
    Das will doch keiner.
    natürlich gibt es gemeinsamkeiten zwischen türken und griechen ihr habt über 500 jahre in unserem reich gelebt ,da saugt man natürlich etwas von anderem auf..bestes beispiel eure küche mit den türkischen bezeichnungen wie z.b .sarma oder dolma

    warum die ägäis-türken euch ähnlicher sind hat damit zu tun,das sie eher liberaler muslime und kemalisten sind,sie sehen es bisschen lockere als die konservativen türken aus zentral oder ostanatolien,sie haben eher einen westlichen lebenstil.sie trinken schon mal zu einem fisch aus dem grill ein raki oder weisswein..



    sollte die ägäis-türkei unabhängig werden, dann nimmt sie in euren staatenbund auf,dann hättet ihr im parlament von athen einen anteil der kemalisten von 50%:

  7. #2037
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    sollte die ägäis-türkei unabhängig werden, dann nimmt sie in euren staatenbund auf,dann hättet ihr im parlament von athen einen anteil der kemalisten von 50%:
    Kein Problem, gerne doch. Wär doch voll geil.
    So braucht keiner Angst zu haben der eine würde dem anderen etwas aufzwingen.

  8. #2038
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.451
    So um das thema ta wie Amphion sagen würde die Eu oder besser Frau Merkel will nicht die Türkei in der EU weil wenn die Türkei in der Eu kommt hat Sie genau so viel zu sagen wie die Deutschen Franzosen und Briten deshalb wollte und will man die Türkei nicht in der EU,früher gab man immer den Griechen die Schuld warum nicht die Türkei in der EWG oder EU kam Heute sieht man aber das es so nicht ist.

  9. #2039
    Amarok
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    So um das thema ta wie Amphion sagen würde die Eu oder besser Frau Merkel will nicht die Türkei in der EU weil wenn die Türkei in der Eu kommt hat Sie genau so viel zu sagen wie die Deutschen Franzosen und Briten deshalb wollte und will man die Türkei nicht in der EU,früher gab man immer den Griechen die Schuld warum nicht die Türkei in der EWG oder EU kam Heute sieht man aber das es so nicht ist.
    Das musst du mir nochmal erklären. Ich hab das jetzt nicht verstanden vor allem Zeile 2.

    der Eu kommt hat Sie genau so viel zu sagen wie die Deutschen Franzosen und Briten deshalb wollte und will man die Türkei nicht in der EU,früher gab man

  10. #2040

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    natürlich gibt es gemeinsamkeiten zwischen türken und griechen ihr habt über 500 jahre in unserem reich gelebt ,da saugt man natürlich etwas von anderem auf..bestes beispiel eure küche mit den türkischen bezeichnungen wie z.b .sarma oder dolma

    warum die ägäis-türken euch ähnlicher sind hat damit zu tun,das sie eher liberaler muslime und kemalisten sind,sie sehen es bisschen lockere als die konservativen türken aus zentral oder ostanatolien,sie haben eher einen westlichen lebenstil.sie trinken schon mal zu einem fisch aus dem grill ein raki oder weisswein..



    sollte die ägäis-türkei unabhängig werden, dann nimmt sie in euren staatenbund auf,dann hättet ihr im parlament von athen einen anteil der kemalisten von 50%:
    Du zeigst immer mehr, dass besonders Du über kaum Gehirn verfügst.
    Begründung: Stets laberst Du den gleichen Schwachsinn, zeigst Dich als ein besonders Erkenntnisresistenter.

    Nicht ein (ethnischer) asiatischer Türke hat das Osmanische Imperium einst in Preussen repräsentiert,
    ---> sondern ein Grieche
    .

    Diese Schiene könnte weiter fortgeführt werden, ...
    ... bis die ethnischen (asiatischen) Türken regelrecht der Lächerlichkeit vorgeführt wurden.

    Wir sollten es aber nicht.
    Nur habe ich keinerlei Respekt vor solchen schwachsinnigen Nationalisten, wie Du es hier z.B. bist.

    Alternativ zu Deinen Inhalten könnte jeder Grieche behaupten, dass die ethnischen (asiatischen) Türken, also die Turaner, erst durch die griechischen Reiche im inneren Asien laufen gelernt haben, die mit Alexander dem Großen begründet wurde.

    Damit Du keinen weiteren Schwachsinn laberst: die Chinesen haben es inzwischen eingestanden, dass sie erst durch die griechische Kultur selber einen kulturellen Aufschub erfuhren. Für die Chinesen gibt es NUR zwei Hochkulturen: die Griechische und die Chinesische.

    Du als zurückgebliebener Nationalist wirst das jedoch nicht zur Kenntnis nehmen können.
    Bei Dir ist das türkische Zelt im Altai-Gebirge das höchste aller Gefühle, Kultur in Perfektion.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16