BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 212 von 1505 ErsteErste ... 1121622022082092102112122132142152162222623127121212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.111 bis 2.120 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 585.805 Aufrufe

  1. #2111
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.936
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    edit:
    Aktive Benutzer in diesem Thema: immer mind. ein grieche
    Wenn es um euch geht sind wir immer dabei.

  2. #2112
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.656
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Siehe Beitrag von TuAF von 17:01h (KLICK), optisch veredelt.
    Da habe ich meine fehlende Aufmerksamkeit vermissen lassen.

  3. #2113

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.269
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Wenn es um euch geht sind wir immer dabei.
    ja ich weiß. nichts neues.

  4. #2114
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.229
    Çarşı grubuna darbe suçlamasıyla dava açıldı

    Çar?? grubuna darbe suçlamas?yla dava aç?ld? - En son haber

    Soma da babasini kayip eden cocuka Carsi yetisti.

    BxBGRaMCMAAgKbM.jpg

    BxBGTbpIYAAB__J.jpg

  5. #2115
    Amarok
    Türkische Freistilringer holen Platz drei
    Ringer-WM

    Hier zu sehen:
    Türkische Freistilringer holen Platz drei

  6. #2116
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.793
    die türkische stadt izmir hat gestern seine befreiung von den besatzern gefeiert vor 92 jahren wurde izmir von den türkischen truppen um atatürk befreit..

    10679742_10152722214264776_7210762399512942334_o.jpg








    Yunanlılar yüzme biliyorsa sebebi 9 Eylül'dür.











  7. #2117

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.888
    Bu da olmalı
    su.jpg

  8. #2118

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630


    Kann jemand gut schätzen?
    Wieviele Menschen könnten an der Parade oben teilgenommen haben?
    Die Strasse macht einen leichten Bogen, daher ist für jemanden, der die Gegend (die Strasse) nicht kennt, alles noch schwerer zu erraten.

  9. #2119
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.229
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Kann jemand gut schätzen?
    Wieviele Menschen könnten an der Parade oben teilgenommen haben?
    Die Strasse macht einen leichten Bogen, daher ist für jemanden, der die Gegend (die Strasse) nicht kennt, alles noch schwerer zu erraten.
    Beim letzten großen Besuch der Grabstätte hat das Militär 1,8 Mio Menschen gemeldet 500 Tausend mehr als ein Jahr zuvor die Menschen sind sich der Gefahr durch die AKP bewusst und handeln jetzt auch.


  10. #2120

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Türkische Regierung & Umgang mit der griechischen Stammbevölkerung

    Schulausbau für orthodoxe Christen in der Türkei verhindert
    13 September 2014, 08:30

    Die Schulbehörde auf der Ägäis-Insel Gökceada lehnte die Eröffnung einer Mittel- und Oberschule für die Griechen zu Beginn des neuen Schuljahres ab.

    Istanbul (kath.net/KNA) Bürokratische Hürden verhindern laut einem Zeitungsbericht den Ausbau von Schulen für die griechisch-orthodoxe Minderheit in der Türkei. Wie die armenisch-türkische Zeitung «Agos» am Donnerstag meldete, lehnte die Schulbehörde auf der Ägäis-Insel Gökceada (Griechisch: Imbros) die Eröffnung einer Mittel- und Oberschule für die Griechen zu Beginn des neuen Schuljahres kommende Woche ab. Der Zuzug von Familien aus Griechenland, die sich wieder auf der Insel ansiedeln wollten, werde damit verhindert.

    Erst im vergangenen Jahr wurde eine griechische Grundschule auf der Insel neu eröffnet; die Schule war 1964 im Zuge der Vertreibung vieler Griechen aus der Türkei geschlossen worden. Jetzt sollte eine weiterführende Schule hinzukommen. Im Frühjahr genehmigten die Behörden dafür die Renovierung eines alten Schulgebäudes. Nun aber verweigerte die Schulbehörde die Zulassung für das neue Schuljahr, sagte Mikas Kamburopulos vom griechischen Bildungsverein auf der Insel der Zeitung. Als Begründung sei darauf verwiesen worden, dass die Renovierung des Gebäudes am 1. September noch nicht abgeschlossen gewesen sei, wie dies das Schulgesetz vorschreibe.

    Die Schul-Initiative auf Gökceada hatte Rückkehrer aus Griechenland angezogen, die sich wieder auf der Insel ansiedeln wollen. Nach dem Veto gegen die Eröffnung der neuen Schule hätten sechs Familien aus Griechenland ihre Umzugspläne aber gestoppt, sagte Kamburopulos.

    Gökceada ist ein Zentrum der kleinen griechisch-orthodoxen Minderheit in der Türkei und auch Geburtsort des griechisch-orthodoxen Patriarchen Bartholomaios I. Auf der Insel in der Nord-Ägäis leben rund 250 Griechen, deren Kinder lange auf die türkische Schule gehen mussten.

    (C) 2014 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
    Es geht um die beiden Inseln Imbros und Tenedos, die einst unter Auflagen der Türkei zugesprochen wurden.
    Nur, es ist bekannt, wie die Türkei mit der griechischen Stammbevölkerung Kleinasiens umgeht.


    Besser wäre es auch hier, da auf den Inseln nur Griechen lebten, wenn auch diese beiden Inseln Griechenland zugesprochen worden wären. Es geht um die Menschen vor Ort, die vor der großen Politik und damit seitdem den türkischen Repressalien ausgeliefert sind.

    --> (######)

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16