BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 232 von 1506 ErsteErste ... 1321822222282292302312322332342352362422823327321232 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.311 bis 2.320 von 15057

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.056 Antworten · 587.692 Aufrufe

  1. #2311

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.910
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Des is ein übeles mhp fascho format. DU schaust dir doch sowas nicht an.
    Nur den darfst du dir ansehen:

    Tal der Wölfe 2 ? Muro ? Wikipedia
    Gibt viele kurdische Aleviten, die die Serie verfolgen, mein Kollege auch. Ich habe nie Interesse an diese Serie gehabt.
    Kızılelma und Reaksiyon sind auch nichts für mich.

  2. #2312
    Amarok
    Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat aus seiner Ablehnung gegenüber Tattoos nie ein Hehl gemacht. Im Juli sprach er den Nachwuchsfußballer Berk Yildiz bei einem öffentlichen Termin an: "Was sollen diese Tätowierungen? Warum schadest du deinem Körper?", fragte er den 18-Jährigen Spieler von Galatasaray Istanbul. "Lass dich nicht von den Ausländern verführen. Du könntest davon sogar Hautkrebs bekommen", warnte Erdogan.
    Da ich selbst Galatasarayli bin und den Spieler kenne kann ich dir sagen, dass diese Unterhaltung so nicht richtig ist vor allem nicht in solcher Tonlage. Vor allem war dies auf Spox.com was total nicht geht finde ich.

    Das er persönlich was gegen Tattoos war hat, steht außer Frage auch gegen das Rauchen und trinken. Schon jetzt beschwert sich ja die Bier(Efes Pilsen) - Industrie und der Genuss von Alkohol wurde auch schon eingeschränkt. Auch das Rauchen vermindert. By the way, das mit den Rauchen ist auch so eine Sache in Europa/Amerika die stark diskutiert wird. Da empfehl ich das Arte-Programm da gab es mal einen genialen Bricht von einem Franzosen der übers Rauchen/Nicht Rauchen philosophierte.

    Nun hast du aber eine Aussage mit uns geteilt, die nicht wirklich Negativ ist. Ich bin muss dazu sagen, auch wenns so wirkt ich bin kein Erdo-Fan noch großer Fan seiner Politik aber er ermahnte den Spieler höflich und hat sich nicht in sein Leben eingemischt.

    Zitat:
    Was sollen diese Tätowierungen? Warum schadest du deinem Körper?", fragte er den 18-Jährigen Spieler von Galatasaray Istanbul.
    Dies war eine Frage und keine Aufforderung sich nie wieder zu tätowieren. Er hat sich also nicht in, dass Leben des Spielers Berk eingemischt.

    Lass dich nicht von den Ausländern verführen. Du könntest davon sogar Hautkrebs bekommen", warnte Erdogan.
    Der erste Teil mit den ausländern ist ein wenig fragwürdig jedoch auch hier keine Aufforderung es nie wieder zutun sondern nochmal die Betonung, dass er dadurch eine Krankheit kriegen könnte.

    Am Ende ist es eigentlich eine Harmlose Unterhaltung gewesen, die Medial im Westen aufgepuscht wurde vor allem bei Spox/Goal.com.

  3. #2313
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.005
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Da ich selbst Galatasarayli bin und den Spieler kenne kann ich dir sagen, dass diese Unterhaltung so nicht richtig ist vor allem nicht in solcher Tonlage. Vor allem war dies auf Spox.com was total nicht geht finde ich.

    Das er persönlich was gegen Tattoos war hat, steht außer Frage auch gegen das Rauchen und trinken. Schon jetzt beschwert sich ja die Bier(Efes Pilsen) - Industrie und der Genuss von Alkohol wurde auch schon eingeschränkt. Auch das Rauchen vermindert. By the way, das mit den Rauchen ist auch so eine Sache in Europa/Amerika die stark diskutiert wird. Da empfehl ich das Arte-Programm da gab es mal einen genialen Bricht von einem Franzosen der übers Rauchen/Nicht Rauchen philosophierte.

    Nun hast du aber eine Aussage mit uns geteilt, die nicht wirklich Negativ ist. Ich bin muss dazu sagen, auch wenns so wirkt ich bin kein Erdo-Fan noch großer Fan seiner Politik aber er ermahnte den Spieler höflich und hat sich nicht in sein Leben eingemischt.

    Zitat:

    Dies war eine Frage und keine Aufforderung sich nie wieder zu tätowieren. Er hat sich also nicht in, dass Leben des Spielers Berk eingemischt.

    Der erste Teil mit den ausländern ist ein wenig fragwürdig jedoch auch hier keine Aufforderung es nie wieder zutun sondern nochmal die Betonung, dass er dadurch eine Krankheit kriegen könnte.

    Am Ende ist es eigentlich eine Harmlose Unterhaltung gewesen, die Medial im Westen aufgepuscht wurde vor allem bei Spox/Goal.com.
    Selbst wenn die Tonlage höflich war geht es ihn nichts an und er hat Erwachsene nicht öffentlich zu ermahnen ob sie sich tätowieren lassen, das ist keine Frage des Geschmacks Erdogans sondern individuelle Freiheit. Ausserdem gibt es z.B. durch Beschneidung vermute ich mal häufiger medizinische Probleme als Krebs durch Tattoos. Alk und Rauchen habe ich nicht erwähnt.

    Siehst du worum es mir geht? Die türkische Bevölkerung ist nicht dazu da, Erdogans Moralvorstellungen zu erfüllen. Er selbst ist zu selbstverliebt und großkotzig es zu erkennen.

  4. #2314
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Tonlage höflich war geht es ihn nichts an und er hat Erwachsene nicht öffentlich zu ermahnen ob sie sich tätowieren lassen, das ist keine Frage des Geschmacks Erdogans sondern individuelle Freiheit. Ausserdem gibt es z.B. durch Beschneidung vermute ich mal häufiger medizinische Probleme als Krebs durch Tattoos. Alk und Rauchen habe ich nicht erwähnt.

    Siehst du worum es mir geht? Die türkische Bevölkerung ist nicht dazu da, Erdogans Moralvorstellungen zu erfüllen. Er selbst ist zu selbstverliebt und großkotzig es zu erkennen.
    Es war kein Erwachsener sondern ein Jugendlicher.

  5. #2315
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.005
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Es war kein Erwachsener sondern ein Jugendlicher.
    Wie alt war er?

  6. #2316
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wie alt war er?
    Keine Ahnung, was schätzt du?

    25097462.jpg

  7. #2317

    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.119
    Viele GS-Fans haben sich nach dieser Aktion als Zeichen des Protestes tätowieren lassen, ich sah sogar einen in Antalya.

  8. #2318
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921


    Erstaunlich die Reaktion des jungen Kickers, dessen rechter Arm großflächig mit Tattoos bedeckt ist. Er versprach, sich die Tätowierung entfernen zu lassen.
    Ministerpräsident der Türkei schimpft jungen Fußballer wegen Tattoo aus - Politik Ausland - Bild.de

  9. #2319

    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Des is ein übeles mhp fascho format. DU schaust dir doch sowas nicht an.
    Nur den darfst du dir ansehen:

    Tal der Wölfe 2 ? Muro ? Wikipedia
    Mittlerweile ist es ein AKP-Propaganda Film geworden, leider.

  10. #2320
    Amarok
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Tonlage höflich war geht es ihn nichts an und er hat Erwachsene nicht öffentlich zu ermahnen ob sie sich tätowieren lassen, das ist keine Frage des Geschmacks Erdogans sondern individuelle Freiheit. Ausserdem gibt es z.B. durch Beschneidung vermute ich mal häufiger medizinische Probleme als Krebs durch Tattoos. Alk und Rauchen habe ich nicht erwähnt.

    Siehst du worum es mir geht? Die türkische Bevölkerung ist nicht dazu da, Erdogans Moralvorstellungen zu erfüllen. Er selbst ist zu selbstverliebt und großkotzig es zu erkennen.
    Eine Beschneidung ist eher hilfreich. Ich selbst bin beschnitten wie jeder andere Muslim oder Jude. Eher unbeschnitte haben die Sorge, dass sie sich einer Infektion auszusetzen haben. Frauen werden bei uns um gottes willen nicht beschnitten, dies ist nämlich gefährlich und auch total sinnlos.

    Ich weiß das du Alk & Rauchen nicht erwähnt hast aber ihm gehts eher mehr um Alkohol und um das Rauchen als um Tattoos.

    Ich kann deine Sorge verstehen aber wir Türken empfinden dort etwas anders. Wir haben einen anderen draht zu Tattoos für manche ist es okay, andere wiederrum können damit nichts anfangen bis hin zur Haram/Sünde. Ich kann dich dort echt verstehen, deswegen geht mir ja seine Politik auch auf den Nerv. Er versucht in das Leben eines einzelnen einzudringen aber gerade bei diesen Tattoo Geschichten, sowas findest du in der Türkei auch nur bei Fußballern, Reichen Elite-Bonzen, Künstlern/Sängern sprich eher die jenige die mehr verdienen weit über der Mittelschicht.

    Bei der normalen Dorf-Bevölkerung/Ost-Zentral Anatolier und auch Schwarzmeerer Raum wirst du kaum auf Leute treffen die Tattoos besitzen außer sie sind halt Fußballer etc. und höher verdienend. Auch zu finden bei Hooligans. Das Tattoo hat in der Türkei einen ganz anderen Stellenwert als in Deutschland. Es ist ja nicht nur Erdogan oder der einfache Prediger, der es nicht gern sieht sondern teilweise bis zu 50-65% der Bevölkerung grob geschätzt.

    Das ist auch beim Alkohol der Fall. Ich war vor einigen Jahren mit einem Kumpel in Antalya wir haben dort unsere Ferien verbracht hab gedacht ich zeig ihn ein wenig die Türkei und haben auch ein bisschen Raki getrunken und ich hab ihm den Trick mit dem Wasser gezeigt. Danach haben wir den Abend dann ausklingeln lassen. Aber beim kauf, hatte mich der Kiosk-Betreiber gewarnt nicht mehr Alkohol zu konsumieren sprich nicht gewarnt aber höflich darauf aufmerksam gemacht wie gefährlich Alkohol ist usw. mann muss sagen ich bin kein wochen Trinker und trinke normalerweise nicht viel oder fast gar nicht nur halt wirklich zu feierlichkeiten. Aber das dich der eigene Besitzer des Kiosk, dir etwas nicht verkaufen will "Only in Turkey".

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Es war kein Erwachsener sondern ein Jugendlicher.
    Berk Ismail Ünsal 18 Jahre alt und Stümer von G A L A T A S A R A Y hoffentlich wird aus ihm mal was. Er wurde in Verbindung mit Atletico Madrid gebracht und hat auch gute Ansätze. Besser als Burak oder Umut zuzeit möchte ich meinen.

    berk-ismail-unsal-unluboykilo.jpg

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16