BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 249 von 1509 ErsteErste ... 1491992392452462472482492502512522532592993497491249 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.481 bis 2.490 von 15088

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.087 Antworten · 590.468 Aufrufe

  1. #2481
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das ist eine interne Angelegenheit. Der Zugangsschlüssel ist die Nutzung der türkischen Sprache.
    Natürlich, so wie die Elben, die Elbensprache beherschen.

  2. #2482
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Nikos?? Isä sta kalasu?mi les malakies,min kanis wlakies!!
    Signomi. Kala les.

  3. #2483
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Signomi. Kala les.
    Efcharisto Nikos,na echis mia omorfi ewdhomadha.Kalinichta!

  4. #2484
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.959
    Wie süss ihr seid .

  5. #2485

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.923

  6. #2486
    JazzMaTazz
    Erdoğan: „PKK will keinen Frieden in der Türkei“ – Kritik an internationaler Syrienpolitik
    Der türkische Staatspräsident Erdoğan hat zu aktuellen politischen Fragen Stellung bezogen. Dabei kritisierte er die Syrienpolitik mehrerer Länder und warf der HDP vor, ebenso wenig Frieden zu wollen wie die PKK.

    Auf seiner Rückreise aus Estland gab der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan am Samstag eine improvisierte Pressekonferenz und stand Rede und Antwort zu aktuellen innen- und außenpolitischen Themen.
    Dabei lobte er die sehr guten wirtschaftlichen Beziehungen zu Russland, beklagte jedoch, dass Ankara und Moskau keine gemeinsame Basis mit Blick auf die Situation in Syrien finden würden. „Leider stimmen wir in der Syrienfrage mit Russland nicht überein“, äußerte Erdoğan. „Wir haben oft über das Thema gesprochen, aber wir haben bei all diesen Treffen nur Zeit verschwendet. Russland unterstützt weiter das syrische Regime“.
    Aber auch mit den USA und dem Iran gäbe es Unstimmigkeiten, vor allem in der Syrienpolitik. „Die USA haben überhaupt keine Position hinsichtlich einer Flugverbotszone eingenommen. Sie reden nur über eine Schutzzone.“ Washington trainiere zwar die Rebellengruppen, ohne sie aber zu bewaffnen. Aus diesem Grund wären alle Aktivitäten dieser Art gegenüber der syrischen Regierung wirkungslos.

    Erdoğan: „An der türkischen Grenze wird ein Spiel gespielt“
    Was den Iran anbelange, betonte Erdoğan, hätten beide Länder zu unterschiedlichsten Gelegenheiten immer wieder geschworen, man würde zusammenarbeiten und wolle das Problem „gemeinsam als Türkei und Iran“ lösen, aber sobald es um tatsächliches Handeln gehe, nehme Teheran einen „sektiererischen“ Standpunkt ein. Auf Grund der Diskrepanz zwischen den Bekundungen im Rahmen bilateraler Treffen und dem tatsächlichen Handeln der Mullahs bezweifle Erdoğan die „Aufrichtigkeit“ Teherans.

    Im Übrigen zeige die internationale Aufmerksamkeit, die das nordsyrische Grenzstädtchen Kobani erfährt, dass „an der türkischen Grenze ein Spiel gespielt“ würde.
    PKK und HDP verlieren, wenn der Frieden kommt
    In Bezug auf den Friedensprozess sagte Erdoğan, dass weder die terroristische PKK noch deren „politischer Arm“, die Halkların Demokratik Partisi (Demokratische Partei der Völker; HDP) mit dem andauernden Friedensprozess zufrieden wären. Er gehe davon aus, dass dieser ihre Verhandlungsmacht schmälere. „Die Menschen im Südosten der Türkei sind zufrieden mit dem Friedensprozess, aber die Terroristen sind es nicht. Auch ihr politischer Arm ist nicht glücklich, denn sie haben diese Angelegenheit als Verhandlungsmasse genutzt.“
    Selbst der inhaftierte PKK-Führer Abdullah Öcalan, der derzeit seine lebenslange Haftstrafe auf der Gefängnisinsel İmralı verbüße, sei unzufrieden mit dem Verhalten von PKK und HDP und habe deshalb in einer Erklärung davor gewarnt, den Friedensprozess zu behindern.

    Auch die Schüsse auf die türkischen Soldaten in Hakkari zeigten die Unzufriedenheit der Terroristen mit der Politik der Verständigung. „All diese Attacken drehen sich darum. Es sind Versuche, den Friedensprozess zu stoppen. Die PKK will keinen Frieden in der Türkei. Und die Partei, die ihr politischer Arm ist, will ihn auch nicht. Das ist so klar wie, dass zwei und zwei vier ergeben“, betonte der Präsident.

    Erdo?an: ?PKK will keinen Frieden in der Türkei? - Kritik an internationaler Syrienpolitik - DTJ ONLINE

  7. #2487

  8. #2488
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Das geht schon seit Jahren so. Wir spielen uns gegeneinander aus und identifizieren uns doch nur wieder über die Religion. Ich kenne Sunniten, die Aleviten als Türken zweiter Klasse ansehen. Es ist beschämend und befremdlich zugleich! Das ironische dabei ist, dass die Türken, die ihre Religion in den Vordergrund stellen, bei näherer Betrachtung gar keine keine richtigen Türken sind. In meinen Augen werden dadurch Minderwertigkeitskomplexe kompensiert. Und von solchen Fundis lassen wir uns beeinflussen. Die Religion muss in den Hintergrund rücken, um eine starke funktionierende türkische Lobby in Deutschland etablieren zu können. Es leben ca. 4 Millionen Türken in Deutschland. Wie viele haben gegen den PKK Terror demonstriert? Wie viele Kurden sind auf die Straßen gegangen um indirekt gegen die Türkei zu demonstrieren? Es ist ein Witz! Toruko hat Recht. Was unserem Volk fehlt ist die Bildung und die bekommt man nicht in der Moschee oder in Cem Häusern.
    Also gründen wir die Atatürk Jugend Deutschlands.
    Allih tut mir wirklich leid,aber für dich ist da wahrscheinlich kein Platz,auch wenn ich dich gerne dabei gehabt hätte..

  9. #2489
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.959
    Schau in die Türkei und sag mir was du siehst. Die Deutschland-Türken machen nichts anderes.

  10. #2490

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.923

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16