BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 34.488 Antworten · 1.704.230 Aufrufe

  1. #25371
    Lalla Aisha
    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Wäre halt auch ein Zeichen für Toleranz wenn ein Müftü eine Ehe zwischen einem türkischen Juden und einer Muslima schließt. Danach würde man ihn zwar ficken, aber egal. Da würde man jede islamisches Gesetz mit den Füßen treten.
    Sorry aber ich glaub dir nicht dass ein Mufti das tun kann... Der Jude müsste vorher konvertieren... wäre ja dumm und verlogen wenn das ginge... auch die meisten Kirchen verheiraten keine Leute die nicht getauft, gefirmt wurden... wassich auch richtig finde...

  2. #25372
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    12.413
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Na ja, das Wort ist frei interpretierbar. Der eine versteht es so und der andere wiederum anders. Das hast du überall, weil die Sprache an sich nicht so eindeutig ist wie die Mathematik. Wenn ich dir sage, zähle die Zahl um 1 hoch, dann kannst nicht sagen, dass du sie eigentlich um 5 hochzählen musst.

    In dem Fall muss eine zentrale Einrichtung die Norm festlegen und Lehrer ausbilden, die natürlich ein gewisses Niveau und Selbstreflexion mitbringen. Habe mich mit einem richtig gebildeten, der auf meine Provos sehr erwachsen reagiert hat. Ich war hin und weg.
    Ich verstehe aber die zentrale Einrichtung ist vorhanden.Die 4 Rechtsschulen haben da gute Arbeit geleistet.Das Problem sind nur diverse Strömungen die ihre falschen Lehren z.B (Ahmadiyya,Batiniyya,Mecusiyya) sich dem Koran,Sunnah sowie den Rechtsschulen zuschreiben.Menschen die kein oder wenig Wissen besitzen nehmen diese Lehren so auf und denken,dass das der Islam sei.Aber diejenigen die etwas Wissen besitzen und die Gelehrten sowieso wiederlegen jeden Tag diese Strömungen anhand Koran und Sunnah.Du hast es bei Dayko gemerkt und zurecht angesprochen.Sie ist pro Atatürk und gegen die Scharia.Nimo würde vielleicht den Fehler nicht erkennen aber du tust es und hast es angesprochen.

    Deswegen die zentrale Einrichtung ist schon vorhanden, nur werden diese Lehrer und Gruppen als extremisten Bezeichnet und der lockere Islam ala Ditib als der wahre Islam vermarktet.

  3. #25373
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.724
    Zitat Zitat von Lalla Aisha Beitrag anzeigen
    Sorry aber ich glaub dir nicht dass ein Mufti das tun kann... Der Jude müsste vorher konvertieren... wäre ja dumm und verlogen wenn das ginge... auch die meisten Kirchen verheiraten keine Leute die nicht getauft, gefirmt wurden... wassich auch richtig finde...
    Habertürk'ten Murat Gürgen, düzenlemeyle ilgili akıllara takılan soruların yanıtlarını araştırdı. Müftü nikahı ile ilgili merak edilen soruların yanıtları şöyle:

    10- EŞ GAYRİMÜSLİM İSE NE OLACAK?
    Bu konu TBMM içişleri Komisyonu'nda da gündeme geldi. Müftülerin Müslüman olmayan erkeklerin nikahını kıymak istemeyeceği ileri sürüldü. Ancak yapılan düzenlemeye göre, gayrimüslim eş, eğer Türk vatandaşı ise ve nikahının müftü tarafından kıyılmasını talep ettiyse, nikahın müftü tarafından kıyılmasının önünde yasal bir engel yok.

    Was das theoretische Teil betrifft scheint das möglich zu sein. Wie es in der Praxis aussieht wird man sehen müssen.

  4. #25374
    Gast28183
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Also geht es nicht darum das Vergewaltiger straffrei ausgehen, wenn sie das Opfer heiraten......Lüge?
    Nee. Das Gesetz wollte die AKP einbringen.
    Haben sie aber nicht geschafft.

    Türkei: Ehe könnte sexuelle Übergriffe auf Minderjährige legalisieren | ZEIT ONLINE

  5. #25375
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.724
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Das Problem in der Türkei sind die Kontrollmechanismen, so dass Befugnisse zweckentfremdet werden, um zum Beispiel ein Beischlaf mit einer verzweifelten Frau zu ergattern
    Natürlich. Das dient ja auch dazu den sakülären Staat Stück für Stück zu untergraben. Mich stört hier wie manche User einfach Rafi-like Überschriften kopieren und Lügen verbreiten. Da wird man sauer.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Nee. Das Gesetz wollte die AKP einbringen.
    Haben sie aber nicht geschafft.

    Türkei: Ehe könnte sexuelle Übergriffe auf Minderjährige legalisieren | ZEIT ONLINE
    Sie haben es zurückgenommen, nicht nicht geschafft.

  6. #25376
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    25.634
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe aber die zentrale Einrichtung ist vorhanden.Die 4 Rechtsschulen haben da gute Arbeit geleistet.Das Problem sind nur diverse Strömungen die ihre falschen Lehren z.B (Ahmadiyya,Batiniyya,Mecusiyya) sich dem Koran,Sunnah sowie den Rechtsschulen zuschreiben.Menschen die kein oder wenig Wissen besitzen nehmen diese Lehren so auf und denken,dass das der Islam sei.Aber diejenigen die etwas Wissen besitzen und die Gelehrten sowieso wiederlegen jeden Tag diese Strömungen anhand Koran und Sunnah.Du hast es bei Dayko gemerkt und zurecht angesprochen.Sie ist pro Atatürk und gegen die Scharia.Nimo würde vielleicht den Fehler nicht erkennen aber du tust es und hast es angesprochen.

    Deswegenie zentrale Einrichtung ist schon vorhanden, nur werden diese Lehrer und Gruppen als extremisten Bezeichnet und der lockere Islam ala Ditib als der wahre Islam vermarktet.
    Das Problem ist einfach, dass, wenn es kein Islamlight gebe, dir die Menschen in Schaaren weglaufen würden. Das ist die Errungenschaft von dem modernen Bildungswesen und deswegen sehe ich mich Atatürk auch zum Dank verpflichtet.

  7. #25377
    Gast28183
    Unfreiwillig zurückgenommen weil sie es nicht geschafft haben das Gesetz den Menschen schmackhaft zu machen.

  8. #25378
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    25.634
    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Nee. Das Gesetz wollte die AKP einbringen.
    Haben sie aber nicht geschafft.

    Türkei: Ehe könnte sexuelle Übergriffe auf Minderjährige legalisieren | ZEIT ONLINE
    Manchmal wollen sie nur die Reaktion testen, manchmal wollen sie auch nur ablenken.

  9. #25379
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.724
    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    Unfreiwillig zurückgenommen weil sie es nicht geschafft haben das Gesetz den Menschen schmackhaft zu machen.
    Was heißt hier unfreiwillig? Mit diesem Gesetz wollte man die Zigeuner ansprechen, aber nach den Protesten hat man gemerkt, dass man mehr zu verlieren hat als zu gewinnen. Also aus Kalkül und nicht aus ideologischen Gründen wollte man das Gesetz einbringen.

  10. #25380
    Gast28183
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Manchmal wollen sie nur die Reaktion testen, manchmal wollen sie auch nur ablenken.
    Nein. Sie haben es nicht gebacken bekommen es durchzukriegen weil die Leute zu empört reagiert haben.
    Jetzt haben sie hintenrum dieses Gesetz doch eingeführt.
    Pfff.
    Wer ein Kind missbrauchen will geht zum Mufti.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16