BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 34.548 Antworten · 1.746.636 Aufrufe

  1. #25481
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    15.045
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Why ?
    Sie hat recht:


  2. #25482
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    22.048
    Natürlich hat sie Recht. Als ob man im Südosten nicht Staatsgewalt und Recht durchsetzen kann wenn man es denn wollte. Und wenn dann setze halt andere bei den Strafverfolgungsbehörden da ein und versetz "Örtliche" anders wenn da etwa zuviel Verbindung wegen Clanzugehörigkeit besteht. Dann brauchst nur paar Jahre. Ganz konsequent Imamehen auch zu bestrafen. Wenn sie denn gesetzeswidrig waren. Ganz konsequent Gewalt gegen Frauen. Und nicht nach dem Motto ne kleine Ohrfeige hat niemandem geschadet. Zufluchtstätten für bedrohte Frauen und Mädchen. Auch im Südosten. Wie gesagt. Entweder man kann dort türkische Staatsgewalt und türkisches Recht durchsetzen oder nicht. Aber scheinbar ist es wirklich geduldet und gar gewollr bei einem konservativ patriarchalischen Weltbild.

  3. #25483
    Gast28183
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Sprech ich eine andere Sprache? Denn genau das gleiche schrieb ich auch aber solange du es nicht geschrieben hast, ist es wohl noch falsch.
    Dich meinte ich mit dem Teil doch überhaupt nicht.
    Ich rede von den anderen,die behaupten,dass das allein ein Problem der Kinderfickerregion sei aus der ich stamme.
    Die raffen nicht, dass das ein Problem der Türkei ist.
    Der Südosten gehört zur Türkei. Man kann ihn nicht einfach außen vor lassen nur weil da die Kurden und Arabs und unmoderne Türken leben.
    Es liegt in der Verantwortung der Türkei diese Region zu modernisieren und umzustrukturien. Und auch die Kurden und Araber in dieser Region zu aufgeklärten, gebildeten und vernünftigen Bürgern zu machen.
    Das raffen hier einige einfach nicht.
    Dass ich damit nicht dich meine ist ja wohl klar.

  4. #25484
    Avatar von Beylik

    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    2.692
    Zitat Zitat von MissChaos Beitrag anzeigen
    ...
    Die raffen nicht, dass das ein Problem der Türkei ist.
    Der Südosten gehört zur Türkei. Man kann ihn nicht einfach außen vor lassen nur weil da die Kurden und Arabs und unmoderne Türken leben.
    Es liegt in der Verantwortung der Türkei diese Region zu modernisieren und umzustrukturien. Und auch die Kurden und Araber in dieser Region zu aufgeklärten, gebildeten und vernünftigen Bürgern zu machen.
    Das raffen hier einige einfach nicht...
    Du raffst als einzige hier nicht, dass diese "Bevölkerung" im Südosten sich nicht als Teil der Türkei und der türkischen Identität sieht und durch Bomben Anschläge und Unterstützung von Terrororganisationen machen sie es ganz klar bemerkbar. Sie wollen keine Umstrukturierung, sie wollen keinen Einfluss vom Staat in "Ihrer" Region, weil sie die Regierung nicht anerkennen, es sei Besatzung. Es ist nicht so als hätte der Staat es nie versucht, selbst als man Straßen gebaut hat sagten sie, man habe es nur getan damit die Panzer dort fahren können. Eine Gesellschaft lebt auch von Nachgiebigkeit und die ist dort eben nicht gegeben.

  5. #25485

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    13.949
    Die wissen das alle. Und falls nicht müssen die sich einfach eine arte doku über diese scheisse reinziehen. alle namen sind kurdisch. die leute sprechen kein wort türkisch.
    stirbt beispielweise dein bruder musst du seine frau heiraten um sie und die kinder zu versorgen. cizre sieht nicht aus spass so aus. die wollen sich nicht integrieren. die beknackte doku spricht natürlich von türken, aber als türke fühlst du dich nur verarscht.
    miss ist wütend und lässt es am staat aus welcher von diesen bauern bekämpft wird.
    alle raus.

  6. #25486
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    15.204
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Kurz gesagt: Laizismus? Ich würde dir empfehlen dich etwas schlau über Moses (As) und seine Kriege sowie über Jesus (As) und sein Zorn bei der Tempereinigung und Mohammad (SaV) und seine Kriege gegen die Quraisch durchzulesen.Danach kannst du dich fragen ob es nur eine persönliche Angelegenheit war und ist oder vielleicht auch eine politische?

    Danke
    Erstens hatte Jesus keinen Zorn, wie du es schön darstellen willst und zweitens war es Jesus Sirach der die Kriege gegen die Kanaaniter führte, so viel zu deinen "Wissen" oder wie du es immer darstellst. Er hat u. a. die Händler rausgejagt, weil diese mit Sesterzen Bezahlt haben, auf dessen der Kopf des damaligen Kaisers abgebildet war, was man im Heiligtum nicht machen darf, weder im damaligen Jerusalemer Tempel noch mit seinen Herzen.

    So viel dazu

    was hat aber das mit Politik zu tun?

    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich habe dir die Geschichten der Propheten angeboten.Ich biete die die literarischen Werke der drei abrahamitischen Religionen an.Ich denke noch authentischer geht es nicht.Natürlich muss man sein Ego abschalten und die Bücher objektiv studieren.Ich biete dir noch ein Beispiel aus der Literatur an : Wieso denkst du zerstörte der Gläubige Abraham (As) die Götzen seines Volkes? Ich dachte der Glaube ist etwas persönliches? Warum musste er sein Volk provozieren und die Heiligtümer zerstören?

    Ich biete dir also die Schrift das Original an und du erzählst mir etwas von gleichwertig.

    Danke
    Der mann befolgte nur das was ihm Aufgetragen wurde, mehr nicht. Ich weiss nicht was du Intenieren willst? Was soll andauernd diese Rosinenpickerei, wenn schon im Koran steht, dass Jesus wieder kommen wird, genauso wie in der Johannesoffenbarung. Was soll diese angebliche lockerei, erinnert mich an die zeugen Jehovas die immer über Gott sprechen wollen.

    Ohne Frömmigkeit kein Glauben, ohne Demut keine Wissen, Ohne Liebe keine Vollendung, merk dir das mal.

    Immer dasselbe mit euch Gurus.

    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ach ich dachte wir gehen jetzt weiter in die Materie ein und durchforsten die Texte? Hatte mich schon sehr gefreut und jetzt machst jetzt eine türkische Drehung.Wie auch immer ich bin ja kein Monster und lasse jedem seine Ideologie.Im BF habe ich es aufgegeben die Leute umzuerziehen bin jetzt eher aufs Trollen rübergewechselt aber manchmal möchte ich ernst sein wie eben gerade aber du magst ja nicht näher in die Theologie eingehen.
    und wer bist du, dass du die Leute umerziehen kannst? Was ihr Schriftheinis euch immer einbildet, da ist selbst BlackJack mit seiner ablehnung weiter dran als du und Frieden.

    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Besonders im AT und noch mehr im Koran sind die Verse sehr direkt.Lediglich im NT muss man vielleicht etwas mehr nachdeken aber auch dort finden sich konkrete Verse also alles nicht so schwierig Black.Letzendlich wollen wir ja nur wissen, ob die Schriften (Politik) zulassen und suchen kein Rezept für eine Linzertorte.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ja der Staat ist gegen diese Ehen im Osten machtlos.Was im Osten ist, bleibt auch im Osten besonders im Südosten hust Gaziantep hust.
    doch devinitiv, du pickst dir wie Frieden damals deine Rosinen raus und sagst dann das das DIE WAHRHEIT ist.... Wirklich schlimm ist es sein eigenes Denken als Göttlichen Auftrag sehen und somit seinen Willen über den seines Schöpfers zu stellen. Du wärst somit nicht besser als irgendein Steinzeitnazi oder Kommunistenlubenica, und gegen dem ist selbst ein Blatt Klopapier nützlicher.


    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist nicht ganz das selbe was der palästinensische Politiker gesagt hat und die Botschaft Jesus' war gewaltfrei

    - - - Aktualisiert - - -


    eh jbg smegmalorne mit seiner Intelligenz die auf Smegmalogie basiert.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Diese Texte nach irgendwas zu durchforsten ist sinnlos weil sie zu wenig konkrete und zu viele wirre Aussagen machen
    Ist schon möglich, bloss braucht es da die nötige einstellung. Aber gerade so Versenpickerei ist das Schwulste was geht.

    Zitat Zitat von Lalla Aisha Beitrag anzeigen
    Ihr Deutschen habt ja echt einen an der Klatsche...
    halb so wild, ist nämlich am Karfreitag wo Jesus Christus gestorben ist. Hat mit andacht zu tun, als mit Religionsfaschismus. ich meine bei einen Leichenschmaus oder gar Beerdigung fängst ja auch nicht an zu Tanzen.

    Smegmalorne und seine debile ader, anstatt mal mit etwas Vernunft zu arbeiten, bleibt er bei seiner Eitlen Smegmalogie.

    Skenderbeg würde ihn sicher mit der Bohrmaschine verhauen, so unalbanisch ist der.

  7. #25487
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.951
    Diese Michael Jackson - Coverversion haben Sie bestimmt noch nicht gehört!
    https://www.facebook.com/sputnik.deutschland/videos/1221244614553764/?hc_ref=ARSfutlNyn6vOgM2__0vw76CBopw0rZbm37J-PJTtk-p1EoZLlP7Z0jgyRmG1ILSfG0&pnref=story

  8. #25488
    Gast28183
    Zitat Zitat von Beylik Beitrag anzeigen
    Du raffst als einzige hier nicht, dass diese "Bevölkerung" im Südosten sich nicht als Teil der Türkei und der türkischen Identität sieht und durch Bomben Anschläge und Unterstützung von Terrororganisationen machen sie es ganz klar bemerkbar. Sie wollen keine Umstrukturierung, sie wollen keinen Einfluss vom Staat in "Ihrer" Region, weil sie die Regierung nicht anerkennen, es sei Besatzung. Es ist nicht so als hätte der Staat es nie versucht, selbst als man Straßen gebaut hat sagten sie, man habe es nur getan damit die Panzer dort fahren können. Eine Gesellschaft lebt auch von Nachgiebigkeit und die ist dort eben nicht gegeben.
    Doch das tut sie. Der Südosten gehört zur Türkei und ein Großteil sieht sich auch so.
    Das sind billige Ausreden um den Südosten zu ignorieren.
    Halbherzigkeit wird auch im Südosten nicht fruchten.
    Die Schuld ist bei der Regierung zu suchen.

    Aber klar die meisten haben einfach keinen Plan vom Südosten.
    Und ich bleibe dabei. Das Gesetz wird die Situation von Frauen und Kindern dort verschlimmern.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von superyahud Beitrag anzeigen
    Die wissen das alle. Und falls nicht müssen die sich einfach eine arte doku über diese scheisse reinziehen. alle namen sind kurdisch. die leute sprechen kein wort türkisch.
    stirbt beispielweise dein bruder musst du seine frau heiraten um sie und die kinder zu versorgen. cizre sieht nicht aus spass so aus. die wollen sich nicht integrieren. die beknackte doku spricht natürlich von türken, aber als türke fühlst du dich nur verarscht.
    miss ist wütend und lässt es am staat aus welcher von diesen bauern bekämpft wird.
    alle raus.
    Cizre ist auch eines der Ausnahmen. Und zwar eine krasse!
    Dort haben die PKK sogar die Stadt besetzt und Wege gesperrt. Aber wo ist das in Urfa, Antep,Adana, Kilis, Hatay?

  9. #25489

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    3.422
    Sollen sie schreiben Miss. Ich wurde das erste Mal in meinem Leben von einem 62-jaehrigen Nachbarn verbal angegriffen, weil mein 'Hals nackt' sei. Im Fastenmonat sollte ich verhüllt auf die Strasse gehen. Dieser Mann war weder aus dem Südosten, noch Kurde oder Araber. Mir ist seit 2-3 Jahren aufgefallen, dass manche Imame respektlos geworden sind. Wenn sie sich das Recht geben sich mir gegenüber so zu benehmen, dann schüchtern sie junge Maedchen erst recht ein.

  10. #25490
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    25.807
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Sollen sie schreiben Miss. Ich wurde das erste Mal in meinem Leben von einem 62-jaehrigen Nachbarn verbal angegriffen, weil mein 'Hals nackt' sei. Im Fastenmonat sollte ich verhüllt auf die Strasse gehen. Dieser Mann war weder aus dem Südosten, noch Kurde oder Araber. Mir ist seit 2-3 Jahren aufgefallen, dass manche Imame respektlos geworden sind. Wenn sie sich das Recht geben sich mir gegenüber so zu benehmen, dann schüchtern sie junge Maedchen erst recht ein.
    Wie hast du reagiert?

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16