BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 269 von 1513 ErsteErste ... 1692192592652662672682692702712722732793193697691269 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.681 bis 2.690 von 15130

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.129 Antworten · 591.111 Aufrufe

  1. #2681
    Guerrier
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Warum berichtest du nur Negatives über die Türkei und den Türken,es scheint so als ob du explizit danach suchst um Stimmung zu machen? Was ist das nur für ein Hass,der einen Menschen deines Alters,zu solchen Kindischen Handlungen bewegt?
    Minderwertigkeitskomplexe Achi....

  2. #2682
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.950
    EU-Beitritt - Die Türkei endeckt Europa wieder --> Negatives

    Interessante Feststellung.

  3. #2683
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    EU-Beitritt - Die Türkei endeckt Europa wieder --> Negatives

    Interessante Feststellung.
    Wer will schon auf Alcatraz leben,gell meine lieben Hellenen.
    Wünsch uns bitte nie so ein Schicksal..

  4. #2684
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.556
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Wer will schon auf Alcatraz leben,gell meine lieben Hellenen.
    Wünsch uns bitte nie so ein Schicksal..
    Wie mans macht ist falsch.....

    früher waren wir dagegen gabs Mecker und jetzt nichts dagegen, gibt's auch Mecker.

  5. #2685

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wie mans macht ist falsch.....

    früher waren wir dagegen gabs Mecker und jetzt nichts dagegen, gibt's auch Mecker.
    Hat er sich gestern nicht gegen die EU ausgesprocen, oder haben mich seine Aussagen falsch erreicht?
    Keine 24 Stunden später wurden sie alle als ad absurdum erklärt.

  6. #2686
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.556
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hat er sich gestern nicht gegen die EU ausgesprocen, oder haben mich seine Aussagen falsch erreicht?
    Keine 24 Stunden später wurden sie alle als ad absurdum erklärt.
    Ich verstehe nicht was und wen Du meinst. Ich befürchte wir reden an einander vorbei.

    Ich rede von:" früher waren die Türken verspannt, weil wir gegen derer EU Beitritt waren und jetzt, weil wir nichts mehr dagegen haben."

  7. #2687

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht was und wen Du meinst. Ich befürchte wir reden an einander vorbei.
    Ich rede von:" früher waren die Türken verspannt, weil wir gegen derer EU Beitritt waren und jetzt, weil wir nichts mehr dagegen haben."
    Dich hatte ich schon richtig verstanden, mir ging es um das Hervorheben der "Muskelaussagen" Diverser, dass die Türkei nicht mehr in die EU kommen wolle und sie die EU nicht nötig hätte und ..und..und.

  8. #2688
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Soldier on vacation in Nevşehir burns himself

    Soldier Halil K. poured gasoline over himself and set himself ablaze in the middle of the street in the central province of Nevşehir, where he was on vacation, on Sunday.

    Twenty-three-year-old Halil K., who was performing his compulsory military service, was sent for vacation as he was suffering from psychological problems. On Sunday, the soldier poured gasoline over himself and set himself on fire on Lale Street in the Yeni Mahalle neighborhood of Nevşehir.

    The fire was immediately extinguished by nearby people. Seriously injured, Halil K. was rushed to the hospital for treatment.

    Some witnesses reported Halil K. as shouting: “The country has become full of pro- Islamic State of Iraq and the Levant [ISIL], pro-Iran and Syrian people. They will ruin us. Do not use drugs. It is not good.”
    http://www.todayszaman.com/latest-news_soldier-on-vacation-in-nevsehir-burns-himself_363912.html

  9. #2689

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Die aktuelle Politik des Staates Türkei erinnert stark an das Verhalten von im Sandkasten spielenden Kindern: die Türkei wollte Teil der EU werden, dann doch nicht mehr, dann wendete sich die Türkei ihren Bruderstaaten im inneren Asien, dann hat es den Islam massiv unterstützt, dass er zur Vollmacht komme.
    Und jetzt will die Türkei urplötzlich wieder EU-Mitglied werden.

    Die Türkei entdeckt Europa

    9.11.2014, 20:44 Uhr

    Nach dem Scheitern ihrer Grossmachtträume in Nahost wendet sich die türkische Regierung wieder der EU zu. Europaminister Bozkir erklärt den EU-Beitritt zum «wichtigsten Modernisierungsprojekt seit Gründung der Republik». Aber die Politik Ankaras geht in die entgegengesetzte Richtung: Grundrechte und Freiheiten werden immer weiter eingeschränkt. Von Gerd Höhler (n-ost)
    --> (#####)



    Leider hat sich die Türkei aufgrund ihres militanten Erscheinens und diverser Provokationen den Weg zur EU total verbaut, Beitrittsverhandlungen werden nicht möglich sein.

    Vielleicht ist es auch gut so, denn
    - die Türkei braucht die EU nicht mehr-
    - die EU sei für die Türkei keine Option,
    - die Türkei könne eine globale Rolle spielen,
    - die Türkei könne im Nahostgebiet die Vormacht sein, die EU wäre nur hinderlich.

    Zudem werden keine Staaten in die EU aufgenommen, die andere EU-Staaten besetzt halten
    und deren Rechte in Frage stellen, sie ignorieren, ihnen drohen.
    Solche "Partner" braucht die EU nicht.

  10. #2690
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Vielleicht ist es auch gut so, denn
    - die Türkei braucht die EU nicht mehr-
    - die EU sei für die Türkei keine Option,
    - die Türkei könne eine globale Rolle spielen,
    - die Türkei könne im Nahostgebiet die Vormacht sein, die EU wäre nur hinderlich.

    Zudem werden keine Staaten in die EU aufgenommen, die andere EU-Staaten besetzt halten
    und deren Rechte in Frage stellen, sie ignorieren, ihnen drohen.
    Solche "Partner" braucht die EU nicht.


    Selbst wenn die Türkei alle Voraussetzungen für einen EU Beitritt erfüllen würde, käme es trotzdem nicht zu einem Beitritt.Das weißt du doch mindestens genauso gut wie ich.

    Amphion,du vergisst das die Türkei ein vorwiegend Muslimisches Land ist das sich zudem NICHT auf der selben Geographischen lage befindet wie der Europäische Kontinent! Glaubst du die Türken wissen das nicht?

    Die Türkei entwickelt sich auch ohne die EU.
    Was jedoch in 50 Jahren aus Europa und vor allem aus Griechenland, Italien,Portugal und Spanien werden wird,das steht in den Sternen.

    Ich sehe für dich eigentlich keinen Grund zur (Schaden) freude.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16