BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 271 von 1508 ErsteErste ... 1712212612672682692702712722732742752813213717711271 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.701 bis 2.710 von 15077

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.076 Antworten · 589.570 Aufrufe

  1. #2701
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Kasım ayı demek, Mustafa Kemal Atatürk demek.


  2. #2702
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Die Türkei hat dieses versucht, dann jenes, dann wieder dieses, dann strebte sie die Vormachtstellung im Nahen Osten an, dann fuhr sie eine harte Konfrontation gegen Israel auf, der Türkei wird Unterstützung des ISIS vorgeworfen, der Terroristen. Jüngst erklärte sie abermals ihr Interesse an der EU-Mitgliedschaft. Und nun der neueste Clou: militärische Bedrohung der Nachbarstaaten, die international anerkanntes (und allein von der Türkei abgelehntes) Recht umsetzen.

    Wäre die Politik der Türkei ein Teppich, der würde sich inzwischen als ein 1000-Farben-Teppich zeigen, schön bunt.

    Energie-Politik
    Streit um Erdgas vor Zypern: Türkei erteilt Seestreitkräften neue Direktiven

    Die zunehmenden Spannungen zwischen den Anrainerstaaten im östlichen Mittelmeer haben die türkische Regierung zu neuen Seedirektiven veranlasst. Die Seestreitkräfte werden unter anderem griechisch-zyprische Explorationsschiffe überwachen.


    * Der Begriff "veranlasst" ist hierfür falsch gewählt, da hier nichts anderes getan wird als international anerkanntes Recht auch auf sich umzusetzen.

    Weiterlesen ----> (#####)
    Wen juckts. Mit Israel kann er eh keinen Streit vom Zaun brechen (bzw - er kann schon - aber das wär dann wohl sein letzter Fehler...).
    Betrachtet es einfach als Geleitschutz :.

  3. #2703
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.946
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Wen juckts. Mit Israel kann er eh keinen Streit vom Zaun brechen (bzw - er kann schon - aber das wär dann wohl sein letzter Fehler...).
    Betrachtet es einfach als Geleitschutz :.
    Bis zur Dialisi werden wir uns anhören müssen, dass es eine Weltmacht ist ...

  4. #2704
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Bis zur Dialisi werden wir uns anhören müssen, dass es eine Weltmacht ist ...
    Ihr gutes Recht.
    Damit schaden sie nicht euch, sondern nur sich selbst.

  5. #2705
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Atamizi Rahmet ve Minnetle aniyoruz


  6. #2706
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    A fiery phone call between Erdoğan and Putin ended in firing mutual threats

    Moscow- Nov 09, 2014, The pugnacious Turkish President made a rare telephone call to his Russian counterpart to discuss the latest regional developments, particularly Syria’s raging conflict. According to Moscow Times, a renowned Russian English-language daily newspaper, President Recep Tayyip Erdoğan who stepped up his customary belligerent rhetoric against the Syrian government of Bashar al-Assad, told his Russian counterpart that Turkey has allegedly reached a threshold where it cannot remain indifferent toward the “human carnage” in the Arab war-torn country, but to Erdoğan’s surprise, Putin was infuriated and vehemently warned Turkish President from further interfering in Syrian internal affairs otherwise Russia is ready to thwart Turkey from triggering a catastrophic war in the region.
    The Turkish flabbergasted president then asked Putin whether his fiery remarks meant a direct threat against Turkey and Putin replied:” Mr. President, You may construe whatever interpretations you wish from my words.”
    The Russian president also reminded Erdoğan to the bitter fact that it is Turkey’s erroneous and bellicose policies vis-à-vis the Syrian crisis which claimed the lives of tens of thousands of innocent civilians and further urged the Turkish megalomaniac president to desist from supporting Jihadi terrorists whom set up training camps and safe havens inside the Turkish territories.
    Dr. İsmet Bayraktar , a distinguished University professor ,specialized in the political and social history of the Ottoman Empire and modern Turkey believes that Erdoğan during his phone call, tried to somehow dissuade Putin from continuing Russia’s considerable military and political support to embattled Syrian president but as it appears Moscow cannot find more loyal and trustworthy alternative to Assad’s regime.
    The two Black Sea neighboring countries differ extremely in regard to their approach to the Syrian conflict. Turkey is keen for a regime change in Syria, while Russia remains one of the staunchest supporters of the Bashar al-Assad regime.



    AWDNews - A fiery phone call between Erdo?an and Putin ended in firing mutual threats
    Angeblich endete ein feuriges Telefonat zwischen Putin und Erdogan mit Drohungen.

    Erdogan meinte, das er nicht länger zuschauen kann in Syrien.
    Putins soll Erdogan indirekt mit Krieg gedroht haben falls sich Erdogan in die inneren Angelegenheiten Syriens einmischt.

  7. #2707
    Amarok
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Angeblich endete ein feuriges Telefonat zwischen Putin und Erdogan mit Drohungen.

    Erdogan meinte, das er nicht länger zuschauen kann in Syrien.
    Putins soll Erdogan indirekt mit Krieg gedroht haben falls sich Erdogan in die inneren Angelegenheiten Syriens einmischt.
    Das erscheint mir ein wenig geflunkert. Die beiden sind an sich Freunde und verstehen sich sehr gut und das bekräftigten beide auch. Zudem würde ich gern wissen wer dieses Telefongespräch abgehört haben soll. In der Türkei sind Atomwaffens stationiert von den Amerikanern in Blickrichtung Russland zudem die Türkei Nato-Partner ist was bedeutet das würde feurig werden.

  8. #2708
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    http://www.internethaber.com/putin-e...mi-736985h.htm

    Geht es bei diesem Artikel über diesen Vorfall?

  9. #2709
    Amarok
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    http://www.internethaber.com/putin-e...mi-736985h.htm

    Geht es bei diesem Artikel über diesen Vorfall?
    Ja es geht um diesen Vorfall.

    "Rusya Dışişleri Bakanlığı, İngilizce yayın yapan AWDnews portalında, Rus ITAR-TASS haber ajansına dayandırılarak gündeme getirilen bu iddiayı şaşkınlık ve öfke ile karşıladığını bildirdi. "

    Hier wird sogar Bezug auf die von dir gepostete Quelle genommen.

    - - - Aktualisiert - - -

    "Putin was infuriated and vehemently warned Turkish President from further interfering in Syrian internal affairs otherwise Russia is ready to thwart Turkey from triggering a catastrophic war in the region."

    Dieser Satz ist ganz spannend. Man kann hier vieles rein interpretieren. Vor allem bei "triggering a catastrophic war" ob damit nun ein Krieg zwischen der Türkei und Russland gemeint ist, kann man siicherlich herauslesen aber man weiß damit auch nicht zu 100% was gemeint ist. Was ich mir aber denken kann ist, dass Russland seine Marionetten-Staaten den Iran und auch Syrien einsetzen könnte um die Türkei zu destabilisieren. Russland hat nämlich ganz andere Sorgen im Bezug auf Russland-Ukraine Konflikt und den Sanktionen sowie auch den Geschäften die sie mit der Türkei machen und die wichtig sind für Russland durch eben die Sanktionierung. Bleibt abzuwarten lieber Boss.

  10. #2710
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ja es geht um diesen Vorfall.

    "Rusya Dışişleri Bakanlığı, İngilizce yayın yapan AWDnews portalında, Rus ITAR-TASS haber ajansına dayandırılarak gündeme getirilen bu iddiayı şaşkınlık ve öfke ile karşıladığını bildirdi. "

    Hier wird sogar Bezug auf die von dir gepostete Quelle genommen.

    - - - Aktualisiert - - -

    "Putin was infuriated and vehemently warned Turkish President from further interfering in Syrian internal affairs otherwise Russia is ready to thwart Turkey from triggering a catastrophic war in the region."

    Dieser Satz ist ganz spannend. Man kann hier vieles rein interpretieren. Vor allem bei "triggering a catastrophic war" ob damit nun ein Krieg zwischen der Türkei und Russland gemeint ist, kann man siicherlich herauslesen aber man weiß damit auch nicht zu 100% was gemeint ist. Was ich mir aber denken kann ist, dass Russland seine Marionetten-Staaten den Iran und auch Syrien einsetzen könnte um die Türkei zu destabilisieren. Russland hat nämlich ganz andere Sorgen im Bezug auf Russland-Ukraine Konflikt und den Sanktionen sowie auch den Geschäften die sie mit der Türkei machen und die wichtig sind für Russland durch eben die Sanktionierung. Bleibt abzuwarten lieber Boss.
    Naja hoffen wir lieber, dass es nicht dazu kommt. Das würde noch der Welt fehlen und erst recht der Türkei.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16