BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 277 von 1516 ErsteErste ... 1772272672732742752762772782792802812873273777771277 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.761 bis 2.770 von 15155

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.154 Antworten · 591.930 Aufrufe

  1. #2761
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.018
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ja, die Aggressive Türkei wird zu einer Gefahr für ganz Europa .

    So sieht es der Graphón.

    (Graphón = Autor des Artikels)




  2. #2762
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.714
    Sehr schlagfertig unser Qasr-el-Yahud!!!

  3. #2763
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Sehr schlagfertig unser Qasr-el-Yahud!!!
    Ich liebe den Typen

  4. #2764

    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    612
    Für die Türkei gibt es nur einen Weg und dieser führt alle mal in den Osten; Fernost.
    Guckt euch die Länder an : China, Russland, Japan, Südkorea, Indien, Indonesien, etc. Das sind alles aufstrebende Länder mit sehr viel Potential. Jeder weiß doch, dass die Türkei nie der EU beitreten wird. Also Freihandelszone mit den oben genannten Ländern und die Türkei erhöht ihr Exportpotential.
    Des Weiteren müsse man die Quellen vor der Türkischen Küste ausschöpfen.

  5. #2765

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Türkei unter Isolation im östlichen Mittelmeer
    Säbelrasseln im östlichen Mittelmeer
    Die Türkei sieht ihre Interessen in der Region gefährdet, denn auch Zypern arbeitet immer enger mit mehreren Anrainern des östlichen Mittelmeeres zusammen. An einer Eskalation der Lage hat Ankara aber kein Interesse.
    Die Regierung im griechischen Teil von Nikosia warf der Türkei "provokative Aktionen" vor und zog sich aus den Verhandlungen mit den türkischen Zyprern über eine Wiedervereinigung der seit 1974 geteilten Insel zurück. Gemeinsam mit Griechenland und Ägypten forderte Zypern, die Türkei solle alle Meeresgrund-Untersuchungen in den Gewässern um die Insel einstellen.
    Türkei will nicht zu weit gehen
    Es scheint, als wolle Ankara die Lage nicht allzu weit eskalieren lassen. Zusätzlicher Streit im östlichen Mittelmerraum würde die Türkei, die bereits erhebliche Probleme in ihren Beziehungen zu Syrien, zum Irak sowie zu Israel und Ägypten hat, noch mehr isolieren und das Verhältnis zur EU weiter komplizieren. Ministerpräsident Ahmed Davutoglu kündigte diese Woche für Anfang Dezember eine Reise nach Athen an, wo er mit seinen Gastgebern auch über den Zypern-Konflikt reden will. Türkische Diplomaten ließen sich in der regierungsfreundlichen Presse mit der Erklärung zitieren, die neuen Einsatzregeln für die Marine seien reine Routine.
    --> Säbelrasseln im östlichen Mittelmeer | Europa | DW.DE | 14.11.2014

  6. #2766
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.575
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Wenn man mit dir spricht, schon..

    - - - Aktualisiert - - -



    Dann frage ich mich was denn dir Soldaten getan haben, das sie ihr Leben fast lassen mussten.

    - - - Aktualisiert - - -



    HAHA Das ich nicht lache..
    Wenn wir schon von Partnern sprechen, welches Nato Land hat denn der Türkei bei den Flüchtlingen unter die Arme gegriffen? Nicht mal medizinische Hilfe wurde geleistet aber statt dessen schickt Deutschland, auch Nato Mitglied, Waffen an die Türkische Grenze womit dann türkische Soldaten getötet werden. Nennst du das Verlässlich?
    Also wir können uns deiner Meinung nach drauf verlassen das andere Nato Staaten Waffen an Terroristen schicken die dann gegen andere Nato Staaten eingesetzt werden. Vor allem, wer von verlässlichkeit spricht, sollte seinen Partner nicht ausspionieren wie der BND. BRAVO! Also vielleicht sollten wir auch Waffen nach Europa liefern damit diese dann gegen Deutschland eingesetzt werden und dann noch die Frau Merkel ausspionieren. Also dann müssten wir doch verlässlich genug sein oder etwa nicht?
    Du bist doch dämlicher als ich dachte.

  7. #2767
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.247
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Du bist doch dämlicher als ich dachte.
    Du bist mindestens genau so dämlich wie du mich hältst, wenn du trotz dessen mit mir sprichst.

  8. #2768
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Erdoğan says America was discovered by Muslims, not Columbus

    America was discovered by Muslims, not by Christopher Columbus, Turkish President Recep Tayyip Erdoğan has claimed, vowing to build a mosque "on that hill" in Cuba if the authorities of the Caribbean nation grant the permit.

    Speaking at the closing ceremony of the first LatinAmerican Muslim leaders summit in Istanbul on Nov. 15, Erdoğan slammed colonialism before referring to a controversial claim about the discovery of the Americas.

    "Muslim sailors had arrived in the shores of America in 1178. In his diaries, Christopher Columbus referred to the presence of a mosque on top of a mountain in Cuba," Erdoğan said, claiming the diary is a proof that "the religion of Islam was widespread" when the first European explorer discovered the New World in 1492.

    Dr. Youssef Mroueh of the As-Sunnah Foundation ofAmerica had publicized the claim about a pre-Columbian mosque in Cuba. In 1996, he wrote that "Columbus admitted in his papers that on Monday, October 21, 1492 CE while his ship was sailing near Gibara on the north-east coast of Cuba, he saw a mosque on top of a beautiful mountain."
    http://www.hurriyetdailynews.com/erdogan-says-america-was-discovered-by-muslims-not-columbus.aspx?pageID=238&nID=74371&NewsCatID=338

  9. #2769

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Erdoğan says America was discovered by Muslims, not Columbus

    America was discovered by Muslims, not by Christopher Columbus, Turkish President Recep Tayyip Erdoğan has claimed, vowing to build a mosque "on that hill" in Cuba if the authorities of the Caribbean nation grant the permit.

    Speaking at the closing ceremony of the first LatinAmerican Muslim leaders summit in Istanbul on Nov. 15, Erdoğan slammed colonialism before referring to a controversial claim about the discovery of the Americas.

    "Muslim sailors had arrived in the shores of America in 1178. In his diaries, Christopher Columbus referred to the presence of a mosque on top of a mountain in Cuba," Erdoğan said, claiming the diary is a proof that "the religion of Islam was widespread" when the first European explorer discovered the New World in 1492.

    Dr. Youssef Mroueh of the As-Sunnah Foundation ofAmerica had publicized the claim about a pre-Columbian mosque in Cuba. In 1996, he wrote that "Columbus admitted in his papers that on Monday, October 21, 1492 CE while his ship was sailing near Gibara on the north-east coast of Cuba, he saw a mosque on top of a beautiful mountain."
    http://www.hurriyetdailynews.com/erdogan-says-america-was-discovered-by-muslims-not-columbus.aspx?pageID=238&nID=74371&NewsCatID=338
    jetzt dreht er durch.

  10. #2770
    Avatar von Mermaid

    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    458
    Erdogan erinnert mich an Arthur Spooner.

    "Ich habe den Kaffee erfunden!!!!!"

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16