BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 280 von 1508 ErsteErste ... 1802302702762772782792802812822832842903303807801280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.791 bis 2.800 von 15074

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.073 Antworten · 588.692 Aufrufe

  1. #2791
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ist Goethes Faust dir ein Begriff,der Mann der einst seine Seele an den Teufel verkaufte? Dann kennst du vermutlich auch dessen Ende. Die Hochentwickelten Babylonier oder Sumerer usw.Wertvolles Wissen was sich deine Vorfahren da angeignet hatten.
    Du hast Faust gelesen?

  2. #2792
    Amarok
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Unsinn.

    Von der byzantinischen Schiffsbaukunst konnten die Muslime damals nur träumen.
    Khair ad-Din war ein Korsar, welcher über Algier herrschte. Zum Schutz gegen Spanien stellte er sich unter die Herrschaft der hohen Pforte und wurde zum Pascha ernannt. Dank seiner erfolgreichen Raubzüge wurde er im August 1533 von Süleyman I. zum Oberbefehlshaber der osmanischen Mittelmeermarine (Kaptan-ı Derya) ernannt. Er baute die osmanische Flotte um und unternahm Raubzüge im Mittelmeer. Des Weiteren vertrieb er Venedig von den Ägäischen Inseln. Um den Osmanen Paroli bieten zu können, bildete Papst Paul III. im Februar 1538 eine Heilige Liga aus den Streitkräften Venedigs und Spaniens. Trotz der zahlenmäßigen Überlegenheit der Heiligen Liga siegte die osmanische Flotte in der Seeschlacht von Preveza am 28. September 1538. Dies führte zu einer über Jahrzehnte andauernden Dominanz der osmanischen Marine im Mittelmeer.

    Mann muss aber sagen das die Osmanen die Schifffahrt erst sehr spät bemerkten. Auch die Galleren wenn man sie so nennen kann waren nicht die modernsten. Trotzdem hat man die wohl mit Abstand besten Schifffahrts-Nationen besiegen können. Danach kam Großbritanien und aus war die Überlegenheit.

  3. #2793

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Die größte Leistung der antiken Griechen ist es, dass sie die Logik als methodisches Mittel eingesetzt haben. Richtig definiert hat die Methodik der Forschung aber Karl Poper in seinem Werk "Logik der Forschung" im Jahre 1934.

    Die Schwierigkeit ist bei den heutigen monotoistisch semitischen Buchreligionen ist, dass der freie Wille mit dem allwissenden Gott nicht vereinbar ist. Die logische Inkonsistenz erfasst Omar Khayyam in seinen Werken ganz gut.
    Wenn Du mich schon korrigieren möchtest, so solltest Du schon überlegener (kommt von: überlegen!) sein.

    monotoistisch = WAS soll das sein?

    Du kannst Dir den Karl Popper etc. sparen.
    --> Karl POPPER schreibt sich mit zwei "P", im ganzen also mit drei "P".

    Tatsächlich wurde in der Neuzeit kaum was Neues gesagt, eher wurden die alten Texte entstaubt und einfach nur auf die Neuzeit und andere Sprache übertragen.

    Auch der große Freud -- lies mal, was einst in der Antike über die Psyschoanalyse geschrieben wurde
    (er hat übrigens sehr gerne antike Werke gelesen)

  4. #2794
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.448
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen


    Ich habe das mit den Ägyptern weder Dementiert noch Befürwortet, es gibt die eine Seite die sagt Ja, und die andere wiederum sagt Nein.

    Wie ich schon schrieb, die Griechen gibt es erst seit 1822.
    Ob die Albaner den Illyrern entsprangen ist ebenfalls eine Debatte der Historiker, die einen sagen ja, die anderen sagen nein
    [/COLOR]



    Lustig dass gerade Du die anderen ''Menschen'' als Barbaren bezeichnest, Du der sich doch dem Humanismus angehörig fühlt, es ist Lustig, weil du in einem anderen Thema ebenfalls dazu aufgerufen hast die Illegalen Immigranten in Griechenland mit Lastwägen in Nord Albanien zu Transportieren beziehungsweise lautete deine Bezeichnung ''auskippen''
    vielleicht solltest Du nachlesen was Humanismus genau bedeutet, denn mir erscheint so als könntest Du so langsam deine innere Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit nicht mehr im Schacht halten.


    im übrigen mit fremden Federn und so ne
    Dumm nur das Ich Hellene bin und kein Grieche .

  5. #2795
    Amarok
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Dumm nur das Ich Hellene bin und kein Grieche .
    Wo liegt der Unterschied. Das ist jetzt eine ernst gemeinte Frage, ich würde das gern wissen.

  6. #2796
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Wenn Du mich schon korrigieren möchtest, so solltest Du schon überlegener (kommt von: überlegen!) sein.

    monotoistisch = WAS soll das sein?

    Du kannst Dir den Karl Popper etc. sparen.
    --> Karl POPPER schreibt sich mit zwei "P", im ganzen also mit drei "P".

    Tatsächlich wurde in der Neuzeit kaum was Neues gesagt, eher wurden die alten Texte entstaubt und einfach nur auf die Neuzeit und andere Sprache übertragen.

    Auch der große Freud -- lies mal, was einst über die Psyschoanalyse geschrieben wurde (er hat übrigens sehr gerne antike Werke gelesen)
    also monotheistisch. Bei schneller Schrift passiert das eben.

    Das Fettgedruckte ist natürlich totaler Blödsinn. Als non-Naturwissenschaftler solltest du dich von diesen Aussagen fernhalten.

  7. #2797

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    also monotheistisch. Bei schneller Schrift passiert das eben.

    Das Fettgedruckte ist natürlich totaler Blödsinn. Als non-Naturwissenschaftler solltest du dich von diesen Aussagen fernhalten.
    Als Non-Wissenschaftler?
    Welche Sorte Wissenschaftler bist Du denn?

  8. #2798
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.448
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Wenn Du mich schon korrigieren möchtest, so solltest Du schon überlegener (kommt von: überlegen!) sein.

    monotoistisch = WAS soll das sein?

    Du kannst Dir den Karl Popper etc. sparen.
    --> Karl POPPER schreibt sich mit zwei "P", im ganzen also mit drei "P".

    Tatsächlich wurde in der Neuzeit kaum was Neues gesagt, eher wurden die alten Texte entstaubt und einfach nur auf die Neuzeit und andere Sprache übertragen.

    Auch der große Freud -- lies mal, was einst in der Antike über die Psyschoanalyse geschrieben wurde
    (er hat übrigens sehr gerne antike Werke gelesen)

    Wenn man Bedenkt was alles Verloren ging(oder auch nicht) durch den Brand der Alexandria Bibliothek .

  9. #2799
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wo liegt der Unterschied. Das ist jetzt eine ernst gemeinte Frage, ich würde das gern wissen.
    Es gibt keinen. Es ist ein und das selbe. Das ist wie Deutsch, German und Aleman.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Khair ad-Din war ein Korsar, welcher über Algier herrschte. Zum Schutz gegen Spanien stellte er sich unter die Herrschaft der hohen Pforte und wurde zum Pascha ernannt. Dank seiner erfolgreichen Raubzüge wurde er im August 1533 von Süleyman I. zum Oberbefehlshaber der osmanischen Mittelmeermarine (Kaptan-ı Derya) ernannt. Er baute die osmanische Flotte um und unternahm Raubzüge im Mittelmeer. Des Weiteren vertrieb er Venedig von den Ägäischen Inseln. Um den Osmanen Paroli bieten zu können, bildete Papst Paul III. im Februar 1538 eine Heilige Liga aus den Streitkräften Venedigs und Spaniens. Trotz der zahlenmäßigen Überlegenheit der Heiligen Liga siegte die osmanische Flotte in der Seeschlacht von Preveza am 28. September 1538. Dies führte zu einer über Jahrzehnte andauernden Dominanz der osmanischen Marine im Mittelmeer.

    Mann muss aber sagen das die Osmanen die Schifffahrt erst sehr spät bemerkten. Auch die Galleren wenn man sie so nennen kann waren nicht die modernsten. Trotzdem hat man die wohl mit Abstand besten Schifffahrts-Nationen besiegen können. Danach kam Großbritanien und aus war die Überlegenheit.
    Wir waren eigentlich im 11. Jahrhundert. Die osmanische Schifffahrt ist das erbe der byzantinischen. Übermächtig.

  10. #2800
    Amarok
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen. Es ist ein und das selbe. Das ist wie Deutsch, German und Aleman.
    Das dachte ich mir auch bis Achilles das Gegenteil behauptet hat aber wieso? Wenn es stimmt ist es als würde ich sagen ich bin kein Türkei-Türke sondern wäre Gök-Türke.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16