BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 304 von 1508 ErsteErste ... 2042542943003013023033043053063073083143544048041304 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.031 bis 3.040 von 15076

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.075 Antworten · 589.054 Aufrufe

  1. #3031
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich finds Klasse.
    Was

    - - - Aktualisiert - - -

    Welt im rasanten Wandel

    Türkei/BRICS Nachdem Rußland zwangsgeweckt wurde, ist der bärige Putin auf Solidaritäts, Einkaufs und Verkaufstournee - mit wachsenden Erfolgen
    Ein Nutzerbeitrag von Der Souverän
    Daran partiziperen auch die Aufgesuchten nach dem Grundsatz: Wenn Zwei sich streiten, freut sich der Dritte.
    Brasilien - Rußland - Indien - China - Südafrika
    BRICS, so heißt die "neue" Zukunft die diese Länder anstreben.
    Ob Putin mit Indien ein Abkommen für eine engere militärische Zusammenarbeit unterzeichnet, oder mit der Türkei über Gasleitungen verhandelt - immer treibt er den Westen, "inspiriert" ihn vormals unmögliches blitzschnell zu realisieren.

    Die Türkei, daß Schmuddelkind der EU mit dem man nicht spielen mochte - trotz jahrzehntelangen Bitten und Betteln um Aufnahme in die EU - soll nun wohl geradezu genötigt werdenin die erlauchte Heuchlergemeinschaft einzutreten.

    Die wertelose Wertegemeinschaft hat den Wert der Türkei entdeckt. Mal schauen wie die Türkei es dem Verursacher dieses Sinneswandels dankt.

    Und was werden die EU Hofschranzen der USA Indien anbieten?
    Sanktionen sind doch das Mittel der Wahl. Aber das geht in dem Fall wohl kaum. Dann könnten ja die indischen SklavenarbeiterInnen nicht mehr für 10 Cent die Stunde unsere Blutkleidung produzieren....


    Nachtrag (gerade durchgekommen und beantwortet die Frage wie sich die Türkei verhält)

    Die Türkei wird nicht zwischen der EU und Russland wählen. Wir entwickeln Projekte in unserem eigenen und im gegenseitigen Interesse“, sagte Yildiz am Montag in Istanbul. „Als Co-Vorsitzender der russisch-türkischen Wirtschaftskommission kann ich sagen, dass die Türkei ihre Agrarexporte steigern will. Russland bedeutet für uns mehr als nur ein Nachbarland.“ Die Türkei sähe keine Probleme bei Gemeinschaftsprojekten mit Russland, betonte der Minister. Dies treffe sowohl auf die neue Gaspipeline als auch auf das geplante Atomkraftwerk Akkuyu im Süden der Türkei zu.
    Nach dem russischen Importstopp für EU-Lebensmittel hatte die Zeitung Financial Times berichtet, dass die Europäische Union diplomatische Hebel in Gang setzen will, um zu verhindern, dass andere Staaten, darunter auch die Türkei, in die Bresche springen. Zudem will Russland nach dem Stopp des Pipelineprojekts South Stream eine vergleichbar leistungsstarke „Ersatzpipeline“ in die Türkei bauen. Der türkische Europaminister Volkan Bozkir und der Botschafter in Moskau Ümit Yardim hatten zuvor geäußert, dass die Türkei selbst dann keine Sanktionen gegen Russland verhängen werde, wenn die USA oder die EU darum bitten sollten.

  2. #3032
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Ich bitte euch, was sollen denn 3 Stunden in der Woche bringen? Sollen die lieber englisch lernen. Mit wem willst du denn mit osmanisch kommunizieren?

  3. #3033
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.404
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Aber Perser verstehen sehr viel, da kannst du Gift drauf nehmen.
    Der arabische Einfluss dürfte wohl wesentlich größer gewesen sein auf diese Sprache.

    Selbst heute nach 104 Jahren der Sprachreform ist der arabische Anteil im Vokabular der türkischen Sprache dominant.



  4. #3034
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Der arabische Einfluss dürfte wohl wesentlich größer gewesen sein auf diese Sprache.

    Selbst heute nach 104 Jahren der Sprachreform ist der arabische Anteil im Vokabular der türkischen Sprache dominant.



    Die Hälfte des persischen Alltagvokabulars sind arabische Lehnwörter. Verstehst?

  5. #3035
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.404
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Die Hälfte des persischen Alltagvokabulars sind arabische Lehnwörter. Verstehst?
    Soll heissen, die osmanische Sprache ist vom mittelpersischen beeinflusst worden - wobei wiederum viele dieser Wörter aus dem Mittelarabischen stammen und iranisiert wurden und zum türkischen zurückgekommen sind.



  6. #3036
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Soll heissen, die osmanische Sprache ist vom mittelpersischen beeinflusst worden - wobei wiederum viele dieser Wörter aus dem Mittelarabischen stammen und iranisiert wurden und zum türkischen zurückgekommen sind.
    Genau, viele dieser arabischen Wörter haben wir von den Persern und nicht von den Arabern.

  7. #3037
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.404
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Genau, viele dieser arabischen Wörter haben wir von den Persern und nicht von den Arabern.
    Auch wenn Perser das nicht gerne hören, so ist der Einfluss der türkischen Sprache auf die iranische Sprache nicht gerade wenig. Insbesondere zur Zeiten der Saffawiden haben die Iraner viele Elemente aus der türkischen Sprache absorbiert.

  8. #3038
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Auch wenn Perser das nicht gerne hören, so ist der Einfluss der türkischen Sprache auf die iranische Sprache nicht gerade wenig. Insbesondere zur Zeiten der Saffawiden haben die Iraner viele Elemente aus der türkischen Sprache absorbiert.
    Auch das ist korrekt. Die haben ungefähr 3000 türkische Lehnwörter in ihrer Sprache. Teilweise sind die aber so umgeformt, dass du das nicht erkennst.

  9. #3039
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich bitte euch, was sollen denn 3 Stunden in der Woche bringen? Sollen die lieber englisch lernen. Mit wem willst du denn mit osmanisch kommunizieren?
    Wird doch erst ab der 10. Klasse gelehrt oder nicht?

    Und Osmanli Türkcesi war doch schon die ganze Zeit ein Wahlfach.

  10. #3040
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Wird doch erst ab der 10. Klasse gelehrt oder nicht?

    Und Osmanli Türkcesi war doch schon die ganze Zeit ein Wahlfach.
    Ich sags mal so, wenn ein Fach nicht zentralabiturrelevant ist, wird es nicht gelernt. So auch Englisch

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16