BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 337 von 1508 ErsteErste ... 2372873273333343353363373383393403413473874378371337 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.361 bis 3.370 von 15076

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.075 Antworten · 589.145 Aufrufe

  1. #3361
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.867
    Erdogan: Die Pressefreiheit im der Türkei ist vorbildlich.

  2. #3362
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Erdogan: Die Pressefreiheit im der Türkei ist vorbildlich.

  3. #3363

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    362
    Politiker erstatten Anzeige Türkei: Islamischer Geistlicher findet Kinderehen ok

    Ein islamischer Geistlicher hat in der Türkei für Entrüstung gesorgt, weil er sich für Eheschließungen mit Kindern ausgesprochen hat. Eine 7-Jährige könne ohne weiteres einen 25-Jährigen heiraten, findet er. Seine Meinung rechtfertigte er mit dem Koran.
    In der Türkei hat ein islamischer Geistlicher für Aufsehen gesorgt: Der Kleriker Nurreddin Yildiz hat sich für Eheschließungen zwischen Kindern und Erwachsenen oder unter Kindern ausgesprochen. Das berichtet die "New York Post"unter Berufung auf "Central European News" (CEN).
    "Kinder können auch schon vor der Pubertät heiraten", sagte Yildiz dem Bericht zufolge. "Es gibt zum Beispiel kein Hindernis dafür, dass ein 7-jähriges Mädchen einen 25-jährigen Mann heiratet oder ein 7-jähriger Junge eine 25-jährige Frau", so Yildiz. Seine Ansicht rechtfertigte der 58-Jährige mit dem Koran: "Jeder Muslim, der an den Koran glaubt, kennt kein Mindestalter für eine Hochzeit."
    Scharfe Kritik aus der Politik

    Auf Yildiz Äußerungen folgte in der Türkei eine Welle der Entrüstung: Eine Abgeordnete der türkischen Partei CHP äußerte sich entsetzt über die Ansichten des 58-Jährigen: "Das Statement stiftet eindeutig zur Vergewaltigung von Kindern an", sagte Nur Serter laut "New York Post" zu CEN. Die Politikerin hat zusammen mit Parteikollegen Strafanzeige gegen Yildiz gestellt.
    Nach dem Gegenwind aus der Politik, ruderte Yildiz via Twitter bereits etwas zurück: Er habe nicht gemeint, dass 6-jährige Kinder bereits heiraten sollten. Doch deren Eltern könnten bereits eine Ehe für die Zukunft arrangieren, schrieb er dem Bericht zufolge.
    Yildiz ist der Präsident einer Stiftung, die sich laut "New York Post" vornehmlich mit Themen rund um Familie und Bildung beschäftigt.

    Starke Leistung was hätte man wohl früher mit ihm angestellt ?
    http://www.focus.de/panorama/welt/islamischer-geistlicher-fuer-kinderehen-hochzeit-zwischen-einem-kind-und-einem-mann-fuer-einen-tuerkischen-geistlichen-kein-problem_id_4416928.html


  4. #3364
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.835
    Zitat Zitat von Kanno Beitrag anzeigen


    Starke Leistung was hätte man wohl früher mit ihm angestellt ?

    Ein Kopf kürzer gestutzt natürlich.

    Atatürk hatte schon zu seiner Zeit vollkommen das Richtige getan, in dem er solche Scharlatane am Strick baumeln ließ.

  5. #3365
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.005
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Erdogan: Die Pressefreiheit im der Türkei ist vorbildlich.


  6. #3366
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.251
    Böyle sapik din adamlari niye hep akpden cikar? Nurredin Yildiz 17 Aralik yolsuzluk operasyona dine darbe demis tam göt killi egoman bagisin dine hakaret etmesine hic deginmez bu ak soytarilar.

    https://www.facebook.com/video.php?v=10152214706542151

    akpliler iblisin torunlari.

  7. #3367
    GLOBAL-NETWORK
    "Barış, kardeşlik, insanlık gibi laflar zavallı ve ezilmiş toplumların TÜRK ile aynı seviyeye ulaşma hilesidir."
    Oğuz HAN

    Bunlar Kıymetli sözler.Bir zamanlar adamın biri sormuş Vekile,"Vekilim,biz Ülke olarak nereye gidiyoruz yani istikametimiz neresi demiş? "Vekil cevap vermiş: "Sevgili Vatandaşım,biz Bok yoluna gidiyoruz demiş."Vatandaş sormuş,"Vekilim peki Bok yoluna gitmemek için ne yapabilirz demiş?" Vekil Cevap vermiş,"Adam olun dürüst olun Milliyetçi olun sizi kandıranlara teröristlerle aynı masaya oturanlara,Dini duygularınızı sömürenlere bundan sonra oy vermeyin lannnnn" demiş.

    Bu ara Vekil MHPli miş..

  8. #3368
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.424
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Erdogan: Die Pressefreiheit im der Türkei ist vorbildlich.
    So was hebt natürlich die technische Kultur, oft auch kulturtechnisch beschrieben, überelegenheitstechnisch gesehen mein ich.

  9. #3369
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von Kanno Beitrag anzeigen
    Politiker erstatten Anzeige Türkei: Islamischer Geistlicher findet Kinderehen ok

    Ein islamischer Geistlicher hat in der Türkei für Entrüstung gesorgt, weil er sich für Eheschließungen mit Kindern ausgesprochen hat. Eine 7-Jährige könne ohne weiteres einen 25-Jährigen heiraten, findet er. Seine Meinung rechtfertigte er mit dem Koran.
    In der Türkei hat ein islamischer Geistlicher für Aufsehen gesorgt: Der Kleriker Nurreddin Yildiz hat sich für Eheschließungen zwischen Kindern und Erwachsenen oder unter Kindern ausgesprochen. Das berichtet die "New York Post"unter Berufung auf "Central European News" (CEN).
    "Kinder können auch schon vor der Pubertät heiraten", sagte Yildiz dem Bericht zufolge. "Es gibt zum Beispiel kein Hindernis dafür, dass ein 7-jähriges Mädchen einen 25-jährigen Mann heiratet oder ein 7-jähriger Junge eine 25-jährige Frau", so Yildiz. Seine Ansicht rechtfertigte der 58-Jährige mit dem Koran: "Jeder Muslim, der an den Koran glaubt, kennt kein Mindestalter für eine Hochzeit."
    Scharfe Kritik aus der Politik

    Auf Yildiz Äußerungen folgte in der Türkei eine Welle der Entrüstung: Eine Abgeordnete der türkischen Partei CHP äußerte sich entsetzt über die Ansichten des 58-Jährigen: "Das Statement stiftet eindeutig zur Vergewaltigung von Kindern an", sagte Nur Serter laut "New York Post" zu CEN. Die Politikerin hat zusammen mit Parteikollegen Strafanzeige gegen Yildiz gestellt.
    Nach dem Gegenwind aus der Politik, ruderte Yildiz via Twitter bereits etwas zurück: Er habe nicht gemeint, dass 6-jährige Kinder bereits heiraten sollten. Doch deren Eltern könnten bereits eine Ehe für die Zukunft arrangieren, schrieb er dem Bericht zufolge.
    Yildiz ist der Präsident einer Stiftung, die sich laut "New York Post" vornehmlich mit Themen rund um Familie und Bildung beschäftigt.

    Starke Leistung was hätte man wohl früher mit ihm angestellt ?
    http://www.focus.de/panorama/welt/islamischer-geistlicher-fuer-kinderehen-hochzeit-zwischen-einem-kind-und-einem-mann-fuer-einen-tuerkischen-geistlichen-kein-problem_id_4416928.html

    dieser paedophiler drecksack gehoert sofort in die geschlossene eingeliefert...

  10. #3370
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag Tacize Devam/ Yunanistan 'dan Yeni bir Provokasyon

    akdenizde_yunan_tacizi_1421840817_2205.jpg
    Genelkurmay Başkanlığı, Yunan uçaklarının Akdeniz’de uçuş gerçekleştiren Türk jetlerini taciz ettiğini açıkladı.


    Genelkurmay Başkanlığı’ndan yapılan açıklamada, altı adet F-16, bir adet KC-135R ve bir adet CN-235 uçağı ile Akdeniz’de Doğu Akdeniz uçuşu icra edildiği belirtilerek, "Bu uçuşlar esnasında Yunanistan’a ait iki adet F-16 uçağı tarafından 11.42-12.58 saatleri arasında 16 dakika 32 saniye süre ile radar kilidini muhafaza etmek suretiyle tacizde bulunulmuştur. Yürürlükteki angajman kuralı gereğince tacize aynı ile mukabelede bulunulmuştur" denildi.


    YORUM: Langsam aber sicher reicht es mit den Provokationen Griechischerseits,wünscht man sich einen Krieg? Wären es Syrische Kampfjets,hätte man sie längst abgeschossen,doch der Nato Partner und Nachbar denkt sich wohl nichts besonderes dabei und setzt seine Spielchen fort.Fragt sich nur wie lange das noch Gut geht.Und zum schluss heisst es immer "Die Türken wären die Bösen". Der Nachbar sollte endlich mal aufhören mit den Provokationen oder alternativ,vernünftig und Gut Ausgebildetes Personal bei seiner Luftwaffe einsetzen.Nicht das es noch irgendwann die ersten Verletzten oder gar Toten gibt,das möge man doch bitte verhindern.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16