BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 364 von 1505 ErsteErste ... 2643143543603613623633643653663673683744144648641364 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.631 bis 3.640 von 15044

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.043 Antworten · 587.090 Aufrufe

  1. #3631
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Am Anfang sah es so aus als ob die Welt und vor allem die USA sich ganz klar gegen Assad stellen. Und da wäre die Türkei auf der Seite der Sieger.

    Dann hat sich das Blatt irgendwann gedreht und die Türkei musste sich eben als sie gemerkt nur verlieren zu können aus dem Konflikt herausziehen.

    Das BHD hat nichts mit dem Ölgeschäft der IS zu tun. Dies läuft schwarz ab und gleicht sich selbst aus, was einige Türken davon abgreifen ist zwar bekannt, aber fließt in keine offiziellen Statistiken der türkischen Wirtschaft. Das BHD hat sich verkleinert wegen dem stark gefallenen Ölpreis.
    Also makroökonomisch gesehen ist das sicherlich richtig, allerdings ist das unter der Hand verkaufte Öl aus dem kurdischen Nordirak für den Osten des Landes unabdinglich. Auch mit der IS hat man deshalb Handel getrieben. Der Ölhandel hat also sehr wohl mit dem HBD zu tun, wenn auch mit wenig Tragweite.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Nein danke Bin weder großer Döner noch Wodkafan
    Döner macht aber schöner

  2. #3632
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Nein danke Bin weder großer Döner noch Wodkafan
    Du bist für mich gestorben.

  3. #3633
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Bis das eines Tages mal als Boomerang zurück kommt. Und das tut es in irgend einer Form immer mal.
    Wäre mir auch Recht. Darunter würde die AKP-Regierung leiden. Im Moment ist mir alles Recht.

  4. #3634
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.233
    AKP Zombie Werbung.



    Aber in Wirklichkeit haben sie das Grab verlassen.


  5. #3635
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.239
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Mit welchem Recht verletzt eigentlich die Türkei fremdes Staatsgebiet?
    Ach, jetzt heißt es "mit welchem Recht verletzt die Türkei fremdes Staatsgebiet" und seit Monaten rum heulen, die türkischen Streitkräfte sollen in Syrien und Irak einmarschieren um die Kurden zu beschützen, das wäre ja kein Illegaler Einmarsch aber wenn die Türkei ihre eigene Bevölkerung schützen will, heißt es wieder es sei Illegal. Ist es nur Legal wenn wir nur einmarschieren um die Kurden zu beschützen und bei Türken wird es Illegal oder wie siehts aus?

  6. #3636

  7. #3637
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.808
    Nächtliche Militäraktion
    Einmarsch in Syrien - Türkei bringt Wachmänner in Sicherheit


    22.02.2015, 14:52 Uhr | dpa, AP
    Bei dem nächtlichen Einsatz brachten türkische Soldaten mehrere Wachmänner in Sicherheit. (Quelle: dpa)

    In einer Nacht-und-Nebel-Aktion überquerten Hunderte türkische Soldaten die Grenze nach Syrien. Nach monatelanger Belagerung durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wurde die Wachmannschaft eines osmanischen Grabes aus Syrien in Sicherheit gebracht.


    Der Einsatz sei in der Nacht zum Sonntag erfolgreich verlaufen, teilte der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu auf Twitter mit. Nach Angaben der türkischen Streitkräfte ist dabei allerdings ein Soldat bei einem Unfall gestorben.
    Mausoleum nach Evakuierung zerstört

    Das Grab von Süleyman Shah, dem Großvater des Gründers des Osmanischen Reiches, lag bisher in einer türkischen Exklave in Nordsyrien. Die Türkei betrachtet das Gelände des Mausoleums als ihr Hoheitsgebiet. Die Terrormiliz IS kontrolliert die Region um das Grabmal. Kämpfe haben seit der Befreiung der kurdisch-syrischen Stadt Kobane im Januar zugenommen. Kurdische Kämpfer dringen weiter vor.


    Davutoglu sagte laut der Nachrichtenagentur DHA, man habe die 38 Wachsoldaten aufgrund der verschlechterten Lage in Sicherheit gebracht. Die Zeitung "Hürriyet" berichtete, der Kontakt zur Wachmannschaft sei schwierig gewesen. Die Soldaten hätten acht Monate lang nicht ausgetauscht werden können. Nach der Evakuierung sei das Mausoleum zerstört worden.
    Angriff auf die Türkei

    Die Türkei hatte erklärt, ein Angriff auf das Gelände des Mausoleums werde als Angriff auf die Türkei gewertet. Das Parlament hatte die Regierung ermächtigt, militärisch einzugreifen. Der Abzug bedeutet auch einen Kurswechsel in einer Zeit, in der das internationale Bündnis gegen den IS das militärische Vorgehen verstärken will.
    Davutoglu erklärte, die Entscheidung zur Evakuierung sei in Ankara getroffen worden. Es handelte sich dabei um eine Mission "zum Schutz unserer spirituellen Werte", für die man keine Genehmigung eingeholt habe.

    Rund 600 Soldaten seien im Einsatz gewesen. Unterschiedliche Agenturen sprechen zudem von 39 oder sogar 100 Panzern, mit deren Hilfe die Gebeine des Ahnen vorübergehend in die Türkei gebracht worden.

    Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan schrieb in einer im Internet veröffentlichten Erklärung, das Grab Süleyman Shahs solle zunächst im syrischen Ort Eschme, etwa 200 Meter von der türkischen Grenze, angesiedelt werden. Soldaten hissten dort noch in der Nacht die türkische Fahne.

    Damaskus verurteilt türkischen Einmarsch

    Die Regierung in der syrischen Hauptstadt Damaskus reagierte empört. In einer einzeiligen Meldung der amtlichen Nachrichtenagentur Sana verurteilte sie den Einmarsch als "eklatante Aggression" der Türkei.
    Aus dem Kampf der kurdischen Verteidiger von Kobane gegen den IS hatte sich die Türkei zuvor weitgehend herausgehalten - auch weil sie die Kämpfer der syrischen Kurden als Verbündete der von ihr und Nato als Terrorgruppe eingestuften Kurdischen Arbeiterpartei PKK betrachtet. Die PKK führte 30 Jahre lang einen Untergrundkrieg gegen die Türke



    Türkei marschiert in Syrien ein und bringt Wachmänner in Sicherheit

  8. #3638
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.233
    Tayyip Aga@TayyipAga 1 Std.Vor 1 Stunde
    Toki'ye talimat verdim. Yeni yerinde Yeni Türkiye'ye yakışır güzel bir türbe yapacağız. Böyle altında AVM'si, katlı otoparkı falan.


  9. #3639
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.972
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Du bist für mich gestorben.
    Eure Küche an sich ein absolutes Highlight. Aber Döner reicht mal alle paar Monate

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wäre mir auch Recht. Darunter würde die AKP-Regierung leiden. Im Moment ist mir alles Recht.
    Wenn von dem Konflikt und allen, die da gerade mit Waffen rumlaufen, doch mit auf die Türkei, ihre Grenzregionen überschwappt, dann baden das die jungen Wehrpflichtigen als erstes aus. Und die Söhne der politischen Elite werden kaum dabei sein wie so ziemlich überall.

  10. #3640
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.792
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen

    Wenn von dem Konflikt und allen, die da gerade mit Waffen rumlaufen, doch mit auf die Türkei, ihre Grenzregionen überschwappt, dann baden das die jungen Wehrpflichtigen als erstes aus. Und die Söhne der politischen Elite werden kaum dabei sein wie so ziemlich überall.
    Na also! Wo liegt das Problem? Oder war es je anders?

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16