BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 426 von 1507 ErsteErste ... 3263764164224234244254264274284294304364765269261426 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.251 bis 4.260 von 15069

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.068 Antworten · 588.255 Aufrufe

  1. #4251
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Ihr könnt soviele Ausreden suchen wie ihr wollt, die AKP wird wieder die Wahlen gewinnen, statt mal die Fehler bei euch selbst zu suchen, sucht ihr es anderweitig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist vollkommen überzogen und eh nutzlos, ausserdem gibt es auch dafür Rechtswege. Nichtsdestotrotz ist das Bild auf millionen Rechnern gespeichert, im Browseercache oder einfach so. Wollen die jetzt für jeden gezeigten Toten jedes mal alles abstellen oder nur für so oberwichtige Staatsdiener? Sein Tod ist tragisch, auch das veröffentlichte Bild seiner Leiche aber kein Weltuntergang.

    Alleine "Twitter ist gesäubert", so ein Schwachsinn, wie soll das abgelaufen sein?
    Es geht nicht darum, das die Bilder in den Rechnern gespeichert sind, sondern das man diese in den Sozialen Netzwerke zugreifen kann.

    Es gibt Rechtswege ja, doch ihr würdet auch wegen dies auch rumheulen, egal was der Staat macht, ist falsch.

    Frag mich nicht wie sie es gemacht haben, doch wie die Türken aus der Türkei sehen können, ist nicht mehr da.

  2. #4252
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.020
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum, das die Bilder in den Rechnern gespeichert ist, sondern das man diese in den Sozialen Netzwerke zugreifbar ist.

    Es gibt Rechtswege ja, doch ihr würdet auch wegen dies auch rumheulen, egal was der Staat macht, ist falsch.
    Das ist aber nicht Aufgabe der Regierung. Entweder es dürfen Leichenfotos gezeigt werden oder sie dürfen es nicht. Gilt das jetzt für alle türkischen Leichen? Wollen die jedes mal alles runterfahren wenn eine Leiche gezeigt wird oder haben staatsbedienstete Leichen Sonderrechte?
    Frag mich nicht wie sie es gemacht haben, doch wie die Türken aus der Türkei sehen können, ist nicht mehr da.
    Das kann man nicht wissen, es gibt keine zentrale Fotosuchstelle bei twitter

  3. #4253
    onrbey
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    hahahahaha wie geil bastirilar bizi yildiramaz.
    Selbst dieser verhaftete britische Staatsbürger, mit deutschen Wurzeln und polnischem Namen kann besser türkisch als du.

  4. #4254
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht Aufgabe der Regierung. Entweder es dürfen Leichenfotos gezeigt werden oder sie dürfen es nicht. Gilt das jetzt für alle türkischen Leichen? Wollen die jedes mal alles runterfahren wenn eine Leiche gezeigt wird oder haben staatsbedienstete Leichen Sonderrechte?

    Das kann man nicht wissen, es gibt keine zentrale Fotosuchstelle bei twitter
    Es ging nicht um Leichenfotos, sondern um das eine Bild, wo dem Staatsanwalt eine Waffe an die Schlefe gehalten wurde.

    Lass den Staat doch selber entscheiden was er verbieten will und was nicht, ja der Staatsanwalt hat Sonderrechte hast du ein Problem damit?

    Solche Bilder können auch für Linksextremistische Propaganda genutzt werden.

    Aber gestern konnte man wieder sehen, wie heuchlerisch die deutsche Medien sind, gewisse Soziale Medien waren nur paar Stunden geschlossen und man hat hier wieder ein Riesen krach gemacht, ohne die Gründe überhaupt zu kennen.

  5. #4255
    onrbey
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Solche Bilder können auch für Linksextremistische Propaganda genutzt werden.

    Aber gestern konnte man wieder sehen, wie heuchlerisch die deutsche Medien sind, gewisse Soziale Medien waren nur paar Stunden geschlossen und man hat hier wieder ein Riesen krack gemacht, ohne die Gründe überhaupt zu kennen.
    Es bringt nichts mit Leuten zu diskutieren die, die Demokratie eines Landes am Umgang mit einer Webseite die sich in einer gesetzlichen Grauzone befindet, misst. Das sind alles noch Kids.

  6. #4256
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Und über den englischen Staatsbürger mit deutscher Herkunft, der nach dem Attantat verhaftet wurde, berichtet hier niemand, soll Beziehungen zum BND haben, aber ist ja keine Rede wert.

    DHKP-C und BND big love <3

  7. #4257
    onrbey

  8. #4258
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.020
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Es ging nicht um Leichenfotos, sondern um das eine Bild, wo dem Staatsanwalt eine Waffe an die Schlefe gehalten wurde.

    Lass den Staat doch selber entscheiden was er verbieten will und was nicht, ja der Staatsanwalt hat Sonderrechte hast du ein Problem damit?

    Solche Bilder können auch für Linksextremistische Propaganda genutzt werden.

    Aber gestern konnte man wieder sehen, wie heuchlerisch die deutsche Medien sind, gewisse Soziale Medien waren nur paar Stunden geschlossen und man hat hier wieder ein Riesen krach gemacht, ohne die Gründe überhaupt zu kennen.
    Das ist ja noch unverständlicher, und auch du solltest Probleme damit haben, geht es doch um Rechtsstaatlichkeit und nicht um die Sonderbehandlung der Beamtenkaste. "Nur paar Stunden", "möglicherweise linksextremistische Propaganda" ... auf diese schwammige Weise kann man alles mögliche begründen, auch die Komplettabschaltung des Internets für mehrere Tage.
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Aber gestern konnte man wieder sehen, wie heuchlerisch die deutsche Medien sind, gewisse Soziale Medien waren nur paar Stunden geschlossen und man hat hier wieder ein Riesen krach gemacht, ohne die Gründe überhaupt zu kennen.
    Die Gründe spielen keine Rolle weil es Willkür ist

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Es bringt nichts mit Leuten zu diskutieren die, die Demokratie eines Landes am Umgang mit einer Webseite die sich in einer gesetzlichen Grauzone befindet, misst. Das sind alles noch Kids.
    Was für eine gequirlte Scheiße Twitter ist also eine Webseite an der gesetzlichen Grauzone weil es dort Bilder des bedrohten Staatsanwalts gibt. Natürlich hat das was mit Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu tun, womit denn sonst?

  9. #4259
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Es bringt nichts mit Leuten zu diskutieren die, die Demokratie eines Landes am Umgang mit einer Webseite die sich in einer gesetzlichen Grauzone befindet, misst. Das sind alles noch Kids.
    Wie soll man Demokratie denn sonst messen ? In der Türkei gibt es keine Demokratie, Wahlen werden gefälscht, Medien gehören dem Staat oder sind manipuliert, Polizisten handeln nach den Befehlen der Regierung. Menschen sterben weil sie für Demokratie demonstrieren.

  10. #4260
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist ja noch unverständlicher, und auch du solltest Probleme damit haben, geht es doch um Rechtsstaatlichkeit und nicht um die Sonderbehandlung der Beamtenkaste. "Nur paar Stunden", "möglicherweise linksextremistische Propaganda" ... auf diese schwammige Weise kann man alles mögliche begründen, auch die Komplettabschaltung des Internets für mehrere Tage.

    - - - Aktualisiert - - -


    Was für eine gequirlte Scheiße Twitter ist also eine Webseite an der gesetzlichen Grauzone weil es dort Bilder des bedrohten Staatsanwalts gibt. Natürlich hat das was mit Demokratie zu tun, womit denn sonst?
    Ich habe kein Problem damit, das der (Sehid) Staatsanwalt, in diesem Fall Sonderrechte genießt.

    Sag mir doch, warum die Seiten gesperrt wurden, wenn nicht dafür? Weil Diktator Erdogan was testen wollte? Das sind Schwammige Aussagen.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16