BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 488 von 1505 ErsteErste ... 3884384784844854864874884894904914924985385889881488 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.871 bis 4.880 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 586.760 Aufrufe

  1. #4871
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Hier siehst du wer der Aggressor ist,verteidige weiterhin das Gerechte,denn alles andere scheint dir zu hoch...

    Und wenn diese Karte noch 1000 mal gepostet wird, wird sie nicht richtiger.
    Schlechte Karten sind Trumpf



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Sehr viele von ihnen sind in der Vergangenheit vor den Pogromen in Europa geflüchtet und haben Schutz im Osmanischen Reich gefunden.
    .
    Heute flüchten sie wieder aus Europa, rat mal warum und wohin. Wegen dieser Scheiss Propaganda, die den Kindern hier in Europa ins Hirn gepflanzt wird.

    Heraus kommen dann Kommentare wie diese.

  2. #4872
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Und wenn diese Karte noch 1000 mal gepostet wird, wird sie nicht richtiger.
    Schlechte Karten sind Trumpf



    - - - Aktualisiert - - -



    Heute flüchten sie wieder aus Europa, rat mal warum und wohin. Wegen dieser Scheiss Propaganda, die den Kindern hier in Europa ins Hirn gepflanzt wird.

    Heraus kommen dann Kommentare wie diese.
    Sag mal Rafi,bekommt es endlich in euer Hirn.
    Sie haben dort nichts verloren.
    Es werden von überall Leute angesiedelt die nichts aber auch gar nichts dort verloren haben,für diese Leute müssen die Alteingesessenen platz machen und das ist nicht richtig.
    Irgendwann wird es wie in den USA sein,man lässt einpaar Indianer übrig um Touristen anzulocken,das darf nicht passieren...

  3. #4873
    onrbey
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Seit der Gründung Israels haben Palästinenser Arbeit.
    Ich hab noch nie ein dümmeres Argumenten für Sklaverei gehört.

  4. #4874
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Ich hab noch nie ein dümmeres Argumenten für Sklaverei gehört.
    Palästinenser sind in arabischen Staaten Sklaven, nicht in Israel.

    Palästinensischer Menschenrechtler kritisiert Israel-Boykott


    „Ich bin gegen den Boykott, denn er schadet schlussendlich den Palästinensern selbst“, erklärt Eid gegenüber „Yediot Aharonot“. „Nehmen Sie als Beispiel die Firma Sodastream in (dem israelischen Industriepark) Mischor Adumim, die jetzt nach Be‘er Scheva umzieht. Ich habe mich mit Palästinensern getroffen, die in der Fabrik gearbeitet haben und jetzt aufgrund des Umzugs entlassen wurden. Sie haben mir erzählt, dass sie dort im Durchschnitt 5.000 Schekel (rund 1.160 Euro) verdient haben. Jetzt haben sie Aussichten auf Gehälter von 1.400 Schekel (325 Euro) in den Palästinensergebieten.“ Um diese Menschen kümmere sich die Boykottbewegung nicht, kritisiert der Palästinenser.

    Noch Fragen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Sag mal Rafi,bekommt es endlich in euer Hirn.
    Sie haben dort nichts verloren.
    Es werden von überall Leute angesiedelt die nichts aber auch gar nichts dort verloren haben,für diese Leute müssen die Alteingesessenen platz machen und das ist nicht richtig.

    Irgendwann wird es wie in den USA sein,man lässt einpaar Indianer übrig um Touristen anzulocken,das darf nicht passieren...
    Mit denselben Argumenten "arbeitet" Pegida. Nichts mit Willkommenskultur. So entlarvt sich mancher selbst. Das tut mir leid.

  5. #4875
    onrbey
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Noch Fragen?
    Ja, eine. Wie passt dieser Artikel zu dem was du gerade geposted hast? Getrennte Busse - Apartheid-Methoden in Israel - Politik - Süddeutsche.de

    EDIT: Oder dieser Artikel von Amos Schocken. http://www.fr-online.de/meinung/gast...,11232932.html

  6. #4876
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.740

  7. #4877
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Ja, eine. Wie passt dieser Artikel zu dem was du gerade geposted hast? Getrennte Busse - Apartheid-Methoden in Israel - Politik - Süddeutsche.de

    EDIT: Oder dieser Artikel von Amos Schocken. Gastbeitrag: Die israelische Apartheid | Meinung - Frankfurter Rundschau
    Jaja, das ging wie ein Lauffeuer durch die Presse, weder die Gründe noch die Regionen in denen das ein paar Hardliner vorgesehen hatte wurden mitgeteilt. Das die israelische Regierung dieses Ansinnen abgeschmettert hat, kam nur noch als Randnotiz.

    Das wurde nicht erwähnt:
    Doch Ya’alons Vorhaben wurde in Israel selbst angezweifelt und scharf kritisiert – von linken Parteien, Politikern und Organisationen ohnehin, aber auch aus Armee- und Regierungskreisen – und schließlich noch am Mittwoch wieder kassiert. Premierminister Benjamin Netanjahu fand das Pilotprojekt »inakzeptabel« und wies seinen Verteidigungsminister an, es unverzüglich zu stoppen und einzufrieren. Staatspräsident Reuven Rivlin sagte, die Regelung separiere Juden und Araber auf der Grundlage von Ideen, für die es keinen Platz geben dürfe, und verstoße »gegen die Grundlagen des Staates Israel«.

    Zu den Gründen:

    Im November 2014 beispielsweise erstach ein Palästinenser aus dem Westjordanland an einer Bahnstation in Tel Aviv einen israelischen Soldaten. Im Januar dieses Jahres verletzte ein palästinensischer Mann, auch er aus der Westbank und ohne Aufenthaltsgenehmigung, in einem Tel Aviver Bus sage und schreibe 17 Menschen mit einem Messer, vier davon schwer. Der Vorsitzende des Regionalrates für die Siedlungen in Samaria, Gershon Mesika, spricht von einem hundertprozentigen Anstieg nicht genehmigter Grenzübertritte nach Israel durch Palästinenser im Jahr 2014. Bei den Versuchen, Waffen aus dem Westjordanland nach Israel zu schmuggeln, habe es sogar einen Zuwachs von 200 Prozent gegeben. Dass das trotzdem keine Gründe für Maßnahmen wie getrennte Buslinien und noch stärkere Beschränkungen bei der Heimreise sind, die unterschiedslos alle palästinensischen Pendler treffen würden, sieht auch die israelische Regierung so. Doch selbst wenn das anders wäre, lägen die Gründe dafür nicht in der Annahme einer »rassischen« Minderwertigkeit einer bestimmten Bevölkerungsgruppe wie in Südafrika während der Apartheid. Das erkennt man schon daran, dass die in Israel lebenden Araber – die einen Bevölkerungsanteil von 20 Prozent stellen – von dem »Pilotprojekt« gänzlich ausgenommen wären und sich weiterhin völlig frei bewegen könnten. Die Regelung würde nur diejenigen Palästinenser tangieren, die in Gebieten leben, deren politische Führer den jüdischen Staat nach wie vor bis aufs Blut bekämpfen – und Terroristen üppige Belohnungen für ihre Mordtaten zahlen.

    Die Mär von der Apartheid

    Hoffe gedient zu haben^^

    - - - Aktualisiert - - -

    Gehts eigentlich noch um die Türkei hier oder um das Hauptanliegen von ein paar Türken?

    Vielleicht kann ja ein Admin die letzten paar Seiten hier ausschneiden und dort einfügen.

  8. #4878
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.238
    Das darf, auf keinen Fall passieren!!!

    Türkei: Industrieverband TÜSIAD will neue Regierung bestimmen

    Deutsch Türkische Nachrichten  |  Veröffentlicht: 17.06.15, 00:38  |  Aktualisiert: 17.06.15, 09:23

    Der größte Unternehmer-Verband der Türkei, TÜSIAD, hat am Dienstag die Chefs der CHP und MHP besucht, um diesen ihre politischen Präferenzen für eine neue Regierung mitzuteilen. Der Verband hatte in der Vergangenheit alle Militär-Putsche unterstützt. Als sicher gilt: TÜSIAD will Erdoğans Einfluss auf die AKP brechen.




    Türkei: Industrieverband TÜSIAD will neue Regierung bestimmen | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

  9. #4879
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.972
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen

    Wenn Schoßhunde sich kritisieren. Man möchte ja der Lieblingshund sein!

    - - - Aktualisiert - - -


    - - - Aktualisiert - - -


    Heult leise.

  10. #4880
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag Yunanistan ve Suriye'den yeni Provokasyon

    Türk Savaş Uçaklarına Yunanistan Ve Suriye’den Taciz



    Ege Denizi’nde
    eğitim uçuşu gerçekleştiren Türk savaş uçaklarına, Yunanistan’a ait F-16’lar tarafından tacizde bulunuldu. Yürürlükteki angajman kuralı gereği tacize, Türk uçakları tarafından karşılık verildi.

    Genelkurmay Başkanlığı’nın internet sitesinde yer alan bilgiye göre, altı adet F-16 uçağı ve bir adet CN-235 uçağı ile Ege Denizi’nin uluslararası hava sahasında eğitim uçuşu icra edildiği bildirildi.

    Bu görev esnasında, iki adet F-16 uçağı ve bir adet CN-235 uçağının Yunanistan’a ait iki adet F-16 uçağı tarafından, toplam dört dakika 16 saniye süre ile radar kilidini muhafaza etmek suretiyle taciz edildiği ve yürürlükteki Angajman Kuralı gereği tacize, uçaklar tarafından aynı ile mukabele edildiği kaydedildi.

    Öte yandan, altı adet F-16 ile Türkiye-Suriye hudut hattı boyunca devriye uçuşu icra edildiği ve bu uçuşlar esnasında, Hatay üzerinde “Hava Muharebe Devriye Görevi” icra etmekte olan bir adet F-16 uçağına, Suriye’de konuşlu SA füze sistemleri tarafından, saat 11:05’te, 15 saniye süre ile radar kilidini muhafaza etmek suretiyle tacizde bulunulduğu bildirildi.


    savas_pilotlarini_yetistiren_141filo_50_yilina_kurt_desenli_f_16yla_girdi.jpg


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16