BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 498 von 1508 ErsteErste ... 3984484884944954964974984995005015025085485989981498 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.971 bis 4.980 von 15076

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.075 Antworten · 589.145 Aufrufe

  1. #4971
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Sınırda bir devlete asla müsaade etmeyeceğiz

    Sınırdaki olaylara değinen Erdoğan “Suriye’nin kuzeyinde, güneyimizde bir devlet kurulmasına müsaade etmeyeceğiz. Bedeli ne olursa olsun bu konudaki mücadelemizi sürdüreceğiz” dedi


    0Sitene Ekle
    İstanbul DHA
    Cumhurbaşkanı Recep Tayyip Erdoğan, Haliç Kongre Merkezi’nde düzenlenen Türk Kızılayı madalya programı ve iftar yemeğine katıldı.
    Türk Kızılayı’na katkı sunan herkese teşekkür ederek konuşmasına başlayan Erdoğan, “Kızılay’ın tutması gereken daha çok el, dokunması gereken daha çok hayat var. Keşke imkan olsa da dünyadaki tüm garipleri, mazlumları kucaklayabilsek” dedi.
    Sınırda yaşananlar
    Sınırda yaşanan gelişmelere değinen Erdoğan, “Tüm dünyaya sesleniyorum: Suriye’nin kuzeyinde, güneyimizde bir devlet kurulmasına asla müsaade etmeyeceğiz. Bedeli ne olursa olsun bu konudaki mücadelemizi sürdüreceğiz. Türkiye’yi köşeye sıkıştırma gayretlerini şiddetle kınıyorum. Türkiye dışarıda bırakılarak bölgede süründürülebilir bir güven, refah düzeni kurulması mümkün değildir. Ticari bir faaliyet sürdürülmesi söz konusu olamaz. Bölgedeki demografinin değiştirilmesine göz yummayacağız. Biz Suriye ve Irak’ta huzurun bir an önce sağlanması konusunda üzerimize düşenleri yapacağız. Yapıyoruz. Ölümlerin, zulümlerin sona ermesini temenni ediyorum” dedi.
    ‘PKK engel oldu’
    “Utanmadan, sıkılmadan terörist Türkiye diye tweet atanlara sesleniyorum” diyen Erdoğan şunları söyledi: “Eğer sizlerde haysiyet, onur varsa, bu Kobani’den kaçıp gelenleri burada barındıran bir ülkeye terörist deme hakkını siz nereden elde ediyorsunuz? Türkiye Suriye’deki özgürlük mücadelesine elbette destek veriyor. Irak’takilere elbette iyi niyetle yaklaşıyor. Bunu yaparken asla terör örgütleri ile yan yana gelmiyor. Ne devlet terörü estiren Esad rejimi ile ne de diğer terör örgütü ile kimse Türkiye’yi yana yana gösteremez. Biz oradaki insanlara çok daha fazla yardımcı olmak istiyorduk. Buna engel olan bize o suçlamaları yönlendirenlerdir. PYD, PKK’dır.”

    S?n?rda bir devlete asla müsaade etmeyece?iz - Milliyet.com.tr

  2. #4972
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.035
    Erdogan: „Erlaube keinen Kurdenstaat in Syrien“

    Die Türkei wird nach den Worten von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan keinen eigenen Kurdenstaat an ihrer Südgrenze dulden.
    „Wir werden die Gründung eines Staates im Norden Syriens, im Süden von uns, niemals erlauben“, sagte Erdogan nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu gestern Abend in Istanbul. „Bei diesem Thema werden wir unseren Kampf um jeden Preis fortsetzen.“

    Sorge vor kurdischer Unabhängigkeitsforderung

    Erdogan fügte hinzu: „Wir werden nicht dabei zusehen, wie die Demografie in der Region verändert wird.“ Vorwürfe, die Türkei unterstütze die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), wies er erneut zurück.
    Im Norden Syriens sind kurdische Volksschutzeinheiten (YPG) im Kampf gegen den IS auf dem Vormarsch. Inzwischen kontrollieren die Kurden weite Teile der Grenze zur Türkei. Die YPG ist eng mit der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK verbunden und wird von der Türkei verdächtigt, Turkmenen und Araber aus deren Siedlungsgebieten zu vertreiben. Ankara befürchtet zudem, die Kurden könnten im Norden Syriens einen eigenen Staat ausrufen und damit Unabhängigkeitsbestrebungen der Kurden in der Türkei befördern.

    Erdogan: "Erlaube keinen Kurdenstaat in Syrien" - news.ORF.at

  3. #4973
    Avatar von Xhaka

    Registriert seit
    13.05.2015
    Beiträge
    697
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Erdogan: „Erlaube keinen Kurdenstaat in Syrien“

    Die Türkei wird nach den Worten von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan keinen eigenen Kurdenstaat an ihrer Südgrenze dulden.
    „Wir werden die Gründung eines Staates im Norden Syriens, im Süden von uns, niemals erlauben“, sagte Erdogan nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu gestern Abend in Istanbul. „Bei diesem Thema werden wir unseren Kampf um jeden Preis fortsetzen.“

    Sorge vor kurdischer Unabhängigkeitsforderung

    Erdogan fügte hinzu: „Wir werden nicht dabei zusehen, wie die Demografie in der Region verändert wird.“ Vorwürfe, die Türkei unterstütze die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), wies er erneut zurück.
    Im Norden Syriens sind kurdische Volksschutzeinheiten (YPG) im Kampf gegen den IS auf dem Vormarsch. Inzwischen kontrollieren die Kurden weite Teile der Grenze zur Türkei. Die YPG ist eng mit der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK verbunden und wird von der Türkei verdächtigt, Turkmenen und Araber aus deren Siedlungsgebieten zu vertreiben. Ankara befürchtet zudem, die Kurden könnten im Norden Syriens einen eigenen Staat ausrufen und damit Unabhängigkeitsbestrebungen der Kurden in der Türkei befördern.

    Erdogan: "Erlaube keinen Kurdenstaat in Syrien" - news.ORF.at
    Genau wie die Serben, die Türken.

  4. #4974
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.133
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Erdogan: „Erlaube keinen Kurdenstaat in Syrien“

    Die Türkei wird nach den Worten von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan keinen eigenen Kurdenstaat an ihrer Südgrenze dulden.
    „Wir werden die Gründung eines Staates im Norden Syriens, im Süden von uns, niemals erlauben“, sagte Erdogan nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu gestern Abend in Istanbul. „Bei diesem Thema werden wir unseren Kampf um jeden Preis fortsetzen.“

    Sorge vor kurdischer Unabhängigkeitsforderung

    Erdogan fügte hinzu: „Wir werden nicht dabei zusehen, wie die Demografie in der Region verändert wird.“ Vorwürfe, die Türkei unterstütze die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), wies er erneut zurück.
    Im Norden Syriens sind kurdische Volksschutzeinheiten (YPG) im Kampf gegen den IS auf dem Vormarsch. Inzwischen kontrollieren die Kurden weite Teile der Grenze zur Türkei. Die YPG ist eng mit der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK verbunden und wird von der Türkei verdächtigt, Turkmenen und Araber aus deren Siedlungsgebieten zu vertreiben. Ankara befürchtet zudem, die Kurden könnten im Norden Syriens einen eigenen Staat ausrufen und damit Unabhängigkeitsbestrebungen der Kurden in der Türkei befördern.

    Erdogan: "Erlaube keinen Kurdenstaat in Syrien" - news.ORF.at
    Ich glaube Erdogan unterstützt die Terrormiliz IS

  5. #4975
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.133
    Mit Tränengas und Wasserwerfern ist die türkische Polizei gegen die Gay-Pride-Parade in Istanbul vorgegangen. Teilnehmer des geplanten "Marsch des Stolzes" wurden daran gehindert, sich auf dem zentralen Taksim-Platz zu versammeln.

    Die Veranstalter teilten über Facebook mit, Gouverneur Vasip Sahin habe die Parade ohne Vorwarnung verboten. Als Begründung habe er angegeben, dass sie in den für Muslime heiligen Fastenmonat Ramadan fällt. Das war allerdings bereits im vergangenen Jahr der Fall, wo die Behörden die Demonstranten gewährenließen.

    Wasserwerfer und Tränengas gegen Schwulenparade in Istanbul - Leben-News Süddeutsche.de

  6. #4976
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Xhaka Beitrag anzeigen
    Genau wie die Serben, die Türken.
    In wiefern?

  7. #4977
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag Ehud Barak: „Türkische Armee würde den IS in nur zwei Tagen vernichten“

    Ehud Barak: „Türkische Armee würde den IS in nur zwei Tagen vernichten“

    jhzdsf.jpg

    Ehud Barak: ?Türkische Armee würde den IS in nur zwei Tagen vernichten? | RT Deutsch

  8. #4978
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.245
    Meint ihr nicht, dass das nur eine Falle ist, um unser Land in das totale Chaos zu stürzen?!

  9. #4979
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ehud Barak: „Türkische Armee würde den IS in nur zwei Tagen vernichten“

    jhzdsf.jpg

    Ehud Barak: ?Türkische Armee würde den IS in nur zwei Tagen vernichten? | RT Deutsch
    ISIS und Assad sind Freunde Israels deswegen will die Türkei sie vernichten nicht wahr?? Gelle? Ein Syrer hat mir das gesagt...

  10. #4980
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.835
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    ISIS und Assad sind Freunde Israels deswegen will die Türkei sie vernichten nicht wahr?? Gelle? Ein Syrer hat mir das gesagt...
    Also jetzt entscheidet euch endlich.

    Sind wir nun mit der Isis verbündet oder nicht?
    Wirft man ja den Türken gerne vor.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16