BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 682 von 1507 ErsteErste ... 1825826326726786796806816826836846856866927327821182 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.811 bis 6.820 von 15068

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.067 Antworten · 588.211 Aufrufe

  1. #6811
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, die Griechenlanddebatte ist so ausgelutscht.

    Wenn sogar Jaz vorzeitig abbricht, dann hat die Welt genug davon

    Was ist denn Gegenstand der Diskussion?
    Ich fürchte, spätestens nach dieser Aktion wird in der Türkei ein massiver brain drain einsetzen.

    Was meinst du?

  2. #6812
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Erdogan hat in wenigen Jahren eine rechtliche Grauzone und ein Klima geschaffen, in dem er inzwischen jeden mundtot machen kann der ihm nicht passt, egal ob es um PKK geht oder sonstwas, er braucht das auch nicht mehr zu kaschieren sondern bezeichnet jeden der nicht seiner Linie folgt offen einfach als Terroristen und Verräter
    Man munkelt er lässt gezielt Jagd auf weiße Tauben machen. Alles Terroristen.

  3. #6813
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.870
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ich höre und sehe mittlerweile so viel das ich mittlerweile Ausschalten muss.
    Bei soviel Unsinn wie da erzählt wird . Zb heißt es die Türken würden einen Krieg gegen die Kurden führen. Scheint als säßen da nur Sonderschüler und Halbaffen in der Moderation.

    Jeder Kurde ist also Terrorist?

    Unglaublich über welche Fähigkeiten die Reporter hierzulande mittlerweile verfügen.
    Kennen jeden Kurden beim Namen und wissen für welche Organisationen Sympathien gepflegt werden.

    Man versucht die Menschen förmlich in die Irre zu führen UND das schlimme daran ist: ES WIRKT!

    War mit der Griechenkrise nicht anders. Mal waren die Griechen Opfer mal wurden sie zu Tätern gemacht und Medial auseinandergenommen. Nun sind es die Kölner Vorfälle und ähnliches. Plötzlich geht es wieder um den Islam und die Flüchtlinge.

    Die Medien steuern unseren Alltag bzw den Alltag derer , die sich von dem ganzen Scheiß beinflussen lassen. So etwas darf meines erachtens nicht unterschätzt werden.

    Aktuell ist bei Lanz eine Steuerhinterzieherin zu Gast.
    Keine Ahnung wieviel Intus die hat.
    Morgen ist es dann Bushido oder Daniela Katzenberger die ihr Wissen in die weite Welt hineintragen.
    Das Niveau dieser Sendungen wird meines erachtens immer erbärmlicher.

    Dann wären da noch all die Diskussionsrunden mit Selbsternannten Islam und Terrorexperten oder auf anderer Seite die "Russenversteher" und haste nicht gesehen. Waren selbst noch nie da aber erzählen dir als wären sie Mittendrin gewesen, wenn du verstehst was ich meine.

    Phönix kann man sich eigentlich noch Antuen aber ARD ZDF und NTV ? Nein Danke.
    Ich bilde mir meine Meinung lieber selber.
    Was für eine Dummschwätzerei. Du verwechselst Äpfel mit Birnen.

  4. #6814
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.822
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Man munkelt er lässt gezielt Jagd auf weiße Tauben machen. Alles Terroristen.

    Ja, weil die weißen Tauben für ihre Friedenspalaver von Terroristen missbraucht werden .

  5. #6815
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Lass deine komplexbeladenen "Kein Wunder dass in Griechenland ..." Behauptungen dort wo sie hingehören, du Troll. Jemand der einen friedlichen Aufruf zur Beseitigung der Gewalt - wohlgemerkt im Sinne des ganzen Volkes - als "zivilen Arm der PKK" bezeichnet und Begriffe wie "wird gesäubert" verwendet, hat wohl oder übel nicht mehr alle Tassen im Schrank. Dass auch TuAF mit den rassistischen Grauen Wölfen sympathisiert, ist auch kein Geheimnis.

    Dann kommst du mit dämlichen Stammtischparolen "Kein Wunder dass in Griechenland ..." daher, die man hauptsächlich aus der BILD kennt. Man sollte sich fragen, ob du du eigentlich dumm bist?

    wenn man sich anschaut, wer diesen gehirnlosen text mit danke makiert hat - alles leute die sauer auf mich sind. ich denke auf den inhalts kams dabei nicht an, sondern um die gruppendynamik der empörten.

    und ich nehme mir noch die zeit diesen scheiss zur hälfte deswegen zu lesen.



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, die Griechenlanddebatte ist so ausgelutscht.

    Wenn sogar Jaz vorzeitig abbricht, dann hat die Welt genug davon

    Was ist denn Gegenstand der Diskussion?



    - - - Aktualisiert - - -

  6. #6816
    Avatar von Paranga

    Registriert seit
    30.11.2014
    Beiträge
    513
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Sag einfach MHP, deren Mitglieder nicht nur Türken sind.

    In Zentrum von Diyarbakir haben die eine Vertretung. Normalerweise unvorstellbar.
    Hallo Tigerfish, weißt du welche Person noch bis Heute in Parteikreisen der MHP/Ülkücü-Bewegung als Vordenker und Gründungsvater gilt?

  7. #6817
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.701
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Hallo Tigerfish, weißt du welche Person noch bis Heute in Parteikreisen der MHP/Ülkücü-Bewegung als Vordenker und Gründungsvater gilt?
    Erdogan wars nicht

  8. #6818
    Avatar von InsiderNP

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    9.993
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Erdogan wars nicht
    Ist das jetzt kein Spam ?

  9. #6819
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.067

    Beitrag Türkei baut Millitärstützpunkt in Katar

    Türkische Militärstrategie
    Ankaras Auftauchen am Golf



    In Katar wird der erste grosse türkische Militärstützpunkt im Ausland entstehen. Saudiarabien heisst das Projekt gut.


    Der genaue Standort des türkischen Militärstützpunktes am Golf ist noch nicht bekanntgegeben worden. Bezahlt wird er vom reichen Katar (Aufnahme: Doha). (Bild: Yoan Valat / EPA)
    SiFinden Sie den Partner fürs Leben – mit PARSHIP.ch. Jetzt Partnersuche sta,
    Die Türkei baut in Katar einen Militärstützpunkt, den ersten grossen des Landes im Nahen Osten. Gut ein Jahr nach der Unterzeichnung einesstrategischen Zusammenarbeitsvertrags sind Ankara und Doha übereingekommen, dass die Türkei zum Zweck der «Abwehr gemeinsamer Feinde und Sicherheitsbedrohungen» in Katar eine Basis einrichtet, in der fürs Erste rund 3000 Soldaten stationiert sein werden. Der Stützpunkt soll als Ausbildungszentrum dienen und wird Kontingente der Luftwaffe, der Kriegsmarine sowie «Einheiten für spezielle Operationen» beherbergen. Der genaue Standort des Stützpunktes ist noch nicht bekanntgegeben worden. Bezahlt wird er vom reichen Katar.

    Kaynak: NZZ

  10. #6820
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.666
    Wollte Erdogan nicht 0 Problem Politik mit den Nachbarländer ? irgendwie ist das Gegenteil passiert.

    Syrien, Irak, Armenien, Zypern, Russland(Oberhalb Schwarzmeer) ist man verstreitet und indirekt mit Iran und Griechenland.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16