BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 700 von 1505 ErsteErste ... 2006006506906966976986997007017027037047107508001200 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.991 bis 7.000 von 15044

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.043 Antworten · 587.291 Aufrufe

  1. #6991
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.972
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Er schrieb nur " Lasst euch nicht provozieren".
    Also hört mit dem Mist und haut ab wenn ihr nichts zum Thema beitragen könnt.
    Ich bin nur ein bisschen blöd. Macht schön weiter.

    Und als letztes noch mal: Back to topic bitte, sonst Abflüge, danke für die Aufmerksamkeit.

  2. #6992
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich bin nur ein bisschen blöd. Macht schön weiter.
    Blöd bist du nicht nur kannst du kein Türkisch um zu beurteilen was der gewisse user genau geschrieben hat.

    Und danke für den Hinweis,bin eh jetzt raus hier.

  3. #6993
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.239
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Man kann es so oft wiederholen wie man will, die Fundi-Bozkurt-Faschos begreifen es nicht und wollen es auch nicht begreifen. Es ist ein Fakt , dass das türkische Militär tausende von Luftraumverletzungen begangen hat und wahrscheinlich auch weiterhin Luftraumverletzungen begehen wird. Wir haben das mit dieser Heuchelei und den Doppelstandarts ja schon durchgekaut. Es gibt mehr als genug Gründe, warum "ihr" Fundi-Bozkurt-Faschos wieder zurück weit hinter das Kaspische Meer verschwinden solltet. Dort könnt ihr mit eurem Bozkurthandzeichen wild ums Lagerfeuer tanzen und euch gegenseitig anheulen.

    Eine Gutmachen bezügl. des Genozids an den Armeniern und an den Kurden, wäre, ihnen , den Armeniern und den Kurden das Land zurückzugeben, welches man ihnen gestohlen und mit Gewalt genommen hat.
    Junge bevor du mich hier weiter mit deinem Müll zu blubbers Google erstmal das Wort "Faschismus" und lass dich aufklären. Kaum mehr auszuhalten, wie manche Menschen mit dem Wort umsich schmeißen nur weil sie meinen das anders denkende Faschisten sind.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Und? Das hält die Türkei ja auch nicht auf, einem seiner "Partner" mit Krieg zu drohen.



    Fliegt die türk. Luftwaffe auch über Izmir usw. Tiefflüge? Wohl kaum ...

    Dem wahnsinnigen Erdogan und seinen Militärs sollte man langsam auf den Boden der Tatsachen bringen, damit dort endlich Ruhe einkehrt.
    1. Anders rum doch genau so!
    2. Doch, das tun sie, selbst in Diyarbakir. In izmir ist das keine seltenheit, dass eine F-16 mal eine Show hinlegt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Und wie die grauen Fötzchen ... ähm ... Wölfe jetzt auf türkisch schreiben, damit ihre Beleidigungen nicht erkannt werden.

    Du bist genau so hohl, wie die Kandidaten, die dein Kommentar liken. Wissen nicht was dort steht, aber hey sind doch Türken, haben doch bestimmt wieder beleidigt.

  4. #6994
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    529
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Frag den Slawen doch mal, warum es ihn ins Griechische Kernland gezogen hat, da wo er doch eigentlich nach Sibirien gehört.
    Die Slawen (auch inkl. Russen) sind aus Westrussland in die Balkanländer eingewandert und zwar im 6. Jahrhundert. Ist ja nichts Neues, siehe die Serben.
    Was haben die Slawen mit Sibirien zu tun? Sibirien gehört den Türken bzw. Turkvölker! Der Verteidigungsminister von Russland ist übrigens ein sibirischer Türke.

  5. #6995
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.239
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Landraub durch Krieg und Genozide und Völkerunterdrückung haben für mich nichts mit Stärke zu tun. Es ist und bleibt Barbarei.

    - - - Aktualisiert - - -



    Woher willst du wissen , dass ich ein Slawe sei?
    Junge komm mal endlich zu dir. In der Zeit der Imperien hat jedes Reich versucht Land zu erobern. Ob Russen, Deutsche, Chinesen, Türken, spanier, Franzosen, Engländer.. Was die Römer damals gemacht haben willst du gar nicht wissen, sonst verkriecht du dich in dein Bett und heulst wie ein Schlosshund.

  6. #6996

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.065

    Beitrag Yunanlılar: Sakın Türklere Ruhsat vermeyin!

    Acun Yunan Parlamentosu'nda Tartışma Yarattı

    31 Ocak 2016 Pazar 11:08
    Yunanistan'da televizyonların yayın ruhsatları ile ilgili hazırlanan yeni yasa tasarısı için parlamentoda yapılan oylamada ''Acun Ilıcalı tartışması'' yaşandı.



    Acun Ilıca'nın Yunanistan'da açacağı kanal, televizyonları ruhsatları tasarısı için toplanan Yunan Parlamentosu'nda tartışma yarattı.

    ''SAKIN BİR TÜRK'E RUHSAT VERMEYİN''
    Oylamadan önce yapılan tansiyonu yüksek oturumda Merkez Birliği Partisi Lideri Vasilis Levendis, kulislerde bir Türk işadamının, Yunanistan'da televizyon kanalı satın alacağına dair söylentiler dolaştığını belirtti. Hükümetin bu söylentilerin doğru olup olmadığını açıklamasını isteyen Levendis, "Hükümete sesleniyorum. Sakın bir Türk'e ruhsat vermeye teşebbüs etmeyin.'' dedi.



    PARLAMENTOYU UYARDI
    Merkez Birliği Partisi Lideri Vasilis Levendis, aksi olursa Kuzey Yunanistan'ın Türkiye'ye en yakın noktası Larisa'dan öteye gidemeyecekleri konusunda da parlamentoyu uyardı.

    Levendis daha önce "Parapolitika" radyosundaki demecinde de, Başbakan Aleksis Çipras'ın, Türkiye ziyareti sırasında, Başbakan Ahmet Davutoğlu ile bir Türk işadamınaYunanistan'da yayın ruhsatı vermek için anlaştığını söylemişti.

    YUNANİSTAN'DA UZAK ARA BİRİNCİ OLMAYI HEDEFLİYOR
    Acun Ilıcalı ise "Ya Yunanistan'da kanal alacağız ya da bir frekans satın alacağız. Çipras ile bu konuyu konuştum, çok heyecanlandı. Konuya sıcak baktığını söyledi. İçerik olarakTV8 formatında olacak. O ses Türkiye'nin Yunanistan haklarını aldık. Yine Survivor'ı orada gerçekleştirme projemiz var. Sanki Yunanistan'da uzak ara birinci olacakmışız gibi hissediyorum." demişti. Yayın ruhsatları ile ilgili yeni yasa 300 üyeli Yunan Parlamentosu'nda 153 oyla kabul edildi.

    Kaynak: HABERLER.com



  7. #6997
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Orhan Pamuk hat im Jahr 2009 als erster Türke überhaupt den Nobelpreis bekommen. Solche Leute wie ihn braucht die Türkei manche grauen Wölfe hier zu zivilisieren.





    In der Flüchtlingskrise braucht Europa die Hilfe der Türkei - und sieht dafür laut Nobelpreisträger Orhan Pamuk über gravierende Menschenrechtsverletzungen der Regierung in Ankara hinweg.

    Der türkische Literaturnobelpreisträger
    Orhan Pamuk hat der Europäischen Union vorgeworfen, wegen der Zusammenarbeit mit der Türkei in der Flüchtlingskrise die Beschneidung der Freiheitsrechte in dem EU-Bewerberland zu ignorieren. "Sie haben alle Werte vergessen", sagte Pamuk der Zeitung "Hürriyet".
    Die EU wolle lediglich, dass die Türkei die Flüchtlingszahlen reduziere und am Kampf gegen den "Islamischen Staat" (IS) teilnehme, kritisierte Pamuk. Im Gegenzug sehe die EU über Menschenrechtsverletzungen und die Verhaftung von Journalisten hinweg. Im Jahr 2005 wurde Pamuk wegen des Vorwurfs der "Beleidigung des Türkentums" vor Gericht gebracht, das Verfahren aber später eingestellt.

  8. #6998

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.065

    Beitrag Syrische Opposition bedankt sich bei der Türkei

    Muhalifler den Türkiye 'ye teşekkür


    • Giriş Tarihi: 31.1.2016 20:43 Güncelleme Tarihi: 31.1.2016 22:18

    Suriyeli muhaliflerin oluşturduğu Müzakere Yüksek Komisyonu (HCN) Koordinatörü ve eski SuriyeBaşbakanı Riyad Hicab'ın, Türkiye'nin Suriye halkının temel taleplerine ulaşması için verdiği destekten ötürü Başbakan Ahmet Davutoğlu'na teşekkür ettiği bildirildi.

    HCN Koordinatörü'nün basın ofisinden yapılan yazılı açıklamaya göre Hicab, Suudi Arabistan'ın başkenti Riyad'da BaşbakanDavutoğlu ile bir araya gelerek, Suriye'de siyasi çözüm konusundaki gelişmeleri görüştü.
    Görüşme sırasında Hicab, Suriye'de siyasi geçiş süresinin gerçekleşmesi için gösterilen diplomatik çabalara katkısından ve Suriye halkının temel taleplerine ulaşması adına verdiği destekten ötürü Türkiye'ye ve Başbakan Ahmet Davutoğlu'na teşekkür etti.

    CENEVRE'DE SURİYE TOPLANTISI
    Suriye'deki bazı bölgelere uygulanan ablukanın ve hava saldırılarının devam etmesinden endişeli olduklarını belirten Hicab, şunları ifade etti:

    "HCN, Suriye'de özellikle ablukanın kaldırılarak insani durumların iyileştirilmesi, hava saldırılarından ve savaştan zarar gören bölgelere insani yardımların ulaştırılması, gözaltına alınanların serbest bırakılması ve sivil yerleşim yerlerine hedef gözetmeksizin yapılan bombardımanların durması konusunda uluslararası bazı güçlerden aldığı garanti ve taahhütlerin ardından görüşmelere katılma konusunda olumlu cevap verdi. Rejim ve müttefikleri Suriye halkına yönelik ihlallerine devam ederse muhalif heyetin Cenevre'deki görüşmelere katılması için ortada bir sebep olmayacak."
    Hicab, Birleşmiş Milletler ve uluslararası güçlerin, rejim ve müttefiklerinin halka yönelik ihlallerini durdurmaması halinde HCN heyetinin görüşmelerden çekilmek zorunda kalabileceğini belirtti.

    Kaynak: SABAH

  9. #6999
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.040
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Orhan Pamuk hat im Jahr 2009 als erster Türke überhaupt den Nobelpreis bekommen. Solche Leute wie ihn braucht die Türkei manche grauen Wölfe hier zu zivilisieren.


    Lebt wegen Morddrohungen unter Polizeischutz.

  10. #7000
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.334
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Die Slawen (auch inkl. Russen) sind aus Westrussland in die Balkanländer eingewandert und zwar im 6. Jahrhundert. Ist ja nichts Neues, siehe die Serben.
    Was haben die Slawen mit Sibirien zu tun? Sibirien gehört den Türken bzw. Turkvölker! Der Verteidigungsminister von Russland ist übrigens ein sibirischer Türke.
    Hast absolut recht.
    Global Network hätte auch Fragen können waruns den Homo Sapiens nach Europa verschlagen hat.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16