BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 708 von 1508 ErsteErste ... 2086086586987047057067077087097107117127187588081208 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.071 bis 7.080 von 15077

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.076 Antworten · 589.480 Aufrufe

  1. #7071
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Denn der Türke weist Stabilität in der form von Charakterstärke auf. Für den Griechen brauch es dahingegen nur einen Furz und schon bricht seine ach so Heile Welt in sich zusammen.

    [...]

    Die Türken haben eine Zukunft, im Gegensatz zu euch.
    Hätte glatt von von Goebbels sein können ... du armer Wicht meinst hier eine Ethnie über eine andere zu stellen, wie so ein Nazi ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Weiß was du meinst aber es ist eigentlich schade um die Menschen dort. Sie hungern, streiken und wurden regelrecht zum Scheißhaufen Europas gemacht. Dabei wären alle griechischen Probleme gelöst wenn man sich von der Türkei annektieren lassen würde und einen Vasallenstatus erhält. Dafür tragen die Griechen aber zu viel falschen Stolz in sich..
    Und deine Aussage ist wohl der Stolz den jeder haben sollte? Aber dann lauthals aufschreien sobald Kurden vom Kurdistan innerhalb der Türkei anfangen zu reden ... eure Doppelmoral ist wahrlich mit einer gewaltigen Packung Dummheit befleckt.

  2. #7072

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Hätte glatt von von Goebbels sein können ... du armer Wicht meinst hier eine Ethnie über eine andere zu stellen, wie so ein Nazi ...
    Er weiß wohl genauso gut wie du dass das nicht ethnisch bedingt ist aber die aktuelle Situation hat er damit schon korrekt beschrieben auch wenn dir das jetzt vielleicht nicht passt. Während Türken mittlerweile in der internationalen Politik selbstbewusst auftreten können sind die griechischen Politiker eher sowas wie der Punchingball Europas geworden oder siehst du das anders?

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Und deine Aussage ist wohl der Stolz den jeder haben sollte? Aber dann lauthals aufschreien sobald Kurden vom Kurdistan innerhalb der Türkei anfangen zu reden ... eure Doppelmoral ist wahrlich mit einer gewaltigen Packung Dummheit befleckt.


    Du musst ehrlich sein und nicht einfach nur blöd daher babbeln. Ich hab mich noch nie gegen ein Kurdistan ausgesprochen. Jeder Grieche sollte stolz sein, egal ob er in der EU lebt oder in der Türkei. Nur denken viele Griechen dass es sie erst zu stolzen Griechen macht wenn sie die Türkei hassen und das ist falsch. Wir haben 600 Jahre miteinander gelebt ihr seid sowas wie unser Brudervolk. Man hat euch mit Nationalismus vergiftet und eure Entwicklung bewusste gebremst, deswegen besteht Griechenland zur Mehrheit aus naiven Menschen die die aktuelle Situation und eure Abhängigkeit an Europa erst ermöglicht haben.

  3. #7073
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.467
    Erdbeerwahnmasche.....kritisieren ist gleich hassen

  4. #7074

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.290
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen

    Nur denken viele Griechen dass es sie erst zu stolzen Griechen macht wenn sie die Türkei hassen und das ist falsch. Wir haben 600 Jahre miteinander gelebt ihr seid sowas wie unser Brudervolk. Man hat euch mit Nationalismus vergiftet und eure Entwicklung bewusste gebremst, deswegen besteht Griechenland zur Mehrheit aus naiven Menschen die die aktuelle Situation und eure Abhängigkeit an Europa erst ermöglicht haben.
    Das ist leider Wahr. Das sieht man auch hier im Forum. Man braucht sich nur die Kommentare der BF-Giechen anschauen oder wie sie jedesmal negative Nachrichten hier posten und sich auch noch freuen. Mich haben sie mal sogar beleidigt, obwohl ich etwas positives über GR geschrieben hatte. Traurig aber wahr. Verstehe nicht woher dieser Hass kommt. Wir leben im 21. Jahrhundert.

  5. #7075
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.837
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Das ist leider Wahr. Das sieht man auch hier im Forum. Man braucht sich nur die Kommentare der BF-Giechen anschauen oder wie sie jedesmal negative Nachrichten hier posten und sich auch noch freuen. Mich haben sie mal sogar beleidigt, obwohl ich etwas positives über GR geschrieben hatte. Traurig aber wahr. Verstehe nicht woher dieser Hass kommt. Wir leben im 21. Jahrhundert.
    Wo hast du was positives über die Grecos geschrieben( die Ohrfeige kommt gleich)?

  6. #7076
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.547
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Das ist leider Wahr. Das sieht man auch hier im Forum. Man braucht sich nur die Kommentare der BF-Giechen anschauen oder wie sie jedesmal negative Nachrichten hier posten und sich auch noch freuen. Mich haben sie mal sogar beleidigt, obwohl ich etwas positives über GR geschrieben hatte. Traurig aber wahr. Verstehe nicht woher dieser Hass kommt. Wir leben im 21. Jahrhundert.

    Die Kommentare der BF Türken strotzen dagegen nur so von Frieden und Nächstenliebe. Von Kriegstreiberei und Volksverhetzung keine Spur

    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Weiß was du meinst aber es ist eigentlich schade um die Menschen dort. Sie hungern, streiken und wurden regelrecht zum Scheißhaufen Europas gemacht. Dabei wären alle griechischen Probleme gelöst wenn man sich von der Türkei annektieren lassen würde und einen Vasallenstatus erhält. Dafür tragen die Griechen aber zu viel falschen Stolz in sich..

    Wären doch nur alle Menschen so wie das obere Paradenbeispiel eines Türken, dann wären wir den Frieden auf der Welt ein ganzes Stückchen näher

  7. #7077
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Er weiß wohl genauso gut wie du dass das nicht ethnisch bedingt ist aber die aktuelle Situation hat er damit schon korrekt beschrieben auch wenn dir das jetzt vielleicht nicht passt.
    Völliger Blödsinn ... der User hat des öfteren hier öffentlich unter Beweis gestellt, aus welchem "rechtsextremen" Holz er geschnitzt.

    Zitat Zitat von Global-Network
    Die Slawen sind beliebter als die Griechen.Sie gehen zb Arbeiten,zahlen ihre Steuern,sie sind Ehrlich,beleidigen und beklauen die Menschen nicht,geben sich nicht Größer als sie sind.
    Blutsbrüder Griechen-Albaner

    Zitat Zitat von Global-Network
    Griechen und Albaner zu vergleichen ist als würde man einen Waschlappen mit Granit vergleichen.Ehre und Stolz ist nicht jedermanns sache.
    Blutsbrüder Griechen-Albaner

    Und das sind nur zwei Beispiele von unzähligen. Also, das solidarische lässt du lieber mal ganz weg. Wäre ja das gleiche wenn ich hier diese zwei XA-Spinner in Schutz nehmen würde, weil diese ebenfalls Griechen sind.


    Zitat Zitat von alperen
    Während Türken mittlerweile in der internationalen Politik selbstbewusst auftreten können sind die griechischen Politiker eher sowas wie der Punchingball Europas geworden oder siehst du das anders?
    Selbstbewusst? Selbstbewusst handeln heißt nicht automatisch dass es richtig oder korrekt ist. Schau, Assad bspw. hat auch selbstbewusst die Regime-Gegner (welche am Anfang Demonstranten waren) mit Gewalt bekämpft. Wohin sein Selbstbewusstsein ihn gebracht hat, brauch ich dir ja nicht zu erzählen. Bei Saddam Hussein war es das gleiche, wie auch bei vielen anderen Diktatoren. Ähnliche Situation auch bzgl. der Türkei; sie versucht mit allen Mitteln - meist die eines Aggressors - ihre außenpolitische Position nicht nur zu halten, sondern diese auszuweiten. Verschissen mit Russland, verschissen mit den Kurden, Probleme mit dem IS ... wie lange hält das generell irgend eine Wirtschaft aus? Unzählige Hotels machen dicht oder stehen zum Verkauf frei und der Tourismus ist nun mal ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor.

    Was Griechenland betrifft, gebe ich dir recht. Das wird dir auch jeder andere Grieche hier bestätigen können. Lies dich einfach im Griechenland-Thread durch ...

    Zitat Zitat von alperen
    Du musst ehrlich sein und nicht einfach nur blöd daher babbeln. Ich hab mich noch nie gegen ein Kurdistan ausgesprochen. Jeder Grieche sollte stolz sein, egal ob er in der EU lebt oder in der Türkei. Nur denken viele Griechen dass es sie erst zu stolzen Griechen macht wenn sie die Türkei hassen und das ist falsch. Wir haben 600 Jahre miteinander gelebt ihr seid sowas wie unser Brudervolk. Man hat euch mit Nationalismus vergiftet und eure Entwicklung bewusste gebremst, deswegen besteht Griechenland zur Mehrheit aus naiven Menschen die die aktuelle Situation und eure Abhängigkeit an Europa erst ermöglicht haben.
    Ich babbel nicht blöd daher oder bin ich der jene der hier meint, man müsse andere Länder annektieren und es sei ein falscher Stolz wenn man sich verständlicherweise dagegen ausspricht? Guck doch mal was du schreibst, Mensch. Keiner bestreitet dass Griechen und Türken sich in sehr vielen (kulturellen) Dingen ähneln aber dass die Griechen ihre Unabhängigkeit von der Türkenherrschaft erreicht haben, hat schon was damit zu tun gehabt dass man eben nicht mehr so (!) zusammenleben wollte. Aber dass mit der Annexion, ist totaler Nonsens. Du sprichst dich also nicht gegen ein Kurdistan innerhalb der Türkei aus? Wieso nicht? Denn dann wäre das Kurdenproblem ebenfalls gelöst - nur mal so als Vergleich zu deinem "Griechenlands Probleme wären bei einer türk. Annexion gelöst" um deine Logik bisschen voranzutreiben.

  8. #7078
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.084
    Diaspora Türken die die Türkei nur vom Urlaub kennen, unterhalten sich darüber wie mächtig die Türkei in der Wirtschaft ist ,obwohl sie daran keinen Beitrag geleistet haben. Wie stark das Militär ist ,obwohl sie bestimmt nicht mal ihren Militärdienst geleistet haben.

    Dann machen sie sich auch noch über Diaspora Griechen lustig, wie arm doch ihr Land ist. Obwohl ihr Eltern wahrscheinlich vor 30 Jahren eben wegen der Katastrophalen Wirtschaft damals selber ausgewandert sind .


    Wisst ihr ich respektiere zb Zoran mehr als jeden von diesen Möchtegern Wirtschaft und Militärexperten. Weil er von Deutschland nach Skopja gegangen ist um in seinem Land zu leben.

    Die meisten BF -Türken sind in labern ganz Groß, aber ich frage mich wieso sie nicht in ,,ihr,, Land zurückkehren , in dieses Wirtschaftliches Wunder !!!!

  9. #7079
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.467
    Neidisch auf einen Bürgerkriegsland....lol....


    Nach Griechenland ändert sich nix für mich....muss nur Geld mitnehmen....werd aber nicht eingesperrt oder gar in dei Luft gesprengt...


    Stellts Euch vor ich wedel aus versehen mit meinem weissen T-Shirt umeinander und will nichtsahnend über die Strasse gehen....und schwupps wird man erschossen....


    Ach ja, im Monitorbericht sagte man, dass man den, der die Kamera in der Hand hielt auch noch angeklagt hat....hernach auf Druck von Institutionen doch den Schwanz eingezogen und er kam frei.....wie lächerlich.....


    In Griechenland kann ich filmen ohne eingesperrt zu werden.....also filmen und photographieren muss doch drin sein im Urlaub.

  10. #7080
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.074
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Völliger Blödsinn ... der User hat des öfteren hier öffentlich unter Beweis gestellt, aus welchem "rechtsextremen" Holz er geschnitzt.



    Blutsbrüder Griechen-Albaner



    Blutsbrüder Griechen-Albaner

    Und das sind nur zwei Beispiele von unzähligen. Also, das solidarische lässt du lieber mal ganz weg. Wäre ja das gleiche wenn ich hier diese zwei XA-Spinner in Schutz nehmen würde, weil diese ebenfalls Griechen sind.




    Selbstbewusst? Selbstbewusst handeln heißt nicht automatisch dass es richtig oder korrekt ist. Schau, Assad bspw. hat auch selbstbewusst die Regime-Gegner (welche am Anfang Demonstranten waren) mit Gewalt bekämpft. Wohin sein Selbstbewusstsein ihn gebracht hat, brauch ich dir ja nicht zu erzählen. Bei Saddam Hussein war es das gleiche, wie auch bei vielen anderen Diktatoren. Ähnliche Situation auch bzgl. der Türkei; sie versucht mit allen Mitteln - meist die eines Aggressors - ihre außenpolitische Position nicht nur zu halten, sondern diese auszuweiten. Verschissen mit Russland, verschissen mit den Kurden, Probleme mit dem IS ... wie lange hält das generell irgend eine Wirtschaft aus? Unzählige Hotels machen dicht oder stehen zum Verkauf frei und der Tourismus ist nun mal ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor.

    Was Griechenland betrifft, gebe ich dir recht. Das wird dir auch jeder andere Grieche hier bestätigen können. Lies dich einfach im Griechenland-Thread durch ...



    Ich babbel nicht blöd daher oder bin ich der jene der hier meint, man müsse andere Länder annektieren und es sei ein falscher Stolz wenn man sich verständlicherweise dagegen ausspricht? Guck doch mal was du schreibst, Mensch. Keiner bestreitet dass Griechen und Türken sich in sehr vielen (kulturellen) Dingen ähneln aber dass die Griechen ihre Unabhängigkeit von der Türkenherrschaft erreicht haben, hat schon was damit zu tun gehabt dass man eben nicht mehr so (!) zusammenleben wollte. Aber dass mit der Annexion, ist totaler Nonsens. Du sprichst dich also nicht gegen ein Kurdistan innerhalb der Türkei aus? Wieso nicht? Denn dann wäre das Kurdenproblem ebenfalls gelöst - nur mal so als Vergleich zu deinem "Griechenlands Probleme wären bei einer türk. Annexion gelöst" um deine Logik bisschen voranzutreiben.

    Anscheinend haben wir noch einen Totengräber der Beiträge welche vor langer Zeit geschrieben wurden wieder zum Leben erweckt.
    Das ändert jedoch nicht's an dem Inhalt, denn dieser beruht auf Tatsachen und eigenen Erfahrungen.

    Man stelle sich nur mal den Kranken Mann vom Bosporos vor, umzingelt von Friedfertigen Nachbarn wie den Armeniern dem Iran und natürlich Griechenland. Welches Land hätte besonderes Interesse daran dem Kranken Mann hier Sterbehilfe zu geben?

    Es gibt zwei Sorten der Griechischen Mitnutzer hier, von denen die eine mir lieber ist als die andere.
    Sei es ein Poet, ein Achillis oder auch Amphion. Sie artikulieren genau das was Heuchler wie du und deine Freunde hier nicht trauen niederzuschreiben, weil sie sich damit Unbeliebt machen würden. Dabei bräuchte man eure Beiträge nur einer Überprüfung zu unterziehen und schon würde man erkennen welch ein Doppleseitiges Spiel ihr spielt.

    Andere magst du vielleicht mit deinem "Antifaschistischen Auftreten" bzw deinem Gelaber beindruckt haben doch wir stehen zu unserer Meinung denn sie ist Fest und Unveränderlich und für euch sowie deinesgleichen Unmissverständlich zu verstehen.

    Pass nur auf wohin du dich bewegst ,nicht das du Versehentlich unter meine Räder geraten tust du Wurm.


Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16