BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 719 von 1505 ErsteErste ... 2196196697097157167177187197207217227237297698191219 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.181 bis 7.190 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 586.760 Aufrufe

  1. #7181
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.231

  2. #7182
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335
    lass dich nicht auf hochturen bringen, russland versucht nach dem zwischenfall mit dem jetabschuss einen wunden punkt zutreffen aber diese zeiten gehören längst der vergangenheit an, von daher "John" wayne . aber etwas mysteriös ist es schon, von tag zu tag werden die umrisse größer.

    Kürtlerin yüzde 78'i özerklik istemiyor


    ÇÖZÜM SÜRECİNE DESTEK

    Araştırmaya göre Kürtlerin yüzde 84.5'i çözüm sürecini destekliyor. Ülkenin gündemini meşgul eden ve çatışma sürecinin başlamasına neden olan hendeklerin kazılmasına da Kürtlerin yüzde 80.4'ü karşı çıkıyor.

    ÖZ YÖNETİME DESTEK YÜZDE 21

    HDP'nin her platformda gündeme getirdiği "Öz yönetim" sistemine ise Kürtlerin yüzde 78.9'u karşı çıkıyor.
    İşte araştırmadan çıkan diğer sonuçlar;







    nur ein ausschnitt vom bericht
    Kürtlerin yüzde 78'i özerklik istemiyor


    Cizre'de PKK'yı halk bitirdi


    Cumi Mahallesi'nde HDP'lilerin 'sivil yaralılar' diyerek kurtarmaya çalıştığı teröristlerden 10'ü ölü olarak ele geçirildi. Terör örgütüne güvenlik güçlerinden daha ağır darbeyi vuran ise bölge halkı oldu. 120 bin nüfuslu ilçenin 115 bini göçünce PKK'lılar yapayalnız kaldı.


    Cizre'de PKK'y? halk bitirdi




  3. #7183
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.238
    Mal sehen ob Erdogan den Incirlik-Flughafen für die Amis sperren wird. Er war es nämlich, der ihnen die Nutzung genehmigte.

  4. #7184
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.804
    Erdogan droht mit Syrien-Intervention

    11. Februar 2016, 17:50

    31 Postings


    Grenzöffnung: Türkischer Premier will Flüchtlinge in Länder abschieben, die "gute Tipps geben"

    Ankara – Tayyip Erdogan hat am Donnerstag den Ton in der Syrien-Krise verschärft. "Wir werden einige Zeit geduldig sein", sagte er in einer Rede in Istanbul. Dann aber werde Ankara gezwungen sein, "das zu tun, was nötig ist".
    Schon zuvor hatte der türkische Staatspräsident dem Iran vorgeworfen, indirekt an "gnadenlosen Massakern" beteiligt zu sein. Teheran unterstützt in Syrien Machthaber Bashar al-Assad. Die Uno müsse daher endlich eingreifen, um eine "ethnische Säuberung" zu verhindern, so Erdogan. Er bezog sich dabei auf die Offensive der syrischen Regierung in Aleppo sowie im Norden der Stadt, die auch von russischen Luftangriffen unterstützt wird.
    Drohungen gegen Westen

    Wenig später drohte er auch dem Westen, diesmal mit einer Abschiebung von Flüchtlingen in andere Staaten. Sein Land bereite sich darauf vor, dass bis zu 600.000 Menschen aus Aleppo und Umgebung fliehen könnten, wenn die Offensive weitergehe. Bisher sind nach aktuellen Berichten bis zu 50.000 Menschen geflüchtet, viele von ihnen bis zur syrisch-türkischen Grenze, die Ankara geschlossen hält.
    Zu Forderungen nach einer Grenzöffnung sagte Erdogan, in jene Länder, die nun "gute Tipps" geben, könnte Ankara bald selbst Flüchtlinge abschieben. Die Türkei habe "kein Schild mit der Aufschrift 'Dummkopf' auf der Stirn.

    Erdogan droht mit Syrien-Intervention - Türkei - derStandard.at ? International

  5. #7185
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Erdogan droht mit Syrien-Intervention

    11. Februar 2016, 17:50

    31 Postings


    Grenzöffnung: Türkischer Premier will Flüchtlinge in Länder abschieben, die "gute Tipps geben"

    Ankara – Tayyip Erdogan hat am Donnerstag den Ton in der Syrien-Krise verschärft. "Wir werden einige Zeit geduldig sein", sagte er in einer Rede in Istanbul. Dann aber werde Ankara gezwungen sein, "das zu tun, was nötig ist".
    Schon zuvor hatte der türkische Staatspräsident dem Iran vorgeworfen, indirekt an "gnadenlosen Massakern" beteiligt zu sein. Teheran unterstützt in Syrien Machthaber Bashar al-Assad. Die Uno müsse daher endlich eingreifen, um eine "ethnische Säuberung" zu verhindern, so Erdogan. Er bezog sich dabei auf die Offensive der syrischen Regierung in Aleppo sowie im Norden der Stadt, die auch von russischen Luftangriffen unterstützt wird.
    Drohungen gegen Westen

    Wenig später drohte er auch dem Westen, diesmal mit einer Abschiebung von Flüchtlingen in andere Staaten. Sein Land bereite sich darauf vor, dass bis zu 600.000 Menschen aus Aleppo und Umgebung fliehen könnten, wenn die Offensive weitergehe. Bisher sind nach aktuellen Berichten bis zu 50.000 Menschen geflüchtet, viele von ihnen bis zur syrisch-türkischen Grenze, die Ankara geschlossen hält.
    Zu Forderungen nach einer Grenzöffnung sagte Erdogan, in jene Länder, die nun "gute Tipps" geben, könnte Ankara bald selbst Flüchtlinge abschieben. Die Türkei habe "kein Schild mit der Aufschrift 'Dummkopf' auf der Stirn.

    Erdogan droht mit Syrien-Intervention - Türkei - derStandard.at ? International
    Die Türkei habe "kein Schild mit der Aufschrift 'Dummkopf' auf der Stirn.
    Die Türkei sicher nicht. Erdogan hat die Aufschrift. Vielleicht nicht dumm, aber zumindest hat er Pech mit dem Nachdenken. Es gibt langesam keinen Staat mehr mit dem Erdogan nicht zerstritten ist. Ankara ist nicht der Nabel der Welt. Vielleicht sollte er mal bei sich selbst suchen.

    Bezeichnend ist auch, dass sich Erdogan bereits verhält, als hätte die Türkei ein Präsidialsystem. Schmaler Grat.

  6. #7186
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.338
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Türkei sicher nicht. Erdogan hat die Aufschrift. Vielleicht nicht dumm, aber zumindest hat er Pech mit dem Nachdenken. Es gibt langesam keinen Staat mehr mit dem Erdogan nicht zerstritten ist. Ankara ist nicht der Nabel der Welt. Vielleicht sollte er mal bei sich selbst suchen.

    Bezeichnend ist auch, dass sich Erdogan bereits verhält, als hätte die Türkei ein Präsidialsystem. Schmaler Grat.
    Und man stelle sich mal nur vor, die Türkei hätte Macht wie heute Russland oder die USA ...

  7. #7187
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Und man stelle sich mal nur vor, die Türkei hätte Macht wie heute Russland oder die USA ...
    Wenn ein Land soweit kommt wie die USA, dann sind Bauern in Staatsämtern auch nicht möglich. Macht hat eine Formel: Wirtschaftskraft * Militärstärke = Macht

    Bei der Wirtschaftskraft ist eines ausschlaggebend, nämlich Humankapital. Ein gebildetes Volk ist wiederum nicht sehr anfällig für Populismus und durchschaut vieles. Wenn diese Grundlage erstmal geschaffen ist, ist die Produktivität auch nicht weit.

    Man könnte jetzt entgegnen, dass das US-amerikanische und auch das russische Volk nicht durch Bildung glänzt. Es gibt aber bei beiden Völkern einen signifikanten Anteil, welcher staatstragend ist.

  8. #7188
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.231
    Bebek katili Karayılan yakalandı mı!

    http://www.ahaber.com.tr/gundem/2016/02/11/bebek-katili-karayilan-yakalandi-mi

    Wahrscheinlich ne Ente aber wäre echt ein genialer Schachzug.

  9. #7189

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    523
    Kaçak kullanım oranı 4 Atatürk Barajı'na bedel

    Güneydoğu Anadolu Bölgesi'ndeki 6 ilde kaçak kullanımdan doğan enerji kaybının Atatürk Barajı'ndan elde edilen elektriğin 4 katı dolayında olduğu belirtildi.

    Dicle Elektrik Dağıtım AŞ'den (DEDAŞ) yapılan açıklamaya göre, 2015 yılında Atatürk Barajı'ndan 4,6 milyar kilovat elektrik üretilirken, DEDAŞ tarafından elektrik dağıtım hizmeti verilen Diyarbakır, Şanlıurfa, Mardin, Batman, Siirt ve Şırnak illerindeki kayıp kaçak elektrik kullanım miktarının yaklaşık 16 milyar kilovat olduğu ortaya çıktı.

    Verilere göre, 1,9 milyon nüfusa sahip Gaziantep'te ise bir yılda 4,4 milyar kilovat elektrik tüketildi. Gaziantep'te tüketilen elektriğin sadece 434 milyon kilovatı kaçak kullanıldığı, faturalandırılan elektrik miktarının ise 3,9 milyar kilovat olduğu belirlendi.

    EN FAZLA KAÇAK KULLANIM ORANI MARDİN'DE

    Bir yıllık süre içerisinde DEDAŞ tarafından dağıtım hizmeti verilen iller arasında oransal olarak en fazla kayıp kaçak elektrik kullanımı yüzde 86,1 ile Mardin'de gerçekleşti.

    Bu kenti kayıp kaçak elektrik kullanımı bakımından yüzde 80,4 ile Şırnak, yüzde 75,3 ile Şanlıurfa, yüzde 72,6 ile Diyarbakır, yüzde 67,6 ile Batman ve yüzde 40,64 ile Siirt izliyor.

    Verilere göre Türkiye'deki kayıp kaçak ortalaması ise yüzde 19 civarında bulunuyor.

  10. #7190
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.902
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Bebek katili Karayılan yakalandı mı!

    Bebek katili Karay?lan yakaland? m?! - Ahaber

    Wahrscheinlich ne Ente aber wäre echt ein genialer Schachzug.
    Kardesim bu serefsiz ahaber sehit haberlerinden sonra milleti sakinlestirmeye calisiyor. Böyle haber mi oluyor? Face'de bir cok arkadasim paylasmis hepsine sövesim geliyor! Sorunun arkasina ünlem isareti koyuyorlar birde utanmadan. Sadece ahaber icin degil bütün yayin organlari icin gecerli bu. Hürriyet olsun Sabah olsun Sözcü olsun.. Bu tür haber yapanlari ömür boyu iceri tikayacaksin!

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16