BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 733 von 1505 ErsteErste ... 2336336837237297307317327337347357367377437838331233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.321 bis 7.330 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 586.626 Aufrufe

  1. #7321
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Stimmt, aber wie gesagt gescheitert! Wir sind damals massenhaft auf die Straße gegangen, und Strauss musste zurücktreten!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Spiegel-Aff%C3%A4re
    Wie? Das hast du höchstpersönlich erlebt bzw. mitgemacht?

  2. #7322
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.241
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Wie? Das hast du höchstpersönlich erlebt bzw. mitgemacht?

    Ja klar, Berliner...

  3. #7323
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Ey, hallo...

    Papodidi ist Zeitzeuge. Ich kann ihn dann alles über die 68er ausfragen... Wow. Das interessiert mich privat zurzeit.

  4. #7324
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.338
    Was sich die Regierung in der Türkei erlaubt ist schon quasi atemberaubend. In aller Öffentlichkeit zerstört er (Erdogan) die Pressefreiheit eines Landes, als wäre er Stalin höchstpersönlich und liebäugelt gleichzeitig mit Merkel & Co. für die EU-Beitrittsverhandlungen dieses Landes. Das zeigt aber letztlich, so denke ich, dass Erdogan in der Klemme sitzt und er sich nicht weiterzuhelfen weiß.

  5. #7325
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.433
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist durchaus ein RECHTSstaat!
    Na ja, nichts gegen Türken allgemein, aber nachdem, was so in der letzten Zeit passiert ist, habe ich so meine Zweifel...


    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Eben...wollt ich nur als Beispiel einbringen....

    meinst Du das würde heute auch klappen oder könnte man da durch aus unter dem Deckmantel Terroristengefahr was deichseln?

    Auch in der Bundesrepublik?
    Nöö, schau mal, was so über unsere Regierung und speziell über die Merkel in den Medien inkl. Web geschrieben wird??? Was würde wohl in der Türkei passieren???

  6. #7326
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.241
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Na ja, nichts gegen Türken allgemein, aber nachdem, was so in der letzten Zeit passiert ist, habe ich so meine Zweifel...




    Nöö, schau mal, was so über unsere Regierung und speziell über die Merkel in den Medien inkl. Web geschrieben wird??? Was würde wohl in der Türkei passieren???
    Schon klar...ich meinte eher, dass der Staat iwie versucht Nachrichten zB zurückzuhalten oder sogar halt so einzuschreiten wie damals...

    ich mein ja nur, das geht schnell...afd soll zweistellig werden.

  7. #7327
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.902
    Ihr habt null Ahnung von dieser Sekte, ihren Methoden und ihren Machenschaften. Ich war selbst bis 2011 unter ihnen und habe leider dutzende Verwandte, die immer nich hohe Positionen im Gülen Apparat einnehmen. Das einzige Ziel dieser Sekte ist Macht und Einfluss. Die "Sohbets" werden z.B. grob nach Einkommensgruppen (esnaf & isci grubu) getrennt. Meinen Cousin, der bis Heute Gülen blind folgt, haben sie bei der Studiengangswahl stark manipuliert, da sie anscheinend einen Staatsanwalt in ihren Reihen besser gebrauchen können als einen Informatiker. Wir hatten übrigens in unserem Haushalt zwei Abonnements der besagten Zeitung und keines dieser war freiwillig. Und Heilsbringer für die Welt sind diese Menschen bestimmt nicht. Da haben sie mehr Ähnlichkeiten mit der sizilianischen Mafia.. Alleine in der Kölner Keupstraße hat diese Sekte jährlich mehrere 100.000 wenn nicht sogar mehrere Millionen eingetrieben. Nicht mit der Colt sondern mit der Religion als emotionale Waffe.
    Ach ja wenn man diese Sekte als 13-14 Jähriger betritt lautet in der Regel die dritte oder vierte Frage, was denn der Vater beruflich macht.. Aber eins muss man ihnen lassen. Sie wissen wie man Menschen beeinflussen kann und für sich gewinnen kann.

    Ach ja und jeder, der dieser Sekte einst seine Handynummer mitgeteilt hat, wird bestätigen können wie aufdringlich diese Menschen sind.

  8. #7328
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.241
    Zitat Zitat von Candaroğlu Beitrag anzeigen
    Ihr habt null Ahnung von dieser Sekte, ihren Methoden und ihren Machenschaften. Ich war selbst bis 2011 unter ihnen und habe leider dutzende Verwandte, die immer nich hohe Positionen im Gülen Apparat einnehmen. Das einzige Ziel dieser Sekte ist Macht und Einfluss. Die "Sohbets" werden z.B. grob nach Einkommensgruppen (esnaf & isci grubu) getrennt. Meinen Cousin, der bis Heute Gülen blind folgt, haben sie bei der Studiengangswahl stark manipuliert, da sie anscheinend einen Staatsanwalt in ihren Reihen besser gebrauchen können als einen Informatiker. Wir hatten übrigens in unserem Haushalt zwei Abonnements der besagten Zeitung und keines dieser war freiwillig. Und Heilsbringer für die Welt sind diese Menschen bestimmt nicht. Da haben sie mehr Ähnlichkeiten mit der sizilianischen Mafia.. Alleine in der Kölner Keupstraße hat diese Sekte jährlich mehrere 100.000 wenn nicht sogar mehrere Millionen eingetrieben. Nicht mit der Colt sondern mit der Religion als emotionale Waffe.
    Ach ja wenn man diese Sekte als 13-14 Jähriger betritt lautet in der Regel die dritte oder vierte Frage, was denn der Vater beruflich macht.. Aber eins muss man ihnen lassen. Sie wissen wie man Menschen beeinflussen kann und für sich gewinnen kann.
    Aber Erdi und der waren doch mal Spezls?

    wieso kam diese Trennung?

  9. #7329
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.433
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Wie? Das hast du höchstpersönlich erlebt bzw. mitgemacht?
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ja klar, Berliner...
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Ey, hallo...

    Papodidi ist Zeitzeuge. Ich kann ihn dann alles über die 68er ausfragen... Wow. Das interessiert mich privat zurzeit.
    Das machen wir dann in einem neuen Thema/Blog ab: "Didi´s Memoiren" oder soo...

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Schon klar...ich meinte eher, dass der Staat iwie versucht Nachrichten zB zurückzuhalten oder sogar halt so einzuschreiten wie damals...

    ich mein ja nur, das geht schnell...afd soll zweistellig werden.

    Geht alles im Zeitalter des www nicht mehr soo leicht, obwohl es dort natürlich auch eine Unmenge von Shit gibt!!! Die Wahrheit, falls es die gibt, lässt sich nicht mehr so leicht unterdrücken...

  10. #7330
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230
    Zitat Zitat von Candaroğlu Beitrag anzeigen
    Ihr habt null Ahnung von dieser Sekte, ihren Methoden und ihren Machenschaften. Ich war selbst bis 2011 unter ihnen und habe leider dutzende Verwandte, die immer nich hohe Positionen im Gülen Apparat einnehmen. Das einzige Ziel dieser Sekte ist Macht und Einfluss. Die "Sohbets" werden z.B. grob nach Einkommensgruppen (esnaf & isci grubu) getrennt. Meinen Cousin, der bis Heute Gülen blind folgt, haben sie bei der Studiengangswahl stark manipuliert, da sie anscheinend einen Staatsanwalt in ihren Reihen besser gebrauchen können als einen Informatiker. Wir hatten übrigens in unserem Haushalt zwei Abonnements der besagten Zeitung und keines dieser war freiwillig. Und Heilsbringer für die Welt sind diese Menschen bestimmt nicht. Da haben sie mehr Ähnlichkeiten mit der sizilianischen Mafia.. Alleine in der Kölner Keupstraße hat diese Sekte jährlich mehrere 100.000 wenn nicht sogar mehrere Millionen eingetrieben. Nicht mit der Colt sondern mit der Religion als emotionale Waffe.
    Ach ja wenn man diese Sekte als 13-14 Jähriger betritt lautet in der Regel die dritte oder vierte Frage, was denn der Vater beruflich macht.. Aber eins muss man ihnen lassen. Sie wissen wie man Menschen beeinflussen kann und für sich gewinnen kann.

    Ach ja und jeder, der dieser Sekte einst seine Handynummer mitgeteilt hat, wird bestätigen können wie aufdringlich diese Menschen sind.
    Kann ich nur bestätigen habe ähnliches erlebt.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16