BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 79 von 1505 ErsteErste ... 2969757677787980818283891291795791079 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 15044

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.043 Antworten · 587.090 Aufrufe

  1. #781

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Benim alakam yok. ich weiss soviel wie du

    Dann entschuldige ich mich dafür. Das stimmt natürlich nicht.



    Wasn Depp. Wer ist er denn schon, Zusammenhänge zu verstehen.



    die gehängten waren da um zu verhandeln. Die vorherigen Aufstände waren Kurdenaufstände. Frag dich mal, wieso keine kurdischen einheiten aus dem Süden vertreten waren. Dersim war zu Zeiten des Osmanischen Reiches ein fast autonomes Gebiet. Es wurde selbstverwaltet.
    Die Verwaltung der Kurden ( Autonomie ) überlebte nur 4 Jahre bis die Osmanen sie auflösten in Bulgarien haben sie die selben Fehler gemacht was die Einheit des Osmanischen Reiches zerstörte.

    Es waren keine Kurdenaufstände sondern Kurden die nicht während der Zeit des Sultans sondern nach der Gründung der Republik rebelliert haben da ihnen das Recht zu Selbstjustig entzogen wurde.

    Sogar der Gott der Kurden Öcalan sagte " Dersim Isyani sadece cikar amacli " ich weiß nicht wenn ich sonst zitieren soll ihr hört ja nur auf ihn. Das Video ist auch im Netz gelandet kannst du ja mal gucken er macht sich auch darüber lächerlich das er von Kurden schon fast als Prophet gefeiert wird.


  2. #782
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.663
    Nein, es war nicht gut, dass wir Türken weggegeben haben!
    Dafür habt ihr jetzt uns.

    Wer ist wo umgekommen meinst du die Armenier? Atatürk hat gut getan die Christlichen Türken nach Griechenland zu schicken am Ende würden sie ja sonst getötet.
    Es ging nur um die Religion. Unter Laizismus verstehe ich aber was anderes.

    Es waren keine Kurdenaufstände sondern Kurden die nicht während der Zeit des Sultans sondern nach der Gründung der Republik rebelliert haben da ihnen das Recht zu Selbstjustig entzogen wurde.
    Von einem Aufstand der Stämme mag Cemal Tas nicht sprechen. Nicht Kämpfe zwischen bewaffneten Gegnern hätten den Konflikt 1937/38 geprägt, sondern die Gräueltaten des türkischen Militärs gegenüber der Zivilbevölkerung. Ermordet wurden nicht allein die Kämpfer. Oft, so der in Dersim eingesetzte Oberst Hulusi Ibrahim Yahyagil, wären die Soldaten eingesetzt worden gegen "Bergdörfler, die in jenem Jahr einfach keine Steuern gezahlt" hätten. Oder ihre Söhne nicht zum Militär geschickt, oder nicht – wie gefordert – alle Waffen abgeliefert hätten.

    Vernichtet wurden selbst Angehörige von Stämmen, die dem Staat loyal gegenüber standen. Und die meisten Morde an Männern, Frauen und Kindern fanden erst statt, als sich Seyid Riza aus dem Stamm der Abasan, der angebliche Anführer des Aufstands, bereits ergeben hatte. Er war im Schnellverfahren verurteilt und am 15. November 1937 hingerichtet worden.
    Er stieß sich auch an der ethnischen Herkunft ihrer Bewohner und ihrer Religion – das stand im Widerspruch zu seiner Vorstellung von einem homogenen türkischen Nationalstaat sunnitischer Prägung. Ethnisch-religiösen Minderheiten haftete auch in der türkischen Republik der Geruch des Separatismus und der Unbotmäßigkeit an. Nicht-türkische Bürger wurden deshalb aus dem Grenzgebiet zu Syrien vertrieben, Griechen zur Ausreise gedrängt, kurdische Aufstände niedergeschlagen. Anfang der 1930er Jahre gerieten auch die Stämme in Dersim ins Visier.
    Ich denke, verständlich

    Dersim Isyani sadece cikar amacli
    öcalan ist kein dersimli oder zaza. Er hat keine belegbare meinung. Er wollte uns auch weissmachen, Kirmanci(Zaza) sein ein dialekt des kurdischen. Das sagt wohl alles.
    Trotzdem repräsentiert er nicht alle kurden. Das muss man trennen können.

  3. #783

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Bravo, du hast es doch verstanden.
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Rechnet man die Suedostanatolischenvorkommen, die Vorkommen des Nordiraks und die Vorkommen des kurdisch besiedelten Syriens zusammen reicht das muehelos fuer einen wohlhabenden Staat.
    Hinzu kommt, dass sie dann noch die Kontrolle ueber die Fluesse im Nahen Osten haetten. Das reicht um ueber die Runden zu kommen...
    im südosten sind mega schon lange staudämme im bau! von den flüssen sind irak syrien (nachbarländer von syrien und irak) und voralem israel abhängig! insgesamt werden 19 staudämme gebaut wovon einpaar zu den größten der welt zählen werden. durch diese man strom gewinnen und an trinkwasser wird uns es nicht fehlen.

  4. #784
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Dafür habt ihr jetzt uns.
    #

    Ja, schönen Dank auch -.-

  5. #785
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    #

    Ja, schönen Dank auch -.-
    Kürtler Allahin lutfu

  6. #786
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Die Verwaltung der Kurden ( Autonomie ) überlebte nur 4 Jahre bis die Osmanen sie auflösten in Bulgarien haben sie die selben Fehler gemacht was die Einheit des Osmanischen Reiches zerstörte.

    Es waren keine Kurdenaufstände sondern Kurden die nicht während der Zeit des Sultans sondern nach der Gründung der Republik rebelliert haben da ihnen das Recht zu Selbstjustig entzogen wurde.

    Sogar der Gott der Kurden Öcalan sagte " Dersim Isyani sadece cikar amacli " ich weiß nicht wenn ich sonst zitieren soll ihr hört ja nur auf ihn. Das Video ist auch im Netz gelandet kannst du ja mal gucken er macht sich auch darüber lächerlich das er von Kurden schon fast als Prophet gefeiert wird.

    Her şeyi bir kenara bırak, adamın Türkçesi bizim politikacılardan kat kat daha iyi. Az gezmedi Özalın yanında. Tam politika yapacak adammış

  7. #787
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Syrien wird fallen (dauert noch ein wenig) und der Iran wird keine Bombe bauen können.
    Nur wenn der große Bruder kommt


  8. #788

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nein, es war nicht gut, dass wir Türken weggegeben haben!
    Es war das einzig richtige in Griechenland konnten sie sich entwickeln und entfalten und heute kommen und gehen sie in die Türkei hätte man sie im Land gelassen bestünde die Gefahr das sie massakriert werden könnten. Heute sind sie ja auch Türken also wo liegt der unterschied?

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Griechen sind auf dem Weg gestorben. Auch die ersten Jahre in Griechenland sind viele umgekommen.
    Kennst du Wayne?

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Offiziell ist die Alphabetisierungsrate der Türkei 10% gewesen. Inoffiziell wohl um den Dreh...
    Der eine konnte Lesen aber nicht Schreiben der andere Schreiben aber nicht Lesen 4-6% finde ich ok.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Her şeyi bir kenara bırak, adamın Türkçesi bizim politikacılardan kat kat daha iyi. Az gezmedi Özalın yanında. Tam politika yapacak adammış
    Du solltest dir mal die Zeit nehmen und dir das ganze Video anschauen im Video sagt er sogar das er Nationalistischer Türke ist.

  9. #789
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Es war das einzig richtige in Griechenland konnten sie sich entwickeln und entfalten und heute kommen und gehen sie in die Türkei hätte man sie im Land gelassen bestünde die Gefahr das sie massakriert werden könnten. Heute sind sie ja auch Türken also wo liegt der unterschied?
    Wäre nichts passiert. Es war ein Fehler. In den Tagebüchern hat es Mustafa Kemal so notiert.

    Döverim seni kes sesini

  10. #790
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.663
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Her şeyi bir kenara bırak, adamın Türkçesi bizim politikacılardan kat kat daha iyi. Az gezmedi Özalın yanında. Tam politika yapacak adammış
    Dumm ist er nicht. Er war lange genung die Person der partei.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16