BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 830 von 1505 ErsteErste ... 3307307808208268278288298308318328338348408809301330 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.291 bis 8.300 von 15041

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.040 Antworten · 586.098 Aufrufe

  1. #8291
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.238
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich mich nicht für die Türkei interessieren?? Tut doch anlässlich der Kapriolen dort die ganze Welt.

    Außerdem: Wieso sollte ich mich hier als einzige nicht äußern dürfen??? Oder versuchst du dich hier als Klein-Erdogan und meinst die Redefreiheit einschränken zu können?

    Und dann: Es geht um die Vorgänge dort, äußere dich doch dazu. Aber ich denke, du kannst nicht Paroli bieten. Erkennbar daran, dass du persönlich wirst.
    Typisches Frauen Problem, alles auf sich beziehen. Es richtet sich gegen alle, die sich meinen in die Angelegenheiten des türkischen Staates einmischen zu müssen, ohne irgend einen Bezug zu dem Land zu haben. Die Mehrheit der Menschen in der Türkei sind zufrieden mit der Regierung. Da verstehe ich nicht, warum das Ausland und vor allem ihr Ausländer versucht Stimmung gegen die Regierung zu machen. Während der Korruptionsaffäre haben sich plötzlich alle für die türkische Politik interessiert, ohne überhaupt einen Funken Ahnung von irgend was zu haben. Warum äußert sich keiner über die Korrupten Politiker in Süd-Amerika oder in Afrika? Selbst in der EU, z.B. in Romänien und Bulgarien, ist die Korruption um ein vielfaches schlimmer. Warum kümmert ihr euch nicht um die EU? Spielt euch hier auf als Moralapostel, aber über Ereignisse im eigenem Umfeld schweigen. Wir sind zufrieden mit unserer Regierung und so lange wir damit leben können, hat es die Menschen eines anderen Landes nicht zu interessieren, unter welchen Umständen wir leben müssen oder wollen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hugoto Beitrag anzeigen
    Was auch alles Taten sind, die von Staatskonstrukten begangen wurden. Also auch kein Türkenhass in dem Sinne.
    Oh doch. Daraus entwickeln etwa 95% ihren Hass gegenüber den Türken. Das braucht auch nicht zu leugnen.

  2. #8292
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Typisches Frauen Problem, alles auf sich beziehen. Es richtet sich gegen alle, die sich meinen in die Angelegenheiten des türkischen Staates einmischen zu müssen, ohne irgend einen Bezug zu dem Land zu haben. Die Mehrheit der Menschen in der Türkei sind zufrieden mit der Regierung. Da verstehe ich nicht, warum das Ausland und vor allem ihr Ausländer versucht Stimmung gegen die Regierung zu machen. Während der Korruptionsaffäre haben sich plötzlich alle für die türkische Politik interessiert, ohne überhaupt einen Funken Ahnung von irgend was zu haben. Warum äußert sich keiner über die Korrupten Politiker in Süd-Amerika oder in Afrika? Selbst in der EU, z.B. in Romänien und Bulgarien, ist die Korruption um ein vielfaches schlimmer. Warum kümmert ihr euch nicht um die EU? Spielt euch hier auf als Moralapostel, aber über Ereignisse im eigenem Umfeld schweigen. Wir sind zufrieden mit unserer Regierung und so lange wir damit leben können, hat es die Menschen eines anderen Landes nicht zu interessieren, unter welchen Umständen wir leben müssen oder wollen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Oh doch. Daraus entwickeln etwa 95% ihren Hass gegenüber den Türken. Das braucht auch nicht zu leugnen.
    Wir sind zufrieden mit unserer Regierung und so lange wir damit leben können, hat es die Menschen eines anderen Landes nicht zu interessieren, unter welchen Umständen wir leben müssen oder wollen.
    Tun Bürger mit türkischen Wurzeln, die teilweise bereits in der 4. Generation in Deutschland leben, nicht genau dasselbe?

    Kein Mensch hasst Türken nur weil Erdogan hier nicht so gut ankommt. Es hasst auch keiner Russen weil Putin nicht gut ankommt. Und der wird auch kritisiert nur jammert kein Russe deswegen.

    Das Erdogan aktuell so sehr im Fokus steht liegt auch daran, dass er keine Gelegenheit auslässt Deutschland oder die EU irgendwie mit irgendwas bedrohen, erpressen oder drangsalieren zu wollen. Schlussendlich macht Erdogan Stimmung gegen andere Länder und das fast im 24-Stundentakt. Warum erwartest du, dass das die Menschen hier einfach so hinnehmen sollen?

  3. #8293
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.238
    Rafi, dein erster Satz hat mir schon gereicht, um den Rest einfach zu übersehen. Du sagst es, Türken die in 4. Generation in Deutschland leben und deren Heimat schon Deutschland ist. Sie haben einen Bezug zu dem Land. Lebst du in der Türkei? Lebt deine Familie dort? Hast du irgend einen Bezug zu diesem Land? Nein! Also hör Bitte auf, so schlau daher zureden. Nur weil man versucht intelligent zu wirken, ist das geschriebene nicht gleich wahr oder intelligent.

  4. #8294
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen

    Lächerliche Beiträge von Flavor ist man gewohnt, dass ging doch aber gerade sehr zu weit. Wenn man sich den Osten der Türkei ansieht, so ist die Geburtenrate höher als im Rest des landes. Wobei man zwischen einigen Provinzen differenzieren muss vor allem da Erzurum, Rize, Kars, Bayburt, Bingöl, Agri bei weitem nicht so rückständig sind sondern doch schon sehr schön. Am schlimmsten trifft es dort den Südosten sprich die Grenzstädte zu Syrien und dem Irak wie Mardin, Hakkari, Sirnak, Yüksekova, Cizre, Batman, Diyarbakir, Siirt, Bitlis und Van. Diese Orte dürfen gern von dir als 3.Welt ähnlich bezeichnet werden.
    Textverstaendnis gleich null wie immer viel Text sonst nix.
    1. Habe ich nirgends geschrieben das die Tuerkei ein dritte Welt Land ist.
    2. Auf den vernachlaessigten Osten hinbashen ist leicht, Erdogan soll da bauen und investieren.
    3. Mit der derzeitigen Infrastruktur wuerde ich nicht angeben, da gibt es viel Nachzuholen.

    Diese drei Punkte ueberdenkst du Reservetuerke mal in Ruhe , statt das Forum mit spam vollzumuellen. 4 Kinder minimum ist verantwortungslis fuer zukuenftige Generationen. Jedes Land mit hohen Geburtenraten hat enorme Probleme.

  5. #8295
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Rafi, dein erster Satz hat mir schon gereicht, um den Rest einfach zu übersehen. Du sagst es, Türken die in 4. Generation in Deutschland leben und deren Heimat schon Deutschland ist. Sie haben einen Bezug zu dem Land. Lebst du in der Türkei? Lebt deine Familie dort? Hast du irgend einen Bezug zu diesem Land? Nein! Also hör Bitte auf, so schlau daher zureden. Nur weil man versucht intelligent zu wirken, ist das geschriebene nicht gleich wahr oder intelligent.
    Schon dein erster Satz zeugt von einer Aggressivität, die einige wenige hier auszeichnet. Wenn du schreibst...

    Wir sind zufrieden mit unserer Regierung und so lange wir damit leben können, hat es die Menschen eines anderen Landes nicht zu interessieren, unter welchen Umständen wir leben müssen oder wollen.
    ....impliziert das, "ihr" lebt in der Türkei! Tut ihr aber größtenteils nicht und trotzdem maßt "ihr" euch an zu behaupten "eure" Landsleute in der Türkei wollen keine andere Regierung.
    Ich kann auch nicht für die Italiener sprechen, auch wenn Familie von mir dort lebt und ich deswegen Bezug zum Land habe. Außer Urlaub lebe ich dort nicht! Auch wenns "euch" schwerfällt in der Türkei stehen sicher nicht alle Menschen hinter der türkischen Regierung, sonst gäbs nicht immer wieder Prosteste.

    Zur Empfehlung von Erdogan zum mindestens vierstelligen Kindersegen für muslimische Familien in der Türkei, obgleich er sicher nicht nur die in der Türkei gemeint hat, sollte er sich das mal ansehen und für Besserung sorgen. Zum Wohl der Kinder^^

    http://www.laenderdaten.de/bevoelker...terberate.aspx

  6. #8296
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.246
    liebe türkischen user,
    ihr habt genauso wenig Bezugspunkt persönlich zum erdi, wie wir alle.
    und um den geht es hier und sonst nix.
    also heult leise, wenn es um erdi geht.

  7. #8297
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.412
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Typisches Frauen Problem, alles auf sich beziehen. Es richtet sich gegen alle, die sich meinen in die Angelegenheiten des türkischen Staates einmischen zu müssen, ohne irgend einen Bezug zu dem Land zu haben. Die Mehrheit der Menschen in der Türkei sind zufrieden mit der Regierung. Da verstehe ich nicht, warum das Ausland und vor allem ihr Ausländer versucht Stimmung gegen die Regierung zu machen. Während der Korruptionsaffäre haben sich plötzlich alle für die türkische Politik interessiert, ohne überhaupt einen Funken Ahnung von irgend was zu haben. Warum äußert sich keiner über die Korrupten Politiker in Süd-Amerika oder in Afrika? Selbst in der EU, z.B. in Romänien und Bulgarien, ist die Korruption um ein vielfaches schlimmer. Warum kümmert ihr euch nicht um die EU? Spielt euch hier auf als Moralapostel, aber über Ereignisse im eigenem Umfeld schweigen. Wir sind zufrieden mit unserer Regierung und so lange wir damit leben können, hat es die Menschen eines anderen Landes nicht zu interessieren, unter welchen Umständen wir leben müssen oder wollen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Oh doch. Daraus entwickeln etwa 95% ihren Hass gegenüber den Türken. Das braucht auch nicht zu leugnen.
    Dein Beitrag sagt sehr viel aus - und doch werde ich nicht schlau daraus.

    Aber der Reihe nach:

    Sich in die Angelegenheiten des türkischen Staates ein zu mischen wird wohl für jeden User und jede Userin hier im Forum eine Nummer zu groß sein. Aber Jeder hat eine Meinung dazu. Und wir leben hier in einer Region der Welt, in der man seine Meinung auch sagen darf, ohne dass Repressionen eines verschnupften, machtgeilen Despoten zu erwarten sind. Auch Du hast das zu akzeptieren!

    Ob die Mehrheit der Menschen in der Türkei mit ihrer Regierung zufrieden ist, können wir nicht beurteilen. Auch Du nicht. Oder hast Du schon mit der Mehrheit der türkischen Bevölkerung gesprochen?

    Korrupte Politiker gibt es in JEDEM Land der Welt. Mal mehr, mal weniger. Warum sich keiner (hier) dazu äußert? 1. geschieht das sehr wohl immer wieder und 2. ist es noch immer ein "Balkanforum" und kein "Weltforum". Der Schwerpunkt der Themen ist balkanbezogen.

    Wenn Du sagst "Wir sind zufrieden mit unserer Regierung,.." dann ist das bloß eine Anmaßung. Oder bist Du befugt für Alle Türken in der Türkei zu sprechen?

    Noch eine letzte Frage: Nachdem Du ja Deinen Aussagen nach zu urteilen in der Türkei lebst - bist Du dort auch für Deinen eigenen Unterhalt (Job, Wohnung, Familie,...) selbst verantwortlich?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz von dir aufgezählten Ländern hat die Türkei etwas was sich "Infrastruktur" nennt und eine für den Nahen Osten auch wenn wir häufig die Türkische Bildung kritisieren eine doch schon sehr hohe.

    Die Türkei würde in sehr vielen Statistiken besser abschneiden, wenn sie Teile des Südosten und einige wenige Provinze im Osten Anatoliens abstoßen würde. Denn diese Region zieht alles mit runter, das fängt bei der Arbeitslosenquote an vor allem betreffend der Frauen, Polygamie, Gewaltverbrechen, Drogenhandel (In Batman großes Problem), Einkommensverteilung, Förderung gerade durch den Terror von außen sind Investitionen dort eher schwierig.

    Lächerliche Beiträge von Flavor ist man gewohnt, dass ging doch aber gerade sehr zu weit. Wenn man sich den Osten der Türkei ansieht, so ist die Geburtenrate höher als im Rest des landes. Wobei man zwischen einigen Provinzen differenzieren muss vor allem da Erzurum, Rize, Kars, Bayburt, Bingöl, Agri bei weitem nicht so rückständig sind sondern doch schon sehr schön. Am schlimmsten trifft es dort den Südosten sprich die Grenzstädte zu Syrien und dem Irak wie Mardin, Hakkari, Sirnak, Yüksekova, Cizre, Batman, Diyarbakir, Siirt, Bitlis und Van. Diese Orte dürfen gern von dir als 3.Welt ähnlich bezeichnet werden.
    "...Teile des Südostens abstoßen,..." Genau das will Erdogan aber nicht. Er will zwar am liebsten die Bevölkerung des Südostens und Anatoliens (Kurden) abstoßen, aber eben keinen Meter des Landes abgeben. Genau das "Kurdenthema" ist ja eines der Kernprobleme der Türkei, von dessen Lösung sich Erdogan immer weiter entfernt, als sich zu nähern.

    Ist es nicht so, dass sich Erdogan als (sultangleiches) Oberhaupt ALLER Türken sieht? Nun, da gehören eben die Grenzregionen im Südosten und die Kurdengebiete auch dazu. All inclusive!
    Aber lieber baggert dieser AvB die Türken in Deutschland und Wien an, wenn er gerade ein paar hundert tausend Wählerstimmen braucht...

  8. #8298
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.238
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Schon dein erster Satz zeugt von einer Aggressivität, die einige wenige hier auszeichnet. Wenn du schreibst...



    ....impliziert das, "ihr" lebt in der Türkei! Tut ihr aber größtenteils nicht und trotzdem maßt "ihr" euch an zu behaupten "eure" Landsleute in der Türkei wollen keine andere Regierung.
    Ich kann auch nicht für die Italiener sprechen, auch wenn Familie von mir dort lebt und ich deswegen Bezug zum Land habe. Außer Urlaub lebe ich dort nicht! Auch wenns "euch" schwerfällt in der Türkei stehen sicher nicht alle Menschen hinter der türkischen Regierung, sonst gäbs nicht immer wieder Prosteste.

    Zur Empfehlung von Erdogan zum mindestens vierstelligen Kindersegen für muslimische Familien in der Türkei, obgleich er sicher nicht nur die in der Türkei gemeint hat, sollte er sich das mal ansehen und für Besserung sorgen. Zum Wohl der Kinder^^

    Die Säuglingssterberate aller Länder im globalem Vergleich
    Das nenne ich Auffassungdvermögen.. Aggressionen erkennen, wo keine sind.. Mit "wir" sind nicht nur wir Forumstürken gemeint, sondern unsere Familien und verwandten, du Leuchte..

  9. #8299
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Das ist eine Nachricht aus der Türkei. Ich hoffe ich darf die einfach mal so hier ablegen. 960.000 x geteilt und wen triffts? Übel, übel.

    Former Miss Turkey sentenced to prison for ?insulting? Erdo?an - CRIME

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Das nenne ich Auffassungdvermögen.. Aggressionen erkennen, wo keine sind.. Mit "wir" sind nicht nur wir Forumstürken gemeint, sondern unsere Familien und verwandten, du Leuchte..
    Traust du dich auch Jezersko so anzufahren? Nein? Dacht ich mir

  10. #8300

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.647
    Wieder ein Anschlag.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16