BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 835 von 2145 ErsteErste ... 33573578582583183283383483583683783883984588593513351835 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.341 bis 8.350 von 21447

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 21.446 Antworten · 824.329 Aufrufe

  1. #8341
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Und was unternehmen diese Menschen dagegen? Sie vermehren sich weiter, jedes zweite Jahr bringt die arme Frau ein Kind auf die Welt.
    Eben. Kinderreichtum wie Erdogan das wuenscht ist in einem Land das in manchen Sparten hinterherhinkt fatal. Diese populistischen Sager waren vor 80 Jahren noch halbwegs vernuenftig. Heutzutage braucht die Industrie und Armee keine Horden.

  2. #8342
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    8.852
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Textverstaendnis gleich null wie immer viel Text sonst nix.
    1. Habe ich nirgends geschrieben das die Tuerkei ein dritte Welt Land ist.
    2. Auf den vernachlaessigten Osten hinbashen ist leicht, Erdogan soll da bauen und investieren.
    3. Mit der derzeitigen Infrastruktur wuerde ich nicht angeben, da gibt es viel Nachzuholen.

    Diese drei Punkte ueberdenkst du Reservetuerke mal in Ruhe , statt das Forum mit spam vollzumuellen. 4 Kinder minimum ist verantwortungslis fuer zukuenftige Generationen. Jedes Land mit hohen Geburtenraten hat enorme Probleme.
    1. Das hast du, zumindest indirekt den Vergleich gezogen. Deine Absichten sind bestens bekannt.
    2. Es ist leider gottes ein Fakt, den du dir selber anlesen kannst. Die Türkei hat mehrfach versucht die Situation der Menschen vor allem im Südosten zu verbessern. Das Ergebnis waren gesprengte und verbrannte Schulen, Universitäten und Anschläge auf wichtige Ressourcenpunkte. Du hast wirklich 0 Ahnung über dieses Land, stellst dich aber hier hin und möchtest mir etwas erklären. Peinlicher kann es doch eigentlich nicht mehr gehen oder?
    3. Doch schon, ich würde damit gerade in dieser Reigon sehr damit angeben. Das aber auch zu recht. Für jemanden der nie in diesem Land war aber alles über Türken, Türkei und Turkvölker bestens bescheid weiß entpuppst du dich jedes mal als den wohl größten Vollidioten auf dieser Seite. Meine Meinung dir bezüglich wird sich in dieser Hinsicht nicht ändern. Beste Beispiele hierfür sind vergangene Threads.

    Zudem wüsste ich gerne was ein Reservetürke ist? Ich wusste zudem gar nicht das du der Familienminister der Türkei bist und nun zu bestimmten hast, wieviele Kinder ein Land bzw. Familie zu bekommen hat. Selbst wenn du diesen Vergleich mit den Geburtenraten ziehst, kann ich da nichts weiter machen als meinen vorherigen Beitrag zu zitieren der so völlig stimmt. Alles nachzulesen und vorurteilsfrei.

  3. #8343
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Wie immer viel Text und untergriffige Beleidigungen. Wie es um die Tuerkei steht kann jeder nachlesen, da brauch ich nicht extra hinfahren und ob du es glaubst oder nicht, ich kenne Tuerken die nicht alles in den Himmel loben. Naemlich jene mit Arbeitsvisum, die jedes Jahr heimfahren so oft es geht

    Bis auf Aserbaidschan interessiert sich keiner fuer den Turanismus und da ist Erdogan schuld.

  4. #8344
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.070
    Europas Touristen strafen türkische Politik ab
    Quelle: Die Welt

    30 Prozent weniger Urlauber bedrohen die Wirtschaft des Landes. Das könnte gefährlich werden, denn der Sultan ist nur so lange Heilsbringer, wie er auch Lira in die Portemonnaies der Türken spült.

    Die EU hat er von sich abhängig gemacht und auch von Putin lässt er sich nichts sagen: Erdogan scheint derzeit unverwundbar. Doch jetzt offenbart sich ein großes ökonomisches Problem der Türkei.

    Sommer, Sonne, Strand – und leere Liegestühle. So sieht es, mitten in der Hauptsaison, nicht nur in Antalya, sondern auch in Side und Bodrum aus. Vor allem Deutsche und Russen, die beiden größten Reisegruppen, machen einen großen Bogen um die Türkei, seit Terroranschläge und politische Spannungen mit Moskau das Mittelmeerland unsicher erscheinen lassen.

    Fast 30 Prozent weniger Touristen kamen allein im April. Das ist der massivste Rückgang seit 1999, als die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK nach der Festnahme ihres Anführers Öcalan eine Serie von Bombenattentaten verübte.

    Der ökonomische Einbruch kann für Erdogan gefährlich werden – obwohl er politisch selten so stark auftrat wie im Moment.



    Erdogan braucht den Rückhalt beim Volk

    Die Basis seiner Macht aber ist die Zustimmung beim einfachen Volk – und das wiederum verehrt Erdogan vor allem, weil er dem Land ein beachtliches Wirtschaftswachstum von zuletzt mehr als vier Prozent beschert hat. Bricht das ein, bröckelt auch sein innenpolitischer Rückhalt.

    Der Sultan ist nur so lange Heilsbringer, wie er auch Lira in die Portemonnaies der Türken spült. Der Tourismus macht zwar nur sechs Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus, doch er schafft ein Vielfaches an Jobs und er bringt dringend benötigte Devisen ins Land.

    Kritik und Drohgebärden aus Europa an die Adresse Erdogans mögen verpuffen – die Empfehlungen der Investoren aber, die es den Touristen gleichtun und zunehmend Kapital abziehen, kann der Möchtegernalleinherrscher nicht lang ignorieren. Dafür fehlt ihm schlicht der finanzielle Spielraum.

    Es wird höchste Zeit, dass Erdogan aus reinem Interesse am Machterhalt lernt, die leeren Liegestühle an der türkischen Riviera zu fürchten.

  5. #8345
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    10.588
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen


    Rafi, zum Jahrestag der Gezi-Proteste hast du nichts geschrieben, wenigstens das Bild von der Frau in rot haettest du posten können.
    Warum hätte ich das posten sollen?

    Zur Entscheidung den Park am Jahrestag geschlossen zu halten hätte ich eine Erklärung wegen der angespannten Lage und der Anschlagsgefahr für richtig gehalten. Auch in Frankreich gabs schon Demonstrationsverbot deswegen.

    Aber lt. Presse war das nicht der Grund, sondern das Verhindern von etwaigen regierungskritischen Protesten. So macht man sich das als Regierung selbst schwer.

  6. #8346

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.347
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Warum hätte ich das posten sollen?

    Zur Entscheidung den Park am Jahrestag geschlossen zu halten hätte ich eine Erklärung wegen der angespannten Lage und der Anschlagsgefahr für richtig gehalten. Auch in Frankreich gabs schon Demonstrationsverbot deswegen.

    Aber lt. Presse war das nicht der Grund, sondern das Verhindern von etwaigen regierungskritischen Protesten. So macht man sich das als Regierung selbst schwer.
    Warum wohl, wenn du die türkische Gesellschaft wirklich kennen würdest, wenn dich das Wohwollen aller türkischen Bürger interessieren würde, waere der Jahrestag an dir nicht so vorbeigegangen.
    Die Türkei besteht nicht nur aus konservativen Moslems und irgendwelchen Linksextremisten bzw. PKKlern.

  7. #8347
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    10.588
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Warum wohl, wenn du die türkische Gesellschaft wirklich kennen würdest, wenn dich das Wohwollen aller türkischen Bürger interessieren würde, waere der Jahrestag an dir nicht so vorbeigegangen.
    Die Türkei besteht nicht nur aus konservativen Moslems und irgendwelchen Linksextremisten bzw. PKKlern.
    Der ist nicht an mir vorbeigegangen, aber wie du sicher gelesen hast werde ich hier meist unter aller Kanone beschimpft, somit gibts Kommentare nur sehr fein dosiert. Je nach Tagesform eben

    Ich hatte u.a. mit Amarok eine Diskussion über Türken, so wie er sie darstellt und wie ich sie sehe und kennengelernt habe.

    Lies mal ab hier, dann weisst du was ich mit Beschimpfungen meine, es ist mir quasi mehrfach verboten worden überhaupt zu Türken oder der Türkei zu schreiben und zwar egal was.
    Pressefreiheit Türkei

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die überwältigende Mehrheit in der Türkei sagt aber etwas ganz anderes. Jeder zweite Türke hier im Forum ist Anhänger, Befürworter oder hat Erdogan in der Vergangenheit geschätzt. Diese Grundhaltung gibt es selbst unter den vielen skeptikern heute noch. Nicht nur, dass er die Wahlen und das auch noch sehr hoch für sich entschied. Er hat sogar abgeordnete für die AKP gewinnen können von der CHP und MHP. In Deutschland hat er in jedem Bundesland die meisten Stimmen für sich gewonnen.

    Ob Türken immer freundlich sind, wage ich selbst als Türke stark zu bezweiflen. Für Touristen, denen man das Geld aus der Tasche ziehen will mag es gelten. Selbst leben die Türken sehr zurückgezogen bzw. in sich gekehrt und haben eine autoritäre gesellschafts-und Familienstruktur .
    Pressefreiheit Türkei

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Sorry, aber einige, nicht alle(!) türkischen user hier repräsentieren glücklicherweise nicht die Menschen in der Türkei, die sind nämlich nicht so vorurteilsbehaftet und aggro drauf. Ich war schon öfter dort, auch mal sechs Wochen lang als Rucksacktourist und hab die Leute dort nicht nicht mehr zurückgezogen oder in sich gekehrt erlebt wie in anderen Ländern auch.
    Pressefreiheit Türkei

  8. #8348
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    53.903
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Wie immer viel Text und untergriffige Beleidigungen. Wie es um die Tuerkei steht kann jeder nachlesen, da brauch ich nicht extra hinfahren und ob du es glaubst oder nicht, ich kenne Tuerken die nicht alles in den Himmel loben. Naemlich jene mit Arbeitsvisum, die jedes Jahr heimfahren so oft es geht

    Bis auf Aserbaidschan interessiert sich keiner fuer den Turanismus und da ist Erdogan schuld.


    Das sagt doch alles.

  9. #8349

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.347
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Der ist nicht an mir vorbeigegangen, aber wie du sicher gelesen hast werde ich hier meist unter aller Kanone beschimpft, somit gibts Kommentare nur sehr fein dosiert. Je nach Tagesform eben

    Ich hatte u.a. mit Amarok eine Diskussion über Türken, so wie er sie darstellt und wie ich sie sehe und kennengelernt habe.

    Lies mal ab hier, dann weisst du was ich mit Beschimpfungen meine, es ist mir quasi mehrfach verboten worden überhaupt zu Türken oder der Türkei zu schreiben und zwar egal was.
    Pressefreiheit Türkei


    Pressefreiheit Türkei


    Pressefreiheit Türkei

    Wie dem auch sei, rafi

    kadın.jpg

    Diese Frau repraesentiert die moderne Türkei. Es gibt viele schöne Bilder von damals, von den ersten Tagen als die Proteste noch nicht instrumentalisiert wurden. Gezi ruhu; Den Geist von Gezi nennen wir das.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen

    Das sagt doch alles.
    Dzeko, weisst du über den Inhalt des Gedichts bescheid? Das Gedicht, das die Schönheitskönigin gepostet hat.

  10. #8350
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    53.903
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Wie dem auch sei, rafi

    kadın.jpg

    Diese Frau repraesentiert die moderne Türkei. Es gibt viele schöne Bilder von damals, von den ersten Tagen als die Proteste noch nicht instrumentalisiert wurden. Gezi ruhu; Den Geist von Gezi nennen wir das.

    - - - Aktualisiert - - -



    Dzeko, weisst du über den Inhalt des Gedichts bescheid? Das Gedicht, das die Schönheitskönigin gepostet hat.
    Ich weiß nicht mal was vom Gedicht.^^ Wird schon alles richtig sein.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16