BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 871 von 1505 ErsteErste ... 3717718218618678688698708718728738748758819219711371 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.701 bis 8.710 von 15045

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.044 Antworten · 587.497 Aufrufe

  1. #8701
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Wer gegen Erdogan ist kriegt auf die Fresse.
    Mich wundert nicht, warum wer für Erdogan ist.

  2. #8702
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Das war Ironisch gemeint aber egal.
    Das muss man aktuell tatsächlich dazuschreiben

  3. #8703
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Ich frage mich auch, wieso er meint sich bei Muhammed Alis Beerdigung wichtig tun zu müssen. Was hat er denn damit zu schaffen?

  4. #8704
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.241
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Ich frage mich auch, wieso er meint sich bei Muhammed Alis Beerdigung wichtig tun zu müssen. Was hat er denn damit zu schaffen?
    Muhammed Ali ist ein Zeichen gegen den Amerikanischen Imperialismus.

  5. #8705
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Muhammed Ali ist ein Zeichen gegen den Amerikanischen Imperialismus.
    Und als Staatsgast tritt man dem Gastgeber erst einmal in den Hintern, oder wie?

  6. #8706

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.910
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Und wenn er im Ausland seine Agenda nicht durchsetzen kann, rennt er weg wie ein Kleinkind oder schmiedet kleinkarierte Aktionspläne. Ich sag dir was, Europa ist nicht unschuldig an der heutigen Sachlage.

    Can Dündar hat das sehr gut zusammengefasst:
    Ein Zitat aus dem Interview:

    Cumhuriyet-Journalist Can Dündar im Interview

    Erdogan vergisst die Hälfte seiner Bevölkerung und die EU tut es ihm nach. Ich fürchte der Zug ist abgefahren und die türkische Bevölkerung wird darunter leiden müssen, auch die, die ihm noch treu ergeben sind. Man hätte mit Hochdruck verhandeln müssen, als es noch Vehandlungsgrundlagen gab. Erdogan wird keinen Milimeter von seiner Agenda abrücken, egal ob sie für die Türkei schädlich ist oder nicht. Ich bin mir nicht sicher ob das Wahlergebnis bei in der Türkei lebenden Bürgern für die AKP und/oder Erdogan aktuell so aussehen würde, wei es bei den letzten Wahlen aussah.

    - - - Aktualisiert - - -



    Er ist das was man im negativen Sinne unter einem Egotisten versteht, leider ist er damit nicht alleine. Seine Fangemeinde leidet unter denselben Symptomen.

    Ich hab mal ein bisschen tiefer gergraben, weil ich immer der Ansicht war der EU Beitritt hätte schon lange stattfinden müssen. Da gibts tatsächlich einen Paragraphen an dem sich schon seit über 10 Jahren gerieben wird. Wenn man das durchliest stellt man fest, eigentlich wollte Erdogan diesen Paragraphen etwas entschärfen, faktisch hat er ihn bis heute verschärft.



    Das war 2007, heute ist er Präsident und von Meinungsfreiheit keine Rede mehr.

    Du hast deinem Beitrag einige Zitate hinzugefügt, Orhan Pamuk mag ich nicht.
    Egal ich nehme mein Danke nicht zurück.

  7. #8707
    Avatar von Nechirvan

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Er nimmt wirklich jede Gelegenheit wahr, Ereignisse politisch zu missbrauchen. Er ist vom Typ jemand, der von jedem gemocht werden will und er leidet, wenn man ihn ablehnt. Er ist beleidigt und ist alles andere als selbstreflektiert. So gesund kann seine Psyche auch nicht mehr sein.

    Der abgesetzte Schah litt unter dem gleichen Problem. Solche Menschen bauen sich im Kopf eine Welt auf und glauben nach und nach daran. Alles, was ihrem Weltbild nicht entspricht, lehnen sie kategorisch ab. Ihm fehlt halt Selbstreflexion.
    Sehr gute und interessante Beschreibung.

  8. #8708
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.003
    Can Dündar der seinen eigenen Anschlag vor dem Gerichtsgebäude inszenierte

    Seine Frau filmte natürlich 2 Meter hinter dem "Attentäter" alles.



    "Ganz ordentlicher Film, hat mir gefallen. Ich gratuliere den schauspielern, sie haben gut gespielt." - Abdullah Gül


  9. #8709
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Nechirvan Beitrag anzeigen
    Sehr gute und interessante Beschreibung.
    Danke Dickarsch. Lobe mich aber trotzdem nicht, denn immer wenn du mich loben tust, überkommt mich ein Gefühl, als würde ich etwas Falsches machen.

  10. #8710
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.042
    Ich verstehe nicht, warum muss man sich krampfhaft auf die Türkei einpendeln, haben wir nicht genug Dreck in unseren Ländern?
    Bei manchen dürfte es sich schon um eine Psychose handeln.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16