BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 905 von 1505 ErsteErste ... 40580585589590190290390490590690790890991595510051405 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.041 bis 9.050 von 15043

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.042 Antworten · 586.987 Aufrufe

  1. #9041

    Registriert seit
    28.06.2016
    Beiträge
    186
    So so...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Pass gut auf. In zwei Tagen ist Assad wieder unser Bruder
    So weit kommt's noch.

  2. #9042
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Schlimm schlimm. Beileid an die Familien der opfer.

  3. #9043
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    529
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    So so. Es ist ganz einfach Waffen durch die Kontrolle zu schmuggeln. Dann erzähl ich dir gerne, was mir wiederfahren ist.

    2013 Ende August habe ich mich für den Rückflug zum Atatürk Airport aufgemacht. Frühmorgens kurz vor 6 stand ich bereits in der Schlange zur Gepäckkontrolle vor der Abfertigung. Mein Flug ist für 8 Uhr vorgesehen. Nachdem meine Gepäckstücke durch das Röntgenband liefen bat mich der Sicherheitsmann die Gürteltasche erneut durch das Band laufen zu lassen. Kein Problem. Ich habe mir ja nichts dabei gedacht. Dann bat er mich an einer Stelle von der Gürteltasche den Reißverschluss zu öffnen und den Inhalt rauszuholen. Und zum meinen Schreck förderte ich zwei Gewehrpatronen heraus, die ich bei uns noch aus der Heimat hatte. Zum Schutz vor eventuellen wilden Tieren hatten wir immer ein Gewehr dabei. Unser dorf liegt im wahrsten Sinne des Wortes inder Wildnis. Ich idiot vergaß die Patronen in der Tasche. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie hellwach ich hinterher wurde. Ich war topmunter als hätte ich 10 Tassen Kaffee intus. Das Sicherheitspersonal rief sofort den Oberkommissar, der auch schon in windeseile kam. Ich wurde zunächst festgehalten und führte eine stundenlange Diskussion mit den Beamten. Die Maschine hob natürlich ohne mich ab.

    Nach etwa drei Stunden kam endlich mein Cousin,ebenfalls Oberkommissar, der vor Jahren am Flughafen ebenfalls Dienst hatte. Bevor er mich kräftig zusammenfaltete und mir sagte wie leichtsinnig diese Aktion von mir war bekamen die beiden " Bullen " hinterher ein Lachanfall.


    Das Sicherheitspersonal ist sehr gut geschult. Verdächtige Objekte erkennen sie sofort und fackeln nicht lange. Abgesehen von einer Waffe, es ist unmöglich eine Patrone durchzuschleußen. Ich bin der lebende Beweiß.

    Nach der Abfertigung und Passkontrolle folgt dem wieder eine Röntgenkontrolle diesmal für´s Handgepäck.


    Bis man im Flugzeug ankommt werden die Passagiere vor der Abfertigung bereits mehrmals durchgefilzt.

    Wer dennoch meint, daß die Sicherheit in den Terminals zu schwach wäre, der oder diejenige war noch nie in Istanbul
    Im Terminal selber wird schon streng kontrolliert, aber nicht ausserhalb und dort findet man die Sicherheitslücke. Etwa 300 meter vor dem Terminal muss man alle Autos kontrollieren bzw. müssen diese durchgescannt werden. Im Flughafen gibts ja auch die U-Bahn und dort müssen auch alle Gäste durchgescannt werden. Dies wird in den Usa schon längst praktiziert.

    Vor dem Terminal müssen sicher mindestens 10 Polizisten sowie Zivilbullen stehen und zwar 24 Stunden non stop. Ich hoffe nun, dass alle Flughäfen sehr streng kontrolliert vorallem mit Scangeräten ausgestattet werden.

  4. #9044

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.906
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Mal gucken, wie die reagieren, wenn paar Bomben mehr hochgehen

    Inzwischen sind es so viele Terrorgruppen, dass man nicht mehr weiß, welche Gruppe wofür verantwortlich ist.

    Geschieht ihnen ganz Recht. Sollen sie so richtig Angst haben.

    Weit und breit kein Mensch, der die Regierung dafür verantwortlich macht. Das was gerade passiert nennen wir ''Schicksal'', mach dir keine falschen Hoffnungen.
    Anstatt unschuldige Menschen umzubringen, sollten diese Idioten das Parlament ins Visier nehmen. Dann haetten wir mindestens diese oppositionellen Versager los.

  5. #9045
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.233
    Auch ein wichtiges Detail der Anschlag fand am 29. Juni der Tag an dem 2014 das Kalifat ausgerufen wurde.

  6. #9046
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.999
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Im Terminal selber wird schon streng kontrolliert, aber nicht ausserhalb und dort findet man die Sicherheitslücke. Etwa 300 meter vor dem Terminal muss man alle Autos kontrollieren bzw. müssen diese durchgescannt werden. Im Flughafen gibts ja auch die U-Bahn und dort müssen auch alle Gäste durchgescannt werden. Dies wird in den Usa schon längst praktiziert.

    Vor dem Terminal müssen sicher mindestens 10 Polizisten sowie Zivilbullen stehen und zwar 24 Stunden non stop. Ich hoffe nun, dass alle Flughäfen sehr streng kontrolliert vorallem mit Scangeräten ausgestattet werden.
    Das findet in den USA aber auch erst seit 9/11 statt. Ich sag es nochmal die gleichen Sicherheitslücken die man den Behörden in Ankara vorwirft die gibt es hier auch in der gleichen Form auf dem Hamburger Airport wo ich immer abfliege.

    Die gleichen Sicherheitslücken fanden wir auch in Brüssel. Mann könnte jetzt der Türkei unterstellen, sie hätte es nach Brüssel besser wissen müssen aber viele vergessen das gerade der Atatürk Airport einer der am meisten besuchteste Airport der Welt ist. Dort einfach mal an jede Ecke einen Beamten abzustellen bringt überhaupt nichts. Dann schlagen die Terroristen eben nicht mehr vor dem Check-In sondern gleich im Tunnel zu in einer Automenge mit dutzenden Zivilisten und man hätte immer noch die selben Opferzahlen.

    Auch kann ich dem von Alboking nicht zustimmen. Es gibt dort überall Überwachsungskameras. Mit Tel Aviv ist dies mit Sicherheit nicht zu vergleichen aber es herrschen in der Türkei strenge Kontrollen. Allein in diesem Jahr wurden dutzende Menschen dort abgefangen die sich entweder dem IS anschließen wollten oder als "Journalisten" deren Lizenz entzogen wurde die trotzdem erneut einreisen wollten. Einfach mal eine Tasche rübergeworfen sehen die Beamten und wenn die nicht die Kameras und dann hast du sofort die Türkische Polizei am Hals und die ist nicht zimperlich und lässt mich sich auch nicht reden.

  7. #9047
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Weit und breit kein Mensch, der die Regierung dafür verantwortlich macht. Das was gerade passiert nennen wir ''Schicksal'', mach dir keine falschen Hoffnungen.
    Anstatt unschuldige Menschen umzubringen, sollten diese Idioten das Parlament ins Visier nehmen. Dann haetten wir mindestens diese oppositionellen Versager los.
    Ich frage mich, wieso gerade Sozialisten, Friedensaktivisten, Touristen etc. vom IS ins Visir genommen werden aber nie irgendwelche AKP Leute oder deren unzählige Einrichtungen. Die scheinen ein Schutzschild zu besitzen. Nur die anderen kann man nie beschützen.
    How Bizzar How bizarr.

  8. #9048
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.999
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wieso gerade Sozialisten, Friedensaktivisten, Touristen etc. vom IS ins Visir genommen werden aber nie irgendwelche AKP Leute oder deren unzählige Einrichtungen. Die scheinen ein Schutzschild zu besitzen. Nur die anderen kann man nie beschützen.
    How Bizzar How bizarr
    Gehst du zu jedem Opfer hin und befragst sie nochmal der jeweiligen Parteizugehörigkeit. Du tust so als hätten diese Terroristen irgendwelche Abgeordnete anderer Partein getroffen was sie nicht haben. Es traf bis jetzt immer Zivilisten.

    Ich kenn schon eure Argumente, ist auf Facebook schon zu lesen gewesen. MIT,Erdogan und das Türkische Millitär waren wieder schuld laut unzähligen Kurdischen News-Seiten

    Traurig das man diesen Anschlag wieder zum Politikum macht mit Verschwörungstheorien.

  9. #9049
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Gehst du zu jedem Opfer hin und befragst sie nochmal der jeweiligen Parteizugehörigkeit. Du tust so als hätten diese Terroristen irgendwelche Abgeordnete anderer Partein getroffen was sie nicht haben. Es traf bis jetzt immer Zivilisten.

    Ich kenn schon eure Argumente, ist auf Facebook schon zu lesen gewesen. MIT,Erdogan und das Türkische Millitär waren wieder schuld laut unzähligen Kurdischen News-Seiten

    Traurig das man diesen Anschlag wieder zum Politikum macht mit Verschwörungstheorien.
    Was war in Suruc? Oder bei der Friedensdemo in Ankara? Willst du also behaupten, der IS wüsste nicht, was er tut? Oder was er nicht tut?
    Die waren doch immer gut informiert. Ein leichtes, die AKp schmerzlich zu treffen, wenn es der IS wünschte. Passiert ist aber nie was, ausser irgendwelche Pseudodrohungen.

  10. #9050

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.906
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wieso gerade Sozialisten, Friedensaktivisten, Touristen etc. vom IS ins Visir genommen werden aber nie irgendwelche AKP Leute oder deren unzählige Einrichtungen. Die scheinen ein Schutzschild zu besitzen. Nur die anderen kann man nie beschützen.
    How Bizzar How bizarr.
    Sag das auch deinen Freunden in den Bergen, jetzt auch in den Staedten, wenn du wieder in der Heimat bist.
    Sie sollen sich auf die Politiker fixieren, nicht auf das zivile Volk.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16