BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 921 von 1508 ErsteErste ... 42182187191191791891992092192292392492593197110211421 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.201 bis 9.210 von 15076

Nachrichten aus der Türkei

Erstellt von Amphion, 27.12.2013, 17:31 Uhr · 15.075 Antworten · 589.145 Aufrufe

  1. #9201
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.277
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Doch das hast du, mehrere male und das sehr deutlich sogar. Interessant zu sehen das mehrere Personen das behaupten (Nicht nur ich), du trotzdem auf mir hängen bleibst. Deine Art zu argumentieren ist aber bekannt, schwach und beruht darauf etwas aus dem Kontext zu reißen. Geziehlt zu ignorieren oder sich erst gar nicht damit zu befassen. Jeder deiner Gesprächspartner wird sich im laufe eines Gesprächs mit dir, dir unterordnen müssen. Wenn nicht, werden Beiträge aus den vergangen 3 Seiten gepostet die deine Aussage bekräftigen sollen nur sind diese wie zuvor erwähnt völlig haltlos aus dem Kontext entrissen worden.

    Was "Kurden in der Türkei" angehen und diese Äußerung war ohne jeglichen Unterton so kannst du dir selbst ein Bild der statistischen Erfassung von Drogenmissbrauch, Drogenkonsum, Polgyamie, Ehrenmorde, Vandalismus, Kinderehen, Gewalt gegen Frauen machen. Das allein bleibt dir überlassen. Ich bin es auch leid langsam irgendwen in den Schutz zu nehmen aber Fakt ist eben das der Osten wo eben mehrheitlich Kurden leben was auch ohne Wert ist Mogadischu gleicht. Wer diesen FAKT, der rational von mir erklärt nicht einsehen möchte. Und lieber auf eine Rucksacktouristen vertraut, die meint, weil sie 2 Wochen mit Nikes in der Türkei rumgelaufen ist und das auch noch weitesgehend in zentral-bis West Anatolien. Ja, dann sag ich als jemand der mit dem Osten verbandelt ist gute Nacht bei soviel Expertise
    Du oder "mehrere Personen" behaupten das. Eben, das macht deine Lügerei nicht wahrer.

  2. #9202
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.072
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Du oder "mehrere Personen" behaupten das. Eben, das macht deine Lügerei nicht wahrer.
    Und schon wieder bleibst du auf einer Aussage hängen. Der Rest, wird gekonnt ignoriert. Wieso? So stellt man eine Falle

    Selbst wenn jeder das im Forum behaupten würde, würdest du jedem der Lüge bezichtigen.

  3. #9203
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.424
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich arbeite nicht im Polizeidienst. Keine Ahnung woher du so einen Schwachsinn hast. Wenn ihr dann noch meine Ansichten erklären könntet? Der Vergleich war wie auch die Vergleiche die Rafi zuvor traf wie in anderen Threads nahe dem Schwachsinn. Wir sprechen über eine Person die Palästinenser mit Terroristen gleichsetzt, anders herum die PKK eine Politische Macht in der Türkei nennt. Wobei mit Politik hat das alles sehr wenig zutun.

    Auch ist "Cebrail" kein Kurde. Habe ich auch nie gesagt. Leseverständniss junger ZX. Das fehlt dir.

    Ach wo her ich das hab?


    War da mal nicht was, dass Du wegen Beleidigungen Dich hier ungerecht behandelt gefühlt hast und das mit der Polizei ins spiel brachtest?

    Eigentlich kann ich meinen Erinnerungen ziemlich trauen.


    Wusst ich doch, dass das ne Lippe war.


    Und gut...Cebrail Alevit......aber Kewel und Cebrail in einem Atemzug mit Gonzo nennen....muss doch einen Verkaufsgrund für Dich gehabt haben....Kam so ähnlich rüber wie:"Wir haben nix gegen Kurden und Aleviten, weil wir ja Kewel und Cebrail auch lieb haben blupp blah blupp"


    Jetzt erklär mir mal, was ein Leseverständnis bei Deinen Aussagen bringen soll? Ich mein Du scherst hier eine Gruppe deines eigenen Volkes über ein Kamm, regst Dich aber zeitgleich auf, wenn das zB die Deutschen mit uns Ausländern hier machen.....

  4. #9204
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.072
    War da mal nicht was, dass Du wegen Beleidigungen Dich hier ungerecht behandelt gefühlt hast und das mit der Polizei ins spiel brachtest?
    Nicht eine Sekunde. Da verwechselst du mich stark mit jemand anderen. Nechirvan wollte soweit ich weiß jemanden anzeigen. Glaube Ornbey war es damals. Da hast du mich verwechselt.

    Jetzt erklär mir mal, was ein Leseverständnis bei Deinen Aussagen bringen soll?
    Dann verstehst du auch mal endlich was die Leute dir gegenüber von dir wollen.

  5. #9205
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.424
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Nicht eine Sekunde. Da verwechselst du mich stark mit jemand anderen. Nechirvan wollte soweit ich weiß jemanden anzeigen. Glaube Ornbey war es damals. Da hast du mich verwechselt.



    Dann verstehst du auch mal endlich was die Leute dir gegenüber von dir wollen.

    ....jetzt mal im ernst.....für Jemanden, der eine ganze Volksgruppe ständig über einen Kamm schert, soll ich ein Leseverständnis entwickeln?


    oder überhaupt Verständnis?



    Wie wärs, wenn Du erstmal Hemmungen entwickelst?

  6. #9206
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.867
    Türkei und Russland"Wir erleben einen diplomatischen Befreiungsschlag"

    Die Wiederannährung der Türkei an Russland sei ein diplomatischer Berfreiungsschlag, sagte der Direktor des Außenpolitik-Think-Tanks Carnegie Europe, Jan Techau, im DLF. Die Türkei versuche aus ihrer Isolation herauszukommen. Die Partnerschaft sei aber schon früher gepflegt worden.

    -Deutschlandfunk


    Annäherung an Russland, Versöhnung mit IsraelTürkei beendet bilaterale Eiszeiten

    Die Türkei bringt zwei diplomatische Problemfälle in Ordnung: Präsident Recep Tayyip Erdogan höchstpersönlich ermöglichte in einem Telefonat mit seinem russischen Kollegen Wladimir Putin einen Neustart in den Beziehungen zu Moskau. Gleichzeitig nahm das türkische Versöhnungsabkommen mit Israel die vorletzte Hürde.

    -Deutschlandfunk



    Bulgarien und Türkei verbinden ihre Gasnetze - Bulgarien - Öl und ...

    nov-ost.info - Das Osteuropa-Newsportal

  7. #9207
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.251
    Türkiye, Rusya'da 24 saatte 1 numara oldu!

    http://www.milliyet.com.tr/turkiye-rusya-da-24-saatte-1-ekonomi-2272195/

  8. #9208
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335
    Türkei: Arçelik kauft Pakistans Dawlance für 258 Millionen US-Dollar

    Arçelik, ein globaler Akteur in der Haushaltsgerätebranche, hat einen Vertrag zum Erwerb von Dawlance, Pakistans führendem Haushaltsgerätehersteller, unterzeichnet.



    Istanbul (PRN) – Arçelik, ein globaler Akteur in der Haushaltsgerätebranche, hat einen Vertrag zum Erwerb von Dawlance, Pakistans führendem Haushaltsgerätehersteller, unterzeichnet.

    Arçelik A.S, ein weltweit führendes Unternehmen in der Haushaltsgerätebranche, hat heute den Erwerb von Dawlance, Pakistans Marktführer im Bereich Haushaltsgeräte, für 258 Millionen US-$ im Rahmen seiner globalen Expansion auf schnell wachsende Märkte mit guten Aussichten bekannt gegeben.

    Diese Akquisition wird dazu beitragen, Arçeliks Wachstumsstrategie auf Schwellenmärkten voranzubringen und, infolge der vor kurzem getätigten Investition in Thailand, sein Ziel einer starken Präsenz in der Asien-Pazifik-Region zu erreichen.

    Die Transaktion wird Arçelik, das sich im Eigentum von Koç Group (KCHOL:IST), dem größten Industriezusammenschluss der Türkei, befindet, in Zeiten eines erhöhten Wirtschaftswachstums eine bedeutende Präsenz in dem Land mit der weltweit sechsthöchsten Bevölkerung verschaffen. Es wird erwartet, dass Pakistans Wirtschaft im Laufe der nächsten drei Jahre um etwa 5 Prozent pro Jahr wächst. Das Land verfügt über eine immer wohlhabendere Arbeiterklasse und Mittelschicht, zu der viele 20- bis 40-Jährige gehören und die immer mehr in Städten angesiedelt ist. All dies ist für Arçelik sehr günstig.

    Die Akquise soll bis Ende 2016 abgeschlossen sein und hängt von der Erfüllung von Abschlussbedingungen einschließlich ordnungsrechtlicher Vorschriften ab. Dawlance wurde 1980 in Karachi gegründet und ist ein Privatunternehmen. Es verfügt über zwei Herstellungsbetriebe in Karachi und einen in Hyderabad und beschäftigt 3000 Mitarbeiter in einem umfangreichen Vertriebs-, Sales- und Servicenetz.

    Dawlance ist die führende Marke im Bereich Kühlgeräte und Mikrowellen in Pakistan, die zweitgrößte im Bereich Klimaanlagen und die drittgrößte in der Kategorie Waschmaschinen. Im Jahr 2015 wurde ein Umsatz von 221 Millionen US-$ und ein EBITDA von 45 Millionen US-$ erzielt.

    Levent Çakiroglu, CEO der Koç Holding, äußerte sich wie folgt: “Arçelik war immer ein Grund zum Stolz für die Koç Holding, dank seiner führenden Position in der Türkei und seiner Leistungen auf globaler Ebene. Von allen unseren Unternehmen ist Arçelik zweifellos dasjenige, das die globale Wachstumsstrategie unserer Gruppe am meisten voranbringt. Arçelik konsolidiert die Vision unserer Gruppe und hat im Rahmen seiner globalen Wachstumsstrategie in bedeutendem Umfang in Pakistan investiert. Ich glaube, dass diese Investitionen die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Türkei und Pakistan weiter stärken werden. Der Neuzugang von Dawlance zu unserer Gruppe gibt uns ein starkes, strategisches Sprungbrett in der vielversprechenden Wirtschaft Pakistans. Die Koç Holding wird Arçelik weiterhin in seinem globalen Wachstumsbestreben durch weitere Akquisitionen unterstützen.”

    Fatih Ebiçlioglu, Präsident der Consumer Durables Group der Koç Holding, sagte: “Pakistan ist mit 200 Millionen Menschen das Land mit der sechstgrößten Bevölkerung der Welt. Insbesondere seine junge Bevölkerung und seine immer schneller wachsende Wirtschaft machen es zu einem interessanten Markt in der Region. Mit dem Erwerb von Dawlance in Pakistan erhöht sich die Belegschaft von Arçelik weltweit auf 30.000 Beschäftigte und die globale Produktionsbasis umfasst nunmehr 18 Herstellungsbetriebe in der Türkei, in Rumänien, Russland, China, Südafrika und Thailand. Diese Akquise ist auch ein gutes Beispiel für eine Zusammenarbeit zwischen zwei südlichen Ländern und steht für einen Technologie- und Wissenstransfer zwischen Schwellenländern. In dieser Hinsicht leistet Arçelik mit dieser strategischen Investition und dem Erwerb eines finanziell sehr starken Marktführers einen wertvollen Beitrag zur türkischen Wirtschaft.”

    Hakan Bulgurlu, CEO von Arçelik, äußerte sich wie folgt:

    “Arçelik macht stetige Fortschritte auf einem globalen Weg und ist bestrebt, zu einem wirklich globalen Akteur in seiner Branche zu werden. Im Laufe der vergangenen zehn Jahre haben wir unsere Reichweite weltweit beständig ausgedehnt. In den letzten 5 Jahren konnten wir unseren Umsatz verdoppeln und freuen uns weiterhin über ein rasches Wachstum auf allen Märkten, auf denen wir aktiv sind.

    Wir sind stolz darauf, Produkte zu entwickeln, die einen echten Unterschied für das Leben unserer Kunden machen, und beschäftigen mehr als 1000 Ingenieure in unseren F&E-Zentren in der Türkei, Taiwan und in Cambridge in Großbritannien. Wir erwarten auch, bald weitere Zentren in Deutschland und den USA eröffnen zu können.”

    “Unsere Erfahrung in den Bereichen Forschung und Entwicklung bedeutet zusammen mit unseren geografischen Herstellungsvorteilen und Skalenerträgen, dass wir uns in einer guten Position befinden, um sowohl europäische als auch asiatische Märkte zu bedienen. Arçeliks vor kurzem getätigte Investitionen in Thailand und Pakistan bieten eine starke Wachstumsplattform in Südostasien, während die europäischen Märkte sich der Sättigung in Bezug auf Haushaltsgeräte annähern und die langanhaltenden wirtschaftlichen Schwierigkeiten fortdauern.

    “Durch die Kombination unserer globalen Expertise und Innovationen mit Dawlances hervorragendem lokalen Management-Team werden wir das Produktangebot und die Markenposition von Dawlance stärken. Wir erwarten klare Vorteile für die Entwicklung und Herstellung von Produkten für Pakistan und möglicherweise auch darüber hinaus.”

    Arçelik hat mit seinen globalen Marken Beko und Grundig seinen globalen Fußabdruck im Laufe der letzten Jahre durch den Erwerb starker regionaler Marken auf Schwellenmärkten erweitert.

    Das Wirtschaftswachstum in Pakistan führt zu mehr verfügbarem Einkommen und einer erhöhten Kaufkraft. Gleichzeitig machen technische Fortschritte Haushaltsgeräte effizienter und erschwinglicher. Im Zuge von Pakistans rascher Urbanisierung und sozialer Entwicklung entstehen mehr Einfamilienhaushalte, was zu einer höheren Nachfrage nach Verbrauchsgütern führt.

    ÜBER ARÇELIK

    Arçelik ist ein globales Verbrauchsgüterunternehmen, das Kunden in 133 Ländern bedient. Arçelik befindet sich im Eigentum der Koç Holding, Fortune-500-Unternehmen und größter Industriezusammenschluss in der Türkei, der in verschiedenen Sektoren, u.a. Energie, Automobilbereich, Verbrauchsgüter und Finanzen, eine führende Position mit starken Wettbewerbsvorteilen einnimmt.

    2015 verzeichnete Arçelik einen konsolidierten Umsatz in Höhe von 5,2 Mrd. US-$. In der Türkei hat sich Arçelik nachhaltig als Marktführer in den Bereichen Haushaltsgeräte, Verbraucherelektronik und Klimaanlagen etabliert. Auf dem internationalen Parkett ist die Arçelik Group europaweit der drittgrößte Akteur in seiner Branche. Seine 10 Marken (Arçelik, Beko, Grundig, Blomberg, ElektraBregenz, Arctic, Leisure, Flavel, Defy und Altus) bieten Vebraucherinnen und Verbrauchern energieeffiziente, innovative Haushaltsgeräte. In Südafrika ist Defy die führende Marke und in Rumänien ist es Arctic.

    Beko ist die führende Marke in Europa, was freistehende Haushaltsgeräte anbelangt, und hält seine Führung im Vereinigten Königreich. Beko ist ein globaler Premium-Partner des FC Barcelona. Arçelik hat seinen Sitz in Istanbul in der Türkei und ist an der Börse von Istanbul (IST: ARCLK) gelistet.

    ÜBER DAWLANCE

    Dawlance wurde 1980 gegründet. Der führende Hersteller von Haushaltsgeräten in Pakistan ist in fünf Kategorien aktiv: Kühlgeräte, Klimaanlagen, Mikrowellenöfen, Waschmaschinen und Gefriergeräte. Dawlance ist laut einer unabhängigen Verbraucherumfrage über alle Branchen hinweg die drittbeliebteste Marke in Pakistan

  9. #9209
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.835
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Das Du im Polizeidienst arbeiten sollst ist schwer vorstellbar, wenn man deine Ansichten kennt.....mit der afd verglichen zu werden ist genau richtig .....
    Ich habe schon aufgehört zu zählen, wie oft er erwähnte, daß er Architektur studiert hat. Aufgrund deines Verfolgungwahns wegen den Konsum von verbotenen Stoffen scheint die Polizei bei dir auch mental ständig präsent zu sein.
    - - - Aktualisiert - - -


    Sie hat es genau so verstanden wie ich.....sich jetzt rauswinden zu wollen in dem man noch andere (die "guten" Kurden wie cebrail) instrumentalisiert find ich schäbig.
    Daß du überhaupt was vestanden hast finde ich bemerkenswert, weil Rafi kapiert garnichts.
    Amaraoks Intelekt lässt euch bei einer Diskussion sehr alt aussehen, dessen meines bei weitem übersteigt. Also tut mir leid und mach euch nicht lächerlich.

  10. #9210
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.424
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Ich habe schon aufgehört zu zählen, wie oft er erwähnte, daß er Architektur studiert hat. Aufgrund deines Verfolgungwahns wegen den Konsum von verbotenen Stoffen scheint die Polizei bei dir auch mental ständig präsent zu sein.
    - - - Aktualisiert - - -




    Daß du überhaupt was vestanden hast finde ich bemerkenswert, weil Rafi kapiert garnichts.
    Amaraoks Intelekt lässt euch bei einer Diskussion sehr alt aussehen, dessen meines bei weitem übersteigt. Also tut mir leid und mach euch nicht lächerlich.
    lol

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Türkei: Aktuelle Nachrichten
    Von kewell im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 19:25
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16