BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Nächste Ziele der SVP

Erstellt von Zurich, 26.01.2011, 20:28 Uhr · 63 Antworten · 3.954 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, dass die politisch-linken, hinter denen die Arbeiterklasse steht, viel Geld haben.
    Linke und Arbeiterklasse LOL

  2. #12
    Mulinho
    Zitat Zitat von Slovenac_ Beitrag anzeigen
    Zumindest einen sehr guten Vorschlag hat die SVP gemacht:
    Nämlich den EU-Beitritt der Schweiz per Verfassung zu verbieten!
    Absoluter Blödsinn!!

  3. #13

    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Absoluter Blödsinn!!
    Was ist daran blöd per Verfassung zu verbieten, den Wohlstand und die Souveränität aufzugeben?

  4. #14
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Absoluter Blödsinn!!
    Per Verfassung verbieten ist blödsinn. Aber beitreten ebenfalls. Die Schweiz hat ein viel höheres Niveau als die EU in vielen bereichen. EU würde für die Schweiz, und das weiss hier praktisch jeder, nur Abstieg für die Schweiz bedeuten.
    Die Schweiz ist steinreich und der Lebensstandard top. Und das soll auch so bleiben.

  5. #15
    Mulinho
    Zitat Zitat von Slovenac_ Beitrag anzeigen
    Was ist daran blöd per Verfassung zu verbieten, den Wohlstand und die Souveränität aufzugeben?
    Was daran blöd ist? Sich auf etwas einschränken, etwas per Verfassung zu verbieten, bedeutet Freiheit einzuschränken. Vor allem Verhandlungsfreiheit! Und die brauchen wir, sonst überleben wir in Europa nicht.

    Wir haben insbesondere den guten Beziehungen und den Verträgen mit unseren Nachbarsländer unsere Wohlfahrt zu verdanken. Man wage sich nicht zu erinnern, wie es vor den 50-er Jahren ausgesehen hat. Und dann kommen solche Bauern, die glauben, der Bevölkerung einen Gefallen zu tun, indem sie Freiheiten einschränken.

    Ich denke sowieso nicht, dass die Bevölkerung eine solche Änderung annehmen würde und ob eine solche Änderung überhaupt legitim ist, steht auch nicht ganz fest.

  6. #16
    Mulinho
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Per Verfassung verbieten ist blödsinn. Aber beitreten ebenfalls. Die Schweiz hat ein viel höheres Niveau als die EU in vielen bereichen. EU würde für die Schweiz, und das weiss hier praktisch jeder, nur Abstieg für die Schweiz bedeuten.
    Die Schweiz ist steinreich und der Lebensstandard top. Und das soll auch so bleiben.
    Ich kanns noch oft genug schreiben und trotzdem wird es niemand einsehen wollen.

    Ich persönlich lehne einen EU-Beitrit nicht strikte ab noch befürworte ich ihn. Ich denke, es hat Vor- und Nachteile. Allerdings ist jetzt der günstigste Moment für die Schweiz. Sie führt mit der EU Verträge, die vor allem der Schweiz zu Gute kommen. Die Schweiz profitiert durch die Bilateralen vieeel mehr, als dass die EU jemals davon hätte. All die Investitionen, die die Schweiz in der EU tätigt, werden früher der Schweiz zu Gute kommen. Das wollen viele Leute nicht einsehen, weil sie sich nur auf einen kleinen Zeitrahmen einschränken. Typisch SVP-Leute, die einfach CASH FOR THE MOMENT wollen.

    Sollten jetzt aber die Bilateralen nicht mehr weiter geführt werden, weil die EU möglicherweise die Schweiz dazu zwingen (und zwar mit legitimen Mitteln) beizutreten, haben wir keine andere Wahl. Wir würden viele Freiheiten aufgeben und es würde sich einiges verändern. Aber insgesamt wäre es positiver für die Schweiz in so einer Situation beizutreten, als sich abzuschotten.

    Eine Solche Änderung in der Verfassung hätte genau eine solche Abschottung zu tragen. Wir hätten keine Wahlfreiheit mehr und die Schweiz sähe wieder aus wie vor 60 Jahren.
    Deshalb: Nein zum EU-Beitritt heute, ev. Ja ab 2013. Das liegt in der Hand der EU.

  7. #17
    curica
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    1.) Stopp der Masseneinbürgerung
    Die Einbürgerung sollte drastisch verschärft werden. Zudem wird gefordert, dass Schweizweit (wie schon in einigen wenigen Gemeinden üblich), die Einbürgerung per Bürgerabstimmung der Gemeinde erfolgt und das eine Ablehnung unbegründet sein darf. Das heisst: Jemand der "Nein" sagt bzw. mit "Nein" abstimmt, muss ein "Nein" nicht mehr weiterhin begründen.
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    1 und 2 ist gut, 3 und 4 schwachsinn.

    Was soll denn daran gut sein, dass irgendwelche Vollspasten darüber entscheiden, ob jemandem die Staatsbürgerschaft verliehen wird oder nicht?

  8. #18
    Mulinho
    Zitat Zitat von curica Beitrag anzeigen
    Was soll denn daran gut sein, dass irgendwelche Vollspasten darüber entscheiden, ob jemandem die Staatsbürgerschaft verliehen wird oder nicht?
    Finde ich auch. Stell dir vor, jemand lehnt deinen Gesuch einfach nur ab, weil er ganz einfach Ausländerfeindlich eingestellt ist und gar keinen Grund hat, egal wie integriert du bist.

  9. #19
    curica
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Finde ich auch. Stell dir vor, jemand lehnt deinen Gesuch einfach nur ab, weil er ganz einfach Ausländerfeindlich eingestellt ist und gar keinen Grund hat, egal wie integriert du bist.

    Das dies bereits in einigen Gemeinden praktiziert wird haut mich echt vom Stuhl. :

  10. #20
    Mulinho
    Zitat Zitat von curica Beitrag anzeigen
    Das dies bereits in einigen Gemeinden praktiziert wird haut mich echt vom Stuhl. :
    Bei mir wars halt so, dass ich es gut mit meiner Nachbarin hatte und sie die eingeschleuste Spionin war, von der viele wussten und sich nicht trauten gegen mich zu stimmen 8)

    Von wegem Schweizer sind net korrupt haa!!

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZIELE!?!?!!
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 11:53
  2. Taiwan: Parlamentarier kämpfen für ihre Ziele
    Von Ya-Smell im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 14:27
  3. Eure Ziele für 2012
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 15:16
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 21:02
  5. Ziele der Bozkurts
    Von Krešimir im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 21:40