BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Nächste Ziele der SVP

Erstellt von Zurich, 26.01.2011, 20:28 Uhr · 63 Antworten · 3.951 Aufrufe

  1. #51
    chimpovic
    Lauchpartei....
    1 und 2 sind okay aber 3 und 4 gehen mal gar nicht!
    Was kann den der Bruder von Murat wenn Murat einbrechen geht?

  2. #52
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Da die Ausschaffungs-Initiative von der Bevölkerung mit einer übergrossen Mehrheit angenommen wurde, plant die stärkste Partei der Schweiz heute schon nächste Schritte für die nahe Zukunft.



    1.) Stopp der Masseneinbürgerung
    Die Einbürgerung sollte drastisch verschärft werden. Zudem wird gefordert, dass Schweizweit (wie schon in einigen wenigen Gemeinden üblich), die Einbürgerung per Bürgerabstimmung der Gemeinde erfolgt und das eine Ablehnung unbegründet sein darf. Das heisst: Jemand der "Nein" sagt bzw. mit "Nein" abstimmt, muss ein "Nein" nicht mehr weiterhin begründen.



    2.) Burka-Verbot und Vermummungsverbot
    Ziel: Man will die Islamisierung stoppen und Frankreich folgen und anderseits sollen die Gesichter bei Fussballspielen und Demonstrationen (wie zum Bsp. 1.Mai-Demo) sichtbar sein, was die Linksautonomen und Fussballultras hart treffen könnte, weil dann drastische Strafen drohen!



    3.) Die Ausbürgerungs-Initiative
    Zu viele Schweizer ausländischer Abstammung gibt es, die auf die Schweiz spucken, nicht gut Deutsch können, Kriminell sind,....etc....etc.... Und die Medien quälen sich dann mit Wörtern wie "Schweizer mit Immigrationshintergrund", "Schweizer ausländischer/albanischer/türkischer/....etc... Abstammung". Damit soll jetzt laut SVP schluss sein. Ausländer mit CH-Pass sollen die CH-Staatsbürgerschaft verlieren können.
    - Aber hier wird die Umsetzung sehr schwierig. Wie sollen einem CH-Staatsbürger ausländische Wurzeln nachgewiesen werden??? Name? Hautfarbe? Religion? .... Es geht zu weit in die Rassenlehre. Aber man prüft jetzt die Möglichkeit, diejenigen ausbürgern zu können, die nicht von Geburt an Schweizer waren, oder diejenigen, die zwei Staatsbürgerschaften haben.
    Man spricht zwar vom "CH-Pass auf Bewährung" aber es steckt viel brisanteres dahinter.



    4.) Die Ausschaffungs-Initiative soll erweitert werden
    Die SVP will wegen den kriminellen Jugendlichen ihre ganze Familie mit in die Verantwortung einbeziehen. So kann es zu ganzen Familien-Ausschaffungen kommen!!!
    - Linke werfen diesem Vorhaben der SVP vor, dass es ihr bloss um Massenausschaffung geht und die Ausländer-Reduzierung in der Schweiz (mit allen Mitteln).



    Die SVP hat natürlich viele weitere mittelfristige Visionen und Ziele für die nahe Zukunft, wie zum Beispiel das Schengen- und Personenfreizügigkeitsabkommen, EU/Bilaterale bzw. EU-Distanzierung,....etc....etc.... Aber in erster Linie liegt ihnen doch die Ausländer-Politik am Herzen.

    1) Sehr Gut. ALs ich die Ö Staatsbürgerschaft beantragt habe war da eine Türkin die einen ANtrag gestellt hat und einen DOllmetscher brauchte, musste danach natürlich zum D Kurs...

    2) Voll OK. Europa ist Europa und nicht Saudi Arabien.

    3) Teilweise Ok. Wie definieren die "gut Deutsch". Eigentlich sollte es klar sein dass ein 30 jähriger eine Sprache schwerer erlernt als ein Kleinkind und er immer grammatische Muster seiner Muttersprache behält zB im Deustchen wo Ü als I ausgesprochen wird oder verkehrter Satzaufbau. Ab 12 (glaube ich) ist der Zug abgefahren.

    4) Einerseit denke ich dass das einen großen Abschreckungseffekt haben könnte andererseits denk ich mir wenn mein Bruder eine Bank überfällt (keine Sorge hab eh keinenh xD) wieso sollte ich zur Rechenschaft gezogen werden?

  3. #53
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Bist eher ein verlogener Heuchler,,der glaubt tatsächlich akzeptiert zu sein.
    Aber für die FPÖ bleibst du trotzdem bloß ein Balkankanake.
    Alles schon gehört in diesem Forum, heuchler, sie akzetpieren dich nicht...bla bla bla....erzähl mir was neues...

  4. #54

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Alles schon gehört in diesem Forum, heuchler, sie akzetpieren dich nicht...bla bla bla....erzähl mir was neues...
    Ist doch so Strache der kleine Schwanz mischt sich in Balkanangelegenheiten ein die diese Fickfresse weder versteht noch je verstehen wird.
    Aber er ist eben wie seine Wähler,alle zusammen in einem Raum erreichen mit ihrem IQ höchstens Zimmertemperatur.

  5. #55
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ist doch so Strache der kleine Schwanz mischt sich in Balkanangelegenheiten ein die diese Fickfresse weder versteht noch je verstehen wird.
    Aber er ist eben wie seine Wähler,alle zusammen in einem Raum erreichen mit ihrem IQ höchstens Zimmertemperatur.
    Das mit den Balkanangelegenheiten lese ich zum ersten mal in diesem Forum (vorher nur in Zeitungen),...das mit der Zimmertemperatur habe ich öfters zu lesen bekommen.... löst bei mir nur ein müdes gähnen aus......wobei ich jetzt zu deinen Kommentaren (betreffend mir und den anderen fpö wählern) tanzen möchte.....barbra streisand uuuuu....uuuuu...uuuuu

  6. #56

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Ihr seid euch bewusst das Rechtskonservative Parteien in Europa auf dem Vormarsch sind und nicht mehr zu stoppen.

    Die Sozialedemokraten hatten ihre Zeit und haben versagt

  7. #57

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    Alles schon gehört in diesem Forum, heuchler, sie akzetpieren dich nicht...bla bla bla....erzähl mir was neues...

    fpö hasst alle nicht ösis.. kroaten, serben, griechen, dänen, holländer isländer

  8. #58

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    fpö hasst alle nicht ösis.. kroaten, serben, griechen, dänen, holländer isländer
    Wie kommst du auf Isländer,Holländer Okay,aber isländer?

  9. #59

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Da die Ausschaffungs-Initiative von der Bevölkerung mit einer übergrossen Mehrheit angenommen wurde, plant die stärkste Partei der Schweiz heute schon nächste Schritte für die nahe Zukunft.



    1.) Stopp der Masseneinbürgerung
    Die Einbürgerung sollte drastisch verschärft werden. Zudem wird gefordert, dass Schweizweit (wie schon in einigen wenigen Gemeinden üblich), die Einbürgerung per Bürgerabstimmung der Gemeinde erfolgt und das eine Ablehnung unbegründet sein darf. Das heisst: Jemand der "Nein" sagt bzw. mit "Nein" abstimmt, muss ein "Nein" nicht mehr weiterhin begründen.



    2.) Burka-Verbot und Vermummungsverbot
    Ziel: Man will die Islamisierung stoppen und Frankreich folgen und anderseits sollen die Gesichter bei Fussballspielen und Demonstrationen (wie zum Bsp. 1.Mai-Demo) sichtbar sein, was die Linksautonomen und Fussballultras hart treffen könnte, weil dann drastische Strafen drohen!



    3.) Die Ausbürgerungs-Initiative
    Zu viele Schweizer ausländischer Abstammung gibt es, die auf die Schweiz spucken, nicht gut Deutsch können, Kriminell sind,....etc....etc.... Und die Medien quälen sich dann mit Wörtern wie "Schweizer mit Immigrationshintergrund", "Schweizer ausländischer/albanischer/türkischer/....etc... Abstammung". Damit soll jetzt laut SVP schluss sein. Ausländer mit CH-Pass sollen die CH-Staatsbürgerschaft verlieren können.
    - Aber hier wird die Umsetzung sehr schwierig. Wie sollen einem CH-Staatsbürger ausländische Wurzeln nachgewiesen werden??? Name? Hautfarbe? Religion? .... Es geht zu weit in die Rassenlehre. Aber man prüft jetzt die Möglichkeit, diejenigen ausbürgern zu können, die nicht von Geburt an Schweizer waren, oder diejenigen, die zwei Staatsbürgerschaften haben.
    Man spricht zwar vom "CH-Pass auf Bewährung" aber es steckt viel brisanteres dahinter.



    4.) Die Ausschaffungs-Initiative soll erweitert werden
    Die SVP will wegen den kriminellen Jugendlichen ihre ganze Familie mit in die Verantwortung einbeziehen. So kann es zu ganzen Familien-Ausschaffungen kommen!!!
    - Linke werfen diesem Vorhaben der SVP vor, dass es ihr bloss um Massenausschaffung geht und die Ausländer-Reduzierung in der Schweiz (mit allen Mitteln).



    Die SVP hat natürlich viele weitere mittelfristige Visionen und Ziele für die nahe Zukunft, wie zum Beispiel das Schengen- und Personenfreizügigkeitsabkommen, EU/Bilaterale bzw. EU-Distanzierung,....etc....etc.... Aber in erster Linie liegt ihnen doch die Ausländer-Politik am Herzen.
    Die SVP ist lauft SF wieder voll im trend, wieder 30% voll zur SVP.

  10. #60

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von curica Beitrag anzeigen
    Die Anti-Islam-Kampagne ist bestimmt kein Grund für deine Bewunderung dieser Partei...

    nein mein engelchen.. die fpö macht da normalste der welt. sie hat einen trieb zur selbsterhaltung. in der tuerkei gibt es nur fpös. sprich es gibt keine partei die tuerkentum fuer wichtig hält. in europa ist man autoamtisch nazi, rassist wenn man sich fuer deine nation stark macht. daher bewunder ich so einiges an den tuerken.

    österreich hat nun mal ne christlich abendländische kultur. andere religionen haben natuerlich auch ihre daseinberechtigung , nur nicht in dominater phase. wenn zb ein iman als extrembeispiel in graz erklärt, dass man christliche frauen vergewaltigen darf, dann findne das gruene und spö bestimmt ganz putzig. ich sage : sofort abschieben, keine diskussion. werde nie raffen wie diesrer rassismus in europa gegen europäer so üblich ist.
    rechte politik ( natuerlich demokratisch rechts ) ist ne gute politk. linke in europa finden es ganz toll, wenn in berlin, hamburg oder sonstwo schulen rein ausländisch sind, oder 80 % . was sagt ein rechter ?? hier werden 2 grupen bestraft, die einhemischen und die ausländer. beide bekommen keine bildung.. du magst es vielleicht ganz rassistisch finden wenn klassen gemischt werden , ich finde es sehr vernümfrig.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZIELE!?!?!!
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 11:53
  2. Taiwan: Parlamentarier kämpfen für ihre Ziele
    Von Ya-Smell im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 14:27
  3. Eure Ziele für 2012
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 15:16
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 21:02
  5. Ziele der Bozkurts
    Von Krešimir im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 21:40