BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Würdet ihr euch Freuen wenn die NATO aufgelöst wird?

Teilnehmer
37. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, klar!!!!!

    17 45,95%
  • Nein, wir brauchen sie!

    15 40,54%
  • Ist mir Egal

    3 8,11%
  • Solange sie nicht in mein Land einmarschieren kann sie noch weiter bestehen

    2 5,41%
Seite 21 von 22 ErsteErste ... 11171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 219

Die NATO geht denn Bach Runter

Erstellt von El Mero Mero, 31.03.2014, 21:56 Uhr · 218 Antworten · 8.625 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    18.143
    adria ist safe

  2. #202
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.242
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    adria ist safe
    Die Sowjets wollten damals stets die Kontrolle über die Adria übernehmen. Der "Kalte Krieg" zwischen Jugoslawien und der Sowjetunion begann meiner Meinung nach schon ab 1947, als Marshall Tolbuchin bei der jugoslawischen Regierung ein Gesuch gestellt hat, dass sie den Russen die Marinestützpunkte in Pula, Sibenik und Boka Kotorska zur Verfügung stellen, was Tito auf keinen Fall in Kauf nehmen wollte. Im Nachhinein fand ich es nicht unbedingt von Vorteil dort die Kontrolle herzustellen, da beispielsweise der albanische Hafen Valona und vor allem die Insel Sazan deutlich bedeutender und strategisch günstiger gelegen waren, wo durch die Strasse von Otranto das Ionische und Adriatische Meer miteinander verbunden waren. Von dort kannst du locker ganz Adria und die gesamte Ostküste Italiens kontrollieren und die geopolitische Konstellation wäre heute eine völlig andere. Interessanterweise hat nicht Stalin Albanien darum gebeten, sondern Chrustschow.

  3. #203
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.347
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    adria ist safe
    die pösen Russen

  4. #204
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    18.143
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    die pösen Russen
    *Serben

  5. #205
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Die Sowjets wollten damals stets die Kontrolle über die Adria übernehmen. Der "Kalte Krieg" zwischen Jugoslawien und der Sowjetunion begann meiner Meinung nach schon ab 1947, als Marshall Tolbuchin bei der jugoslawischen Regierung ein Gesuch gestellt hat, dass sie den Russen die Marinestützpunkte in Pula, Sibenik und Boka Kotorska zur Verfügung stellen, was Tito auf keinen Fall in Kauf nehmen wollte. Im Nachhinein fand ich es nicht unbedingt von Vorteil dort die Kontrolle herzustellen, da beispielsweise der albanische Hafen Valona und vor allem die Insel Sazan deutlich bedeutender und strategisch günstiger gelegen waren, wo durch die Strasse von Otranto das Ionische und Adriatische Meer miteinander verbunden waren. Von dort kannst du locker ganz Adria und die gesamte Ostküste Italiens kontrollieren und die geopolitische Konstellation wäre heute eine völlig andere. Interessanterweise hat nicht Stalin Albanien darum gebeten, sondern Chrustschow.
    In Albanien hatten die Sowjets ihre Marinestützpunkte, aber der Albanische Diktator wendete sich mao zu und der war im clinch mit der udssr. So verloren die Sowjets ihre Mittelmeerbasen, Tito war nie eine Option weil es schon lange vorher Streit gab zwischen Belgrad und Moskau.

  6. #206
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    18.143
    »Hör auf damit, all diese Attentäter auf mich zu hetzen. Wir haben bereits fünf von ihnen erwischt, einen mit einer Bombe, einen anderen mit einem Gewehr. Wenn du nicht damit aufhörst, werde ich dir einen nach Moskau schicken müssen, und ein zweiter wird nicht nötig sein."

    Brief von Tito an Stalin

  7. #207
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    52.452
    Und ist NATO schon kaputt?

  8. #208

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.255
    Jetzt wo Montenegro der NATO Beitritt könnte doch auch Russland einfach wieder freiwillige Länder in ihren Warschauer Packt aufnehmen

  9. #209
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Tito war nie eine Option weil es schon lange vorher Streit gab zwischen Belgrad und Moskau.
    Das Verhältnis hat sich normalisiert als der georgische Psycho weg war. Ich habe mal von einem Zeitzeugen gelesen, dass während der Triester Krise plötzlich russische Kriegsschiffe in der Adria aufgetaucht sind, wonach Italien und die NATO ihr Verhalten merklich gemäßigt haben.

  10. #210
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.242
    Zitat Zitat von Lynes Beitrag anzeigen
    Das Verhältnis hat sich normalisiert als der georgische Psycho weg war. Ich habe mal von einem Zeitzeugen gelesen, dass während der Triester Krise plötzlich russische Kriegsschiffe in der Adria aufgetaucht sind, wonach Italien und die NATO ihr Verhalten merklich gemäßigt haben.
    Man sagt ja immer wieder, dass im Falle eines sowjetischen Angriffes auf Jugoslawien die NATO ebenfalls eingegriffen hätte und wir so an der Schwelle zum 3. Weltkrieg gestanden wären, aber wenn man sich die freigegebenen Dokumente aus beispielsweise italienischen Archiven durchliest kommt man zum Schluss, dass die NATO und die Italiener gar nicht reagiert hätten, bzw. weil die Sowjets lediglich dass okkupiert hätten, was ihnen bei der Jalta Konferenz "zugestanden" wäre. Die Italiener wussten nur zu gut, dass sie nicht von den Amis und den Briten einen nuklearen Vergeltungsangriff wegen der Verteidigung von Triest verlangen konnten, ganz im Gegenteil, wären die Sowjets in Jugoslawien einmarschiert, hätten sich die Italiener aus Triest und Venedig zurückgezogen.

    Der legendäre sowjetische Marschall Schukow hat einen Plan entwickelt, wo die Sowjets einen der grössten Luft-Lande-Operationen im Form einer Operation "Market Garden" in den Niederlanden oder die deutsche Operation Rösselsprung in Drvar 1944 hätten ausführen sollen, um einen massiven Fallschirm Angriff auf das bosnische Plateau durchzuführen, mit dem Wissen, dass der Kern der jugoslawische Verteidigung gerade im Dinara-Gebirge sein wird und so der jugoslawischen Verteidigung quasi hinter ihrem Rücken zuschlagen würden.

Ähnliche Themen

  1. Sektion Politik geht den bach runter
    Von meko im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 16:30
  2. Krabat-Mythos:Die Kroaten und die Sorben(....geht das denn?)
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 21:17
  3. Der allmächtigen NATO geht die Kohle aus
    Von LuckyLuke im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 20:56
  4. Serbien geht den Bach runter
    Von Hercegovac im Forum Wirtschaft
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 00:29
  5. Bin Laden und sein Partner die NATO im Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 15:11