BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Neu: Ohne Anklage oder Prozess unbefristet im Gefängnis

Erstellt von lulios, 17.12.2011, 05:38 Uhr · 19 Antworten · 1.555 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Die USA mag halt sozialistische/faschistische Gesetze.

  2. #12
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Ich sehe auch den Sinn nicht in so einem Schritt, was wollen die denn mit vlt. hunderten oder gar tausenden Verdächtigen in Kerkern auf Dauer anfangen? Was hat Guantanamo gebracht? Nichts.

    Völlig witzlos, sinnlos und unnütz sowas - kann mir sowas nicht vorstellen, wenn das keine Ente ist wird es sicher gekippt.

  3. #13
    Slavo
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Wow und das in einem Land das als moralischer Vorreiter in Sachen Demokratie gilt...



    Dazu sage ich nur: Busted!

  4. #14
    Slavo
    “Fascism will come to America in the name of anti-fascism’.
    I’m afraid, based on my own long experience,
    that fascism will come to America in the name of national security.”
    -Huey Long

  5. #15
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Was für Revolution?
    In den USA gibt es ja alle 4 Jahre freie Wahlen,dann kann man ja jemand anders wählen uns somit wäre die jetzige Regierung gestürzt.
    Es ist ja nicht so das ein Obama 60 Jahre im Amt bleibt,wie in Russland oder in arabischen ländern.

    Man braucht in den USA nicht auf die Straße gehen um Autos und Geschäfte zu zerstören,viele nutzen das ja aus um sachen zu klauen.
    Wenn die eine veränderung wollen,dann sollen sie das nächste mal einen anderen wählen.
    Wenn mir wer hilft könnten wir dich vllt aus Obamas Arsch ziehen

  6. #16
    Slavo
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Was für Revolution?
    In den USA gibt es ja alle 4 Jahre freie Wahlen,dann kann man ja jemand anders wählen uns somit wäre die jetzige Regierung gestürzt.
    Es ist ja nicht so das ein Obama 60 Jahre im Amt bleibt,wie in Russland oder in arabischen ländern.

    Man braucht in den USA nicht auf die Straße gehen um Autos und Geschäfte zu zerstören,viele nutzen das ja aus um sachen zu klauen.
    Wenn die eine veränderung wollen,dann sollen sie das nächste mal einen anderen wählen.
    Wie das es beim nächsten Präsidenten einen Veränderungen gäben würde...

  7. #17

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Das bedeutet übrigens auch, dass jeder US Bürger nun auch ohne Grund und Beweise in Guantanamo landen kann....also zum Beispiel Occupy-Protestler

    Ich bete jeden Tag darum, dass sich Europa endlich nichts mehr von diesem Reich des Bösen sagen lässt und wirklich unabhängig und souverän wird und diese wannabe Atlantikschiene endlich abwirft

  8. #18
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Eskiya Beitrag anzeigen
    Das ist ziemlich hart,die die sich gegen das Regierung wehren werden so einfach mundtot gemacht.

    Im ernst jetzt,ich habe irgendwie Angst vor der Zukunft . Was fur Gesetze oder wie auch werden noch kommen?
    Das war schon immer so, nur der kleiner dummer Bürger hat es nie so wirklich wahrgenommen. Alle glaubten und manche glauben es immer noch ( siehe Robert ), dass es Demokratie gibt und merkten/merken nicht, dass die Einen wie die Anderen uns alle nach Strich und Faden verarschen.

    Zu deiner Angst: die ist leider begründet, denn Kapitalismus ist am Ende und wir, oder besser gesagt die Politik, haben kein anderes System das die Welt auf die Gerade bringen kann. Mir persönlich graut es wenn ich an die Konsequenzen die uns die Endabrechnung mit Kapitalismus bringen wird...

  9. #19

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Wie das es beim nächsten Präsidenten einen Veränderungen gäben würde...
    Die,die meinen das es eine veränderung braucht,können ja eine Partei gründen und wenn die meisten amerikaner genauso denken,dann wird man die Wahl gewinnen. Nur gewaltsame Proteste braucht man da nicht,man kann ja die 2 Jahre warten und die Regierung auf friedlichem weg stürzen.
    Obama wurde Demokratisch für 4 Jahre von den meisten gewählt und fertig.

  10. #20
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Die,die meinen das es eine veränderung braucht,können ja eine Partei gründen und wenn die meisten amerikaner genauso denken,dann wird man die Wahl gewinnen. Nur gewaltsame Proteste braucht man da nicht,man kann ja die 2 Jahre warten und die Regierung auf friedlichem weg stürzen.
    Obama wurde Demokratisch für 4 Jahre von den meisten gewählt und fertig.
    in den usa kann man keine wahlen gewinnen ohne die unterstützung der reichen.
    man braucht die unterstützung der banken und der medien ansonsten hat man keine chance.die usa ist keine demokratie und es gibt auch keinen demokratischen staat.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bërdos-Gipfel, mit oder ohne Serbien
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 21:57
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 21:47
  3. Anklage ohne Racak, Padaliste und Dubrava !
    Von shvaler im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 20:03
  4. Anklage gegen Miloševic war ohne Beweise
    Von Kostantinopel im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 22:59
  5. Milosevic-Prozess: Verwirrung um Anklage wegen "Groß-Se
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 13:58