BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Der neue deutsche Patriotismus !!

Erstellt von absolut-relativ, 12.04.2006, 10:23 Uhr · 17 Antworten · 2.142 Aufrufe

  1. #11
    Gast829627
    Großvater sorgt sich um seinen Enkel, der inzwischen 18 ist, aber nie das Haus verläßt, weil er ständig vor dem PC herumsitzt.

    Eines Tages spricht ihn der Großvater an: Weißt du, was ich in deinem Alter getan habe?"

    "Nöö, was denn?"

    "Wir sind nach Paris ins Moulin Rouge gefahren, haben gefressen, gesoffen, den Weibern an den Titten rumgespielt, haben dem Barmann vor die Theke gepinkelt und sind ohne zu zahlen gegangen."

    Dem Enkel scheint diese Vorstellung zu gefallen. Nicht nur das, nein, sie läßt ihn nicht mehr los, und er entscheidet, dasselbe zu tun.

    Inzwischen sind 2 Wochen vergangen, und Großvater kommt wieder zu Besuch. Da sieht er seinen Enkel eingegipst ud nur noch mit der Hälfte seiner Zähne.

    "Mein Gott, was ist mit dir passiert?"

    "Tja, Opa. Wir sind nach Paris ins Moulin Rouge gefahren, haben gefressen, gesoffen, den Weibern an den Titten rumgespielt, dem Barmann vor die Theke gepinkelt und wollten ohne zu zahlen gehen. Da haben sie uns voll vertrimmt."

    Fragt der Großvater: "Mit wem warst du denn da?"

    "Mit der TUI."

    "Hmm ja", brummt der Großvater, "das war ein Fehler!"

    "Wieso, mit wem warst du denn da?"

    "Mit der Wehrmacht!"

  2. #12

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Zitat Zitat von Legija
    Großvater sorgt sich um seinen Enkel, der inzwischen 18 ist, aber nie das Haus verläßt, weil er ständig vor dem PC herumsitzt.

    Eines Tages spricht ihn der Großvater an: Weißt du, was ich in deinem Alter getan habe?"

    "Nöö, was denn?"

    "Wir sind nach Paris ins Moulin Rouge gefahren, haben gefressen, gesoffen, den Weibern an den Titten rumgespielt, haben dem Barmann vor die Theke gepinkelt und sind ohne zu zahlen gegangen."

    Dem Enkel scheint diese Vorstellung zu gefallen. Nicht nur das, nein, sie läßt ihn nicht mehr los, und er entscheidet, dasselbe zu tun.

    Inzwischen sind 2 Wochen vergangen, und Großvater kommt wieder zu Besuch. Da sieht er seinen Enkel eingegipst ud nur noch mit der Hälfte seiner Zähne.

    "Mein Gott, was ist mit dir passiert?"

    "Tja, Opa. Wir sind nach Paris ins Moulin Rouge gefahren, haben gefressen, gesoffen, den Weibern an den Titten rumgespielt, dem Barmann vor die Theke gepinkelt und wollten ohne zu zahlen gehen. Da haben sie uns voll vertrimmt."

    Fragt der Großvater: "Mit wem warst du denn da?"

    "Mit der TUI."

    "Hmm ja", brummt der Großvater, "das war ein Fehler!"

    "Wieso, mit wem warst du denn da?"

    "Mit der Wehrmacht!"
    LOOOOL

  3. #13
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    @Legija: Der war gut

  4. #14
    Gast829627
    der passt auch zum deutschen patriotismus :P

    Ministerpräsident Stoiber steht auf der Isarbrücke und sieht einen Mann, der gerade kniend aus dem Fluss trinkt.

    Stoiber ruft hinunter:
    "Nicht trinken, das Wasser ist giftig!"

    Dreht sich der Mann um und sagt:
    "Ich nix verstehen, ich nix von hier".

    Stoiber:
    "Langsam trinken, große Schlucke..."


    8)

  5. #15
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Der gefällt mir nicht, weil Ausländerfeindlich. Auch jener mit der Oma und den 4 Mio Türken.

  6. #16
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo zusammen , ich grüsse euch...

    aber mal im ernst , wäre ich deutscher , so würde ich auch leicht patriotisch und rassistisch denken und fühlen....

    manche ausländer machen es denen aber auch sehr leicht....die politik strebt auch nichts etwas gegen diesesn anwachsenden hass zu unternehmen...


    Überall dort, wo die Demokratie von Politikern und politischen Ideologien bedroht ist, die demokratischen Strukturen keinen Respekt entgegenbringen oder Diskriminierung und Rassismus propagieren, bildet eine politisch bewusste Haltung der Bürger einen wirksamen Gegenpol. Muslimische Politiker sollten mit gutem Beispiel vorangehen und sich aktiv dafür einsetzen, dass alle demokratischen Parteien eine gerechte und ehrliche Politik verfolgen. Damit bewirken sie allemal mehr als mit Schwarzmalerei oder dem Gegenteil, ständigen Versicherungen, es sei ja alles gar nicht so schlimm. Zur aktiven Gestaltung der Politik gehört ganz bestimmt auch, Politikern, die mit rassistischen Parolen auf Stimmenfang gehen, entschieden entgegenzutreten.

    biba

  7. #17
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Hallo, dobar dan, mire dita, merhaba, kalimera
    (sorry wenn ich jemand vergessen hab),
    dies ist mein 1. Posting bei Euch.

    Mir geht das Patriotismusgeschwafel unserer Politiker auf den Keks.
    In Deutschland hat das "Stolz auf unser Land sein" einen bitteren Beigeschmack.
    Vielleicht können wir stolz darauf sein, seit 1945 keinen Krieg mehr angezettelt zu haben,
    aber das waren weniger unsere Politiker,
    sondern die Millionen Menschen, die sich kriegerischen Aktivitäten verweigert
    und signalisiert haben,
    dass Krieg einfach nicht mehr "in die politische Landschaft passt".

    Wenn jemand mit einem Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft herumläuft,
    oder der kroatischen, türkischen, griechischen, sonst irgendeiner,
    dann ist er solz auf die Leistung dieser Mannschaft
    und identifiziert sich mit ihr.

    Ich kann mich nicht mit 82 Millionen identifizieren,
    insbesondere nicht mit den Arschlöchern, die NPD und ähnliches wählen -
    ich kann sagen, ich fahr gern nach Bayern in die Berge,
    oder nach Usedom ans Meer,
    oder ich find, wenn sich 2 Sachsen in den Haaren haben
    und das passiert in ihrem Dialekt,
    dann könnten sie wie Kabarettisten Eintritt verlangen -
    d.h. ich halt mich gern in diesem Land auf
    (aber, wie Ihr an meiner Begrüßung seht, nicht nur da),
    aber ich sag nicht: Ich bin stolz auf dieses Land.
    Genau sowenig wie ich stolz bin auf einen Apfel, den ich grad esse,
    unabhängig ob er mir schmeckt oder nicht.

    Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag,
    Euer Grizzly.

  8. #18
    FtheB
    [quote]Der neue deutsche Patriotismus !![quote]

    Wie Ihr alle wisst, habe ich nichts gegen Ausländer.
    Aber dass die Scheiß-Balkanesen niemand mag, ist doch klar! :P

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Patriotismus von Migranten
    Von RheinMoselSaar im Forum Politik
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:04
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 15:45
  3. Schmuggel-Patriotismus
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 11:28
  4. Die neue DEUTSCHE WELLE!
    Von curica im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 17:07
  5. Patriotismus/Nationalismus
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 00:25