BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 431 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 139.185 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.454
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    ... oder wieder gemeinsam mit dem Süden leben wollen. Das hat andere Gründe. Sonst würde der Norden nicht Derviş Eroğlu zum Oberhaupt wählen, ein Nationalist und Präsident der Partei von Denktas.

    Das sah aber mal anders aus! Kommt der Wandel, weil sie ne Abfuhr vom Süden bekamen?

    "Ein wenig gefeiert wird auch das türkische Ja", sagt Resat, "aber ohne Freudentänze." Erst vor kurzem ist Resat aus London, wo Zehntausende Zypern-Türken Zuflucht fanden, zurückgekehrt. Er wollte bei den Umwälzungen in seiner Heimat dabei sein. Andere, die länger schon für eine grenzenlose Insel kämpfen, sind nun bitter, wegen des unerwartet heftigen Widerstands gegen die Wiedervereinigung bei den Zypern-Griechen. "Wir sind doch immer die Verlierer", sagt Hasan Kahvecioglu, der Gründer von Radio Mayis.




    Referendum in beiden Teilen Zyperns - Eine Mauer aus Stimmen - Politik - sueddeutsche.de

  2. #102
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wir haben sie bis jetzt noch nicht von Euch verlangt, weil im Gegensatz zu Dir, wir erstmal freundlich unseren Nachbarn gegenüber sind!


    Komisch ist, daß ihr aber in der Schwarzmeerküste auf 12 bestehts!



    Naja, der griechisch bewohnte Teil Zyperns hat auch auf Euer bellen reagiert und mit Israel die Bohrungen sofort gestoppt oder wie?

    So was von ins Hößchen gemacht!
    Ihr würdet gerne auf 12 Seemeilen erweitern aber ihr habt Angst davor,das wäre ein Kriegsgrund für uns.Solange wir euch die 6Sm vorschreiben werdet ihr das auch anwenden.

    Außenminister Pangalos hat diesen Realismus sehr drastisch ausgedrückt: Keine griechische Regierung könne so "verrückt" sein, die Hoheitszone auszudehnen
    Im Schwarzmeer gibt es keine fremde Insel vor dem türkischen Festland und kein Nachbarstaat hat was dagegen das wir die 12Sm anwenden.

  3. #103
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Das sah aber mal anders aus! Kommt der Wandel, weil sie ne Abfuhr vom Süden bekamen?

    "Ein wenig gefeiert wird auch das türkische Ja", sagt Resat, "aber ohne Freudentänze." Erst vor kurzem ist Resat aus London, wo Zehntausende Zypern-Türken Zuflucht fanden, zurückgekehrt. Er wollte bei den Umwälzungen in seiner Heimat dabei sein. Andere, die länger schon für eine grenzenlose Insel kämpfen, sind nun bitter, wegen des unerwartet heftigen Widerstands gegen die Wiedervereinigung bei den Zypern-Griechen. "Wir sind doch immer die Verlierer", sagt Hasan Kahvecioglu, der Gründer von Radio Mayis.




    Referendum in beiden Teilen Zyperns - Eine Mauer aus Stimmen - Politik - sueddeutsche.de
    Radio Mayis, Anlaufstelle für Linke und Kommunisten, die eine Fliegenschissminderheit im Norden stellen. Wow, sehr aussagekräftig diese Meinung!

  4. #104
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.454
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Ihr würdet gerne auf 12 Seemeilen erweitern aber ihr habt Angst davor,das wäre ein Kriegsgrund für uns.Solange wir euch die 6Sm vorschreiben werdet ihr das auch anwenden.

    Na, ich hoffe es, daß wir es nicht anwenden! Als erstes für Euch (Könnt es grad eh nicht brauchen, da es schon an manchen Ecken brennt) und als zweites für die gesamte Region!



    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Im Schwarzmeer gibt es keine fremde Insel vor dem türkischen Festland und kein Nachbarstaat hat was dagegen das wir die 12Sm anwenden.

    Des heisst, da wo es in der Ägais und an Eueren Südküste keine Insel gibt würdest Du es erlauben?

  5. #105
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Von einem Anschluss an Griechenland hat auch niemand geredet oder? Weder Griechenland noch die Türkei haben sich in die Politik Zyperns einzumischen wenn es als Einheitsstaat existieren wird.

    Und was redest du hier von Wahlen?



    De-facto-Regime, kannst du lesen? Ein Regime, eine Diktatur die den Norden regiert. Die Zypern-Türken wollen nicht von Erdogan und auch nicht von ihren eigenen Diktatoren regiert werden.
    Du Vollpfosten,Eroglu wurde demokratisch bei der Wahl zumPräsidenten in Nordzypern gewählt von den Insel-Türken.Die Insel-Türken haben keine Lust mehr auf die Südzyprioten mit ihren Spielchen.Eroglu ist ein türkischer Nationalist.

  6. #106
    Yunan
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Du Vollpfosten,Eroglu wurde demokratisch bei der Wahl zumPräsidenten in Nordzypern gewählt von den Insel-Türken.Die Insel-Türken haben keine Lust mehr auf die Südzyprioten mit ihren Spielchen.Eroglu ist ein türkischer Nationalist.

    De‑facto‑Regime, Gebiet
    ist völkerrechtlich Teil von
    Republik Zypern


    DE-FACTO-REGIME - Was verstehst du daran nicht?

  7. #107
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.454
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    Radio Mayis, Anlaufstelle für Linke und Kommunisten, die eine Fliegenschissminderheit im Norden stellen. Wow, sehr aussagekräftig diese Meinung!


    Naja, im ersten Satz redet Rehat aber egal!


    Nun nochmal:



    Mit der Abstimmung vom 24.4.2004 stellt sich ein anderes Bild dar. Jahrzehnte blockierten die Türken jeden Fortschritt in Richtung Wiedervereinigung. Jetzt sagen 65% der Zypern-Türken "Ja" zur Wiedervereinigung aber die Zypern-Griechen wollen nicht.


    Thema der Woche in der Besserwisserseite

  8. #108
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Na, ich hoffe es, daß wir es nicht anwenden! Als erstes für Euch (Könnt es grad eh nicht brauchen, da es schon an manchen Ecken brennt) und als zweites für die gesamte Region!
    Wir würden so was nie dulden auch wenn es bei uns in 2-3Ecken brennen würde.für diesen Fall haben wir extra eine Ägäis Armee in Izmir .Solange beide Seiten keine biletrale Einigung eingehen wird es bei der 6Sm bleiben inder Ägäis





    Des heisst, da wo es in der Ägais und an Eueren Südküste keine Insel gibt würdest Du es erlauben?
    Ich würde es erlauben ja ,wenn es unsere Schifffahrt und Marine nicht behindert bei der Durchfahrt.

    Mein Vorschlag wäre.Griechenland darf die 12SM an seiner Festlandküste anwenden,dafür müssen die Inseln vor der türkische Küste bei 6Sm bleiben.Damit türkische Schiffe ohne Probleme durchfahren können

  9. #109
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.454
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Wir würden so was nie dulden auch wenn es bei uns in 2-3Ecken brennen würde.für diesen Fall haben wir extra eine Ägäis Armee in Izmir .Solange beide Seiten keine biletrale Einigung eingehen wird es bei der 6Sm bleiben inder Ägäis







    Ich würde es erlauben ja ,wenn es unsere Schifffahrt und Marine nicht behindert bei der Durchfahrt.

    Mein Vorschlag wäre.Griechenland darf die 12SM an seiner Festlandküste anwenden,dafür müssen die Inseln vor der türkische Küste bei 6Sm bleiben.Damit türkische Schiffe ohne Probleme durchfahren können




    Meine Meinung:


    Wo ist das Problem bei 12 Meilen und da wo es eng wird teilen wir zur Hälfte!


    Über Euere Marine und Schiffahrt denke ich nicht, daß es Probleme geben würde!

    Im Kriegsfall beider Länder ist Papier doch eh geduldig!


    Aber ich unterstell mal es geht Euch eher um die Lufthocheitsgebietsgrenzen, die, hoffe ich habe noch richtig in Erinnerung, bei 12 Meilen zur See 10 Meilen zur Luft betragen und bei 6 Meilen zur See 4 Meilen zur Luft!

    Und Rohstoffe!

  10. #110
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Meine Meinung:


    Wo ist das Problem bei 12 Meilen und da wo es eng wird teilen wir zur Hälfte!


    Über Euere Marine und Schiffahrt denke ich nicht, daß es Probleme geben würde!

    Im Kriegsfall beider Länder ist Papier doch eh geduldig!


    Aber ich unterstell mal es geht Euch eher um die Lufthocheitsgebietsgrenzen, die, hoffe ich habe noch richtig in Erinnerung, bei 12 Meilen zur See 10 Meilen zur Luft betragen und bei 6 Meilen zur See 4 Meilen zur Luft!

    Und Rohstoffe!
    Die Lufthohheitgrenzen richten sich nach den Gewässergrenzen aus also offiziell ist es in der Ägäis 6SM. Griechenland akzeptiert die 6SM Gewässergrenzen aber in der Luft wollen sie 10Sm haben.Darum finden die meisten Dogfights zwischen der 6-10SM bereich statt.

    Griechen und Türken verhandeln ja schon über die Ägäis frage hinter geschlossenen Türen.

    Report: Turkey, Greece close to deal on Aegean disputes


    0



    1




    25 October 2010 / CEMALI DELIAHMET, ATHENS
    Turkey and Greece are close to reaching an agreement over territorial waters in the Aegean Sea, a Greek daily claimed on Sunday.

    According to a report yesterday in Greek daily Kathimerini, Turkish and Greek Prime Ministers Recep Tayyip Erdoğan and George Papandreou are currently considering a solution in which Greece will forgo claiming 12 miles of territorial waters from the islands but will have that distance from the mainland.
    The daily said if the leaders approve such an agreement, Greece would possess almost 80 percent of the Aegean Sea, which has fuelled heated debate between the two countries for a long time. Kathimerini said it received the information from anonymous diplomatic sources.
    Another Greek daily To Vima also published an article with the same argument on Sunday and claimed that the International Court of Justice (ICJ) in The Hague would also rule similarly on the matter. Papandreou earlier said they would apply to the ICJ only if an agreement with Turkey could not be reached.
    Erdoğan and Papandreou had a two-and-a-half-hour meeting before the weekend in Athens where they also attended an international conference on climate change. According to Kathimerini, the discussion by the two leaders on Friday went ahead in a very warm atmosphere where they also discussed other topics such as the Cyprus issue, the fight against illegal migrants, visas, climate change in the Mediterranean and bilateral trade.

    Report: Turkey, Greece close to deal on Aegean disputes


    Die Lösung wird wohl so aussehen.Griechenland verzichtet auf die Ausweitung der Seemeilen auf den Insel von 6 auf 12 Seemeilen, darf aber aber die 12 Seemeilen von ihrem Festland aus anwenden

    Auch das int Gerichtshof in den Haag hätte/würde so ein Urteil fällen

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04