BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 431 ErsteErste ... 3910111213141516172363113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 139.360 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von Pholiko Beitrag anzeigen
    Verpisst euch mal alle aus diesem Thread, wenn ihr nichts sachliches beitragen könnt! Da sind eure "aufgeklärten" Beiträge, wie dumm der Türke in dem Thread doch ist, auch unpassend... Also kommt mal zu Nordzypern!

    Und wie sich hier einige erlauben, über die Menschen in Nordzypern zu reden Ganz ehrlich, ihr versteht es doch einfach alle nicht.... 90% von euch (alle nicht-Türken) denken, dass sobald die Türkei da weg ist, dass man dort alle tanzen geht.... Ja ne, neben jeder "REPUBLIK ZYPERN" Flagge steht ja nicht auch eine griechische Damit ist das Problem NIIIIIIIIICHT gelöst, es kann erst zu einer Schlichtung kommen, wenn beide Gruppen als eine Einheit, als alleinige Bevölkerung der Republik Zypern, dastehen...

    Und die Restlichen 10% (Türken) denken, dass sie dort machen können was sie wollen.... Chillt mal euer Leben, es gibt genuuuuuuuuuuug Leute von den RICHTIGEN Zyperntürken, die die Türkei zwar wollen, aber nicht kolonisiert werden wollen! =.=

    Dass Rambos von hier über die Menschen dort reden, OHNE diesen Menschen dort jegliche Existenzrechte einzuräumen (von wegen Nordzypern sowas gibts nicht blaaaaa... ne, die Menschen wohnen ja auf dem Mond )...
    Du als Nordzypriote kennst dich sicherlich besser aus als einen götü kokan Yunan, der bsp. glaubt, weil er ein paar Wochen in Ägypten verbracht hat, dass er über ägyptischen Islam oder den dortigen Menschen reden kann oder der einen kleinwüchsigen Halbglatzepomaken als "anständigen" Türken bezeichnet und ihn als Maßstab für das tr. Volk nimmt. Der Junge tut mir schon leid, weil er eine total fehlgeleitete Vorstellung von der Welt hat.

  2. #122
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.159
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Kann mal irgendjemand sagen wie die Bevölkerung Zypern heute aussieht?

  3. #123

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Manche spielen zu viel Empire total war!!

    Als ob es so leicht ist heutzutage jemanden den Krieg zu erklären,besonders wenn beide Staaten NATO-Mietglieder sind.

    Das zeigt sich immer wenn die dogfights eskalieren und Maschinen abgeschossen werden,so wie damals als 2 türkische Jets abgeschossen wurden oder bei Imia wo der Gr Hubschrauber abgeschossen wurde.

    Sobald irgend einer die Nerven verliert gibt leider Tote.Aber trotzdem ist es danach nie zum Krieg gekommen
    Empire Total War

    Für den Rest deines Textes gilt:


  4. #124
    economicos
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Mit Russen wäre es witziger, weil dort viele Russen "einkaufen"

  5. #125
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.159
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Mit Russen wäre es witziger, weil dort viele Russen "einkaufen"
    Und was kaufen sie dort ein?

  6. #126
    economicos
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Und was kaufen sie dort ein?
    Geschäfte, Häuser, Villen etc. Es gibt Viertel, die typisch russisch aussehen

  7. #127

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.403
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Du Vollpfosten,Eroglu wurde demokratisch bei der Wahl zumPräsidenten in Nordzypern gewählt von den Insel-Türken.Die Insel-Türken haben keine Lust mehr auf die Südzyprioten mit ihren Spielchen.Eroglu ist ein türkischer Nationalist.
    Eroglu wurde vorwiegend durch die Stimmen der Festlandstürken gewählt, weil sie massiv für ihn gestimmt haben. Bei den Stimmen der türkischen Zyprioten lag Talat vorne - wenn auch ziemlich knapp.

  8. #128
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.388
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Der Westen kritisiert nicht einmal den Einmarsch der Türken auf der Insel, zumindest nur halbherzig. Das ist der springende Punkt an dieser Debatte. Die Intervention war gerechtfertigt. Sie war legal. Denn der Anschluss der Insel an Griechenland war verboten - und das vertraglich festgelegt.
    Die Intervention war auch, laut Garantievertrag, gerechtfertigt. Richtig! Doch wie die Intervention durchgeführt wurde und die folgenden Maßnahmen Seitens der Türkei, lassen die Intervention im objektiven Gesamtbild anders aussehen. Der Zypernkonflikt ist mit vielen Resolutionen, Verfassungsänderungen, etc. verbunden, d.h. dass es, abgesehen von der Komplexität, ein sehr detailreicher Konflikt ist. Daher auch meine Annahme, du blendest einiges aus.

    Zitat Zitat von Harput
    Der nicht-erfolgte Abzug der Soldaten wird hier kritisiert. Das darf man nicht verwechseln.
    Unter anderem wird der nicht-erfolgte Abzug kritisiert. Das aber ist nur die halbe Miete, Harput.

    Die Türkei stützte ihre Intervention auf Art. IV des Garantievertrags, was ja auch richtig gewesen ist. Daraufhin folgte aber am 14./15. August 1974 eine zweite Militäroperation der Türkei, die eben nicht durch den Garantievertrag gedeckt werden kann. Die zweite Militäroffensive verstoß somit gegen das Gewaltverbot, da nach der ersten Militäroffensive die EOKA-B - auch durch die notwendige Teilung - sich geschlagen geben musste. Daraufhin folgte eh der Sturz der Junta und der Rücktritt Sampsons. Das hinderte aber die Türkei nicht davon ab, eine zweite Militäroffensive durchzuführen, obwohl diese gar nicht nötig gewesen ist.

    Nachdem die Türkei als Garantiemacht verpflichtet war an einer Wiederherstellung zu arbeiten und diese dann auch durchzusetzen (unter anderem der Abzug der Truppen), hielt sie (bis Dato) den Norden weiterhin besetzt. Sie unterstützte die Bestrebungen einer TRNZ, somit unterstützte die Türkei (bis Dato) die Teilung der Insel, was wiederum gegen Art. IV des Garantievertrags spricht. Abgesehen davon verstößt die Türkei gegen UN-Resolution 541 & 550 (kannst du gerne nachgucken) - also geht es hier um weitaus mehr als um einen nicht-erfolgten Abzug, der übrigens auch "illegale Besetzung" heißt und dies auch international so gesehen wird.

    Zitat Zitat von Harput
    Nur bis heute war das bei mir () nicht der Fall.
    Und aus welchen Gründen, wissen wir ja bereits!

  9. #129
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Das war Attika, (West-)Thrakien, Thessalien, Makedonien, Epirus und Kreta auch. In Makedonien sogar mit größeren türkischen Enklaven (siehe meine aktuelle Karte in meiner Signatur).

    Übrigens: In Ost-Thrakien, also der europäischen Türkei, habt ihr eigentlich auch nichts verloren.




    Macedonian
    Mit welchem Recht behauptest du das?

  10. #130
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.638
    ich finds schon witzig wie manche user hier einen Zyprioten erklären wollen was so in seine heimat abläuft.

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04