BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 431 ErsteErste ... 81415161718192021222868118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 138.730 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.191
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    ...


    Das hätte sie auch mit Leichtigkeit 1974 machen können. Du bist derjenige, der Blödsinn redet.
    ...
    !


    Ja ja,

    Hätt der Hund net gschissen, hätt er den Hasen erwischt!

    Des Scheissen wärs ja net gewesen sondern das hinsetzten!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    Und anders als die von den griechischen Faschisten verfochtene Idee der Vereinigung hatte die Türkei niemals die Absicht, die Insel oder den Nordteil der Türkei anzuschließen.



    Weil Euch die türkischen Zyprioten auch gar net wollen! Hab ich schon gepostet! Euer Geld auch nicht!

  2. #172
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.804
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ja ja,

    Hätt der Hund net gschissen, hätt er den Hasen erwischt!

    Des Scheissen wärs ja net gewesen sondern das hinsetzten!

    - - - Aktualisiert - - -






    Weil Euch die türkischen Zyprioten auch gar net wollen! Hab ich schon gepostet! Euer Geld auch nicht!
    Die Insel-Türken haben gegen die Sparmassnahmen demonstriertund nicht gegen was anderes.Lese doch dein Artikel.

    Ihr Griechen demonstriert ja alle 24 Stunden gegen eure Regierung bedeutet das,das ihr die Griechen nicht mögt

    Die Insel-Türken sind zum grössten teil türkische Nationalisten siehe die Wahl von Eroglu.

  3. #173
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.191
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Die Insel-Türken haben gegen die Sparmassnahmen demonstriertund nicht gegen was anderes.Lese doch dein Artikel.

    Ihr Griechen demonstriert ja alle 24 Stunden gegen eure Regierung bedeutet das,das ihr die Griechen nicht mögt
    Und ich hab Dir schon mal geantwortet, daß das nicht nur wegen den Sparmassnahmen ist!


    Du musst schon alles lesen!


    Minderheit im eigenen Land

    Das lässt sich als Kritik am demografischen Wandel verstehen: Bald 40 Jahre nach der Teilung der Insel sind die türkischen Zyprer durch den massiven Zuzug von Türken aus Anatolien längst in der Minderzahl. Talat war am Montag von Erdogan zu einem Gespräch empfangen worden, der amtierende Präsident Dervis Eroglu berief sein Parlament zu einer Dringlichkeitssitzung ein, um den Schaden einzudämmen.

    und


    "Wir wollen euer Geld nicht" und "Hände weg von Zypern", stand auf Transparenten zu lesen. Der türkische Regierungschef Tayyip Erdogan schäumte vor Wut.


    Die Antwort von Erdbeerwahn:


    "Wer bist du, dass du sagen kannst: 'Nehmt eure Hände weg'? Ich habe Märtyrer, ich habe Kriegsveteranen, ich habe strategische Interessen", polterte Erdogan vergangene Woche bei einer Pressekonferenz gegen die Inseltürken,


    Zypern-Türken gegen Ankara - Zypern - derStandard.at


    Eine Nachricht ist erst richtig rübergekommen, wenn man alles liest und nicht nur das was man hören will!


    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Die Insel-Türken sind zum grössten teil türkische Nationalisten siehe die Wahl von Eroglu.

    Das kommt davon, meiner Meinung, weil sie ne Abfuhr vom Süden bekommen haben!

  4. #174
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.804
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Und ich hab Dir schon mal geantwortet, daß das nicht nur wegen den Sparmassnahmen ist!


    Du musst schon alles lesen!


    Minderheit im eigenen Land

    Das lässt sich als Kritik am demografischen Wandel verstehen: Bald 40 Jahre nach der Teilung der Insel sind die türkischen Zyprer durch den massiven Zuzug von Türken aus Anatolien längst in der Minderzahl. Talat war am Montag von Erdogan zu einem Gespräch empfangen worden, der amtierende Präsident Dervis Eroglu berief sein Parlament zu einer Dringlichkeitssitzung ein, um den Schaden einzudämmen.

    und


    "Wir wollen euer Geld nicht" und "Hände weg von Zypern", stand auf Transparenten zu lesen. Der türkische Regierungschef Tayyip Erdogan schäumte vor Wut.


    Die Antwort von Erdbeerwahn:


    "Wer bist du, dass du sagen kannst: 'Nehmt eure Hände weg'? Ich habe Märtyrer, ich habe Kriegsveteranen, ich habe strategische Interessen", polterte Erdogan vergangene Woche bei einer Pressekonferenz gegen die Inseltürken,


    Zypern-Türken gegen Ankara - Zypern - derStandard.at


    Eine Nachricht ist erst richtig rübergekommen, wenn man alles liest und nicht nur das was man hören will!





    Das kommt davon, meiner Meinung, weil sie ne Abfuhr vom Süden bekommen haben!

    Die paar linken repräsendieren nicht die Mehrzahl der Insel-Türken,die Mehrzahl ist nationalitisch eingestellt.

    Und das Linke gleich auf die Strassen gehen wenn das Geld weniger wird ist nichts neues

    Gewerkschaften hatten vor zwei Wochen zu Protesten aufgerufen, nachdem die Republik Nordzypern in Absprache mit der Türkei Sparmaßnahmen im Öffentlichen Dienst beschlossen hatte

  5. #175
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.191
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Die paar linken repräsendieren nicht die Mehrzahl der Insel-Türken,die Mehrzahl ist nationalitisch eingestellt.

    Und das Linke gleich auf die Strassen gehen wenn das Geld weniger wird ist nichts neues


    Es ist nicht das erste Mal, dass die Regierung Nordzyperns diese Form des Widerstands erlebt hat. Im Juli 2000 gab es eine Massendemonstration mit der Forderung ”Dieses Land gehört uns”, unterstützt von den Gewerkschaften und anderen Organisationen. Man schickte einen Brief an die UNO und forderte eine unabhängige Lösung, die im Gegensatz zum damaligen türkisch-zypriotischen Führer Rauf Denktasch und der Politik der konföderierten Türkei stand.

    Die Demonstrationen setzten sich fort uns steigerten sich im Jahr 2002 und gipfelten schliesslich in einer Demonstration von 70.000 Menschen im Februar 2003, die den Rücktritt Denktaschs forderten. Denktasch, der einst zugab ”Ich tue was die Türken verlangen” wurde abgesetzt und die Grenze wurde zwei Monate später geöffnet um Unruhen zu vermeiden. Ein Jahr später stimmten 65 Prozent der türkischen Zyprioten für den Annan Plan und eine Wiedervereinigung.



    • 40.000 Türkische Zyprioten protestieren gegen die Türkei | EuropeNews




    Sicher 70.000 türkische Zyprioten bzw. 65% sind eine Minderheit!


    Ne, scho klar! (Vorsicht Ironie)

  6. #176
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen

    • 40.000 Türkische Zyprioten protestieren gegen die Türkei | EuropeNews
    Sicher 70.000 türkische Zyprioten bzw. 65% sind eine Minderheit!


    Ne, scho klar! (Vorsicht Ironie)
    Keine seriöse Quelle. Tuaf sprach von einer handvoll Linken, die auf die Straße gegangen sind, du postest ein Abschnitt von einem linken Blog. Du willst nur der letzte sein, der geantwortet hat. Tuaf am besten ignorieren. Er will nur das letzte Wort haben, gönns ihm.

  7. #177
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.191
    Zitat Zitat von Altai Beitrag anzeigen
    Keine seriöse Quelle. Tuaf sprach von einer handvoll Linken, die auf die Straße gegangen sind, du postest ein Abschnitt von einem linken Blog. Du willst nur der letzte sein, der geantwortet hat. Tuaf am besten ignorieren. Er will nur das letzte Wort haben, gönns ihm.


    Nachrichten die nicht passen sind unseriös!

    So so!

  8. #178

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.270

  9. #179

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.376
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Die paar linken repräsendieren nicht die Mehrzahl der Insel-Türken,die Mehrzahl ist nationalitisch eingestellt.
    Und wie weiß du das?

    In den Protesten, sowohl die rezenten als auch die älteren, diese gegen Denktaş, waren die türkischen Zyprioten in den Zehntausenden da. Das waren natürlich nicht nur Linken - wie auch Talat und Akkinci, die dann diese Stimmen ernteten, zugegeben haben.

    Natürlich sind diese, die Fahnen der Republik Zypern fliegen lassen, eher eine kleine Minderheit. Niemand hier sagt, dass der durchschnittliche türkischer Zypriot plötzlich uns liebt, dass er jede Angst vor den griechischen Zyprioten vergessen hat, und dass er mehr mit der Republik Zypern identifiziert als mit der "TRNZ". Wenn man aber die Realität in der Insel sehen will und nicht nur die offizielle türkische Propaganda, muss man zugeben, dass eine Großzahl der türkischen Zyprioten auch Angst vor der zunehmende Kolonisierung ihres Landes durch die Türkei hat.

  10. #180
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.804

    Finanzkrise: Nordzypern will Griechisch-Zypern nur gegen Anerkennung helfen


    Nach EU Minister Egemen Bağış legt nun Hüseyin Özgürgün, Außenminister Nordzyperns, nach. Was er allerdings tut, grenzt an Erpressung. Özgürgün bietet Hilfe an, allerdings unter einer Bedingung: Die Anerkennung der Türkischen Republik Nordzypern.



    „Wir haben ihnen schon in der Vergangenheit mit Elektrizität geholfen“, erklärt Hüseyin Özgürgün, Außenminister der Türkischen Republik Nordzypern in Bezug auf die finanzielle Lage Griechisch-Zyperns. Sein Staat, der bisher nur von der Türkei als solcher anerkannt wird, überlege sich, Hilfe anzubieten. Doch ohne eine Gegenleistung werden keine Gelder oder andere Leistungen fließen, stellt er klar. Seine Forderung: Griechisch-Zypern muss Nordzypern anerkennen.
    „Wie können wir jemandem helfen, der behauptet, Türken seien eine Minderheiten, die Besatzer? Sie müssen anerkennen, dass hier eine Demokratie und eine Authorität herrscht und sie müssen kooperieren“, so Özgürgün im Interview mit der türkischen Zeitung Akşam (auch EU-Minister Egemen Bağış macht aktuell keinen Hehl aus seiner Schadenfreude über die Situaton – mehr hier).
    Ohnehin sei der Grund für die finanzielle Misere, der „Fanatismus, der griechischen Zyprioten. „Sie haben die Vorteile einer Übereinkunft zwischen beiden Teilen der Insel immer ignoriert“, meint Özgürgün. Was die zyprischer Regierung hat bisher keine Stellungnahme zu den Aussagen veröffentlicht.
    Finanzkrise: Nordzypern will Griechisch-Zypern nur gegen Anerkennung helfen | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04