BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 231 von 431 ErsteErste ... 131181221227228229230231232233234235241281331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.310 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 139.025 Aufrufe

  1. #2301
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Unsinn. Du und Nikos solltet euch ein Beispiel an ihm nehmen,wobei ich mir Nikos als Konvertiten gut vorstellen könnte. Schließlich liegen seine Wurzeln in Ardahan .
    Wo san mia denn hia. I werd doch koa Türke.

  2. #2302
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.819
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Wo san mia denn hia. I werd doch koa Türke.
    Gibt euch´nen Ruck.

  3. #2303
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    [...] sollte man langsam anfangen anzuerkennen, dass Nordzypern unabhängig ist.
    Du solltest dich mit dem Gedanken abfinden, dass dies nicht passieren wird.

  4. #2304
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.368
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Egal was ist, beide Seiten müssen an den Verhandlungstisch und wenn man sich nicht einigen kann, dann sollte man langsam anfangen anzuerkennen, dass Nordzypern unabhängig ist.

    Nach langem nachdenken habe ich mich entschieden bei den Präsidentschaftswahlen Herrn Kudret Özersay zu wählen
    Nur komisch dass niemand dazu bereit ist den ersten Schritt zu machen ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Nein, von diesen 40.000 wären laut Annan Plan 34.000 abgezogen worden und 6.000 Soldaten sollten präsent bleiben. Widerrum sollte es aber auch Griechenland erlaubt sein, 6.000 Soldaten auf der Insel zu stationieren, daher ist dieses Argument (meiner Meinung nach) kein gutes Argument.
    Unabhängig davon: Wann wäre denn der Abzug laut Annan-Plan durchzogen worden? Gleich nach der Unterschrift? 2 Tage Später? 1 Monat später? Ich bin mir sogar sicher, dass kein Grieche dort nur 1 Sekunde die Anwesenheit irgend welcher türk. Soldaten gestatten würde. Daher ist das Argument ziemlich gut, wie ich finde, wenn man sich mal die Zeit nehmen würde und sich in die Lage der Griechen versetzen könnte.

    Die Türkei scheißt auf unzählige UN-Resolutionen ... als ob sie sich an irgend einen Annan-Plan halten würde ...

    Zitat Zitat von TurkishCypriot
    Ich glaube nicht mehr, dass es auf Zypern einen gemeinsamen Staat geben wird
    Den kann es geben, wenn sich mal die türk. Soldaten Richtung Heimat verpissen würden.

  5. #2305
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Nur komisch dass niemand dazu bereit ist den ersten Schritt zu machen ...

    - - - Aktualisiert - - -



    Unabhängig davon: Wann wäre denn der Abzug laut Annan-Plan durchzogen worden? Gleich nach der Unterschrift? 2 Tage Später? 1 Monat später? Ich bin mir sogar sicher, dass kein Grieche dort nur 1 Sekunde die Anwesenheit irgend welcher türk. Soldaten gestatten würde. Daher ist das Argument ziemlich gut, wie ich finde, wenn man sich mal die Zeit nehmen würde und sich in die Lage der Griechen versetzen könnte.

    Die Türkei scheißt auf unzählige UN-Resolutionen ... als ob sie sich an irgend einen Annan-Plan halten würde ...
    Annan-planindaki-harita.jpg

    Hier siehst du den Plan, wann welche Gebiete abgetreten werden würden und damit würden auch die türkischen Truppen in diesen Gebieten abgezogen werden. Außerdem gab es vor 1974 auch türkische Truppen auf der Insel.

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen

    Den kann es geben, wenn sich mal die türk. Soldaten Richtung Heimat verpissen würden.
    Mal angenommen die türkischen Truppen ziehen sich aus Zypern zurück, wird dann alles wie vor 1974 ? Nein, es kann niemals wie vor 1974 werden.

  6. #2306
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Mal angenommen die türkischen Truppen ziehen sich aus Zypern zurück.
    Dann wäre das Zypern Problem umgehend gelöst.

  7. #2307
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511

  8. #2308
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.819
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Dann wäre das Zypern Problem umgehend gelöst.
    Sag mal, wie naiv bist du denn?


    Der Annan-Plan sah eine deutliche Reduzierung der türkischen Truppen vor. Und am Ende sollte die Stationierung der Truppen sowohl von der türkischen als auch der griechischen auf eine Anzahl von 6000( ich dachte eher von einem Beobachtungskorps von jeweils 600 Soldaten, wie es damals hies) Mann gewährt werden.

    Nur mich beschleicht das böse Gefühl, daß die griechische Seite von ihrer Unachgiebigkeit kein Milimeter rücken will, warum auch immer. Die Präsenz der türkischen Truppen scheint bei dir eher ein billiger Vorwand zu sein.

    Angenommen die türkischen Truppen würden sich restlos auf´s Festland zurückziehen. Glaubst du bei allen Ernstes, daß sich das Misstrauen der beiden Völker somit auflöst?

  9. #2309
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Sag mal, wie naiv bist du denn?


    Der Annan-Plan sah eine deutliche Reduzierung der türkischen Truppen vor. Und am Ende sollte die Stationierung der Truppen sowohl von der türkischen als auch der griechischen auf eine Anzahl von 6000( ich dachte eher von einem Beobachtungskorps von jeweils 600 Soldaten, wie es damals hies) Mann gewährt werden.

    Nur mich beschleicht das böse Gefühl, daß die griechische Seite von ihrer Unachgiebigkeit kein Milimeter rücken will, warum auch immer. Die Präsenz der türkischen Truppen scheint bei dir eher ein billiger Vorwand zu sein.

    Angenommen die türkischen Truppen würden sich restlos auf´s Festland zurückziehen. Glaubst du bei allen Ernstes, daß sich das Misstrauen der beiden Völker somit auflöst?

    Du hast wie immer keine Ahnung Tigerunwissend


    Zu den Motiven, die auf griechisch-zyprischer Seite zur Ablehnung führten, gehörte die als zu gering erachtete Kompensation der Vertriebenen von 1974. Hinzu kam, dass für 25 Jahre nur 20 % der Vertriebenen in ihre Herkunftsorte hätten zurückkehren dürfen. Dagegen wurden den Vertriebenen der türkischstämmigen Zyprer das Recht auf Rückkehr zuerkannt. Hinzu kam auch Kritik an der begrenzten Freizügigkeit im wirtschaftlichen Bereich sowie die dauerhafte Präsenz von türkischen Armeeeinheiten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Annan-Plan

    Weiter:



    • Die Türkei wurde das Recht der Stationierung türkischer Truppen auf der Insel Zypern ständig, so dass wieder die volle Unabhängigkeit unmöglich gewährt.
    • Die Ethnische Gruppen in Zypern sind Griechisch 77%, 18% Türkisch, andere 5% der Bevölkerung. (2001) Der Annan-Plan entspricht die Darstellung der beiden großen ethnischen Gruppen in der vorgeschlagenenSenat und in der Supreme Court geben 50-50 Darstellung auf die beiden Gemeinden. Die Mehrheit wird zu einer Minderheit in wichtigen Entscheidungszentren.
    • Der Plan enthielt keine Regelungen hinsichtlich der Rückführung der türkischen Siedler auf griechisch-zypriotischen Grundstücken in Nordzypern , während nach 19 Jahren, die Möglichkeit der Aufhebung der Ausnahmeregelung von 5% der Griechen und türkische Bürger, die in Zypern niederzulassen könnte, liegt auf der Hand und die Gefahr einer dauerhaften Ansiedlung von Massen Zypern durch die Türkei ist sichtbar.
    • Fast alle türkischen Siedler gewährt werden würde Staatsbürgerschaft oder Aufenthaltsrechte, die zu Staatsbürgerschaft. Die Zentralregierung hätte begrenzte Kontrolle gegenüber den künftigen türkischenEinwanderung . Diese Siedler die Entscheidung, in die Türkei zurückkehren würde durch kompensiert werden Zypern und griechischen Zyprioten . Auch wenn die Türkei systematisch in die brachte Siedler , um die Demographie des Alten Insel , es hatte keine Verantwortung für deren Rücktransport .
    • Der Plan missachtet einfach die klare Sprache und klare Sinne der Genfer Konvention von 1949, Abschnitt III, Artikel 49, die verbietet Kolonisierung durch eine Besatzungsmacht . Artikel 49 Staaten im letzten Absatz: "Die Besatzungsmacht darf nicht deportieren oder umsiedeln Teile ihrer eigenen Zivilbevölkerung in das von ihr besetzte Gebiet."
    • Viele griechische Zyprioten interpretiert das Recht auf Rückkehr Politik als sehr mangelhaft, was bedeutet, nur 20% der griechisch-zypriotischen Flüchtlinge der Lage wäre, einen Zeitrahmen von 25 Jahren wieder über, während die türkischen Zyprer würden volles Rückgaberecht haben. Die für alle Zyprioten Rechte durch alle anderen genossen verweigert Plan der EU-Bürger (Recht auf Freizügigkeit und Aufenthalt, das Recht anzuwenden, um in jeder Lage (einschließlich der nationalen Arbeit öffentlichen Dienst , dieStimmrecht ).


    Zypriotischen Volksabstimmungen Annan-Plan 2004

    Nur ein gerechter Plan kann auf Dauer Bestand haben, du willst auch nicht das man dich benachteiligt.

  10. #2310
    Amarok
    Ich weiß gar nicht, was ihr wollt mit eurem Annan-Plan. Als ob sich die Türkei dafür ernsthaft interessiert

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04