BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 269 von 431 ErsteErste ... 169219259265266267268269270271272273279319369 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.681 bis 2.690 von 4306

News aus der Republik Nordzypern

Erstellt von TuAF, 01.10.2012, 12:44 Uhr · 4.305 Antworten · 139.381 Aufrufe

  1. #2681
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.162
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Für diesen ''Stofffetzen'' haben wir tausende Märtyrer geopfert, da kann nicht so ein Typ einfach diese Flagge versuchen runterzureißen.
    ach Gott ... wofür Märtyrer alles herhalten müssen

  2. #2682
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    An alle nicht umsonst gibt es das ton tourko to Sapuni sou na dosis to sapunisou tha halasis

    - - - Aktualisiert - - -



    Ohne Kissinger und denn Armys hättet ihr nicht mal ein Fuss legen können auf Zypern jetzt Nerv nicht.
    Είσαι πολύ μαλάκας.Τι σχέση έχει αυτό.Μην ανακατεύεσαι!!

  3. #2683
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Ertuð: Rum yetkilileri bir an önce doðru yola gelemeye davet ediyoruz - HABER KKTC

    Die Präsidentschaft der Türkischen Republik Nordzypern hat Anastasiades aufgerufen wieder an den Verhandlungstisch zu kommen, man habe sich nicht vom Tisch entfernt.

  4. #2684
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.389
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Bin grad völlig enttäuscht von einigen türkischen Usern hier.
    Statt einfach zu sagen, dass es falsch war ihn abzuschießen,
    nimmt man das auch noch in Schutz.
    Ich verstehe euch nicht. Wie kann ein Stofffetzen mehr wert
    sein als ein Menschenleben?

    Selbst wenn jemand die griechische Fahne verbrennen würde
    und ihn ein Grieche abschießen würde, würde ich mich schämen
    und die meisten meiner Lands-Männer wahrscheinlich auch.

    Ich muss ehrlich sagen, dass euer nationales Selbstverständnis
    abartig ist. Solch ein falscher Stolz.

    Die politische Türkei ist Dreck. Das kann man nicht anders sagen.

    Ich weiß nicht, aber ich frage mich so langsam ob man euch überhaupt
    die Hand reichen kann. Vielleicht denke ich in die falsche Richtung, wenn
    ich an eine griechisch türkische Freundschaft glaube.
    Es hat keinen Sinn sich mit diesen Nationalisten darüber zu unterhalten. Dem Anschein nach sind sie von klein auf mit dieser geistesgestörten Ideologie groß geworden und kennen es nicht anders. Ich habe diesbezüglich ein gutes Beispiel gegeben mit den türk. Aktivisten die von israelischen Soldaten erschossen wurden. Da war das Geschrei von "Barbarei gegen unschuldige türk. Staatsbürger" laut und überall in den türk. Medien zu lesen ... aber wehe "die Heiligkeit des Halbmondes" wird angefasst ... da darf man natürlich töten. Doppelmoral, die man nur bei elenden Nationalisten sieht, wie hier im Thread zu sehen.

    Zitat Zitat von Balta
    Was erhoffst du dir eigentlich davon das du das Tag für Tag wiederholen muss? Glaubst du ernsthaft du erweckst in uns Schuldgefühle? Die meisten wünschen sich noch immer das man die ganze Insel hätte erobern sollen.
    Keine Sorge, wir erwarten nicht von Rechtsextremen wie dir dass du Schuldgefühle oder Mitgefühl aufbaust. Man erwartet ja auch nicht von dem Michel, welcher nationalsozialistische Ideologien vertritt, dass er Türken oder andere Ausländer in seinem Land tolerieren soll.

    Die meisten? Projiziere mal nicht dein Stammcafé-Umfeld mit der Mehrheit, welche du nicht kennst, du Pappnase.

  5. #2685
    Avatar von Rhias

    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Es ist nicht nur ein Stofffetzen und ja es ist mehr Wert als ein Menschenleben.

    Ihn zu erschießen ist vielleicht übertrieben (Beinschuss hätte gereicht).

    Wie einige Male schon gesagt, ihr könnt es nicht verstehen, egal wie wir es euch erzählen.

    Unsere Definition von Flagge ist eine andere als eure.
    Ich verstehe, wenn du meinst, dass es für dich (und für andere) nicht nur "irgendein" Stofffetzen ist. Die Flagge repräsentiert immerhin dein Land, und als Patriot liebt man dann natürlich auch das Zeichen, das die Heimat repräsentiert.

    Sollte man dann aber diesen leblosen Gegenstand, trotz seines ideellen Wertes, über den Wert eines Menschen stellen? Für mich wäre das zu extrem. Dementsprechend... Sollte man meiner Meinung nach nicht.

    Hätte auch nicht erwartet, dass gerade du so eine extreme Auffassung davon hast. Deine Beiträge waren sehr viel gemäßigter früher.

  6. #2686
    Amarok
    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    Ich verstehe, wenn du meinst, dass es für dich (und für andere) nicht nur "irgendein" Stofffetzen ist. Die Flagge repräsentiert immerhin dein Land, und als Patriot liebt man dann natürlich auch das Zeichen, das die Heimat repräsentiert.

    Sollte man dann aber diesen leblosen Gegenstand, trotz seines ideellen Wertes, über den Wert eines Menschen stellen? Für mich wäre das zu extrem. Dementsprechend... Sollte man meiner Meinung nach nicht.

    Hätte auch nicht erwartet, dass gerade du so eine extreme Auffassung davon hast. Deine Beiträge waren sehr viel gemäßigter früher.
    Wie gesagt die Bedeutung "Flagge" hat für uns eine andere Bedeutung. Das geht soweit, dass nicht mal Politiker sie für ihre Zwecke verwurschteln dürfen. Die Flagge es mag für alle sehr übertrieben sein und ich kanns vielleicht verstehen gerade wenn man außenstehender ist, jedoch hat diese Flagge für uns eine mehr als besondere Bedeutung. Es ist wirklich schwer zu vermitteln.

  7. #2687
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Der Versuch die Flagge runzerzureißen, war ein symbolischer Akt. Die Hinderung des Aktes ebenfalls. Türken ticken eben anders. Muss man so akzeptieren.

    In der Hinsicht hat es wirklich keinen Sinn mit Türken zu diskutieren.

    Es gibt Soldaten, die dafür gestorben sind, diese Flagge vom Feuer zu retten. Jetzt kann man sicherlich sagen, dass man ziemlich blöd gewesen sein muss und es sei doch nur ein Stofffetzen. Ist es eben nicht.

  8. #2688
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Momentan ist es nicht nötig, oder wird gerade irgendwo die Flagge entehrt?



    Ich habe grad draufgekackt. Jetzt solltest du dich rächen, und schnell Selbstmordattentat verüben.

    Heraclius

  9. #2689
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Es ist nicht nur ein Stofffetzen und ja es ist mehr Wert als ein Menschenleben.

    Ihn zu erschießen ist vielleicht übertrieben (Beinschuss hätte gereicht).

    Wie einige Male schon gesagt, ihr könnt es nicht verstehen, egal wie wir es euch erzählen.

    Unsere Definition von Flagge ist eine andere als eure.
    Mir fehlen echt die Worte, ich bin mir sicher nicht jeder von deine Landsmänner denkt so wie du, gestern hast du noch abgestritten die Flagge über deine Mutter gestellt zu haben, hier sagst du die Flagge ist mehr wert als ein Menschenleben.
    was ist bei dir nur falsch gelaufen.

  10. #2690
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich habe grad draufgekackt. Jetzt solltest du dich rächen, und schnell Selbstmordattentat verüben.

    Heraclius
    Selbstmord ist gegen meine Religion.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    Ich verstehe, wenn du meinst, dass es für dich (und für andere) nicht nur "irgendein" Stofffetzen ist. Die Flagge repräsentiert immerhin dein Land, und als Patriot liebt man dann natürlich auch das Zeichen, das die Heimat repräsentiert.

    Sollte man dann aber diesen leblosen Gegenstand, trotz seines ideellen Wertes, über den Wert eines Menschen stellen? Für mich wäre das zu extrem. Dementsprechend... Sollte man meiner Meinung nach nicht.

    Hätte auch nicht erwartet, dass gerade du so eine extreme Auffassung davon hast. Deine Beiträge waren sehr viel gemäßigter früher.
    Ich denke das sind passende Antworten darauf.

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wie gesagt die Bedeutung "Flagge" hat für uns eine andere Bedeutung. Das geht soweit, dass nicht mal Politiker sie für ihre Zwecke verwurschteln dürfen. Die Flagge es mag für alle sehr übertrieben sein und ich kanns vielleicht verstehen gerade wenn man außenstehender ist, jedoch hat diese Flagge für uns eine mehr als besondere Bedeutung. Es ist wirklich schwer zu vermitteln.
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Der Versuch die Flagge runzerzureißen, war ein symbolischer Akt. Die Hinderung des Aktes ebenfalls. Türken ticken eben anders. Muss man so akzeptieren.

    In der Hinsicht hat es wirklich keinen Sinn mit Türken zu diskutieren.

    Es gibt Soldaten, die dafür gestorben sind, diese Flagge vom Feuer zu retten. Jetzt kann man sicherlich sagen, dass man ziemlich blöd gewesen sein muss und es sei doch nur ein Stofffetzen. Ist es eben nicht.
    Für euch hört sich das vielleicht radikal an, aber es ist nun mal so und das hat nichts mit Nationalismus zu tun.

Ähnliche Themen

  1. Nordzypern wählt Nationalisten
    Von Caesarion im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 15.02.2015, 22:31
  2. 26 Jahre Türkische Republik Nordzypern
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 08:07
  3. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 23:10
  4. Die türkische Republik Nordzypern
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 15:46
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04